Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kleine Schränke

Die Unterbringungskosten pro Quadratmeter steigen von Jahr zu Jahr. Und nicht jeder kann es sich leisten, eine große Wohnung mit mehreren geräumigen Zimmern zu kaufen. Die Nachfrage schafft jedoch Angebot, und auf dem modernen Immobilienmarkt treten immer mehr kleine Wohnungen oder sogenannte Klatschbäume auf. Und die Verbraucher standen vor einer weiteren drängenden Frage, wie man einen kleinen Bereich von Wohnungen am funktionalsten verwalten kann, um zu vermeiden, dass Möbelstücke überladen werden und gleichzeitig alles, was für einen komfortablen Aufenthalt benötigt wird, dorthin gebracht wird.

Die Lösung für diese Frage ist die praktischste Raumnutzung und beim Kauf und Einbau von Möbeln, etwas kleiner als in Wohnungen mit einer größeren Fläche. So gab es Stühle, Betten, kompakte Essbereiche sowie kleine Schränke zur Aufbewahrung. Hier werden wir heute auch darüber sprechen.

Besonderheiten

Viele Leute denken, dass es schwierig ist, eine klassische Garderobe mit Türen zu finden, da der Markt mit Abteilstrukturen überflutet ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, denn in modernen Möbelhäusern gibt es eine große Auswahl an Standard-Montageschränken. Sie bestehen in der Regel aus folgenden Elementen:

  • Türen (1, 2 oder 3), die sich für sich öffnen. Auf der Rückseite können sie beispielsweise mit einem Spiegel oder einem Bügel für Krawatten ergänzt werden;
  • Auf der einen Seite des Schrankes befinden sich horizontale Regale zum Stapeln und Aufbewahren der gefalteten Gegenstände;
  • Andererseits gibt es meistens eine Bar, an der es üblich ist, Kleider an die "Kleiderbügel" zu hängen;
  • Von oben gibt es ein großes Mezzanin, das normalerweise von Hüten und Taschen besetzt ist.

Solche Schränke sind Schränke, sie haben Seitenwände, Boden und Dach. Dies ist ein Vorteil gegenüber Einbaumöbeln, da eine solche Garderobe leicht von Ort zu Ort verschoben werden kann.

Ein kleiner klassischer Schrank bietet darüber hinaus folgende Vorteile:

  • Es wird die vernünftige Verfügung über die zur Verfügung stehende Wohnraumfläche ermöglichen, da sie dort platziert werden kann, wo sie den größtmöglichen Nutzen bringt, obwohl sie nicht zu viel Platz beansprucht.
  • Wenn Sie die Tür "auf sich selbst" öffnen, erhalten Sie den besten Überblick über das Innere des Schrankes


  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Garderobe direkt beim Hersteller zu bestellen, können Sie selbst das optimale Füllmaterial wählen.
  • Dieser Schrank passt in jeden Stil Ihrer Wohnung. Darüber hinaus verfügt der Markt über eine recht große Auswahl an Modellen in vielen Farben und mit verschiedenen Dekorationselementen.
  • Aufgrund seiner kompakten Größe ist dieser Schrank viel billiger als sein "Standardkollege" und hilft Ihnen, die Kosten für den Kauf von Möbeln in einer neuen Wohnung etwas zu senken.


Ansichten

Die folgenden Parameter können verwendet werden, um kleine Gehäuse in Ansichten zu unterteilen:

Anzahl der Blätter

Abhängig davon sind kleine Schränke ein-, zwei- und dreitürig.

  • Eintürige Mini-Kleiderschränke (Pen-Cases genannt) sind gut für den Flur. In der Regel werden nur Regale darin installiert. In solchen Schränken können Hüte, Schals, Handschuhe, Taschen, Geldbörsen aufbewahrt werden. Sie können auch mehrere Paar Schuhe auf den Boden legen.
  • Der zweitürige Schrank ist die klassische und häufigste Version dieses Möbelstücks. Es kann in jeden Raum gestellt werden und behält alles, was Sie wollen.

  • Dreitürige Designs sind selten, aber wenn Sie suchen, können Sie einen solchen kleinen Schrank finden. Tatsächlich unterscheiden sich die Parameter nicht zu sehr von den Parametern der Zweitür. Die dritte Tür verbirgt häufig eine zusätzliche Reihe schmaler Fachböden, wodurch der Schrank funktionaler wird.

Materialien

Die gebräuchlichsten Materialien für die Herstellung von kleinen Schaltschränken sind Spanplatten, MDF und Holz:

  • Das billigste und am wenigsten verschleißfeste Dies sind Schränke aus Spanplatten. Bei Sonneneinstrahlung verblassen sie, können aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit in der Wohnung anschwellen und ihre Form verlieren. Kündigen Sie sie jedoch nicht vorzeitig. Sie können beispielsweise eine solche Garderobe im Kinderzimmer erwerben. Aufgrund der großen Vielfalt an Farben und Formen wird es dekoriert, und wenn das Kind wächst, werden Sie es nicht bereuen, es wegen seiner niedrigen Kosten durch ein neues zu ersetzen.
  • Möbel aus MDF viel besser in der Qualität, aber es kostet mehr. Aus diesem Material werden sehr schöne Schränke hergestellt, Glas und verchromte Teile werden als Ergänzungen und Dekorationen verwendet. Die Betriebsdauer solcher Möbel ist ziemlich hoch.

  • Holzschrank - Dies ist natürlich die schönste, verschleißfesteste und teuerste Option. Jetzt gilt solche Möbel als Elite. Das Holzgehäuse ist umweltfreundlich, es atmet, riecht köstlich nach Naturholz und kann viele, viele Jahre dienen. Viele werden jedoch vom hohen Preis eines solchen Schrankes entmutigt.

Farben

Bei der Wahl der Farbe Ihres neuen Möbels sollten Sie sich zunächst an Ihren persönlichen Vorlieben orientieren und sich auch an die allgemeine stilistische Entscheidung bei der Gestaltung des Wohnzimmers erinnern.

Haben Sie keine Angst zu experimentieren, kombinieren Sie den Hauptton mit dem Kontrast - es sieht immer vorteilhaft aus.


Was das Farbschema betrifft, das auf dem Markt für Möbel für Möbel und insbesondere für die Farben von Schränken präsentiert wird, dann können Sie sich keine Sorgen machen - moderne Produktionstechnologien ermöglichen es Ihnen, eine Garderobe in solchen Farbtönen zu kaufen, von denen Sie nur träumen konnten.

Styles

Natürlich kann derselbe Kleiderschrank nicht in unterschiedlich gestalteten Apartments untergebracht werden. Lass uns versuchen, dich ein wenig zu orientieren Welches Produkt passt am besten in dieses oder jenes Interieur:

  • Klassisch - Es ist immer ein Klassiker. Wenn das Design Ihres Hauses in einem ähnlichen Stil gestaltet ist, wählen Sie einen Kleiderschrank entweder aus Naturholz oder aus MDF, jedoch mit Holzimitat. Der Schrank selbst sollte in beruhigenden Farben gehalten werden.
  • In einem super modernen Stil High Tech Das Modell aus MDF in Weiß oder Schwarz, das mit einer glänzenden Folie dekoriert ist, passt perfekt.
  • Für Innenräume in Jahrgang Die Garderobe mit verschiedenen geschnitzten Monogrammen, Griffen, die die Antike nachahmen, und Vergoldung werden nicht überflüssig sein. Es kann sogar lackiert werden.

Wenn Sie sich für dieses Innendetail entscheiden, stellen Sie sich im Allgemeinen vor, dass es sich bereits in Ihrer Wohnung befindet. Stellen Sie sich die Kombination mit anderen Möbeln, Tapeten und Linoleum vor.

Es ist noch einfacher für Sie, eine Entscheidung zu treffen, wenn Sie Ihr Interieur fotografieren und es einem Berater im Showroom zeigen. Dann hilft er Ihnen beim Navigieren des Stils und bei der Auswahl des am besten geeigneten Kabinetts.


Für verschiedene Räume

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wo Sie am besten einen kleinen Schrank aufstellen und was Sie bei der Auswahl der Füllung beachten sollten. je nach Standort des Standorts:

  • Wenn Sie sich für einen Schrank im Flur entscheiden, sollten Sie ein schmaleres Modell wählen. Die Farbgebung ist wünschenswert, da im Flur in der Regel immer Dämmerung herrscht. Installieren Sie das Produkt vorzugsweise in der Nähe des Eingangs. Im Schrank befinden sich am besten horizontale Regale.

Wenn es der Raum des Korridors zulässt, können Sie versuchen, einen Schrank mehr zu platzieren und eine Langhantel für die Oberbekleidung hineinzusetzen.


  • Wenn Sie einen Schrank im Schlafzimmer auswählen, denken Sie daran, dass hier maximale Funktionalität wichtig ist, da Sie den größten Teil Ihrer Sachen darin aufbewahren müssen. Es sollte Regale, Mezzanine und Bar sowie ausziehbare Schubladen haben. Sie können die Innenseite einer der Türen mit einem Spiegel ausstatten;
  • Im Wohnzimmer wird auch ein kleiner Kleiderschrank nicht überflüssig sein, versuchen Sie jedoch, ihn so gut wie möglich mit den übrigen Möbeln zu kombinieren, so dass es nicht nur ein Vorratsraum für Dinge ist, sondern auch eine Dekoration des Wohnzimmers;
  • Legen Sie einen kleinen funktionellen Schließfach in das Kinderzimmer, aber die interne Ausrüstung sollte so ernst sein wie Ihr Kleiderschrank. Es ist notwendig, Regale, Schubladen oder Behälter und Stangen zum Aufhängen von Kleidungsstücken an den "Kleiderbügeln" zu haben.

Unter der Bar können Babyschuhe in Boxen aufbewahrt werden.

Wie zu wählen

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines kleinen Kleiderschranks in Ihrem Apartment die folgenden Empfehlungen:

  • Entscheiden Sie sich im Voraus für die gewünschte Größe des Produkts. Tatsächlich sollte der Schrank geräumig sein, aber flach sollte die Tiefe 45 cm nicht überschreiten, seine Höhe ist etwas geringer (oder viel weniger, als je nach Ermessen) als die Höhe des Gehäuses neuer Kleiderschrank;
  • Achten Sie bei der Auswahl des Materials auf Ihren Geschmack, Ihr Portemonnaie und die gewünschte Haltbarkeit des Produkts.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Build-Qualität des ausgewählten Modells überprüfen. In Möbelhäusern gibt es immer Muster, die berührt, untersucht und auf ihre Zuverlässigkeit hin bewertet werden können. Wenn Sie einen Schrank in einem zerlegten Zustand kaufen, vergewissern Sie sich, dass der komplette Satz mit allen erforderlichen Details versehen ist.

Achten Sie auf die Oberfläche der Tür. Wenn sie ein glänzendes Finish haben, können Sie häufig Handabdrücke von ihnen löschen.

Wie platziere ich Dinge?

Die Zonierung eines kleinen Schrankes ist sehr wichtig, da jedes Objekt an seinem Platz liegen muss, damit es leicht erkannt und mitgenommen werden kann, ohne im Schrank ein Chaos zu verursachen. Wir können also 3 Hauptbereiche unterscheiden:

  • Niedriger Es ist 80 cm vom Boden entfernt. Geben Sie hier die Dinge ein, die Sie selten verwenden oder Schachteln mit Schuhen herstellen. Wenn sich unten Schubladen befinden, können Sie Unterwäsche, Strümpfe, Strumpfhosen und Socken dort aufbewahren;
  • Zentral Seine Lage variiert zwischen 80 und 180 Zentimeter vom Boden. Dies ist der wichtigste Speicherbereich für den dauerhaften Gebrauch. Sie können hier Ihre Freizeitkleidung, Heimkostüme, Nachthemden anziehen. In dieser Zone können sich offene Regale und Schubladen befinden.
  • Obere Zone Es befindet sich in einer Höhe von 190 Zentimetern vom Boden. In der Regel ist es ein Zwischengeschoss. Dort können Sie Strickmützen, Pelzmützen, Regenschirme, Taschen, Handschuhe, Halstücher, Mützen falten, also all die Dinge, die eine Person während der Saison trägt.

Optionen im Innenraum

Vergessen Sie nicht, dass die Schränke nicht nur rechteckig, sondern auch eckig sind. Ecke bei der Herstellung exakt vorgegebener Parameter spart perfekt Wohnraum. Das Produkt kann in der Nähe des Bettes aufgestellt und mit einem Nachttisch oder einem Schminktisch geteilt werden. Versuchen Sie, es im Flur so zu installieren, dass Sie sich so bequem wie möglich im Freien sammeln können, damit Sie alles bequem erreichen können.


Ein Kleiderschrank, der klein und tief genug ist, kann sogar zum Zonieren eines Raums verwendet werden, z. B. in einem Studio. Sie können den Küchenbereich vom Schlafzimmerbereich trennen, indem der hintere Schrank auf den Küchenraum und die Türen zum Schlafzimmer erweitert wird.

Wie und wo Sie Ihre neue Garderobe ablegen, hängt im Allgemeinen nur von Ihnen und von der Umgebung des Zimmers ab.

Lassen Sie sich von Komfort, Sicherheit und Harmonie des Innenraums leiten.

Lassen Sie Ihren Kommentar