Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Hochbett

Jeder Apartment- oder Hausbesitzer versucht, die meisten Quadratmeter seines Lebensraums am wirtschaftlichsten zu verbringen, insbesondere wenn der Raum klein ist. Möbelhersteller helfen diesen Kunden und stellen immer mehr multifunktionale Möbel her, die das Problem der Optimierung des freien Raums lösen. Diese Produkte umfassen Hochbetten. Dieses kompakte Design ist ein stilvolles Möbelstück, das ungewöhnliche Motive im Raumdekor schafft und vor allem das Interieur entlädt und es komfortabler und funktionaler macht.


Funktionen und Vorteile

Dachböden ähneln den üblichen Arten von Etagenbetten, deren Unterschied das Vorhandensein eines zweiten Schlafzimmermoduls ist. Diese Art von Möbeln wird besonders von den Besitzern von kleinen Wohnungen geschätzt, und oft befindet sich ein solches Bett in einem Gästehaus oder einer sogenannten Herberge. Es ermöglicht Ihnen den ergonomischsten Platz zu verbringen und verfügt über ein Schlafmodul mit allen für den Komfort notwendigen zusätzlichen Elementen.

Der Raum, der zuvor vom Bett eingenommen wurde, wird dadurch freigelegt, dass sich das Bett unter der Decke befindet. Durch die Kombination eines Nachttisches oder eines Nachttischs wird das Produkt funktionaler und komfortabler.


Mit dem Hochbett können Sie nicht nur Platz sparen, sondern auch das ursprüngliche Design eines kleinen Zimmers oder einer kleinen Wohnung schaffen. Bei der Auswahl dieses Entwurfs ist es zunächst erforderlich, sich auf folgende Merkmale zu konzentrieren:

  • Qualität des Materialswelches für den Rahmen und das Schlafmodul verwendet wird. Die Matratze sollte die notwendige Steifigkeit haben - die Füllstoffe aus Latex und Polyurethanschaum gelten als die höchste Qualität, sie bieten eine bequeme Oberfläche für den täglichen Schlaf und verformen sich nicht mit der Zeit.
  • Verfügbarkeit oder Abwesenheit Schotte und Geländer für die Treppe (besonders wichtig bei der Auswahl von Babybetten);
  • Zuverlässigkeit Fixierung von Strukturelementen.

Die Vorteile eines Hochbetts sind:

  • Fähigkeit zur Transformation. Die untere Ebene des Betts kann aus verschiedenen Zusatzmodulen bestehen, die in Form eines Arbeitsbereichs oder eines anderen Betts präsentiert werden.
  • Funktionalität. Module können ein Speichersystem oder einen Unterhaltungsbereich für Benutzer bilden.
  • Kostenersparnis Ein modularer Bausatz ist günstiger als alle Möbel separat zu erwerben. Darüber hinaus respektierte der Komplex den Stil und das Gesamtdesign der Struktur.


  • Ergonomisch. Das Hochbett benötigt nicht viel Platz und bildet einen komfortablen Bereich für Ruhe, Unterhaltung und Arbeit.
  • Praktikabilität Die richtige Wahl eines Bettdachbodens bietet dem Besitzer lange Zeit eine erweiterte Funktionalität.
  • Physische Übungen. Sowohl Erwachsene als auch Kinder profitieren von regelmäßigen Belastungen der Muskeln und des Bewegungsapparates.
  • Große Auswahl und die Möglichkeit, Designs nach individuellen Anforderungen anzufertigen.

Ansichten

Dachböden sind aus verschiedenen Materialien hergestellt. Das häufigste ist Holz, es kann sich dabei um folgende Baumarten handeln:

  • Kiefer;
  • Eiche;
  • Aspen


Es gibt Modelle auf Metallsockel, die in verschiedenen Farben lackiert sind. In der Regel sind sie haltbarer und kostengünstiger als herkömmliche Holzrahmen. Die Hauptmerkmale eines Bettdachgeschosses hängen von dem Material ab, aus dem die Lagerauslegung besteht.

Im Allgemeinen sind Hochbetten in Möbelhäusern in zwei Gruppen unterteilt:

  • Fertige Modelle;
  • Kundenspezifische Designs.


Jede dieser Arten hat ihre Vorteile. Maßgeschneiderte Modelle mit einer Genauigkeit von einem Millimeter entsprechen den Abmessungen des Raums und ermöglichen die Umsetzung aller Pläne des Eigentümers. Dafür müssen die Kunden jedoch mit dem Designer zusammenarbeiten, um das Projekt zu entwickeln und eine gewisse Zeit für die Implementierung zu warten.


Endprodukte werden in einer großen Auswahl angeboten und ermöglichen Ihnen die Auswahl eines Modells, das den Anforderungen des Kunden am besten entspricht. So können Sie beim Kauf Geld und Zeit sparen.

Das grundlegende Designmodell umfasst zwei Hauptelemente:

  • Schlafmodul;
  • Rahmen

Und kann ausgestattet werden mit:

  • Sofa;
  • Kommode
  • Arbeitstisch;
  • Spielmodul;
  • Sportausrüstung.

Ausführungen unterscheiden sich auch in der Komplexität der Herstellung. Sie können eine Standardform mit minimaler Funktionalität haben oder aus einer großen Anzahl von Modulen bestehen.

Für Kinderzimmer ist das Design einfach, während das Hochbett für Erwachsene in Design und Funktionalität komplexer gestaltet sein kann:

  • Ohne zusätzliche Module. Diese Art von Bett wird als grundlegend bezeichnet. Das Schlafmodul enthält keine zusätzlichen Strukturen und lässt zusätzlichen Freiraum unter dem Bett. In Bezug auf die Kosten stellen diese Modelle das größte Budget dar. Im Laufe der Zeit ist es auch möglich, ein zusätzliches Modul zu erwerben oder einfach einen Tisch, ein Sofa oder ein anderes Bett unter das Hochbett zu stellen.
  • Mit einer Leiter. Fast alle Dachbauten enthalten ein Leitermodul, das sich in jedem Teil der Struktur befinden kann, sowohl vom Rand als auch in der Mitte. Es gibt vier Arten von Treppen:
    • Die Podestleiter erreicht die halbe Betthöhe und kann mit Regalen zur Aufbewahrung vervollständigt werden.
    • Vertikale Gestaltung - die häufigste Art von Treppen, benötigt nur wenig Platz.
    • Die geneigte Leiter kann sich in einem anderen Winkel befinden. Modelle mit einer solchen Leiter zeichnen sich durch eine höhere Nutzungssicherheit aus und befinden sich daher häufiger in Kinderzimmern.
    • Es gibt Modelle mit Hebemechanismus, die überhaupt keine Leitern haben, da sie sich in einer Höhe befinden, die zum Heben in einer ihrer Positionen zugänglich ist. Tagsüber werden sie bis an die Decke gehoben und nachts auf ein normales Bett abgesenkt.

  • Mit einem schreibtisch. Ein Metallbett mit Tisch ist eines der beliebtesten und preisgünstigsten Modelle auf dem Möbelmarkt. Dieses Bett enthält das sogenannte Arbeitsmodul. Ein Bett befindet sich darüber und eine Tabelle darunter, deren Lage von den Vorlieben des Eigentümers abhängt:
    • Der Desktop befindet sich rechts oder links unterhalb des Schlafmoduls. Der Rest des Platzes kann leer sein oder ein anderes Modul enthalten, beispielsweise eine Kommode.
    • Das Modul mit einem Tisch nimmt den gesamten Raum unter dem Bett ein, diese Konfiguration bietet dem Benutzer einen großen Arbeitsbereich.
    • Mit ausziehbarem Arbeitsmodul. Sie tritt am häufigsten bei niedrigen Modellen auf und erstreckt sich auf Rädern, wodurch der Arbeitsraum vergrößert wird.

  • Mit einer Kommode. Eine weitere nützliche Konfiguration - Design mit Kommode. Dieses Modell ist sehr praktisch für Leute, die den Raum kleiner Räume oder Wohnungen ergonomisch ausgeben möchten. Die Kommode befindet sich unter dem Bett oder ist in die Treppe eingebaut. Sie nimmt wenig Platz ein, und geräumige Schubladen eignen sich für die Aufbewahrung. Die tragende Struktur solcher Modelle besteht meistens entweder aus Holz oder hat einen kombinierten Rahmen mit Metallelementen.
  • Mit einem sofa. Durch den Kauf eines Hochbetts mit Polstermöbeln auf der unteren Ebene erhält der Besitzer des Produkts zusätzlichen Raum für Entspannung und Schlaf sowie die Möglichkeit, beim Kauf eines Sofas oder Stuhls zu sparen. Das Sofa und das Bett sind separat viel teurer als im komplexen Modul.

  • Mit einem Spielbereich. Das unterhaltsame Modul kann in Form von Elementen präsentiert werden:
    • Haus Hergestellt aus Holz, Textiljalousien oder Kunststoffteilen.
    • Bau mit einer Rutsche. Diese Art von Spielemodul kombiniert Sport- und Unterhaltungsfunktionen.
    • Spaßbereich. In diesen Betten ist die untere Etage frei oder mit Strukturen zum Aufbewahren von Kinderkleidung und Spielzeug ausgestattet.
    • Modul mit einem Sportkomplex in Form einer Wand, Stangen, Stangen und horizontalen Stangen usw.


Neben der Art der Konfiguration der Module und der Rahmentypen unterscheidet sich die Konstruktion des Hochbetts in der Anwendung:

  • Im Kinderzimmer. Die Wahl eines Bettes für ein Kind ist immer eine sehr wichtige Angelegenheit. Es ist notwendig, die bequemste und sicherste Konstruktion zu wählen, und dabei muss das Alter berücksichtigt werden:
    • Modelle für Kinder Alter von 3 bis 7 jahren Sie sind mit Schutzseiten ausgestattet und zeichnen sich durch kleine Abmessungen von maximal 160 x 80 cm aus, die untere Ebene kann mit Aufbewahrungsboxen, einem Unterhaltungsmodul oder einem kleinen Tisch für Kreativität ergänzt werden.
    • Ein Bett für ein Schulkind ist unterschiedlich groß und für Kinder geeignet. ab 7 Jahre. Es kann einen Arbeitsbereich und eine Schulausstattung in Form von Schubladen für Schulbedarf, eine Kreidetafel und einen Organisator enthalten.

Popularität ist auch erworbene Modelle von Betten für zwei Kinder. Das Design verfügt über zwei Schlafmodule. Sie befinden sich in einem Winkel zueinander oder als klassisches Etagenbett - ein Schlafmodul oben und eines unten mit einem ausziehbaren Bett. Die untere Ebene kann ein vollwertiges Schlafmodul sein oder durch ein ausklappbares Sofa dargestellt werden.



  • Für Teenager. Teenager lieben alles Ungewöhnliche und Funktionelle, daher ist das Hochbett die perfekte Ergänzung zum Schlafzimmer im Teenageralter. Teenager-Modelle sind den Designs für Erwachsene sehr ähnlich. Ihre Größe beträgt ca. 180 cm mit einem Schlafmodul von 180x90 cm Die untere Ebene des Bettes kann aus einem Arbeitsbereich mit einem Lagersystem bestehen.
  • Für Erwachsene Das Hochbett ist eine nützliche und funktionelle Anschaffung für Kinder und Erwachsene. Dank der Möglichkeit, den Platz unter dem Schlafmodul auf der unteren Ebene der Struktur sinnvoll zu verwenden, können Sie Folgendes platzieren:
    • Arbeitsmodul;
    • Erholungsgebiet;
    • Ankleideraum

Die Betten für Erwachsene sind hoch und niedrig, Einzel- und Doppelbetten. Dies hängt von den Anforderungen des Eigentümers und der Raumaufteilung ab. Hohe Modelle bieten mehr Möglichkeiten, um Platz auf der unteren Ebene zu organisieren, während niedrige Modelle nur die Platzierung von Regalen und Schubladen vorsehen.


Beliebte Farben

Ein breites Angebot an Einrichtungshäusern erfreut das Auge des Käufers mit zahlreichen Variationen der Betten-Dachgeschichten. Das Farbschema und der Designstil sollten der Innenausstattung des Raums entsprechen, in dem das Bett aufgestellt werden soll.

In der klassischen Innenarchitektur wirkt das Hochbett unauffällig und fremdartig, aber moderne Designs ermöglichen es Ihnen, das Design in jedes Layout zu integrieren.

Die Farbauswahl für das Hochbett kann in drei Konzepte unterteilt werden:

  • Leichte Schatten Die Gestaltung des Zimmers in hellen Farben ist sowohl für das Schlafzimmer als auch für kleine Apartments von Vorteil. Leichte Möbelstücke belasten nicht den Raum und verleihen dem Innenraum Leichtigkeit.
  • Dunkle Farbtöne Ein Hochbett in dunklen Farben wirkt sehr attraktiv, besonders wenn es sich um eine natürliche Farbe eines dunklen Holzrahmens handelt. Modelle mit dunklen Farben eignen sich jedoch eher für geräumige Räume.
  • Farbdesigns. Helle Farben und satte Farben sehen in Kinderzimmern oder in modernen Inneneinrichtungen gut aus.


Abmessungen

Standard-Hochbettrahmen unterscheiden sich in der Größe und sind:

  • Niedrig Sie haben eine Höhe von 70 bis 160 cm und eine Breite von ca. 80 cm. Solche Modelle werden als Semi-Barsch-Bett bezeichnet, da sie eher wie herkömmliche Arten von Babybetten aussehen und für Kinder ab 4 Jahren geeignet sind.
  • Mittel In der Höhe machen Sie etwa 160-180 cm.
  • Hoch Modelle 180 x 200 cm hoch.


Grundsätzlich ist das Bett des Dachbodens nicht breiter als 90 cm, aber auf Bestellung ist es möglich, ein Modell jeder Größe und Konfiguration zu konstruieren. Die Höhe des Hochbetts hängt insgesamt von den Abmessungen des Raumes ab, der optimale Abstand von der Decke zum Bett beträgt jedoch 70 cm. Niedrige Modelle eignen sich eher für Räume mit geringer Deckenhöhe erschwinglich und funktional.

Die Breite des Einzelbettes ist Standard, aber für Erwachsene, zum Beispiel Paare, gibt es auch Doppelmodelle.


Beim Kauf eines Hochbetts für Kinder ist es besser, Wachstumsstrukturen zu wählen, um die Lebensdauer des Produkts zu verlängern.

Übersicht der besten Hersteller

Bei der Auswahl der Möbel möchte jeder Besitzer ein zuverlässiges und sicheres Produkt erwerben. In vielerlei Hinsicht hängt die Qualität der Möbel nicht nur von den verwendeten Materialien ab, sondern auch von den Herstellern.

Früher wurde auf dem Möbelmarkt ausschließlich importierten Modellen der Vorzug gegeben. Heute hat sich die Situation dramatisch geändert, da in den einheimischen Möbelfabriken moderne Produktionstechnologien zum Einsatz kommen und die Kosten für einheimische Betten viel niedriger sind.



Bis heute kann man die fünf besten Möbelhersteller identifizieren. Diese sind:

  • Askona;
  • Hoff;
  • Ikea;
  • Toris;
  • Dreamlend



Diese Möbelfabriken werden von den Eigentümern von Hochbetten und anderen Möbelsets als die besten bezeichnet. Individuelles Design, hochwertige und natürliche Materialien für die Herstellung, orthopädische Grundlagen und originelle Designlösungen verkörpern die Produkte dieser Hersteller.

Montageanleitung

Es ist ziemlich einfach, das Hochbett gemäß den Anweisungen zusammenzustellen, insbesondere wenn es sich um Möbel von Ikea oder Hoff handelt. Für diese Hersteller werden die Schritte des Zusammenbaus der Struktur zusammen mit den Bildern Schritt für Schritt beschrieben. Die Aufgabe wird dadurch vereinfacht, dass in vielen Einrichtungshäusern neben der Auslieferung eine Montage des Produkts zu Hause erfolgt, da komplexe Strukturen vorhanden sind, die in der Wand installiert werden müssen. Dies bezieht sich auf die Hochbetten, Dachböden. Kleine und kleine Modelle können zusammengebaut geliefert werden, wenn die Türen der Räumlichkeiten dies zulassen.


Wenn der Eigentümer beschließt, das Hochbett selbst zusammenzustellen, sollte man mit der Beurteilung des Raums beginnen. Zunächst müssen Sie aus Sicht des Layouts entscheiden, wo die Struktur installiert wird. Es hängt alles von den Montagetypen und ihrer Konfiguration ab. Kleine Modelle von Kinderbetten erfordern praktisch keine Installation. Wenn es sich um ein Hochbett mit drei Stützpunkten handelt, wird es zwischen zwei Wänden oder in der Ecke des Raums montiert. Es gibt Ausführungen mit abgehängten Montagesystemen, die auf speziellen Balken unter der Decke installiert werden.

Bei der Installation der Leiter werden die Abmessungen der Benutzer berücksichtigt, der Zugang zum Hebemechanismus sollte frei sein und die Bewegungen während des Abstiegs nicht behindern. Dies erhöht die Sicherheit der Struktur, was besonders für Kinderbetten wichtig ist.



Alle Verbindungen müssen rechtwinklig ausgeführt und mit einem Stützelement gesichert werden. An den unteren Teilen der Struktur sind Winkelmodule installiert, um die Stützeigenschaften des Bettes zu erhöhen.

Wie machst du dich?

Es ist schwierig, ein Hochbett von Grund auf zu erstellen, aber es ist immer noch möglich. Zunächst ist es erforderlich, eine Zeichnung einer zukünftigen Konstruktion unter Beachtung aller Parameter und Abmessungen zu erstellen.

Beim Erstellen einer Zeichnung wird nicht nur auf die Größe, sondern auch auf die geplante Funktionalität und Gestaltung des Bettes geachtet. Die Höhe und Verschleißfestigkeit von Materialien wird im Detail berechnet, all diese kleinen Dinge sind sehr wichtig, damit die Struktur während des Betriebs nicht verformt wird.


Das leichteste Modell des Hochbetts, das auf 4 Racks angewiesen ist, gilt als das einfachste Gerät. Das Design von Holz oder Spanplatten ist einfacher. Der zweite Rahmentyp ist kostengünstig, aber die Eigenschaften der Festigkeit und Umweltfreundlichkeit dieses Materials sind ebenfalls gering. Daher werden Holzlatten bevorzugt. Holzgestelle sollten glatt, trocken und poliert sein. Dann müssen Sie Stützhalterungen und Schrauben kaufen und mit der Montage beginnen. Die Fugen der Teile sollten mit Holzleim getränkt werden.


Die Leiter wird mit einem Stützblock an der Struktur befestigt und mit Nägeln ohne Kappen befestigt. Es ist möglich, eine Gummibasis an den Beinen der Stützgestelle anzubringen, damit das Holz den Bodenbelag nicht zerkratzt. Nach der Montage wird die Bettkonstruktion mit einer speziellen Holzzusammensetzung, beispielsweise Holzlasur oder Möbellack, imprägniert. Sie schaffen zusätzlichen Schutz für den Baum. Selbst gemachte Rahmen können in jeder Farbe für Innenarchitektur und zur Dekoration geschnitzter Module gemalt werden.

Das Erstellen einer Basis für ein Bett ist ähnlich. Verwenden Sie zur Verstärkung mehrere Schienen, legen Sie sie entlang und befestigen Sie sie sicher an der Struktur. Das Bett sollte 3-5 cm größer sein als die Matratze.

Das Schlafmodul kann in jedem Möbelhaus erworben werden, z. B. durch Auswahl einer orthopädischen Basis.

Spektakuläre Beispiele im Innenraum

Designer verschiedener Möbelfabriken haben für Kunden mit unterschiedlichen Anforderungen und Wünschen eine Vielzahl von Lofts-Modellen in verschiedenen Konfigurationen, Farben und Größen entwickelt. Aus diesem Grund ist es einfach genug, ein Hochbett in einem modernen Interieur zu wählen. In klassisch eingerichteten Zimmern ist das Bett im Dachboden nicht angebracht.

Das Hochbett passt perfekt in das Innere des Ruhebereichs im Dachgeschoss.


Durch die hohen Decken entsteht ein Gefühl von Leichtigkeit und Luftigkeit, und der in weißen Farben gehaltene Innenraum vergrößert den Raum optisch.

Das Hochbett ist eine unverzichtbare Lösung für kleine Räume. Wenn Sie gewöhnliche Bodenmodelle verwenden, nehmen diese fast den gesamten Raum ein. Wenn Sie jedoch den Schlafbereich auf der Plattform über dem Eingang platzieren, können Sie Platz für etwas anderes sparen, und die Stützkonstruktion für das Schlafmodul kann als Regal für persönliche Gegenstände verwendet werden.

Es gibt keine besonderen Regeln, wie hoch die Hochbetten sein sollten. In einigen Räumen können hohe Decken das Bett fast bis zur Decke selbst anheben, in anderen Fällen kann das Hochbett auf einer niedrigeren Ebene liegen und der Raum darunter ist mit Regalen oder einer Kommode für die Aufbewahrung von Gegenständen gefüllt.


Für Studios und Apartments mit 1 Schlafzimmer, in denen sich Schlafzimmer, Küche und Essbereich in einen Raum verwandeln, ist ein Dachbodenbett ideal.

Aufgrund der ergonomischen Anordnung der Struktur auf hohem Niveau bleibt ausreichend Platz für andere Zonen.

Für Kinderzimmer gibt es eine große Auswahl an Betten in verschiedenen Stilen. Zum Beispiel fügt sich ein Kinderhochbett nautisch in das Design eines Kinderzimmers ein. Entsprechende Farben und Umgebungen dekorativer Objekte tragen zur Entwicklung der Vorstellungskraft von Kindern bei und machen aus einem gewöhnlichen Raum einen Ort für verschiedene Abenteuer und Spiele.

Ein sanftes Innendesign für eine kleine Prinzessin in Weiß und Rosa wird jedem Mädchen gefallen. Der Innenraum kann mit Zeichnungen und dekorativen Elementen ergänzt werden und macht ihn leichter und heller.

Dieses Interieur enthält eine ganze Reihe von Möbeln für ein Kinderzimmer, die in hellen grünen und gelben Farben gehalten sind. Produkte enthalten alles, was Sie für ein Kind brauchen: eine Kommode, einen Schreibtisch, ein Regal und zahlreiche Aufbewahrungsboxen.

Für Teenager-Schlafzimmer kann die Konstruktion mit einer Schieferplatte oder einer Magnetplatte geliefert werden. Heute ist sie ein sehr beliebter Trend im Dekor. Neben Unterhaltungsfunktionen kann der Slate als eine Art Organisator für den Arbeitsbereich dienen.

Die klassische Etagenkonstruktion mit einer Podestleiter ist mit einem zusätzlichen Aufbewahrungssystem ausgestattet. Ein solches Modell passt perfekt in den Innenraum eines Jugendraums. Die untere Ebene wird durch ein Sofa ergänzt, das eine bequeme Erholung für ein Buch oder für Zusammenkünfte mit Freunden bietet.

Der Schlafbereich ist mit dem Arbeitsbereich kombiniert. Auf der unteren Etage des Hochbettes befinden sich ein Kleiderschrank und Regale für die Aufbewahrung verschiedener Kleinigkeiten und Bettwäsche.

Dieses Bett kann nur auf Bestellung angefertigt werden. Es passt perfekt in das Innere von Räumen mit Dachboden oder hohen Decken.

Bewertungen

Besitzer von kleinen Wohnungen geben ausnahmslos positives Feedback zu den Lofts der gekauften Modelle. Sie stellen die Kompaktheit und Vielseitigkeit des Produkts fest.



Das Hochbett ist für Kinder, die Kinder haben, zu einem unverzichtbaren Design geworden. Das Kind erscheint sofort als Raststätte, als Aufbewahrungssystem und als Arbeits- oder Spielbereich. Eltern merken an, dass das Modul gut in das Kinderzimmer passt und wenig Platz beansprucht. Kinder lieben es, die Treppe zu besteigen und in zahlreichen Regalen Spielzeug zu legen, worüber sich Erwachsene nicht freuen können.

Ein niedriges Hochbett für einen Studenten hat auch eine hohe Lebensdauer, da viele Besitzer in den Foren darüber schreiben. Ein unvergleichlicher Vorteil ist die herausnehmbare Matratze. Beim Kauf eines Bettes in fast allen Einrichtungshäusern wird die Matratze separat verkauft, wodurch die erforderliche orthopädische Steifigkeit des Blocks gewählt und ein Schlafmodul für einen gesunden Schlaf geschaffen werden kann.

Weiterhin sehen Sie die Technik der Montage eines Bettdachgeschosses.

Video ansehen: Hochbett bauen Fester, höher, Scooter. Kliemannsland (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar