Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Modernes Kaminfutter

Öfen werden lange Zeit nicht nur zur Raumheizung eingesetzt, sondern auch als dekoratives Element. Derzeit ersetzten die verschiedensten Kamine die Öfen. Dieses Gerät ist sehr wichtig für Erholungszentren, Wohn- und Landhäuser.






7 Fotos

Materialien oder was aufzuzwingen

Загрузка...

Feinsteinzeug

Porzellan gilt als sehr beliebt und durchaus plastisch. Äußerlich ähnelt dieses Material Keramikfliesen. Die Sicht auf den Kamin ist sowohl auf der Klebeseite als auch auf dem Metallprofil möglich.






Im Allgemeinen werden Porzellanfliesen verwendet, um Oberflächen mit erheblichen Mängeln anzureichern: Späne, unebenes Mauerwerk und nur ein unschönes Erscheinungsbild.

Die Stärken dieses Fassadenmaterials sind Haltbarkeit, Festigkeit und Frostbeständigkeit. Darüber hinaus ist die Feinsteinzeugplatte gegen alle Arten von mechanischen Beschädigungen und extremen Temperaturen beständig und behält die Haltbarkeit des Musters für lange Zeit.

Fliese

Diese Art von Veredelungsmaterial ist durchaus üblich. Und das alles, weil es eine große Auswahl an Materialien für den Betrieb und relativ geringe Kosten bietet. Fliesenbesatz ist sowohl auf Bestellung als auch unabhängig möglich. Der unbestreitbare Vorteil ist auch die Stärke und Haltbarkeit des Endergebnisses.

Die Fliese selbst ist ein sicheres und umweltfreundliches Material. Seine Installation erfordert nicht viel Zeit und Geschicklichkeit. Darüber hinaus boten die Läden eine große Auswahl an verschiedenen Fliesenarten: figuriert, eckig und andere.






Ziegelstein

Eine einfache und unkomplizierte, aber sehr wichtige Art der Endbearbeitung wird ein Ziegel sein. Alles wäre schön und schön, nur Sie müssen das Material ernsthaft und abhängig vom Ort der Endbearbeitung auswählen.

Im Allgemeinen sollte ein Ziegelstein für eine Feuerstelle eine Markierung von mindestens 200 aufweisen. Auf das Fehlen von Chips und anderen Fehlern sollte sofort geachtet werden. Andernfalls werden die Arbeiten vergeblich sein. Aussehen und Dauerhaftigkeit einer Verlegung hängen von der richtigen Wahl des Ziegels ab.

Roter Ziegelstein für Holzfeuerungen - die beste Option aufgrund der Feuerbeständigkeit und Haltbarkeit. Für das Heizen mit Kohle benötigen Sie jedoch einen Schamottestein (weiß). Weiße Ziegel können aufgrund ihrer Eigenschaften sehr hohen Temperaturen standhalten. Rot kann jedoch häufig in interessanten Dekorationsoptionen gefunden werden (verschiedene Nuancen, gerillt, punktiert und andere).

Vergessen Sie nicht die ebenso wichtigen Eigenschaften von Ziegeln. Es kann korpulent und hohl sein. Es wird angenommen, dass dieser Faktor die Festigkeit der Struktur nicht beeinflusst. Der Hohlstein hat jedoch eine höhere Wärmeleitfähigkeit und Leichtigkeit.






Fliesen

In den letzten Jahrhunderten hat das Fliesenlegen nicht an Popularität und Relevanz verloren. Der Hauptunterschied zwischen diesem Material und Keramikfliesen ist das Vorhandensein eines Rumpfes. Dank dieser Vorsprünge weisen die Fliesen eine höhere Wärmeleitfähigkeit auf und bleiben zuverlässig auf der Oberfläche.

Wenn Sie so verziert sind, wie dekorierte Fliesen, stehen monophone Optionen zur Verfügung.


Art Panels werden in den Fabriken vorwiegend von Hand ausgelegt, wodurch die Preise aufgebläht werden.

Stein

Die Verkleidung mit Stein wirkt nicht nur schön und gemütlich, sondern verbessert in einigen Fällen sogar die thermischen Eigenschaften des Kamins. Es werden zwei Arten von Steinen verwendet: natürliche und künstliche.






Natursteine ​​haben die Fähigkeit, ihre wärmeleitenden und dekorativen Eigenschaften beim Erhitzen zu verlieren. Zum Beispiel ist die Verwendung von Granit, Diorit, Basalt und anderen nicht wünschenswert. Sie können außer allem plötzlich zerbröckeln. Daher eignet sich am besten für die Sicht auf den vorhandenen Kamin ein Flusskiesel. Die unbestreitbaren Vorteile eines solchen Materials sind Umweltfreundlichkeit und Haltbarkeit.

Nicht minderwertig mit künstlichen Qualitäten aus Naturstein. Der einzige Nachteil sind vielleicht die hohen Kosten des Materials. Die Vorteile von Kunststein sind vielfältige Formen, einfache Handhabung und Festigkeit.

Baum

Holzfurnier ist nicht schlimm genug. Das Material besteht komplett aus allen Formen und Größen, ist umweltfreundlich und einfach. Es lohnt sich, es nur für dekorative elektrische Kamine zu verwenden. Eine besondere Extravaganz und Einzigartigkeit des Kamins kann mit Hilfe einer Holzschlitzschnitzerei erzielt werden.






Talkohlorit

Es wird angenommen, dass dieser Stein wie für Öfen und Kamine geschaffen wurde. Talkohlorit hat eine um ein Vielfaches höhere Wärmekapazität als Ziegel. Darüber hinaus ist es resistent gegen jegliche Art chemischer Angriffe. Das Material hat eine natürliche graue Farbe, aber je nach Unreinheit erhält es unterschiedliche Nuancen: Weiß, Braun, Grün und sogar Rot.

Sandstein

Dies ist eine Art Naturstein. Aufgrund des einfachen Abbaus ist das Material sehr preiswert. Sandstein ist leicht zu verarbeiten, hat eine große Farbpalette und viele Texturoptionen. Das Material ist langlebig, verschleißfest und langlebig. Sandsteinverkleidung wird mit seiner Qualität und Einzigartigkeit begeistern.

Schiefer

Vielleicht der beliebteste und modischste Naturstein für das Verlegen in letzter Zeit. Die Rasse hat eine Schichtstruktur, hohe Wärmeleitfähigkeit, langlebig und hat einen großen Bereich auf dem Baumarkt. Die Farbe von Schiefer ist von Natur aus ungewöhnlich und heterogen. Sie reicht von Weiß bis Schwarz mit mehrfarbigen Scheidungen und Flecken. Dies macht das Material exklusiv und außergewöhnlich.

Granit

Natursteingranit ist langlebig, langlebig und vor allem sehr leicht zu reinigen, da er praktisch nicht verschmutzt. Der Stein hat eine breite Farbpalette: Weiß, Schwarz, Grün, Lila, Gelb usw. Granit harmoniert erfolgreich mit jedem Innenraum und sieht sehr ästhetisch aus. Aufgrund der Komplexität des Bergbaus und der Verarbeitung ist es jedoch mit hohen Kosten verbunden und ist eines der teuersten Materialien.

Travertin

Dieses Material ist eine Art Kalkstein. Travertin hat eine feinkörnige Struktur und ein goldener Honigton wird zu einem Highlight im Designer-Interieur. Das Material hat eine gute Wärmeleitfähigkeit. Es wird zwar nur für die Oberflächenveredelung verwendet, da es sehr hohe Kosten verursacht. Travertin ist recht einfach zu pflegen, da das Material während des Betriebs poliert und grundiert wird, um es vor Verunreinigungen zu schützen.

Metall

Eine ungewöhnliche Designlösung ist die Metallverkleidung des gesamten Kamins und ausschließlich des Feuerbereichs. Die beliebtesten waren Messing und Kupfer.

Experten bieten nicht nur eine polierte Metallplatte an, sondern auch Modelle mit Metallprägung mit künstlerischer Radierung. Die Auswahl an Optionen ist aufgrund der Originalität großartig und exklusiv. Das Layout verschiedener Arten der Metallverarbeitung ist ebenfalls möglich.

Metall wirkt edel in Kombination mit Stein und anderen Baumaterialien. Es hat eine gute Wärmeleitfähigkeit und Wärmebeständigkeit.






7 Fotos

Marmor

Material, das immer gefragt ist. Es ist ein wirklich erstklassiges Ausrüstungsmaterial und hat einen fast überhöhten Preis. Vor allem, wenn die Verkleidung vom Meister gemäß der Skizze angefertigt wird. Marmor ist ungewöhnlich in der Farbe, sieht elegant aus und leitet Wärme gut. Grundsätzlich wird die Auskleidung des Kamins aus bereits fertig bearbeiteten Teilen zusammengesetzt.

Onyx

Sehr spektakulärer Naturstein. Es hat eine durchscheinende Struktur, die zu raffinierten Designer-Kaminen führt. Oft wird Onyx mit Innenbeleuchtung installiert und manchmal in Kombination mit Marmor oder Granit. Äußerlich sind die Materialien sehr ähnlich. Neben Transparenz besitzt Onyx jedoch im Gegensatz zu anderen Natursteinen die höchsten technischen Eigenschaften.

Töpferei

Es ist ein vielseitiges und erschwingliches Material. Keramikfliesen haben eine Reihe positiver Eigenschaften. Es ist zuverlässig, langlebig, einfach zu installieren und zu warten, besitzt eine hohe Wärmeleitfähigkeit, ist unempfindlich gegen mechanische Beschädigungen und ist umweltfreundlich.

Darüber hinaus sind Keramiken in verschiedenen Farben und Formen erhältlich. Es ist auch ziemlich einfach, die Verkleidung mit Keramikfliesen alleine zu machen.

Glas

Glas wird nicht oft für Kamine verwendet. Vielmehr liegt es als dekorative Elemente oder in Form einer Tür vor. Diese Trennwand verleiht dem Kamin ein ästhetischeres Aussehen und schützt vor Bränden. Es ist jedoch zu beachten, dass das Glas hitzebeständig sein und eine bestimmte Dicke haben muss.

Ein wesentlicher Nachteil von Glastrennwänden ist das Absetzen von Ruß. Dennoch sind einige Brillentypen für diese Fälle mit einem besonderen Schutz ausgestattet.

Verglaste Kamine sind sicherer im Brandschutz und halten die Wärme besser. In der Regel sind Glasfassaden jedoch eher für dekorative Kamine geeignet.

Spule

Dieses Material ist eine Art natürlicher Serpentinitstein. Die technischen Eigenschaften ähneln Seifenpulver. Besitzt hervorragende Wärmeleitungseigenschaften. Verteilt die Wärme "sanft". Es passiert dunkelgrün und graugrün. Von dort, und der Name - Serpentine, wie das Farbschema einer Serpentine ähnelt.

Schalentiere

Ein poröses und weiches Mineral. Darüber hinaus ist es leicht zu verarbeiten und sieht schön aus. Die Poren können zwar mit Ruß verstopft werden, was das Aussehen des Futters beeinträchtigt. Die Schale weist eine schlechte Wärmeleitfähigkeit auf und daher wird die Wärme des Kamins viel geringer sein.

Abwechslungsreiches Material

Es ist nicht notwendig, ein einziges Material für die Verkleidung zu verwenden. Sehr erfolgreich montieren Meister verschiedene Arten von Beschichtungen.

Eine erfolgreiche Kombination wäre zum Beispiel Metall und Holz, Metall und Stein, Onyx und Granit / Marmor, Glas und Ziegel / Holz / Stein usw.

Bei der Kombination mehrerer Arten von Verkleidungsmaterialien sollten der Zweck des Kamins (vorhanden oder dekorativ) und die technischen Eigenschaften der verwendeten Elemente berücksichtigt werden.

Klebstoffe und Grundierungen

Theken in Fachgeschäften glänzen mit einer Vielzahl von verschiedenen Klebstoffen und Grundierungen zum Befestigen von Verkleidungsmaterialien.

Es reicht jedoch nicht aus, den richtigen Klebstoff zu wählen. Sie müssen wissen, wie man es kocht. In diesem Fall bleibt das Mauerwerk lange stehen und behält ein attraktives Aussehen des Futters.

Es gibt drei Arten von Klebstoffbasiszusammensetzungen, die am häufigsten verwendet werden. Diese Verbindungen können unabhängig voneinander hergestellt werden:

  • Trockenklebstoff. Es ist perfekt für die Sicht auf den Kamin, aber wenn der Kamin dekorative Funktionen hat.
  • Zement. Diese Zusammensetzung eignet sich für Verkleidungen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Wenn jedoch der Kaminofen mit Zement beheizt wird, ist dies nur mit Brennholz besser.
  • Tonlösung Es ist schwieriger als die obigen Zusammensetzungen herzustellen. Eine solche Lösung übertrifft sie jedoch in der Qualität. Es hat eine hohe Hitzebeständigkeit, ist beim Erhitzen nicht toxisch und langlebig genug.

In der Regel wird der Montagekleber ein- und zweikomponentig hergestellt. Für Kamine passt genau die zweite Option. Solche Klebstoffe werden hitzebeständig (Temperaturbeständigkeit von 150 Grad) und hitzebeständig (Temperaturbeständigkeit von 500 Grad) hergestellt.

Klebstoff für Feuerstätten sollte eine Reihe von Eigenschaften aufweisen, wie z. B. Elastizität, Hitzebeständigkeit und die Fähigkeit, extremen Temperaturen standzuhalten.

Die folgenden Klebstoffe werden für die Verkleidung bestehender Kamine empfohlen, die für die Raumheizung vorgesehen sind:

  • K-77 mit G-77-Grundierung. Es hat eine hohe Hitzebeständigkeit und Beständigkeit gegen extreme Temperaturen. Geeignet zum Verkleiden von Material. Der einzige Nachteil ist die Trocknungszeit - bis zu 25 Tage.
  • ANSERGLOB BCX 35. Es hat die technischen Eigenschaften des vorherigen Klebstoffs, ist jedoch teurer und trocknet schneller.
  • Plitonit-Kamin Feuerfest. Dieser Kleber ist für Fliesen ausgelegt.
  • Plitonit-SuperKamin und SkanfixSuper. Wird auch zum Fliesen verwendet.
  • Ton Terrakotta. Ideal zum Verlegen von Terrakottafliesen. Dauerhaft. Auch für die Verkleidung mit Feinsteinzeug, Klinker geeignet.
  • Für Kamine, die gelegentlich eingesetzt werden, sind IVSILTermix, Kleos, Weber Vetonit Absolut, Moment Crystal, Ceresit SM-117/5 durchaus geeignet.





Kosten der Arbeit

Der genaue Preis für die Arbeit, um nur einen Namen zu nennen, traut sich niemand. Es hängt alles vom Anfangszustand des Aufstellungsortes des Kamins, den Kosten für das Verkleidungsmaterial und anderen Dingen ab. Einige Auftragnehmer berechnen Gebühren für das Messen, Design-Projekt sowie für die Fahrt zum Kunden.

Der Kapitän misst die Feuerbox und den Kamin, wählt die Klebstoffbasis und das Material in Absprache mit dem Kunden aus.

Im Allgemeinen kann der Prozess alleine durchgeführt werden. Aber für qualitativ hochwertige Arbeit ist es besser, sich an Spezialisten zu wenden.

Einige Unternehmen bieten fertige Kamine als dekorative (meist elektrische Modelle) und zum direkten Gebrauch an.

Der Preisunterschied bei der Arbeit hängt auch von der Art der Auskleidung ab. Das Portal ist eine monolithische Konstruktion. Bei der Installation und Lieferung können Probleme auftreten. Verkleidung ist ein Satz von Teilen. Dementsprechend wird die Bestellung von Gegenüberstellungsdiensten einfacher und kostengünstiger.

Die Sicht auf den Kamin mit Granit oder Marmor liegt im Durchschnitt bei 3500 Rubel pro Quadratmeter.

Die Gesamtkosten der Arbeit hängen von der Art des Kamins, der Komplexität der Arbeit und der Art des Verkleidungsmaterials ab. Der Preis ist daher rein individuell.

Interessante Lösungen für die Kamingestaltung

Загрузка...

Neapel 715u

Kamine dieses Modells bestehen aus gemischten Teilen in Kombination aus Natursteinen, Kunststeinen und Schamottesteinen. Das Farbschema ist für jeden Geschmack vorgesehen und umfasst Creme- und Pastellfarben. Marmor wird mit der Methode des Spiegelpolierens bearbeitet, wodurch die Schönheit und die Eigenschaften des Steins hervorgehoben werden. Sie können dieses Modell zu einem erschwinglichen Preis erwerben.


Laura

Eher kompaktes Modell des Kamins. Aus hochwertigem Stahl und Schamottesteinen. Hält die Temperatur auf 700 Grad. Es hat eine Glastür aus hitzebeständigem Glas und ist mit Rußschutz ausgestattet. Dieser Kamin hat einen günstigen Preis und speichert die Wärme perfekt.

Nord

Atemberaubend schönes und elegantes Modell der Elektroheizung. Das Gerät verfügt über einen Temperaturregler, Leuchtdioden im Holz, ein Bedienfeld und das Brandbild im 2D-Modus. Der Kamin ist mit Holz in Pastellfarben ausgekleidet. Veröffentlicht auch ein friedliches Knistern von brennendem Holz.

Laudel chauffage

Der Ofen dieses Modells besteht aus dickem Gusseisen. Es hat einen attraktiven Messingrahmen und ein interessantes Design. Aufgrund des Materials kann der Kaminofen den Raum nach 20 Minuten aufwärmen. Da die Feuerbox sehr hohen Temperaturen standhält, können sowohl Brennholz als auch Kohle verwendet werden.

Der Kamin ist mit hitzebeständigem Glas ausgestattet, das Temperaturen von bis zu 750 Grad standhält. Es gibt auch eine dekorative Wand in der Feuerbox, die das Modell verfeinert. Trotz der hohen Materialqualität kann der Kaminofen zu einem erschwinglichen Preis erworben werden.

Jabo Marmi

Der polnische Hersteller präsentiert Kamine in einer klassischen Kombination aus Naturstein und Holz. Die Basis besteht aus Sandstein und poliertem Marmor in verschiedenen Farben. Ein Holzregal über dem Kamin fügt dem Design Gemütlichkeit hinzu. Solche Kamine sind in den Eck- und Wandoptionen erhältlich.

Elegie Rustik 700

Der Kamin hat eine kantige Form. Aus Schamottesteinen und Dolomit. Durch das hochwertige Material verspricht es lange und gewissenhaft zu dienen.

Andalusien

Qualitätsmarmorkamine werden in Form von Wand- und Eckmodellen hergestellt. Eine Vielzahl von Farben und Designs hilft bei der Auswahl eines Kamins für jeden Geschmack. Modelle werden von den einfachsten minimalistischen bis hin zu schicken Kaminportalen mit Designer-Schnitzereien angeboten.

Kassettenkamine

Solche Kamine werden als Budgetmodelle klassifiziert. Normalerweise aus Gusseisen oder Stahl mit feuerfestem Glas. Einfache Kaminmodelle werden mit völlig beliebigem Material (Holz, Stein, Trockenbau usw.) furniert. Je nach Modell lässt sich die Glastür sowohl horizontal als auch vertikal öffnen.

Bei der Auswahl eines Kamins sollten die Verwendungsart und die Brandschutzbestimmungen berücksichtigt werden. Daher ist es am besten, die Dienste ausgewiesener Experten in Anspruch zu nehmen.








9 Fotos

Video ansehen: Home Kamin & Sanierung - Kamine & Öfen für Wien (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar