Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Designprojekte für Garderobenräume

Jeden Tag nimmt die Garderobe einer Person nur zu, so dass der Bedarf an einem neuen Ort für die Aufbewahrung von Sachen steigt. Das Hauptproblem ist, dass nicht immer der Platz für viele Schränke Platz bietet. Daher ist es notwendig, einen separaten Raum für Kleidung zu schaffen. Dank dieser Ecke können Sie Dinge organisieren, die Dinge so schnell wie möglich in Ordnung bringen und ein für alle Mal sperrige Möbel vergessen.






Normalerweise ähneln Ankleideräume großen Kleiderschränken, der einzige Unterschied ist der zusätzliche Platz, in dem Sie Stühle, Spiegel, Bilder und Erinnerungsstücke ablegen können, um die Stimmung zu bestimmen. Selbst die unauffälligsten Teile der Wohnung, zum Beispiel Abstellräume, können mit viel Kreativität in schicke Garderobenräume verwandelt werden.






Besonderheiten

Загрузка...

Unabhängig von der Größe des Ankleidezimmers müssen verschiedene Gegenstände darin sein. Dazu gehören Regale oder Garderoben, Regale für Hüte und Schuhe sowie eine Kommode zum Aufbewahren von Kleidung. Darüber hinaus benötigen Sie möglicherweise Schubladen und Regale, einen Hocker, einen Spiegel, ein Bügelbrett und ein Bügeleisen. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Designer eingestellt oder das Projekt selbst ausgeführt haben. Im letzteren Fall sind nur Vorstellungskraft, einige Fähigkeiten und Materialien erforderlich, die für die Bauarbeiten erforderlich sind.






Wenn Sie keine professionelle Hand beim Bauen von Raum für Dinge haben, ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie Sie den verfügbaren Raum optimal nutzen können. Es ist ratsam, die gesamte Fläche bis zum letzten Zentimeter zu nutzen.






Um einen Kleiderschrank in einen geräumigen Kleiderschrank zu verwandeln, müssen Sie die bereits vorhandenen Gegenstände aus dem Gebäude entfernen, einschließlich verschiedener Stehbolzen und Haken, die sich in der Wand befinden. Nach den Demontagearbeiten erscheinen zusätzliche Quadratzentimeter oder sogar Meter.

Bevor Sie den Aufbewahrungsbereich anheben, sollten Sie am besten kosmetische Reparaturen durchführen. In manchen Fällen können Sie die Tapeten einfach aufkleben oder die Wände streichen. Beachten Sie auch, dass möglicherweise nur wenige Wände für das Ankleidezimmer erforderlich sind, da der größte Teil des Raums von den Regalen belegt wird. Wenn die Abmessungen des Raums klein sind, ist es in manchen Fällen besser, die Objekte zuerst zu platzieren und anschließend die restlichen Teile zu streichen. Eine nicht standardmäßige Option kann bei Fototapeten eine Option sein.

Bitte beachten Sie, dass der Teppichboden nicht für den Boden eines Ankleidezimmers geeignet ist, da er viel Staub ansammelt. Es wird empfohlen, Linoleum zu diesen Zwecken zu verwenden, es schafft Komfort und Wärme.

In einem solchen Raum wird eine weiche Beleuchtung gewählt, es ist wichtig, dass es zu jeder Tageszeit hier hell ist. Umkleidekabinen haben normalerweise keine Fenster, Tageslicht dringt nur durch eine offene Tür ein. Eine Glühbirne reicht nicht aus, es ist besser, sich im Voraus um eine große Anzahl von Lichtelementen zu kümmern.

Eine weitere wichtige Voraussetzung für die Anordnung von Stauraum ist die Verfügbarkeit einer hochwertigen Belüftung. Tatsache ist, dass mit der Zeit eine gewisse Unbeständigkeit in der Luft auftreten kann, sodass der Raum gelüftet werden muss.

Der Stil für das Ankleidezimmer, jeder wählt seinen eigenen. Hier spielt die persönliche Präferenz eine große Rolle, die die eine oder andere Person mag. Der Raum kann sogar nur ein Bügelbrett und mehrere Regale haben. Wenn der Raum groß ist, können Sie den Raum so anordnen, dass es eine Ecke zum Entspannen gibt. Dies gilt insbesondere für Frauen, die oft müde werden und nur einen Platz für die Privatsphäre brauchen.






Das Ankleidezimmer kann auch nach Ihrem Geschmack dekoriert werden, z. B. in der Mitte des Zimmers, um einen Schminktisch oder einen gewöhnlichen weichen Stuhl zu platzieren. Eine beliebte Option ist die Verwendung eines birnenförmigen Sessels - dies macht den Innenraum etwas nachlässig.

Sorten

Загрузка...

Die Mindestfläche, die benötigt wird, um einen Ankleideraum zu schaffen, beträgt zwei Quadratmeter. In diesem Fall reicht es aus, die Platzierung von Objekten und das Design richtig zu durchdenken.






Wenn der Speicherplatz groß ist, umfasst das Layout ein modulares System, mobile Partitionen, eine Voraussetzung - die Einhaltung des Gesamtstils.






Ein erfahrener Designer macht zunächst darauf aufmerksam, welcher Bereich ihm zur Verfügung steht. Von diesem Faktor hängt die richtige Erstellung der Zeichnung und die Möglichkeit der Verwirklichung der Vorstellung von Planung und Anordnung ab.

Um einen kleinen Ankleideraum zu schaffen, wäre die beste Option, vier Quadratmeter zu verwenden. Es ist in einem Raum mit einem solchen Bereich, dass es bequem und bequem ist, alle Ihre Kleidung zu platzieren. Wenn der verfügbare Platz kleiner ist, stellt dies auch kein Problem dar. Es stellt sich heraus, dass es weniger Regale und Regale gibt.

Manchmal für den Auftritt der Ecke für den Kleiderschrank spenden Sie einen Teil des Wohnzimmers oder des Schranks im Flur. Durch die Zonierung in Form eines Dreiecks kann der Raum so effizient wie möglich genutzt werden. Eine interessante Option kann auch ein enger Raum sein. Sie können den Raum beispielsweise mit Hilfe einer Gipskartonwand teilen.

Ecke

Der Schlüssel zum Erfolg bei der Planung eines Eckumkleideraums ist die Messung der gewünschten Fläche. Der große Vorteil dieses Raumes ist die Kompaktheit. Um einen solchen Ort für die Dinge zu planen, reicht manchmal sogar eineinhalb Quadratmeter.

Das Projekt ist insofern einzigartig, als es ausreicht, den benötigten Raum mit einer speziellen Trennwand von der Gesamtmenge des Raumes des Raumes abzuschneiden. Das minimale Filmmaterial - und den maximalen Nutzen.

Bei der Erstellung von Trennwänden achten Fachleute auf solche Baustoffe wie Trockenbau, da während des Installationsvorgangs praktisch keine Ablagerungen mehr vorhanden sind und fast kein Staub mehr vorhanden ist.

Für die Platzierung von Möbeln im Inneren gibt es nur zwei Schemata. In der ersten Ausführungsform sind alle Schließfächer und Ablagen entlang der Wand aufgereiht. In der zweiten Version sind die Objekte einander gegenüberliegend angeordnet, dh auf zwei Seiten des Raumes. Es ist ratsam, das zweite System zu verwenden, da auf diese Weise Quadratmeter eingespart werden.

Als andere Möglichkeit, den Raum zu organisieren, können Sie einen Pullover in Form einer Spirale zwischen den Regalen verwenden. Beim Erstellen eines Entwurfsprojekts für ein Ankleidezimmer werden die Ecken auf diese Weise geglättet, der Raum vergrößert sich visuell.

Professionelle Designer empfehlen die Herstellung offener Regale. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um Platz zu sparen.

Der Eingang zum Ankleideraum war breit, es ist besser, die Tür in Form eines Akkordeons zu verwenden. Durch den Schiebemechanismus können Sie den für die Aufbewahrung der Kleidung reservierten Raum vollständig öffnen und dient auch als interessantes Element, das diesen Raum mit dem Wohnzimmer verbindet. Diese Designlösung bietet Komfort und Gemütlichkeit und macht die Auswahl der Dinge für den Tag angenehmer.

Eingebettet

Ein Beispiel für einen Einbauschrank ist der lineare Typ. Ein solcher Ort zum Aufbewahren von Gegenständen ist entlang der Wand gebaut. Dies ist eine ziemlich praktische und kompakte Option. Durch die Ausstattung des Headsets wird viel Platz eingespart.

Das Projekt eines linearen Ankleidezimmers ist weniger ein separater Raum als eine separate Nische in der Wohnung. Die ganze Welt der Kleidung versteckt sich manchmal hinter dem gewöhnlichsten Akkordeon. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich diese Tür leicht öffnen lässt, sodass Sie immer schnell auf Dinge zugreifen können.

Das beliebteste Element des linearen begehbaren Schranks sind einziehbare Kleiderbügel. Mit Hilfe von leichten Bewegungen wird im Handumdrehen eine Jacke oder ein Kleid zur Verfügung.

Die Mindesttiefe einer solchen Struktur beträgt etwa eineinhalb Meter. Wie breit der zukünftige Speicherplatz sein wird, hängt einzig und allein von den Aufnahmen des Raumes ab. Wenn genügend Platz vorhanden ist, sollten Sie es nicht für verschiedene Nischen und Regale maximal nutzen, auch alle Trennwände sollten vermieden werden. Bitte beachten Sie, dass im linearen Ankleideraum kaum Platz für die Aufbewahrung von Haushaltsgeräten und Bügelbrettern zur Verfügung steht.

Lassen Sie sich bei der Auswahl von Regalen von einem offenen Typ leiten, durch den Sie den Raum vervielfachen können. Die Tiefe des Raumes kann mit einfachen Schränken mit Türen erhöht werden, jedoch nur, wenn die Wohnung eine lange Wand hat.

Das L-förmige Layout ist eine andere Art von Einbauschränken. Dieses Projekt hat seine Unterschiede und Besonderheit. Das Wichtigste ist, dass keine Partitionen organisiert werden müssen, das Objekt Teil des Raums wird und sich nahtlos in den Raum einfügt. Regale helfen, den Raum in der Wohnung optisch zu vergrößern.

Die Aufmachung in Form des Buchstabens P ist eine nicht standardisierte Version der Raumbeseitigung. Eine der häufigsten Meinungen ist, dass ein solcher Ort zum Aufbewahren von Kleidung nur für große Häuser geeignet ist. Dies ist jedoch ein großer Fehler. Es lohnt sich zu bedenken, dass das Projekt eine leichte Nuance des Futurismus aufweist, aber das Layout wird trotzdem sehr ergonomisch sein.

Die Suite in diesem Raum ist ein Monolith. Regale befinden sich nicht nur an den Seiten, sondern im Raum befinden sich spezielle Abschnitte, geschlossene Schubladen und Kleiderbügel.

Bevor der Designer immer eine schwierige Aufgabe ist, müssen Sie die zugeteilten Quadratmeter maximal nutzen. Ein weiteres Element, das erarbeitet werden muss, ist die Beleuchtungsstärke. Da das Filmmaterial begrenzt ist, fallen die Sonnenstrahlen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.

Der U-förmige Ankleideraum dient als separater Raum, der vollständig vom Raum für den Empfang der Gäste getrennt ist. Eine solche Planung wird nur dann vorgenommen, wenn das Haus oder die Wohnung einen langen Raum hat, von dem einige für die Organisation einer Garderobe zugewiesen werden können.

Damit der Ort so effizient wie möglich genutzt werden kann, müssen Sie nur einige Änderungen vornehmen. Dazu gehört eine Vergrößerung der Breite der oberen Ablagen, wodurch Platz für die Aufbewahrung von Reisetaschen oder sogar von Spielzeugkisten geschaffen wird.

Kombiniert

Ein begehbarer Kleiderschrank ist die einfachste und funktionellste Option für die Verwendung von Platz. Für seine Konstruktion benötigen Sie ein Headset und eine Partition. Die Gestaltung des Raumes in dieser Version ist ideal für den Eingang von Wohnung und Wohnzimmer. Wenn der Wunsch besteht, Stauraum in einem gehörlosen Raum zu platzieren, ist es besser, die Idee aufzugeben und über andere Möglichkeiten nachzudenken.

Einer der wichtigsten Punkte, die berücksichtigt werden müssen, ist der Abstand von einer Wand zur anderen. Die Mindestlänge beträgt etwa eineinhalb Meter, da es schwierig sein wird, sich von einem Teil des Raumes in einen anderen zu bewegen. Es ist wichtig zu wissen, dass der Mindestabstand zwischen den Gestellen achtzig Zentimeter beträgt.

Endbügel helfen, den Raum optimal zu nutzen. Dies ist eine sehr praktische und kompakte Option. Es ist auch üblich, traditionelle Schränke mit Schiebepaneelen zu installieren. Relevante Objekte können ein normaler Schminktisch und Schiebefenster sein.

Bereich Projekte

Um ein gemütliches und komfortables Zimmer in der Wohnung zu erhalten, sollten einige Nuancen berücksichtigt werden. Und es ist nicht davon abhängig, ob sich das Ankleidezimmer im Flur, im Schlafzimmer, im Flur, auf dem Balkon oder sogar im Dachgeschoss befindet.

Beginnen Sie die Bauarbeiten mit der Auswahl der Möbel. Eine der besten Möglichkeiten ist, einfach ein bereits vorbereitetes Set beispielsweise mit Elementen der „Provence“ zu bestellen. Der Komplex kann eigenständig oder mit Hilfe von Spezialisten installiert werden.

Schrankmöbel können auch aus einzelnen Modulen zusammengestellt werden, wobei der Vorteil darin besteht, dass Design und Funktionalität des zukünftigen Stauraums unabhängig voneinander ausgewählt werden können.

Ein wichtiges Kriterium für die Funktionsfähigkeit einer zukünftigen Umkleidekabine ist die Funktionsweise der Beleuchtung. Es wird empfohlen, die Lampen in den Flaschen zu meiden, da diese ein schwaches Licht abgeben. Die ideale Lösung ist der Einsatz von Spotbeleuchtung. Vergessen Sie nicht, dass die Belüftung eine Priorität darstellt, insbesondere wenn das Design nicht Teil des gesamten offenen Raums ist. Wenn das Lagerregal in einem Privathaus aus einer Speisekammer besteht, ist die einfachste Haube oder Klimaanlage einfach zu installieren.

Q1 m

Stauraum für 1 Quadratmeter. Zähler kann nur mit Hilfe von Racks organisiert werden. Dieser Mini-Ankleideraum befindet sich sowohl im Wohnzimmer als auch in einem regulären Flur. Ein charakteristisches Merkmal eines solchen Objekts ist seine einfache Installation und Kompaktheit.

Auf einem so kleinen Teil der Fläche einer Wohnung oder eines Raumes gibt es nur wenige Regale, in denen beispielsweise Pullover, Hemden, Hosen, Schlafanzüge aufbewahrt werden. Zusätzlich mit Leinenregalen ausgestattet.

2 Quadratmeter m

Auf einer Fläche von 2 Quadratmetern. Das Messgerät kann in einen kleinen, aber funktionalen begehbaren Kleiderschrank passen. Hier werden Optionen wie der Buchstabe G und der Buchstabe P in Betracht gezogen. Die Hauptaufgabe besteht darin, den minimalen Bereich zu verwenden, aber den Zugriff auf Dinge so zugänglich wie möglich zu machen.

Ein solches Ankleidezimmer kann man mit Ausnahme der Küche in fast jedem Raum des Hauses bauen. Achten Sie darauf, dass die Racks in das Gesamtdesign der Wohnung passen.

3 Quadratmeter m

Bei 3 Quadratmetern. Meter passen einen geräumigen und vollen Kleiderschrank. Sie können zwischen geschlossenem und offenem Typ wählen. Es hängt alles von der Gestaltung der Wohnung ab, von der Anordnung der Möbel und den Innentüren.

Ein solcher Bereich kann mit einer kleinen Trennwand oder einer separaten Tür in Form einer Ziehharmonika getrennt werden. Zusätzlich im Mini-Raum für Dinge passt Schminktisch.

4 Quadratmeter m

In diesem Bereich können Sie der Fantasie freien Lauf lassen. Dies ist ein echter privater Raum. Es ist am besten, es visuell von anderen Bereichen in der Wohnung zu trennen, da höchstwahrscheinlich viele Dinge platziert werden.

Überlegen Sie genau, wie die Objekte angeordnet werden, welche Regale und Regale in welcher Reihenfolge verwendet werden. Bei 4 Quadratmetern. Meter passen problemlos einen riesigen Stuhl und einen Spiegel.

5 Quadratmeter m

5 Quadratmeter m - das ist ein wahres Paradies für eine Frau, die vom Einkaufen besessen ist. Es gibt einen Ort nicht nur für die Aufbewahrung alltäglicher Dinge, sondern sogar für ein Hochzeitskleid und Arbeitskleidung. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, wo Sie Haushaltsgeräte wie Staubsauger oder Bügeleisen ablegen und wo Sie ein Dutzend Schachteln Schuhe aufbewahren.

Sie können auch darüber nachdenken, wie Sie den Garderobenraum in Abteilungen für Frauen, Männer und Kinder unterteilen können. So wäre es viel einfacher, die richtige Kleidung zu finden und zu sortieren.

6 Quadratmeter. m

Auf einem solchen Gebiet kann man der Fantasie wirklich freien Lauf lassen. Ein Aufbewahrungsort für Dinge in einem großen Raum ist nur in Privathäusern oder Maisonette-Wohnungen möglich.

Bei der richtigen Organisation von Quadratmetern sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden oder maßgeschneiderte modulare Möbel herstellen. Die Gestaltung des Raumes kann erheblich vom Haus als Ganzes abweichen, und höchstwahrscheinlich wird der Raum durch eine Tür geschlossen.

Moderne Ideen und interessante Lösungen im Innenraum

Ankleidezimmer einfach in der Wohnung mit eigenen Händen organisieren. Dazu benötigen Sie grundlegende Konstruktionskenntnisse und verstehen, wie Module oder einzelne Racks richtig zusammengebaut werden.

Trotz der Tatsache, dass ein Ort, an dem Gegenstände nach anerkannten Standards gelagert werden sollen, dem allgemeinen Stil einer Wohnung oder eines Hauses entsprechen muss, können diese Standards manchmal verletzt werden. Moderne Ideen umfassen nicht standardisierte Lösungen mit Beleuchtung und Möbelplatzierung. Besonders kühne Schritte können unternommen werden, wenn der Raum mit einer Trennwand oder einer Tür eingezäunt ist.

Die interessantesten Entscheidungen betreffen vor allem die korrekte Beseitigung von Quadratmetern. Es lohnt sich daher, auf die Entfernungen und ihren funktionalen Zweck im Raum zwischen den Objekten zu achten.

Um den Kleiderschrank optisch zu vergrößern, können Sie mit den Farben der Wände und allgemein mit der Anordnung der Möbel experimentieren. Achten Sie darauf, wie das Zoning durchgeführt wird und Einbauschränke montiert werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar