Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kieferbetten

Gesunder Schlaf ist die Grundlage der körperlichen Gesundheit und des psychischen Wohlbefindens einer Person. Für den normalen Schlaf brauchen Sie ein wenig: Ruhe, Dunkelheit und ein bequemes Bett. Kieferbetten sind ästhetische, komfortable, umweltfreundliche und erschwingliche Modelle. Sie bieten ihren Besitzern körperlichen und seelischen Komfort.


Funktionen und Vorteile

Es gibt folgende Hauptvorteile von Möbeln aus massiver Kiefer:

  1. Zuverlässigkeit - Kiefer ist langlebig und überzeugt im Hinblick auf Preis / Qualität gegenüber vielen anderen Holzarten.
  2. Mobilität, was auf das geringe Gewicht der resultierenden Produkte zurückzuführen ist, macht es leicht, auch Etagenbetten oder Kingsize-Betten zu bewegen.
  3. Heilende Eigenschaften. Als Teil des Kiefernholzes finden Sie viele nützliche Verbindungen und Substanzen, z. B. ätherische Öle, Ascorbinsäure, Salze und Nadelharz, die die Widerstandsfähigkeit von Möbeln gegen die Entwicklung pathogener Mikroflora und Pilze, die Vermehrung von Mikroben und Insekten gewährleisten. Der spezielle Nadelholzgeruch der Kiefernmöbel beruhigt das Nervensystem, stärkt das Immunsystem und lindert Stress.
  4. Ästhetik. Kiefer hat eine schöne, warme, natürliche Farbe sowie Muster, die für Nadelbäume charakteristisch sind. Für Menschen, die sich nicht für Natürlichkeit interessieren, sind Kiefernbetten mit etwas bedeckt: Lack, Farbe, Spezialtonung und zusätzlich zum Schnitzen, Prägen oder Ausbrennen.
  5. Umweltfreundlichkeit. Kiefernbeete sind vollständig hypoallergen, verdunsten keine giftigen Substanzen und werden daher für Menschen mit Asthma sowie für Menschen, die an anderen Atemwegserkrankungen leiden, empfohlen.
  6. Niedrige Kosten aufgrund der breiten Verbreitung von Kiefern auf dem Land, sowie niedrigen Kosten für die Holzverarbeitung und die Schaffung von schönen Möbeln.

Kiefernbetten haben eine geringe Härte, weshalb oft Kratzer auf ihnen auftreten, die durch sorgfältige und sorgfältige Bedienung des Bettes verhindert werden können. Ein weiteres Merkmal der Kiefer ist die ungleichmäßige Verdunkelung des Holzes, die im Laufe der Zeit auftritt. Eine solche Verfärbung ist in der Umgebung von Antiquariaten wertvoll, da sie das Alter des Möbelstücks direkt anzeigt und ihm Individualität verleiht.

Abmessungen

Die Bettgröße ist ein sehr wichtiger Indikator, der beim Kauf berücksichtigt werden muss, denn er ist dafür verantwortlich, wie viele Personen auf das Bett passen und wie komfortabel sie sein werden. Gemessen in der aktuellen Bettzeit entweder im englischen System (Zoll und Fuß) oder im metrischen System (Zentimeter und Meter). Englisch wird hauptsächlich in den USA und metrisch verwendet - in Europa.

Um eine geeignete Bettlänge zu verstehen, wird die Körpergröße einer Person um 20 bis 30 cm erhöht. Mit der Breite sind die Dinge etwas komplizierter, da es eine Auswahl gibt und diese variiert: ein Einzel-, eineinhalb- oder ein Doppelbett.

Einzelbetten sind für eine Person mit durchschnittlichem Gewicht ausgelegt. Ihre Standardgrößen sind:

  • Inland - 70 x 200, 80 x 200, 90 x 200 cm.
  • Euro - 90 x 200, 100 x 200 cm.
  • Amerikanisch - Twin (90 x 190 cm), Twin X-Long (99 x 203 cm).

LKW sind für einen Erwachsenen oder für einen Erwachsenen und ein Kind geeignet. Ihre Größen:

  • Inland - 120 x 200, 130 x 200, 140 x 200, 150 x 200, 160 x 200 cm.
  • Euro - 140 x 200, 150 x 200, 160 x 200.
  • Amerikanisch - Kleines Doppel (122 x 190), Voll (137,2 x 190), Königin (154,2 x 203,2).

Die Doppelbetten sollten zwei Personen beherbergen, aber da die Abmessungen dieser angeblichen zwei Personen erheblich variieren können. Die Größenvielfalt ist recht groß. Personen mittlerer Größe sollten beispielsweise ein Bett mit den Maßen 160 x 200 oder 160 x 210 wählen, dies sind die beliebtesten Betten. Für diejenigen, die viel Platz benötigen - 170 x 200 180 x 200, 170 x 210, 180 x 210. Für kleine, zerbrechliche Menschen wurde eine Größe von 150 x 200 entwickelt.


Fremdmodelle der folgenden Größen:

  • Euro - 180 x 200, 190 x 200, 200 x 200.
  • Amerikanisch - 200 x 190, 210 x 180.

Für Kinder stehen folgende Bettgrößen zur Verfügung:

  • Für Neugeborene - 60 x 120.
  • Für Kinder im Vorschulalter - 60 x 140.
  • Für Schüler - 80 x 160.
  • Für Jugendliche - 90 x 180.

Beliebte Farben

Einige Leute lieben das sanfte Spiel der goldroten Farbe einer echten Kiefer, aber jemand mag unnatürliche Holznuancen und eine Regenbogenfarbpalette:

  • Eine der derzeit beliebtesten Farben der Betten - weiß. Es setzt den raffinierten und minimalistischen Stil im ganzen Schlafzimmer und wirkt gleichzeitig teuer und modisch. In Kombination mit leichter, leichter Bettwäsche, die mit unauffälligen Rüschen umrahmt ist, verleiht sie Raumluft. Und schon in Kombination mit Platin, Gold oder Silber erhält das Schlafzimmer die Merkmale eines klassischen Stils.

  • Das Bett dunkle Farbe machen den raum etwas monumentaler und zugleich eleganter. Es ist notwendig, den Rest des Innenraums sorgfältig auszuwählen, um den ganzen Charme nicht zu zerstören. Luxuriöse Möbel fügen ein unter der "Nuss" gestrichenes Bett hinzu, immer mit den gleichen Möbeln in Farbe.
  • Es sieht sehr festes Bett tief aus rotähnelt einem Mahagoni, das normalerweise mit Wohlstand und Seriosität verbunden ist.

Wie malen?

Viele Menschen setzen sich vor dem Bemalen von Möbeln ein bestimmtes Ziel, zum Beispiel, um die Farbe zu ändern oder einen dekorativen Effekt zu erzielen, zum Beispiel halb antik; arbeiten mit qualitätsmerkmalen, erhöhen die temperatur- und feuchtigkeitsbeständigkeit. Verwenden Sie nach Ihren eigenen Wünschen die folgenden Arten der Holzfärbung: Tonen, Lackieren oder Vollfärbung.

Das Tonen des Bettes bewirkt eine Farbänderung unter Beibehaltung der ursprünglichen Struktur. Diese Technik hilft, kleine Fehler des Materials zu verbergen, es mit einer ungewöhnlichen Farbe zu bemalen, um die Heterogenität in der Farbe des Baums selbst auszugleichen. Beim Tonen werden folgende Schritte ausgeführt:

  • Gründliches Schleifen der Oberfläche.
  • Vor dem Tonen eine spezielle Grundierung verarbeiten.

Das Lackieren und Lackieren von Produkten ist kein einfaches Verfahren, da Holz vorher aus dem Harz entfernt werden muss, da sonst die Oberflächenbelegung ungleichmäßig ist. Das Verfahren zum Färben und Lackieren ist ähnlich und besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Möbel von der alten Beschichtung reinigen;
  2. Entfernen Sie alle Arten von Knoten, Unebenheiten und Unregelmäßigkeiten.
  3. Harz entfernen.
  4. Füllen Sie alle Risse und Chips.
  5. Auftragen einer Grundierung mit einer breiten Bürste oder Rolle.
  6. Malen / Lackieren von Möbeln mit einem Pinsel. Wenn das Bett groß ist, ist es besser, eine Rolle zu verwenden. Vor dem Auftragen der nächsten Lackschicht wird die vorherige mit feinem Schleifpapier poliert.

Glück wird auf Alkohol- oder Nitrocellulosebasis verwendet. Sie betonen die natürliche Bernsteinfarbe des Kiefernmaterials perfekt und trocknen auch relativ schnell.

Alkydlacke werden gut auf die Oberfläche aufgetragen und Urethan-Alkydlacke eignen sich hervorragend für Möbel, die zuvor lackiert wurden.


Neben Farbe und Lack ist Kiefer häufig emailliert. Es verleiht dem Bett das Aussehen von Kunststoff und verdeckt die natürliche Struktur vollständig. Für die hochwertigste und nachhaltigste Beschichtung mit Polyurethan-Email.

Aktuelle Modelle

Alle Betten sind in zwei Kategorien unterteilt: Transformatoren (zusammenklappbar) und einfach (klassisch). Die ersten sind am beliebtesten, weil sie wenig Platz beanspruchen und leicht in den Innenraum passen. Letztere bestehen aus Holz und Metall und sind häufig Teil massiverer Strukturen.


Für die bequeme Bedienung des Bettes ist die Anzahl der Rücken wichtig. Beispielsweise gibt es Betten mit einem, zwei oder drei Rücken. Komfortabelste Modelle mit weichem und hohem Kopfteil.

In Miniaturwohnungen sollten Sie unbedingt das Umbaubett mit zwei Schubladen für Bettwäsche ansehen. Dies ist ein sehr vernünftiger Schritt.


Vergleich mit anderen Arrays: Was ist besser?

Holz ist eines der ältesten Materialien zur Herstellung verschiedener Möbel, einschließlich Betten. Leider ist die Moderne in zunehmendem Maße eine Ursache für künstliche Materialien, die oft ihre zweifelhafte Qualität vergessen und die Umwelt während der Produktion enorm belasten. Diejenigen, die sich entscheiden, ein Bett aus Massivholz zu kaufen, weigern sich in der Regel, alles aus zerbrechlichem Sperrholz oder aus Spanplattenleim zu kaufen.

Jede Holzart gehört zu einer bestimmten Artenkategorie, die sich durch ihre Härte auszeichnet. Insgesamt gibt es drei solcher Kategorien:

  • Weichkiefer, Espe, Linde.
  • Massiv - Buche, Ahorn, Birke.
  • Sehr hart - Hartriegel, Eibe, Buchsbaum.

Letztere Holzarten sind seltene und zu teure Holzarten, die sich nicht jeder leisten kann. Daher wird der Schwerpunkt auf dieser Sorte liegen die häufigsten Rassen der Durchschnittspreiskategorie:

  • Kiefer - hochfestes Holz, leicht zu verarbeiten. Unterscheidet sich in Weichheit und Duktilität, ist jedoch nicht so anfällig für Änderungen unter der Einwirkung von Feuchtigkeit wie seine belaubten Gegenstücke. Die natürliche Farbe des Holzes ist gelblich mit einem roten Farbton oder hellgelb. Bei der Färbung kann eine ungleichmäßige Farbverteilung beobachtet werden, die mit der Porosität des Holzes zusammenhängt.
  • Birke - ziemlich festes und langlebiges Material, hohe Schlagfestigkeit, antibakterielle Eigenschaften. Wenn getrocknet, wird Birke in einer Reihe von Eigenschaften der Buche ähnlich und übertrifft sie manchmal sogar. Unter normalen Bedingungen gibt Buche Birke hinsichtlich Stärke und Haltbarkeit eine Chance.
  • Buche - Rasse mit hoher Festigkeit und Härte, leicht zu verarbeiten. Es ist extrem hygroskopisches Material, daher ist es grundsätzlich nicht für Orte mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet, wo es sofort nachlässt. Sehr einfach zu bedienen: leicht zu sägen und zu handhaben, biegt sich gut (unter dem Einfluss von Dampf), ist aber schwer zu polieren.

Übersicht der besten Hersteller

Französische, italienische und deutsche Firmen gelten zu Recht als die besten Hersteller von edlen Möbeln. Inländische Modelle sind jedoch nach wie vor die zugänglichsten und nahesten Kunden.


Sie zeichnen sich durch ein ergonomisches Design, einen günstigen Preis und eine große Auswahl aus:

  • Askona - Russische Marke, seit über 20 Jahren in der Herstellung von Betten tätig. Die Fabrik produziert nicht nur günstige Holzprodukte zu unterschiedlichen Preisen, sondern auch orthopädische Matratzen, Kissen und Decken.

  • Ormatek - Askonas direkter Konkurrent stellt auch bequeme karelische Kiefernbetten, orthopädische Matratzen und verschiedenes Möbelzubehör her.

  • Pinskdrev und RedBlackWhite - bekannte belarussische Holzverarbeitungsbetriebe, die hochwertige Möbel auf dem Markt produzieren, darunter starke ästhetische Betten für jeden Geschmack.

Bewertungen

Laut Benutzerbewertungen wird bei den meisten die Zuverlässigkeit und die heilenden Eigenschaften von Kiefernbetten festgestellt. Ästhetisches und umweltfreundliches Bett zu geringen Kosten ist auch ein großer Vorteil solcher Möbel.


Die Benutzer kennzeichnen insbesondere RedBlackWhite- und Askona-Kiefernbetten.. Diese Hersteller halten das Preis-Leistungs-Verhältnis am besten und repräsentieren eine breite Auswahl an Betten.


Video ansehen: Kieferbett Massiv Holz Bett Kiefer natur lackiert Grösse 120x200 (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar