Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Beliebter Sitzsack

Der beliebte Taschenstuhl ist eine Art rahmenlose Möbel und eignet sich ideal zum Entspannen eines Erwachsenen oder eines Kindes. Besondere Stühle unterscheiden sich in Größe, Durchmesser, Form, Füllung und Außendesign, so dass Sie das optimale Preis- und Qualitätsmodell auswählen können.

Was ist das und wie heißt es?

Der weiche Stuhl ist eine Tasche, in der sich ein synthetischer Füllstoff in Form von kleinen Polypennisterolkugeln befindet. Teurere Modelle von Stühlen können aus Sintepukh oder einem anderen ähnlichen Material bestehen, das die Lebensdauer rahmenloser Möbel verlängert, indem der Prozentsatz der Schrumpfung verringert wird.

Die ersten birnenartigen Sessel wurden 1968 in Italien auf den Markt gebracht und haben ihr Design noch nicht geändert. Vor 45 Jahren bestand ein solcher rahmenloser Stuhl aus einem Paar Abdeckungen und Schüttgut. Eine "Birne", "Drop" oder "Müllsack" hat keine Form als solche, sondern nimmt sie unter das Gewicht einer Person, die sich auf einen Stuhl gesetzt hat. Moderne Modelle wie "Hanf" und "Trapezium" sind jedoch mit einer Rückenlehne und sogar Armlehnen ausgestattet, die unmittelbar nach der Landung erscheinen. darin.

Funktionen und Vorteile

Aufgrund seiner Beliebtheit ist der rahmenlose Stuhl zu einer ungewöhnlichen äußeren Lösung und breiten Anwendung verpflichtet - Sie können sich darauf setzen und liegen lassen, ihn zu Hause oder im Büro, auf dem Balkon oder in der Hütte installieren. Vorteile und Funktionen:

  • Einfach. Der rahmenlose Stuhl hat ein Gewicht von 3 bis 7 kg, es ist leicht, sich sogar zu einem Kind im Haus zu bewegen;
  • Kompakt. Die Abmessungen der Stühle sind ungefähr wie folgt (Länge * Breite): 80 * 75, 90 * 85, 100 * 110, die genauen Parameter können von den Herstellern und dem Größenbereich abweichen, den sie bieten;
  • Sicher. Das Fehlen scharfer Ecken macht einen Sessel zu einem idealen Herausforderer für ein Kinderzimmer (auch für Erwachsene). Die Hersteller entscheiden sich für sichere Stoffe und Füller, die nicht riechen und keine schädlichen Dämpfe abgeben.
  • Stilvoll. Möbel ohne Rahmen wirken relevant, stilvoll und modern;
  • Bequem Die innen liegenden Polymerkugeln passen sich der Form der Person an, die auf einem Stuhl sitzt, und bieten der Person maximalen Komfort. Sie stützen bei einigen Modellen den Rücken und sogar den Kopf.
  • Fähigkeit, auf der Straße zu verwenden. Schaumkugeln nehmen kein Wasser auf und quellen nicht unter ihrem Einfluss auf, so dass die "Birne" im Innenhof neben dem Haus anstelle einer Liege und sogar im Badezimmer platziert werden kann - das Wasser für den Stuhl ist nicht schrecklich;
  • Waschbar Fast alle modernen Modelle haben einen abnehmbaren Bezug, der in die Waschmaschine passt und waschbar ist.
  • Damit können Sie das Bild des Raums ändern. Auf jedem Stuhl können Sie einen zusätzlichen abnehmbaren Bezug bestellen, der den Raum des Raums verändert.
  • Es kann nicht gebrochen werden, da kein Rahmen vorhanden ist.
  • Es schadet der Gesundheit nicht - Schaumkugeln unterstützen die Wirbelsäule in der Ruhe;
  • Geeignet für Menschen mit jeglichem Build. Stühle unterscheiden sich in Größe und Gewicht, die sie aushalten können;
  • Sie können es selbst machen Bewaffnet mit einer Nähmaschine und drei Metern dickem Stoff;
  • Es ist leicht in den Schrank zu stellen. Wenn nötig, wenn Sie Platz schaffen müssen.

Der Sessel hat viele Vorteile und zeichnet sich insbesondere durch seine Kompaktheit und sein geringes Gewicht aus. Viele Hersteller stellen einen zusätzlichen weichen Griff her, damit der Stuhl während der Reinigung am Haken aufgehängt werden kann oder um Platz zu schaffen. Wie jedes andere Möbel hat "Birne" eine Reihe von möglichen Nachteilen:

  • Sitzen Sie den Stuhl direkt auf dem Boden verpflichtet sich sauber zu halten im Zimmer und häufiges Wischen;
  • Der Füller setzt sich mit der Zeit und der Stuhl verliert seinen früheren Komfort. Dies ist jedoch leicht zu beheben: Es reicht aus, einen zusätzlichen Satz Schaumkugeln zu kaufen und sie nach Bedarf zu laden.
  • Das Fehlen eines vollen Sitzes in der klassischen Tasche, aber im "Trapez", "Hanf" und einigen anderen Modellen existiert es bereits;
  • Mangel an vollem Rücken erschreckt potenzielle Käufer und diejenigen, die Probleme mit der Wirbelsäule haben. Hersteller von weichen Stühlen versichern, dass solche Möbel den Rücken in Ruhe perfekt stützen;
  • Die Möglichkeit der Beschädigung durch scharfe Gegenstände.

Der formlose Stuhl sieht gut aus in modernen Innenräumen - modern, High-Tech und Loft, aber er ist mit den Klassikern, insbesondere mit den englischen, völlig unvereinbar. Ein solcher Sessel fügt sich jedoch harmonisch in das Innere eines Kinder- oder Jugendschlafzimmers ein und macht die Erholung eines Kindes nicht nur angenehm, sondern auch fröhlich. Selbst Büros vernachlässigen nicht die aktuellen Trends und ändern alte Ledersofas für neue Stühle ohne Rahmen aus Naturleder oder Kunstleder.

Unter den Merkmalen weicher rahmenloser Stühle ist es erwähnenswert, dass sie nach dem Gewicht einer Person ausgewählt und in geeignete Größen unterteilt werden: S, M, L, XL, XXL und XXXL.

Sorten

Stühle unterscheiden sich in ihrer Form und zusätzlich zu den berüchtigten Taschen, gibt es recht schöne und vielfältige Modelle.

"Birne"

Die klassische und bekannte Form, die auch als "Tropfen" bezeichnet wird. Es ist das beliebteste und meist verkaufte in Russland, kompakt und bekannt. Die Vorteile der "Birne" sind ihre Vielseitigkeit, die Möglichkeit, sie bei 360 Grad zu verwenden (dh weit und breit zu liegen, umzudrehen), das einfache Austauschen der Abdeckungen (außen und innen) und das Hinzufügen von Schaumkugeln nach Bedarf. Die Stuhlbirne hat einen attraktiveren Preis als andere Modelle und wird in einer Vielzahl von Designs ausgeführt: in Form von Comicfiguren von Smeshariki, Sponge Bob, mit Aufdrucken für Jungen und Mädchen.


"Stumpf"

Seine Form ähnelt einem etwa 1 Meter hohen Rohr. Der Sesselstummel ist mit einer bequemen Sitzhöhe von 40 cm ausgestattet (wie ein klassischer Sessel) und bietet Armlehnen, Rückenlehne und andere Attribute des Stuhls, wenn eine Person darin sitzt. Im Gegensatz zu einer formlosen Tasche hat der Stumpf einen hohen Rücken und sieht in einer strengen Büroumgebung gut aus.


"Trapez"

Der Name des Stuhls kommt von seiner trapezförmigen Form, die dem üblichen Gestellstuhl ähnelt, jedoch ohne Beine. Es unterscheidet sich in Kompaktheit und Vorhandensein eines Rückens mit Unterstützung des Kopfes als der Beutel nicht rühmen kann.


"Kissen"

Es hat eine rechteckige Form und sieht aus wie ein riesiges Federkissen. Der Stuhl hat die Fähigkeit, ihn bei 360 Grad zu verwenden - Sie können auf jeder Seite auf und ab bleiben.

"Banane"

Es unterscheidet sich vom "Drop" dadurch, dass es einen stärkeren und höheren Sitz hat. Das heißt, es ähnelt eher einem gewöhnlichen Stuhl, hat aber keinen Rahmen, hat aber eine Rückenlehne und einen Sitz, der sich an die Körperkonturen und das Gewicht der sitzenden Person anpasst. Die Stuhlbanane hat die großen Größen und kann eine Liege oder ein Sofa durchaus ersetzen.

Suspendiert

Um den Stuhl an die Decke zu hängen, müssen Sie noch einen Prototyp des Rahmens erstellen - dies ist notwendig, um die Form der Möbel und das Gewicht der Person beizubehalten. Es ist ziemlich schwierig, fertige Modelle ohne Rahmen zu finden, Sie müssen es selbst mit Hilfe eines vorgefertigten Stuhls, eines Kletterseils, eines Holzstocks und eines Karabinerhakens herstellen, der das Seil fixiert.

Materialien

Für die Produktion von rahmenlosen Möbeln wählen Sie dichtes, nicht beständiges Gewebe, sonst verliert dieser Stuhl schnell seine Attraktivität und seinen Komfort. Dieser Stoff wird normalerweise als Möbel bezeichnet und kann sein:

  • Faux Wildleder. Flormaterial mit hohem Verschleiß. Es ist unprätentiös in der Pflege und langlebig, das Stoffpigment verblasst nicht in der Sonne und wird während des Betriebs nicht verformt.
  • Haut Künstliches (Kunstleder) oder echtes Leder kann glatt oder geprägt sein, es sieht teuer und elegant aus, sieht besonders gut aus mit einem strengen Interieur oder in einem Büroraum.
  • Velours Wird häufig bei der Herstellung von weichen Stühlen verwendet und ist weich und samtig. Es hat ein Nickerchen.
  • Chenille. Der ideale Kandidat für den Stuhl ist ein weicher, geschmeidiger Stoff, der keinen Nickerchen hat und unaufdringlich in der Pflege ist. Chenille hat eine hohe Verschleißfestigkeit und rollt während des Betriebs aufgrund des Gehaltes an Synthesefasern nicht;
  • Jacquard Starker Stoff mit Zeichnung wie "Boucle".
  • Flock Der Stoff ist Velours ähnlich - weich, strapazierfähig, leicht zu waschen und zu reinigen.
  • Tapisserie Unterscheidet sich in natürlicher Zusammensetzung, langlebig. In der Möbeldesign sieht teuer aus, aufgrund der Verwendung von farbigen Fäden in der Technologie seiner Herstellung.
  • Jeans. Denim Stühle zeichnen sich durch die Dichte des Materials und die stilvolle Farbe aus, die nur dieser Stoff gibt.


Einfache Baumwolle (wie Satin, Kattun) zum Erstellen einer Außenhülle eines rahmenlosen Stuhls passt nicht - sie hat keine hohe Dichte und verliert schnell ihr Aussehen, außerdem hält 100% Baumwolle die Form nicht und ist leicht zu tragen. Für die Herstellung des Innenbezugs des weichen Stuhls können Sie einen stärker dehnbaren Stoff auf Baumwollbasis verwenden, für den äußeren (dekorativen) Stoff ist es jedoch besser, ein dichtes haltbares Material wie das oben aufgeführte zu verwenden.

Was ist gestopft?

Styropor - Schüttgut synthetischen Ursprungs. Einfach ausgedrückt, handelt es sich um einen gebrochenen Schaumstoff aus Kindertagen, der bereits in Form von Granulatkörnern in den Verbrauchermärkten der Stadt oder von Möbelherstellern ohne Rahmen verkauft wird.

Der optimale Durchmesser der Kugeln (4 bis 5 mm) reicht völlig aus, um die Form des Stuhls und die Wirkung der "Umarmung", die er gibt, beizubehalten. Wenn die Bälle klein sind (1-2 mm), werden die Möbel spürbar schwerer, wenn sie größer sind, wird der lose Effekt des Materials weniger ausgeprägt und der Stuhl "umarmt" nicht mehr.


Abmessungen

Die Hersteller haben es praktisch geschafft, sich auf eine Größenauswahl von rahmenlosen Stühlen zu einigen - es liegt vor Ihnen (Höhe * Durchmesser):

  • S: 95 * 75 cm beträgt das Volumen des Füllstoffs etwa 170 Liter;
  • M: 130 * 85 cm, das Volumen des Füllers - 280 bis 300 Liter;
  • L: 140 * 90 cm, das Füllstoffvolumen - 360 Liter;
  • XL: 145 * 95 cm, das Volumen des Füllers - 430 Liter;
  • XXL145 * 105 cm; Füllvolumen - 520 Liter.
  • XXXL: 140 * 120 cm, das Volumen des Füllers - 550 Liter.

Die angegebenen Parameter sind bedingt, jeder Hersteller bestimmt den Größenbereich anhand seiner eigenen Abmessungen. Bei Furniture Buy beträgt die XXL-Größe beispielsweise 90 * 135 cm, Pufon - 70 * 110 cm.

Farblösungen

Die Farboptionen sind vielfältig und fast unbegrenzt - die Hersteller versuchen, sie in das Sortiment aufzunehmen klassische Farbtöne wie Beige und Grau und helle monochrome Modelle und mit Mustern. Die beliebtesten und beliebtesten monochromen Stoffmodelle sind Beige, Schwarz, Braun, Rot, Rosa, Grau, Blau und Grün.

Wenn du darüber redest Haut oder Öko-Haut, dann bieten die Hersteller natürliche, dezente Farbtöne an: Braun, Beige, Milchig, Grau und Schwarz.

Unter den Teenager und Kind Möbelmodelle mit Aufdruck sind beliebt, Sessel für Kinder in Form von Lieblingshelden von "Smesharikov".



Überblick über beliebte Firmen

Die beliebtesten Modelle werden von folgenden Unternehmen präsentiert:

  • Bohnensäcke Pufon in St. Petersburg hergestellt. Das Sortiment der Marke umfasst klassische „Birnen“ aus Velours und Echtleder der Größen L, XL, XXL und XXXL, Designermodelle in Form von Tieren, Früchten und Symbolen, Uni und Stühle mit Aufdruck, quadratisch, rechteckig, rund. "Pufon" verkauft rahmenlose Sofas und Puffs, original weiche Throne und Materialien sowie Komponenten für die unabhängige Möbelproduktion.


  • Rahmenlose Möbelfabrik "Sitzsack" siedelte sich in Rostov-on-Don an und produziert Möbel wie Birnen, Bananen, Bigmat, quadratische Hocker, Pyramiden, Bälle, Blumen und einige andere Kategorien, die sich in den Materialien unterscheiden.
  • Fest "ToyPuf" seit 2011 bekannt. Die Moskauer Marke hat sich zu einem der ersten Hersteller von rahmenlosen Möbeln entwickelt und bietet heute mehr als hundert Sesselmodelle mit einer Höhe von 110 cm bis 150 cm an. Die Mission "ToyPuf" berücksichtigt nicht die Herstellung von Möbeln, sondern die Stimmung, die weiche Sessel mit Regenbogenfarben vermitteln.
  • Ein weiterer Oldtimer dieses Marktes ist die Kapitalmarke. "Dekor-Basar" (seit 2009 auf dem Markt) mit mehr als zweihundert Modellen von Stühlen für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Balkon und sogar die Straße. Der Hersteller produziert Ministühle und echte Giganten mit einer Länge von 130 cm. Gleichzeitig verfügt die Marke über eine angenehme Preispolitik - von 490 bis 9900 Rubel für eine Einheit.

Wie zu wählen

Eine große Auswahl an Stühlen lässt Sie sich fragen, wie Sie diese rahmenlosen Möbel wählen. Berücksichtigen Sie mehrere Auswahlkriterien und Empfehlungen dazu:

  • Preis Die Kosten für einen Stuhl variieren und können niedrig (bis zu 1500 Rubel), mittel (2000–3000 Rubel) und hoch (5000 Rubel und darüber) sein. Premium-Sessel bestehen aus luxuriösen Möbelstoffen (meist importiert), haben zwei Bezüge und einen Füllstoff in Form kleiner Körnchen mit einem Durchmesser von 1-2 mm. Gewöhnlich werden Stoffe für sie oder fertige Bezüge aus dem Ausland geliefert, der Hersteller gibt oft eine Garantie auf den Sessel und bietet zusätzliche Dienstleistungen wie Füllmaterial zu Hause an. Billige Stühle werden aus billigen Rohstoffen hergestellt und haben häufig eine Schachtel aus dünnem Stoff. Die goldene Mitte ist in den Stühlen des mittleren Preissegments versteckt - etwa 2-3 Tausend pro Sack.
  • Materialien. Der Stoff der Außenhülle sollte dicht und minimal dehnbar sein. Inländische Hersteller entscheiden sich häufig für Möbelstoffe wie Oxford - sie sind erschwinglich, schmutzabweisend und in vielen Farbnuancen erhältlich. Wählen Sie Modelle aus Jacquard, Samt, Flock, Kunstleder, Chenille, Velours. Wenn wir über den Füllstoff sprechen, sollte es sich um hochwertigen Polystyrolschaum (Primärverarbeitung) und nicht um recycelten Schaumstoff handeln. Die Fäden sollten stark verstärkt sein, dünne Haushaltsstücke zerstreuen sich schnell.
  • Blitz Wenn die Tasche einen abnehmbaren Bezug hat, wählen Sie ein Modell mit einem breiten Reißverschluss von 100 cm und mehr. Dadurch können Sie das Tuch zum Waschen leicht entfernen und den Füller einfüllen.
  • Größen. Die Standardgröße des Stuhls beträgt 90 * 130 cm bei einer Sitzhöhe von 40 cm. Die Hersteller definieren ihren eigenen Größenbereich - L, XL, XXL und andere. Für ein Kind mit einem Gewicht von bis zu 40 kg eignet sich das kleinste Modell oder der kleinste Standard: Ein Erwachsener ab 80 kg benötigt eine Tasche aus 100 cm Höhe, um Komfort zu gewährleisten.
  • Griff. Nun, wenn der Stuhl einen Textilgriff hat, für den er gegebenenfalls an einem Haken verschoben oder aufgehängt werden kann.
  • Optional. Der Bohnensack schrumpft um etwa 25%. Experten empfehlen daher, beim Kauf sofort einen Füller zu kaufen. Die Hersteller bieten häufig eine Reihe zusätzlicher Dienstleistungen an - Befüllung des Füllmaterials oder Lieferung, Reinigung des Stuhls und andere Dienstleistungen.


Wie machst du es selbst?

Es ist leicht, einen rahmenlosen Stuhl selbst herzustellen, die Technologie ist ziemlich einfach. Im Voraus müssen Sie über Folgendes nachdenken:

  • Wie viele Cover werden verwendet? - eins oder zwei. Die beste Wahl wäre ein Stuhl mit zwei Bezügen - einer wird gefüllt, der zweite wird dekorativ und abnehmbar sein;
  • Welcher Stoff wird verwendet? Die ideale Basis für den Innenbezug ist ein dichter Stoff mit fusselfreien wasserabweisenden Eigenschaften (letzterer sammelt sämtlichen Haushaltsstaub). Der ideale Herausforderer ist ein leichtes Material aus natürlichem Mischgewebe, das sich nicht dehnt.
  • Wie groß ist der Stuhl?

Um einen Stuhl mit einem Bezug und zurück bis zur Mitte des Rückens zu erstellen, ist ein geringer Grad an Schrumpfung erforderlich:

  • 2,5 Meter Stoff (zum Beispiel Oxford 600);
  • Verstärkter Faden von hoher Festigkeit;
  • Nähmaschine mit Nadeln für schwere Stoffe;
  • Haltbarer Reißverschluss 30 cm;
  • 300 Liter oder 3 kg körniger Polystyrolschaum;
  • Schere;
  • Scotch;
  • Plastikflasche;
  • Wachskreide oder Seife.


Es ist notwendig, das nächste Muster zu erstellen und auf den Stoff zu übertragen, wobei jede Kante um 1,5 cm vergrößert werden muss. Wenn die rechteckigen Details des zukünftigen Stuhls ohne Muster ausgeschnitten werden können, sollten die seitlichen Details mit „Schablonen“ ausgeschnitten werden, so dass sie symmetrisch sind.

Befestigen Sie dann den unteren und den hinteren Teil von Angesicht zu Angesicht und fegen Sie sie so, dass 30 cm nicht genäht werden - ein Reißverschluss ist vorhanden. Nachdem Sie die beiden Teile mit einem provisorischen Stich zusammengefügt haben, nähen Sie den Reißverschluss in den verbleibenden Bereich und fahren mit der Maschine weiter, nachdem Sie die temporären Nähte entfernt haben.


Als nächstes nähen Sie den vorderen und den hinteren Teil sowie die Vorderseite zur Bildung einer Art Box. Um die Naht widerstandsfähiger zu machen, können Sie die Kanten mit einem Overlock bearbeiten (jedes moderne Modell hat eine Nachahmung dieser Naht - ein normaler Zick-Zack-Schnitt). Der vordere Teil des Stuhls wird zuletzt genäht und härtet nicht zusätzlich aus. Entfernen Sie die fast fertige Hülle und legen Sie eine zusätzliche Linie um den Umfang des Vorderteils.

Füllen Sie den Beutel mit Schaumkugeln mit einer Plastikflasche: Schneiden Sie den Hals und den Boden des Beutels vorher ab, um ein Rohr zu bilden. Öffnen Sie den Reißverschluss und legen Sie das Rohr so ​​ein, dass sich eine Hälfte in der Tasche befindet, die andere - außen. Schließen Sie den Reißverschluss und befestigen Sie das Rohr. Füllen Sie bis zu 2/3 des Volumens des Beutels mit Füllmittel auf (wenn Sie zu viele Pellets einfüllen, wird der Stuhl nicht umarmt).


Noch ein paar Tipps, wie man einen Taschenstuhl selbst macht:

  • Sie können alle erforderlichen Materialien in einem Nähgeschäft erwerben, mit Ausnahme des Füllstoff-Polystyrol-Schaumstoffs, der in einem Baumarkt oder von Herstellern ähnlicher Polstermöbel verkauft wird. Achten Sie auf die Größe und Qualität der Granulate - sie sollten gleich sein und einen Durchmesser von ca. 4-5 mm haben. Мелкие шарики сделают кресло тяжелым, крупные - менее пластичным. Более дешевым и менее качественным наполнителем считается "дробленка" - остатки от некачественного пенопласта, которые во время эксплуатации приминаются и создают неприятный треск;
  • Nehmen Sie einen Füller etwas mehr, sparen Sie nicht. Bei der Verwendung des Stuhles sitzt das Material etwa 1/4, aber Sie können nach und nach Granulat hinzufügen.
  • Wenn Sie einen Stuhl mit zwei Bezügen zusammennähen, machen Sie den abnehmbaren Reißverschluss breiter, sodass der Innensack leicht herausgenommen und zurückgelegt werden kann.
  • Damit der Stuhl üppiger aussieht und seine Form behält, kann die äußere Schicht mit Polsterung aus Polyester verdünnt werden.
  • Es ist besser, den fertigen Stuhl von Wasser und Wärme fernzuhalten - einen Kamin, eine Batterie, ein Badezimmer.

Wie kümmert es dich?

Eine kleine Menge Schmutz auf der abnehmbaren Stuhlabdeckung kann mit einem in warmes Seifenwasser getauchten, feuchten Schwamm (ohne Bleichen von Komponenten in der Zusammensetzung) gereinigt werden.

Abnehmbarer Bezug kann in einer Maschine bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad und ohne Schleudern gewaschen werden. Wenn der Stuhl keinen abnehmbaren Bezug hat, muss der Füller in einen separaten Behälter gefüllt werden und der Bezug darf erst dann in die Maschinentrommel eingetaucht werden.

Sie können die Abdeckung bei natürlicher Raumtemperatur trocknen.






Standortbeispiele im Innenraum

Rahmenlose Möbel können schwere und sperrige Sofas vollständig ersetzen oder im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer eine Ergänzung darstellen. Sie können einen solchen Stuhl an das Bücherregal im Wohnzimmer oder Schlafzimmer stellen - er benötigt nicht viel Platz und ist sehr hilfreich. Der beliebteste Ort - am Fenster im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer, im Kinderzimmer und sogar in der Küche, auf dem Balkon oder in der Loggia.

Ein paar rahmenlose Stühle ersetzen leicht die üblichen Möbel und setzen im Wohnzimmer sehr originelle Akzente. Der weiche Sessel eignet sich besonders für Kindergärten, direkt am Bett oder im Spielbereich.






Bewertungen

Auf dem rahmenlosen Stuhl sagen die Käufer als ein interessantes Möbel für den Rest von Erwachsenen und Kindern. Sie bemerken, dass die Tasche besonders von Kindern geschätzt wird, die fernsehen, sich entspannen, lesen oder spielen, während sie darauf liegen, selbst Kinder können sie leicht von Ort zu Ort bewegen, was zu einem weiteren Spaß wird. Laut den Verbrauchern ist ein weicher Sessel eine ideale Option für Möbel für ein Kinderzimmer oder einen Balkon, er kann im Wohnzimmer oder in der Küche aufgestellt werden. Zu den Vorteilen zählen auch der günstige Preis und die Möglichkeit, die Größe des Stuhls, das Design und das Material, aus dem die Außenhülle hergestellt wird, zu wählen. Käufer sagen, dass die weiche Stuhltasche im Innenraum gut aussieht und den Raum nicht stört.

Zu den Nachteilen des Sessels gehört, dass er sich im Laufe der Zeit hinsetzt, nicht mehr so ​​bequem ist und mit der Zeit an Attraktivität verliert. Sie teilen Tipps, dass es für ein Haus besser ist, ein Modell mit zwei Abdeckungen zu wählen, von denen einer abnehmbar ist und aus Kunstleder besteht.

Bewertungen von Ärzten über diesen Stuhl sind auch positiv: Sie empfehlen sich in einem Stuhl zu entspannen und zu entspannen, der die Form eines Körpers annimmt und die Muskelspannung reduziert. Ärzte empfehlen jedoch nicht, solche Möbel zum Schlafen und Arbeiten am Computer zu verwenden und zu viel Zeit in den Armen der "Tasche" zu verbringen.






Video ansehen: Sitzsack Kaufberatung: einen guten Sitzsack finden! (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar