Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Plaster Rotband: die Vor- und Nachteile

Praktisch jeder Heimwerker oder Anfänger, ganz zu schweigen vom Repair Pro, kennt den Universalputz Knauf Rotband, der lange Zeit einer der Marktführer auf dem Baumarkt ist. Das beliebte Egalisiermittel kann als starke, äußerst zuverlässige Beschichtung bezeichnet werden, die nicht versagt. Dies wird durch langjährige Erfahrung und Reparaturkunden verschiedener Kategorien bestätigt.


Die Verwendung von Gipsband Rotband ermöglicht Ihnen die hochwertige und dauerhafte Innenausstattung von Objekten für verschiedene Zwecke - multifunktionale Wohnanlagen, Wohnungen, Privathäuser und Büros.

Besonderheiten

Die Produktionspolitik der deutschen Marke Knauf basiert auf den Grundsätzen eines systematischen, integrierten Ansatzes, durch den Produkte entstehen, die alle im Reparatur- und Fertigstellungsprozess auftretenden Aufgaben lösen können. Alle Knauf-Produkte sind ausnahmslos dafür bekannt, deren Qualität von der weltweiten Benutzergemeinschaft anerkannt und geschätzt wird.

Bei der Herstellung von Gipsmischungen setzte Rotband die neuesten innovativen Entwicklungen, modernste Ausrüstung und hochwertige Rohstoffe ein.

Traditionell werden Knauf-Ausgleichsmassen auf Gipsbindemittelbasis hergestellt, wobei modifizierte Polymeradditive hinzugefügt werden, die die Hafteigenschaften der Mischung erhöhen sowie die Intensität des Abbindens der Arbeitslösung und der Füllstoffe in Form von Kreide, Kalkstein oder Quarz- und Tonditsand verringern.


Die neue Knauf-Familie ist der Hauptansatz des Unternehmens, der eine Reihe von Vorteilen bietet. Das Hauptplus ist die perfekte Kompatibilität von Baustoffen untereinander. Darüber hinaus können sie sich nicht nur ergänzen, sondern sich gegebenenfalls austauschen. Heute ist die neue Rotband Knauf-Familie mit vier Produkten vertreten:

  • Grundierung Zusammensetzung Knauf Rotband - Grundierung unter der Putzmischung;
  • Knauf Rotband Universal-Gipsputz;
  • Dünnschicht-Ausgleichsmassen sind Knauf Rotband Finish und Knauf Rotband Pasta Profi-Spachtelmassen, mit denen die Oberflächenvorbereitung für dekorative Oberflächen beendet wird.

Erfahrene Bauherren empfehlen die Verwendung von Produkten eines Herstellers während des Reparaturprozesses, wodurch das Risiko eines Konflikts zwischen den Veredelungsmaterialien vollständig eliminiert wird, sodass keine alternativen Lösungen gesucht werden müssen, was Zeit und Geld kostet.

Um dieses Problem zu lösen, haben sich die Spezialisten von Knauf mit einer ganzen Reihe von Materialien beschäftigt, mit denen Sie den gesamten Arbeitszyklus der Endbearbeitung durchführen können.


Vor- und Nachteile

Aufgrund der Verwendung von Gips, der als ideales Material für die Herstellung von Gipsmischungen gilt, Gipsspachtelbeschichtungen erhalten eine ganze Reihe attraktiver Eigenschaften, nämlich:

  • ökologische Sicherheit, da Gipsstein ein reines Material natürlichen Ursprungs ist, der den Gehalt an gesundheitsschädlichen Verunreinigungen ausschließt;
  • Plastizität, durch die die Zusammensetzungen leicht aufgetragen und schnell auf der Arbeitsfläche verteilt werden. Daher können nicht nur professionelle Baumeister mit ihnen arbeiten, sondern auch diejenigen, die gerade erst begonnen haben, die Weisheit der Dekoration zu verstehen.
  • sorgen für eine sehr glatte, angenehme Oberfläche, die nicht zusätzlich gekittet werden muss, sondern sofort lackiert, mit Tapete verklebt oder mit dekorativem Putz abgedeckt werden kann;
  • Die Fähigkeit, Feuchtigkeit und Feuchtigkeit schnell aufzunehmen. Rotband wirkt aktiv an der Regulierung des Feuchtigkeitsregimes im Raum mit und trägt zur Bildung eines günstigen und angenehmen Mikroklimas bei.

  • Hygiene. Das Produkt selbst hat eine poröse Struktur und folglich die Fähigkeit, die überschüssige Feuchtigkeit abzuleiten. Diese Beschichtung schützt die Wände und die Decke vor dem Schimmelpilz;
  • hervorragende Wärme- und Schalldämmeigenschaften;
  • hohe Haftfähigkeit auf Untergründen aus verschiedenen Materialien;
  • ausgezeichnete dekorative Qualitäten, die Wand- und Deckenoberflächen mit strukturierter Oberfläche verfügbar machen;
  • beseitigen Sie die Bildung von Rissen auch beim Auftragen einer dicken Schicht;
  • Die Verbrauchsraten sind doppelt so niedrig wie bei herkömmlichen Gipsmischungen auf Zement- und Sandbasis.
  • Die Fähigkeit, eine Schicht Gips maximal 5 cm aufzutragen, ohne Spritzschutz. Bei Bedarf können dickere Schichten in mehreren Ansätzen aufgebracht werden.
  • Vielseitigkeit in der Anwendung - die Mischungen eignen sich für gleichzeitiges Putzen mit Spachteln, Dekorieren, Reparaturarbeiten und Restaurierungsarbeiten;
  • ein hohes Wasserrückhaltevermögen haben, so dass die Arbeitslösung Delaminierung, Rissbildung und Dehydratisierung verhindert, wenn sie auf poröse Basen aufgebracht wird, die die Flüssigkeit aktiv absorbieren, sowie bei Arbeiten unter Hochtemperaturbedingungen;

  • Feuerwiderstand ist ähnlich wie Beton;
  • hohe Trocknungsgeschwindigkeit Im Vergleich zu Zementputz, das einen Monat lang austrocknet, trocknet die Zusammensetzung mit Gipsbasis in einer Woche;
  • Im Gegensatz zu Zementputzen wiegt Rotband viel weniger, so dass die Belastung der behandelten Oberflächen geringer ist. Aufgrund seines geringen Gewichts ist der Transport einfacher und kostengünstiger.

Trotz der beeindruckenden Liste an Vorteilen und der jahrelangen Beliebtheit von Gipsmischungen von Rotband haben sie auch Nachteile, obwohl sie recht umstritten sind, da sie von Nutzern offenbart wurden, deren Meinungen immer subjektiv sind.

Die Minuskäufer berücksichtigen also mehrere Merkmale.

  • Hoher Preis Zwar gehört dieser Gips zu den Baustoffen der mittleren Preisklasse, aber laut den Gegnern dieser Marke gibt es eine Reihe von Analoga anderer Marken, die ähnliche Leistungsmerkmale aufweisen, aber ihre Anschaffung ist wesentlich günstiger.
  • Die Wahrscheinlichkeit des Schrumpfens der Beschichtung. Knauf garantiert, dass sein Produkt unabhängig von der Dicke der aufgetragenen Schicht rissfest ist. Wie die Praxis zeigt, schrumpft das Material oder wird aus drei Gründen mit Rissen bedeckt: Wenn die Technologie zur Herstellung einer Mörtelmischung verletzt wird, wird die Arbeitslösung falsch angewendet oder eine Fälschung wird erwischt.

Heutzutage gibt es auf Märkten und sogar auf großen Baumärkten unzählige Imitationen von Gips, der Gips, Sand und Zusatz von Acrylharz enthält.

Das Geheimnis der Komposition

Die Firma Knauf, die hochwertige Gipsmischungen herstellt, hält nach wie vor geheimen Informationen über die Hauptbestandteile ihrer Zusammensetzung und wird die Details der Technologie für die Herstellung ihrer Verlaufbeschichtungen nicht veröffentlichen.

Das Gesetz schreibt vor, dass Hersteller von Baustoffen lediglich die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Produkten bestätigen und die Umweltfreundlichkeit der verwendeten Komponenten nachweisen müssen, während Herstellerfirmen das Recht haben, die Feinheiten der Produktion durch Geschäftsgeheimnisse zu schützen und die Monopolrechte auf allgemeine Merkmale für ein Patentverfahren zu schützen. Daher ist das Geheimnis der Komposition von Rotband nur Knauf bekannt.


Alle, die sich für diese Ausgabe interessieren, müssen sich mit bekannten Informationen über die Bestandteile des Putzes zufrieden geben.

  • Gipsbinder als Basis;
  • funktionelle Zusatzstoffe, die das Abbinden der Mörtelmischung verbessern und ein Schrumpfen verhindern;
  • Weichmacher, um die Viskosität der Lösung zu erhöhen und den Übergang der Mörtelmischung in einen festen Zustand zu beschleunigen;
  • staubartiger inerter Füllstoff, dessen Hauptbestandteil Siliciumdioxid ist, das eine feinkristalline Struktur aufweist.

In welchen Verhältnissen und mit welchen Zutaten Rotband besteht, hat Knauf noch nicht bekannt gegeben.

Wie unterscheidet man eine Fälschung?

Aufgrund der Beliebtheit des Gipsmixes Rotband ist eine Lawine von Fälschungen in den Vordergrund getreten. Die negativen Folgen eines solchen Phänomens sind die Wahrscheinlichkeit, dass Baustoffe diskreditiert werden, wodurch die Nachfrage nach diesem Material abnimmt. Um sich von minderwertigen Fälschungen zu distanzieren, hat Knauf unverzüglich Schritte unternommen, um den guten Ruf seines Produkts zu schützen.

Als erste Schutzstufe begann man, Gips in Originalbeuteln zu verpacken, für deren Herstellung Wellpapier verwendet wird, und sie werden auf besonderen Auftrag des Unternehmens hergestellt. Die zweite Stufe des Schutzes bestand in der Verwendung der Pro-Sekunde-Markierung, dh jeder Beutel enthält Informationen über den genauen Zeitpunkt seiner Herstellung in Sekundenschnelle, wodurch die Möglichkeit des Vorhandenseins von zwei Packungen mit identischen Markierungen ausgeschlossen wird. Schließlich ist das Vorhandensein eines Hologramms, das die Farbe in der Reibung ändert, die dritte Schutzstufe für die Originalität von Rotband.


Technische Eigenschaften

Alle unter der Marke Knauf hergestellten Produkte für Reparatur und Veredelung sind zertifiziert, ihre Qualität wird durch ein Konformitätszertifikat mit den Anforderungen von GOST bestätigt. Die Produktsicherheit wird durch ein Feuerzertifikat und ein Zertifikat über gesundheitlich-epidemiologische Schlussfolgerungen bestätigt. Gipsmischungen Rotband kann daher jedes Wohngebäude absolut sicher beenden, ohne sich um die Gesundheit der Bewohner zu kümmern.


Die wichtigsten Betriebseigenschaften der Egalisierungsbeschichtung sind wie folgt:

  • Beschreibung des Aussehens - eine pulverige Mischung aus Weiß, Rosa und Grau, je nachdem, welche natürlichen Verunreinigungen Gipsstein enthalten. Dieser Parameter hat keine Auswirkungen auf die Produktleistung.
  • Arbeitstemperaturbereich von +5 bis + 30ºС;
  • Die zulässigen Dicken der Ausgleichsschicht für die Wand variieren zwischen 5 und 50 mm, für Decken zwischen 5 und 15 mm. Die empfohlene Dicke beträgt 10 mm;
  • der Verbrauch beträgt bei einer Schichtdicke von 1 cm 8,5 kg / m²;
  • Das Volumen der Mörtelmischung aus 30 kg trockenem Produkt beträgt 38 bis 40 Liter.
  • maximale Größen der Füllstofffraktionen - 1,2 mm;
  • die Reifungsdauer der Mörtelmischung beträgt 5 bis 10 Minuten;
  • die Lebensdauer der Arbeitslösung in einem offenen Tank - von 20 bis 25 Minuten;
  • die Dauer des Trocknens der Beschichtung in einer Schichtdicke von 1 cm - von 45 Minuten bis 1 Stunde;
  • volle Trockenzeit - die Mischung gewinnt in 7 Tagen an Markenstärke;
  • Dichte der gefrorenen Beschichtung beträgt etwa 950 kg / m³;
  • Druckfestigkeit - mindestens 25,49 kgf / cm²;
  • Biegefestigkeit - mindestens 10,19 kgf / cm²;
  • Verpackung - Die Mischung wird in Papiertüten mit unterschiedlichen Volumina von 5, 10, 25, 30 kg oder in Plastiktüten mit einem Gewicht von 5 kg verpackt.
  • Haltbarkeit - die Mischung wird für ein halbes Jahr in einem verschlossenen Beutel aufbewahrt.

Die wichtigsten technischen Eigenschaften des Putzes für den Abrichter sind die Lebensdauer der Mörtelmischung und die Zeit, während der die Deckschicht trocknet. Da im Fall von Rotband die Zeit der "Überlebensfähigkeit" der Arbeitslösung auf 25 Minuten begrenzt ist, ist es wichtig, das Volumen der Mischung vorab zu berechnen, das innerhalb der festgelegten Zeit unter Berücksichtigung des Arbeitstempos produziert werden kann.

Wenn Sie die Wände verputzen müssen, ist dieses Problem nicht mehr notwendig. Wenn ein kleiner Abschnitt einer Wand oder Decke mit der Genauigkeit der Bestimmung des gewünschten Lösungsvolumens fertiggestellt wird, können Probleme auftreten, da dies ziemlich schwierig ist.

In solchen Situationen empfehlen professionelle Bauherren im Voraus, Plätze zum Verlegen von ungenutzter Mörtelmischung zu finden.


Anwendungsgebiet

Der Rotband-Gipsputz dient der hochwertigen manuellen Innenbearbeitung von vertikalen Flächen und Decken mit massiven Fundamenten: Beton, Ziegel, verputzten Zementspachtel. Dieses Produkt darf neben den aufgeführten Materialien auch Gebäudestrukturen aus Polystyrolschaumblöcken und zementgebundenen Spanplatten verputzen.

Der Hersteller empfiehlt, rotband glatte Betonwand- oder Deckenflächen zu bearbeiten.. Sie dürfen sowohl trockene als auch nasse Bereiche (Küchen, Bäder) fertigstellen, sofern die verputzten Flächen nicht direkt mit Wasser in Berührung kommen.

Um eine ideale Oberflächenqualität für dekorative Beschichtungen zu erreichen, ist es ratsam, Rotband Finish Dry Compound und oder fertige Rotband Pasta Profi zu verwenden.

Verbrauch

Der Verbrauch von Gipsputz kann abhängig von mehreren Faktoren variieren, wie z.

  • Typ und Ausgangszustand der Arbeitsfläche;
  • die Qualität der Vorbereitung der Basis;
  • Dicke der Egalisierungsschicht.

Als Ausgangspunkt sollte der Verbrauchswert für den Ausgleichsdeckel am besten unter der Annahme angenommen werden, dass 8 kg der Mörtelmischung für 1 Quadrat verwendet werden, vorausgesetzt, dass eine Abschlussschicht mit einer Dicke von 1,2 cm aufgebracht wird, dh dass durch einfache Berechnungen ein Standard-Rotband-Beutel mit 30 Kilogramm Gewicht ermittelt werden kann genug, um 4 Quadrate von Wänden oder Decken zu verarbeiten. Zur Berechnung der erforderlichen Anzahl von Gipspaketen wird der S-Putzträger durch 4 geteilt.

Wie mache ich eine Mischung?

Lesen Sie vor der Vorbereitung der Arbeitslösung unbedingt die Anweisungen auf der Rückseite der Tasche mit Rotband. Eine 30-Kilogramm-Packung der Ausgleichsmasse erfordert etwa 18 Liter Flüssigkeit. Zum Mischen der Mörtelmischung wird ein erforderliches Volumen Wasser in einen großen Behälter gefüllt und Pulver wird in Teile gegossen, wobei der Inhalt mit einem Baumischer gemischt wird, um eine homogene Masse ohne klumpige Einschlüsse zu erhalten.

Um die gewünschte Konsistenz des Gipsers zu ermitteln, wird empfohlen, eine kleine Menge Mörtelmischung mit einem Spachtel oder einer Kelle zu sammeln und das Werkzeug anschließend umzudrehen. Wenn sich die Lösung auf dem Metall "hält", ist sie für die Arbeit geeignet.

Bei Bedarf darf die trockene Mischung in den Tank eingefüllt werden. Sie können auch Wasser hinzufügen. Nachdem Sie der Lösung Komponenten hinzugefügt haben, warten Sie 5-6 Minuten, lassen Sie sie reifen und mischen Sie schließlich die Gipsmasse. Es lohnt sich, daran zu denken Unmittelbar bei der Verarbeitung von Gips ist ein Teil der Zugabe von Pulver oder Wasser zu der Mörtelmischung absolut inakzeptabel.


Nutzungsbedingungen

Die Qualität der Veredelung im Privat- oder Industriebau hängt wesentlich von der Einhaltung elementarer Regeln ab, die jedem bekannt sind, der jemals Reparaturen mit Ausgleichlacken durchgeführt hat.

Vorarbeit

Verwendung von Gipsmischungen Rotband beinhaltet die obligatorische hochwertige Vorbereitung der Arbeitsflächen. Anforderungen an die Basis - trocken, frei von alten Verkleidungen und Verschmutzungen sowie staubfrei. Gemäß den Anweisungen ist es erforderlich, alle ausgeprägten Vorsprünge an den Wänden oder der Decke zu entfernen und zum Schutz der Metallteile Korrosionsschutzmittel einzusetzen.

Die empfohlene Basis t beträgt mindestens + 5 ° C. Zugluft, erhöhte Luftfeuchtigkeit und direkter Zugang der Sonne zum Raum während des Betriebes sind äußerst unerwünscht.

Wenn ein poröser Untergrund, der durch aktive Feuchtigkeitsaufnahme wie Porenbeton, Gipsfaserplatten, Keramik- oder Silikatziegel gekennzeichnet ist, verputzt werden muss, wird die Arbeitsfläche mit der Grundauflage der Marke Knauf Tiefengrund mit einer Walze oder Spritzpistole behandelt. Untergründe mit geringem Wasseraufnahmevermögen (Polystyrol-Schaumblöcke) müssen mit Knauf Betokontakt vorbehandelt werden. Erst dann können Sie Rotband verputzen.


Wie installiere ich Baken und Eckprofile?

Die Technologie des Putzens von Rotband-Wandoberflächen auf Leuchtfeuerprofilen weist eine Reihe von Eigenschaften auf.

  • Installation von Leuchtfeuern An einer Wand mit einem Abstand von 0,3 m werden aus einzelnen Formteilen aus einer dicken Mörtelmischung vertikale unterbrochene Streifen gebildet, die dann zu Leuchtfeuerprofilen gepresst werden. Dann werden sie in einer Ebene ausgerichtet.
  • Es wird empfohlen, beim Installieren von Bakenprofilen diese in einem Abstand voneinander zu platzieren, so dass die Regellänge 15-20 cm überschreitet.
  • Die Eckprofile sind innenseitig in 0,3 m-Schritten mit Formteilen der Mörtelmischung belegt.

Beim Installieren von Profilen in den Ecken werden sie zuerst in der Mitte befestigt und dann allmählich gedrückt, bewegen sich in Richtung der Kanten und werden in derselben Ebene mit den Beacon-Profilen an den Wänden ausgerichtet.


Wie bewerbe ich mich?

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass sich die Mörtelmischung für einen bestimmten Zeitraum - maximal 25 Minuten ab dem Zeitpunkt ihrer Herstellung - entwickelt. Die Deckenfläche wird mit einem Falken - einem Bauwerkzeug in Form einer quadratischen Plattform aus Holz, Metall oder Polyurethan, die mit einem Griff ausgestattet ist, mit Gips bedeckt. Sie können die Wände des Rotbands auch mit einem Konstruktionsfalken verputzen oder den Mörtel mit einer Kelle schleudern und dann die Skulpturen mit Hilfe einer Regel nivellieren, so dass Sie eine ebene Oberfläche erhalten.

Die Herstellung einer dicken Gipsschicht erfolgt auf zwei Arten. Der erste Schritt ist die Bildung der ersten Schicht, die nach dem Aufbringen auf die Arbeitsfläche mit einem Putzkamm profiliert wird, bis die Zusammensetzung zu erstarren beginnt. Auf der zweiten Stufe - das Aufbringen der nächsten Schicht kann erst nach einem Tag beginnen.


Отделка строительных конструкций из ЦСП (цементно-стружечных плит) или пенополистирольных блоков требует использования армирующей сетки с размером ячей 5х5 см. Её фиксируют на эмульсию поливинилацетата или покрывают стену тонким слоем штукатурной смеси, а затем вдавливают сетку, разглаживая шпателем, чтобы она не начала пузыриться.

Wenn das Netz trocken ist, wird es geschliffen, entstaubt, grundiert und verputzt. Die Abbindezeit der aufgebrachten Mörtelmischung beträgt etwa eine Stunde, danach wird sie mit einem Metallspatel oder einer Latte geglättet, die Ausbuchtungen und Flüsse werden abgeschnitten und die Hohlräume und Rillen werden mit der Putzmischung gefüllt. Die Steigungen oder Ecken beseitigen die Unregelmäßigkeiten durch eine spezielle Gipshobelmaschine. Die Wand mit dieser Schicht kann bereits gefliest werden.


Wie reiben und glätten Sie die Oberfläche?

Für das Malen, das Auftragen von dekorativem Putz oder das Aufkleben von Gobelins erfordert die Vorbereitung einer verputzten Oberfläche eine andere Vorgehensweise. Tragen Sie die Mörtelmischung auf, um etwa 15 Minuten zu stehen, befeuchten Sie sie dann mit einem feuchten Lappen und fangen Sie an zu reiben. Verwenden Sie dazu eine Auswahl Filzkissen oder einen sehr steifen Schwamm, um die Abdrücke der Latte auszugleichen.

Nach weiteren 15 Minuten muss die Putzschicht mit einer breiten Kelle geglättet werden. Wenn die Wände vollständig trocken sind, können Sie mit dekorativen Beschichtungen - Tapeten oder Farben - bis zum endgültigen Abschluss gehen.

Tipps und Tricks

Experten empfehlen, bei mehreren zu bleiben einfache Regeln bei der Arbeit mit Knauf Rotband-Putz.

  • Wenn die Wandteppiche mit weißer Farbe oder hellen Pastellfarben verklebt werden sollen, ist es besser, die verputzten Wände vor dem Verkleben mit einem weißen Endspachtel zu bearbeiten.
  • Um den Wänden oder der Decke einen spektakulären Glanz zu verleihen, wird die aufgebrachte Arbeitslösung nach 3-3,5 Stunden gründlich angefeuchtet und anschließend mit einem breiten Spatel oder einer Kelle geglättet. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass Rotband nicht kittig sein muss, da die so vorbereitete Oberfläche lackiert werden kann.
  • Diese nivellierende Endbeschichtung kann aufgrund ihrer hohen Festigkeitseigenschaften und ihrer hervorragenden Haftfähigkeit als Ausgangsspachtel verwendet werden. Rotband als Spachtel ist jedoch ausschließlich mit Veredelungsmassen auf Gipsbindemittelbasis verträglich.
  • Um eine strukturelle Oberfläche zu erhalten, verfahren Sie wie folgt. Zuerst nivellieren Sie den Gips mit der Regel, und verwenden Sie anschließend die geprägte Walze, ohne darauf zu warten, dass die Schicht erstarrt. Um eine Struktur auf der Putzschicht zu erzeugen, können Sie auch eine Bürste mit steifen Borsten oder Mörtel verwenden.

  • Nach Beendigung der Nachbearbeitung, damit der Putz schneller trocknet, muss der Raum gelüftet werden.
  • Rotband-Putzcompound, der für seine hohen Hafteigenschaften bekannt ist, haftet perfekt an allen Kontakten. Daher kann am Ende der Arbeit das Waschwerkzeug nicht "für später" verschoben werden. Wenn Sie dies nicht sofort tun, können Sie die Verunreinigungen nicht mit Hilfe von Wasser entfernen, sondern müssen sie mechanisch entfernen, wobei viel Zeit und Mühe aufgewendet wird, um die angehaftete Lösung zu entfernen.
  • Erfahrene Gipser haben immer einen Eimer Wasser zum Spülen des Mischers bereit. Nach dem Mischen der Lösung wird die Spiraldüse, die sie im Bohrer belässt, in einen Eimer mit Wasser eingetaucht und mit dem Bohrer gewaschen, was sehr praktisch ist.
  • In der Bauphase verwenden die Meister in der Vorbereitungsphase häufig technisches Wasser, und wenn in der Anlage keine Wasserversorgung vorhanden ist, wird Brunnenwasser verwendet oder es wird aus dem nächstgelegenen Behälter entnommen.

Trockene Putzmischungen sind für das Verdünnen mit sauberem fließendem Wasser äußerst wichtig, da durch die Stagnation günstige Bedingungen für die Vermehrung von Mikroorganismen geschaffen werden, die die Entwicklung eines Schimmelpilzes auf verputzten Oberflächen hervorrufen können.


Vergleich mit anderen Marken

Die Palette der Trockenputzmischungen von Knauf wird neben dem betrachteten Rotband durch verschiedene andere Arten von Verlauflacken mit Polymeradditiven repräsentiert. Das:

  • Knauf Eisberg - Es handelt sich um eine weiße Zusammensetzung, die als leichte Unterlage für Beschichtungen empfohlen wird.
  • Knauf Goldband, was raue Wände gut mit offensichtlichen Höhenunterschieden und anderen gravierenden Konstruktionsfehlern ausrichtet.
  • Knauf HP Start - Diese Mischung bildet eine nivellierende Ausgangsschicht, deren Dicke zwischen 10 und 30 mm variiert. Diese Beschichtung hilft, Konstruktionsfehler mit einem Höhenunterschied von maximal 1,5 cm zu beseitigen.


Der Hauptunterschied zwischen Knauf-Pflastern ist die Applikationsmethode. Rotband, sowie die oben genannten drei Arten von Mischungen von Hand verputzen. Es gibt jedoch drei weitere Universalgips - Knauf MN Start und die hochklebenden Zusammensetzungen Knauf MP 75 und Knauf MP 75 Ultra -, die für das maschinelle Putzen von Oberflächen mit Hilfe von mobilen Bauteilen konzipiert sind - Putzstationen, die ein kontinuierliches Arbeiten mit Trockenmischungen ermöglichen.

Ihr Hauptvorteil liegt in der hohen Arbeitsproduktivität, die mindestens dreimal so hoch ist wie der Putzauftrag von Hand.



Jede der Egalisierungsbeschichtungen wie Rotband kann für Renovierungs- und Veredelungsarbeiten im Innenbereich in Räumen mit normaler Luftfeuchtigkeit verwendet werden. Darüber hinaus eignen sie sich zur Veredelung von Nassräumen - Bädern und Küchenräumen, wenn eine direkte Wechselwirkung von verputzten Oberflächen mit Wasser ausgeschlossen ist.

Bei der Auswahl von Gipsputzen ist das Hauptkriterium für die Auswahl der richtigen Mischung jedoch das Ausmaß der Reparatur- und Veredelungsarbeiten. Wenn Sie Reparaturen in einem Raum oder in einer kleinen Wohnung durchführen möchten, ist es sinnvoll, eine Mischung zum manuellen Verputzen zu kaufen. Es kann ein Rotband oder Goldband sein, wenn die Wände zu uneben sind, mit denen er hervorragende Arbeit leistet. Wenn Sie planen, den Raum mit hellen Tapeten zu verkleben, lohnt es sich auf jeden Fall, die Wahl des weißen Lichts auf Knauf Eisberg einzustellen, um nicht die Wahrscheinlichkeit der Bildung hässlicher Lücken durch die Leinwände von Lichttönen zu befürchten.

Wenn Sie große Flächen in einem Cottage, in einem Schönheitssalon oder in einem Parkett fertigstellen müssen, sollten Sie auf jeden Fall eine der Ausgleichsbeschichtungen für das maschinelle Verputzen in Betracht ziehen. Dies ist nicht weniger zeitaufwändig als manuell, spart jedoch viel Zeit, wenn Sie große Arbeiten ausführen.

Außenarbeiten und Veredelung von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit - Keller, Wäschereien, Produktionswerkstätten werden mit Knauf-Zementputzen durchgeführt.


So finden Sie im Sortiment der Knauf-Putze ein Produkt für Ihre eigenen Anforderungen, um Probleme jeglicher Komplexität zu lösen, unabhängig von der Höhe und dem Umfang der Reparatur.

Bewertungen

Die überwiegende Mehrheit der Nutzer reagiert positiv auf das Gips-Rotband. Professionelle Aufbereiter geben der Qualität, der Plastizität und der Leichtigkeit des Aufbringens und Nivellierens der Mischung hohe Anerkennung, und Heimwerker würdigen die Bequemlichkeit der Vorbereitung der Lösung. Sie stellen fest, dass "alles einfach, klar und schnell ist".

Ansprüche gegen eine Putzspachtelung betreffen in der Regel eine hohe Abbindegeschwindigkeit des Mörtels. Neulinge im Reparaturbereich bemängeln dies in der Regel, da es schwierig ist, sie in einem hohen Tempo zu verputzen, um in der vorgegebenen Zeit eine Lösung zu finden.

Bei der Analyse der Bewertungen von Knauf-Produkten gibt es immer die Meinung derjenigen, die mit ihren hohen Kosten im Vergleich zu vielen anderen Marken für Trockenbauten nicht zufrieden sind. Rotband-Stuck ist keine Ausnahme. Einige glauben, dass der Preis unverhältnismäßig hoch ist.

Es ist ein Paradoxon, aber gleichzeitig sind die Käufer mit der Preispolitik von Knauf unzufrieden, und sie loben zweifellos die Qualitäts- und Leistungsmerkmale eines Trockenputzmixes eines deutschen Herstellers.


Video ansehen: Innenwande mit Baumwolle verputzen "Pullover" für die Wand TEST (September 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar