Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Schränke bis zur Decke in der modernen Küche

Die meisten Küchenräume werden durch nicht funktionale Schränke ergänzt, die nicht wenige Zentimeter von der Decke entfernt sind. Diese Anordnung von Möbeln kann als Verschwendung von Freiraum bezeichnet werden, so dass viele moderne Designer häufig mehr funktionale Optionen wählen, nämlich Schließfächer, die direkt an die Decke gehen. Diese Entwurfslösung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die in diesem Artikel beschrieben werden.






Vorteile und Nachteile

Schränke bis zur Decke sehen gut aus in modernen Küchen, die im modernen oder High-Tech-Stil gefertigt sind. Unter den Bedingungen des offenen Raums sehen solche Möbel sehr gut aus. Darüber hinaus sparen diese Schränke sehr gut den Platz in der Küche und ermöglichen es Ihnen, sogar eine kleine Küchenzeile geräumiger zu gestalten.

Ein weiterer Vorteil solcher Schränke ist, dass sie die gesamte Wand vollständig verdecken, sodass Sie Tapeten für die Wand, in der sich die Schränke befinden, sparen können. Die Wand wird mit einer monophonen Reihe geschlossener Schränke dekoriert, die sich perfekt in Ihr gewünschtes Interieur einfügen.

Schränke mit hohen Ablagen - dies ist keine Innovation. Sie hatten eine lange Zeit und waren in der Sowjetunion besonders beliebt. Dann gab es im Zwischengeschoss alle unnötigen Müll - alte Gerichte, ungeeignete Sets, Konservierung, Tischdecken und Vorräte. So war das alles vor neugierigen Blicken verborgen und verstreute nicht den Küchenraum.

Bis heute, Küchenschränke, die Decke erreichen - dies ist auch eine großartige Option für die Aufbewahrung aller notwendigen Dinge. Einbauschrank mit Ablagen nach oben - sehr bequem und praktisch. Anstatt alles einfach auf den Schrank zu legen, verstecken Sie bequem die notwendigen Dinge in den Regalen und verstecken sie vor neugierigen Blicken hinter der Tür.


Hohe Kleiderschränke ermöglichen Ihnen, Wände visuell höher zu machen. Diese Regale wirken wie ein erweiterter Raum. Dafür sollten Sie leichte Möbel in neutralen Farben wählen - beige, weiß oder grau. Die beste Option ist ein Gehäuse mit einer glänzenden Oberfläche, die Licht reflektiert. Ihr einziger Nachteil ist, dass diese Schränke regelmäßig gewartet werden müssen, da jeder Fingerabdruck auf einer glänzenden Oberfläche sichtbar ist.

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Schränken, bei denen sich Staub angesammelt hat, sparen hohe Schließfächer Zeit beim Reinigen. Schließlich staubt selten jemand regelmäßig hohe Schränke ab.

Das letzte Argument für hohe Schränke, die bis zur Decke reichen - solche Möbel liegen jetzt im Trend. Durch die Installation eines ähnlichen Sets, das zum Stil Ihres Raumdesigns passt, gestalten Sie Ihre Küche modern und funktional.


In Anbetracht der Vor- und Nachteile ist es unmöglich, die Mängel solcher Möbel nicht zu erwähnen. Bis zu hohen Regalen ist es in der Regel sehr schwer zu erreichen. Besonders, wenn die Gastgeberin schwach ist. Aber es gibt einen Ausweg aus dieser Situation - Sie können spezielle niedrige Leitern für die Küche kaufen, die attraktiv aussehen und es Ihnen ermöglichen, alle nötigen Dinge aus den Regalen zu holen, wenn Sie es brauchen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass eine Tür, die versehentlich geöffnet wurde, Sie am Hinterkopf oder am Kopf treffen kann. Dieses Problem kann durch den Einbau moderner Schiebe- oder Steigtüren gelöst werden.






Tipps zur Auswahl

Es lohnt sich, hohe Schließfächer zu wählen, die sich vor allem nach dem Raumstil richten. Wenn es im Loft-Stil oder modern gestaltet ist, müssen Sie die minimalen Metallschränke einschränken. In derselben Farbgebung hergestellt, verstoßen sie nicht gegen den Stil des Raumes.

In der provenzalischen oder klassischen Küche sind raffinierte Hochschränke aus Naturholz angebracht oder stilisiert. Die Farbe dieser Schränke wird unter der Gesamtfarbpalette des Raums ausgewählt.

Hohe Schränke können geöffnet, geschlossen oder kombiniert werden. Die beste Option - kombiniert. Hier sind die geschlossenen Obergeschosse gut mit offenen Regalen in der Mitte kombiniert. Diese Kombination sieht recht organisch aus. Gleichzeitig sind alle unnötigen Dinge hinter der Tür versteckt, und auf den offenen Regalen befinden sich dekorative Elemente: schönes Geschirr, Kerzen, frische Blumen usw.


Beispiele für die Platzierung in der Küche

Das Design moderner Küchen ermöglicht es Ihnen, mit dem Standort von Möbeln zu experimentieren. Die traditionelle Option, nämlich die Position der Schließfächer oberhalb der Kochzone, ist weit von der einzigen oder sogar der beliebtesten.

Natürlich werden nach wie vor Schließfächer an der Wand installiert. Aber manchmal können sie in der Mitte des Raumes sein. Durch diese Anordnung können Sie den Küchenbereich in zwei Hauptbereiche unterteilen - einen Ort zum Kochen und Essen. Dadurch, dass die Schließfächer selbst bis zur Decke reichen, entsteht eine nahezu vollständige Wandimitation.

Wenn wir von praktischen Erwägungen ausgehen, ist es besser, die Schließfächer von der Kochzone zu entfernen. Dies ist besonders charakteristisch für Möbel aus Naturholz oder Lichtschränken. Sie werden am schnellsten schmutzig. Um nicht viel Zeit mit dem Reinigen zu verbringen, ist es besser, sie vom Arbeitsbereich entfernt zu platzieren. So sehen die Möbel ordentlich aus und alle notwendigen Dinge sind immer zur Hand.

Neben den zuvor aufgeführten Optionen können solche Schränke durchaus Teil einer Küchenzeile sein. In diesem Fall Einbauschränke und im gleichen Stil wie die übrigen Möbel. Sie müssen also nicht darüber nachdenken, ob der neue Tisch zum Stil der Schließfächer passt - alles wirkt so organisch und angemessen.

Hohe Küchenschränke haben Vor- und Nachteile. Nachdem Sie sie gelesen haben, können Sie selbst entscheiden, ob Sie sie in Ihrer Küche installieren möchten und wenn ja, welche Sie wählen und wo sie platziert werden sollen.






Lassen Sie Ihren Kommentar