Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Dekoratives Kaminportal

Komfort für zu Hause

Kamin Wir verbinden dieses Wort immer mit Wohnkomfort, Herzlichkeit und Wohlbefinden. Apropos Kamin, Bilder von ruhigen mittelalterlichen Burgen, antiker Architektur und Größe der Klassiker werden in Erinnerung. Im modernen Rhythmus des Lebens wünschen Sie sich mehr denn je emotionale Familienfeiern für das melodiöse Knistern von Holz im Kamin.


Heutzutage ist der Kamin kein Luxusartikel mehr, Hersteller bieten eine breite Palette an Brennpunkten für jeden Raum, für jeden Geschmack und Geldbeutel. Der Kamin kann sowohl in einem Landhaus als auch in einem Apartment-, Hotel- oder Salon-Shop installiert werden, wenn der Innenraum es erfordert.

Schwerpunkte sind Holz, Gas, Elektro und Biokamine. Je nach dem Raum, in dem der Kamin installiert werden soll, können Sie einen Ofen jeder Größe und Ausführung auswählen, wobei die Farbe des Raums selbst, der Möbel und anderer Einrichtungsgegenstände zu berücksichtigen ist.

In einem Fachgeschäft können Sie ein Brutbett für jedes Modell und jede Form sowie ein Portal der gewünschten Größe erwerben. Das Kaminportal ist ein Bogen, in dessen Inneren der Herd organisch betreten wird. Auf die dekorativen Portale für den Kamin wird in diesem Artikel eingegangen.






7 Fotos

Arten von Portalen

Das Portal für den Kamin kann bereits komplett mit der Feuerstelle erworben werden oder vom Hersteller gemäß dem gewünschten Design bestellt werden oder Sie können es selbst machen. Das Portal kann in verschiedenen Stil- und Farbvarianten gestaltet und mit weiterem Zubehör ausgestattet werden. Kaminportale können aus Ziegeln, Marmor, Naturstein, Gips, Polyurethan hergestellt werden - die Wahl hängt von den individuellen Vorlieben, der Inneneinrichtung und der Art des Herdes ab.






7 Fotos

Holz

Holzdesign ist eine der klassischen Optionen für die Dekoration der Feuerstelle. Holzportale sind umweltfreundlich, langlebig und äußerlich sehr ansprechend. Sie werden zweifellos jeden Raum dekorieren. Holzportale können in jedem Stil gefertigt werden. Porträts mit Schnitzereien, Tierfiguren, Vögeln und den Gesichtern antiker Helden der Antike wirken luxuriös. Kamine mit Säulen passen zu einem strengeren Interieur, und durch Fußböden eingerahmte Feuerstellen ergänzen jedes moderne Interieur.


Hölzerne Kamine können breit für einen großen, schmalen und eckigen Saal sein - eine kompaktere Option für eine Stadtwohnung. Kamine können mit Massivholz oder Furnier dekoriert werden. Moderne chemische Mittel erlauben getönten Holz in jeder Farbe, aber die beliebtesten sind natürliche Eichen-, Walnuss- und Wangi-Töne.

Bei der Wahl eines Holzportals sollte berücksichtigt werden, dass dieses Material trotz der zusätzlichen Verarbeitung durch besondere Maßnahmen, die dem Baum Widerstand gegen trockene Luft geben, nicht für Häuser mit Temperaturschwankungen geeignet ist. Außerdem ist das Holzportal recht teuer und muss regelmäßig gewartet werden.

Das Holzportal ist eher für geschlossene Räume geeignet und ergänzt idealerweise antike Möbel, antike Gemälde und andere Holzobjekte. Wenn der Raum und der Innenraum es zulassen, ist es besser, einen Marmorkamin auszuwählen.

Marmor

Portale aus Marmor sind in der Regel im klassischen Stil mit antiken Elementen gestaltet, die sie majestätisch machen. Mit Hilfe des Polierens kann Marmor glänzend oder matt gemacht werden, er kann gealtert oder mit einem Chip ergänzt werden, was dem Interieur eine zusätzliche Antike und Raffinesse verleiht. Marmor kombiniert mit Glaselementen wird sich erfolgreich in das High-Tech-Interieur einfügen.

Marmor ist ein Material mit ungleichmäßiger Struktur, da durch die Beimischung organischer Substanzen Farbstreifen in verschiedenen Farben gefunden werden können. Üblicherweise wird Marmor in Weiß, Grau und Farbe unterteilt. Die Basis des Kamins besteht meistens aus weißem oder grauem Marmor, und das Dekor produziert bereits eine Farbversion. Sieht großartig aus weißem Marmor aus, hat silberne und rosafarbene Streifen im Inneren - die Flamme, die von der Oberfläche des Kamins reflektiert wird, schafft einen faszinierenden Anblick. Das Portal aus farbigem Marmor sieht ungewöhnlich aus.

Portale aus Marmor haben eine hohe Festigkeit, Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit. Moderne Marmorkamine erfordern zudem keine besondere Sorgfalt, vorausgesetzt, die Innenfläche besteht aus Ziegel oder Stein.

Aus Naturstein

Ein solches Material Design Kamin, wie ein Stein, einfach zu bedienen, feuerfest, absolut für den Menschen unbedenklich. Das Steinportal verleiht dem Raum eine aristokratische Schönheit. Heute werden Steinportale aufgrund ihrer Fähigkeit, in jeden Innenraum zu passen, trotz ihrer hohen Kosten häufig gekauft. Das Portal aus Naturstein bietet eine ideale Möglichkeit für einen Rahmen eines elektrischen Kamins für die Wohnung. Stein ist das Material, das niemals aus der Mode kommt.

Ziegelstein

Der Kamin aus Ziegelstein wird organisch in die Lobby eines Landhauses oder in eine Straßenlaube schauen. Zur Gestaltung der Feuerstelle wird in der Regel ein figurierter feuerfester Stein von edler roter Farbe verwendet. Verziert mit schmiedeeisernen Elementen, Mosaikfliesen oder Keramikfliesen wird ein gemauerter Kamin zu einem beliebten Ort zum Entspannen an Winterabenden.

Aus Gips

Gips ist das wirtschaftlichste Material bei der Herstellung des Portals. Kamine aus Gips zeichnen sich durch Umweltsicherheit und einfache Implementierung aus - der Gipskamin kann vollständig unabhängig voneinander gebaut werden. Das aus Gips gefertigte Portal kann mit dekorativen Einsätzen verziert werden, die mit dem allgemeinen Stil des Raumes kombiniert werden können, in jeder Farbe malen und die Struktur aus Holz oder Stein ergeben. Feuerfester Gips eignet sich hervorragend für die Dekoration von Brennpunkten mit lebendiger Flamme. Das Gipsportal schmückt Haus, Wohnung oder Ferienhaus perfekt.


Polyurethan

Effizienter für die Herstellung eines Kaminportals als Gips ist Polyurethan. Modernes, hitzebeständiges, unglaublich langlebiges Material bröckelt im Gegensatz zu Gips nicht mit der Zeit. Portale aus diesem Material sind langlebig, umweltfreundlich und sehen im Innenraum gut aus. Polyurethan ist ein unglaublich langlebiges Material, mit dem Sie einen Kaminofen mit einer unglaublichen Leistung herstellen können. Meistens wird die Polyurethankonstruktion mit weißer Farbe auf Acrylbasis überzogen und an den Seiten mit Vergoldung oder Silberfarbe verziert.

Kaminentwürfe

Загрузка...

Die Form der Kamine kann traditionell U-förmig, quadratisch oder rund sein und kann je nach Verwendungszweck im Innenraum die unvorstellbarsten Designs sein:

Wandkamine. Solche Portale sind am einfachsten zu installieren. In der Regel werden fertige Taschen mit Portal gekauft und an der richtigen Stelle abgelegt.

Eckkamine. Eckportale sind eine Art Wandstruktur, für die keine besonderen Installationsfähigkeiten erforderlich sind.

Inselportale. Es reicht aus, mobile Inselkamine (Biokamine) auf die notwendige, rutschfeste und hitzebeständige Oberfläche zu stellen und ein neues Möbelstück zu bewundern.

Eingebaute Kamine. Am schwierigsten in Bezug auf die Installation sind eingebaute Portale. Die Installation eines solchen Kamins beginnt mit der Auswahl des Typs und der Vorbereitung der Nische und endet mit der stilistischen Gestaltung des Portals.

Moderne Hängekonstruktionen sind eine relativ neue Art von Kamin, für die zusätzliche Deckenhalterungen erforderlich sind. Die Wahl der Kaminkonstruktion hängt direkt von der Art des Kamins und der Professionalität des Installateurs ab.

Moderne erhöhte Kamine

Diejenigen, die ein altes Innenleben in ihrem Zuhause reproduzieren möchten, können sogenannte falsche Kamine verwenden. Falscher Kamin ist ein Portal ohne Herd. Die Verwendung von Portalen aus verschiedenen Materialien, die mit Mustern, Fresken, Stuck und Farbe dekoriert sind, wird den Raum gemütlich und stilvoll machen.






7 Fotos

Um dem Portal die Wärme eines lebendigen Feuers zu verleihen, können Sie Kerzen verwenden. Ein derart eingerichteter Kamin wird zu einem unvergesslichen Bestandteil eines romantischen Abends - die vom Kamin reflektierten Flammenzungen lassen niemanden gleichgültig.


Die Ausstattung eines falschen Kamins durch ein Kaminregal dient als zusätzlicher Platz für das Platzieren von Figuren, Fotografien in Rahmen, Boxen, Kerzenständern und anderen Kleinigkeiten, die zur Schaffung von Wohnkomfort erforderlich sind.

Unabhängig davon, ob es sich um einen echten oder einen falschen Kamin handelt, verwandelt ein dekoratives Portal Ihr Interieur, verleiht ihm einen edlen Glanz und bringt Behaglichkeit nach Hause.






7 Fotos

Video ansehen: Dekoratives Wabenregal selber bauen (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar