Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie wählt man Linoleum mit Imitation "unter dem Laminat"?

Das Verlegen von Bodenbelägen ist einer der wichtigsten und wichtigsten Schritte. Nicht nur das allgemeine Erscheinungsbild des Raums insgesamt, sondern auch der Komfort, in dem er sich befindet, hängt von der Qualität des ausgewählten Materials und der durchgeführten Arbeit ab. Natürliche Beschichtungen und hochwertige künstliche Beschichtungen wie Parkett oder Laminat sind recht teuer, Linoleum hat jedoch viele nützliche Eigenschaften und bietet mehrere Vorteile gegenüber einer teureren alternativen Beschichtung.

Funktionen und Vorteile

Linoleum mit Imitation "unter dem Laminat" ist eine spezielle Art von Linoleum, die aus mehreren Schichten besteht, auf deren Oberfläche sich ein Muster befindet, das Laminatpaneele perfekt imitiert. Dieses Material ist ziemlich langlebig und weist gegenüber herkömmlichen Laminaten einige Eigenschaften und Vorteile auf.

Das Hauptmerkmal von Linoleum mit Imitation "unter dem Laminat" besteht darin, dass es bei richtiger Auswahl und optischer Verlegung des Materials nicht von der echten Laminatbeschichtung unterschieden werden kann, während die Leistungs- und Qualitätseigenschaften um ein Vielfaches steigen.


Das zweite Hauptmerkmal besteht darin, dass Linoleum leichter zu verlegen ist als Laminat. Verwenden Sie dazu einen speziellen Kleber. Das Verlegen selbst dauert weniger als das Verlegen von Laminatplatten mit Spezialverschlüssen.

Es gibt einen weiteren wichtigen Unterschied zwischen Linoleum mit einer solchen Nachahmung von seinen anderen Typen. Es ist die korrekte Installation. Der Bodenbelag imitiert Laminatplatten, wird in Stücke gelegt, jedoch nicht als ganzes Tuch. Es ist diese Art der Verlegung, die es erlaubt, das Fußbodenlimanat richtig und schön nachzuahmen.


Wenn wir über die Vorteile von Linoleum mit der Nachahmung von "Laminat" sprechen, können wir Folgendes anführen:

  • Linoleum ist weniger anfällig für Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum. Diese Beschichtung trägt leise eine große Menge Feuchtigkeit, während laminierte Platten anfangen zu schwellen und sich zu zersetzen.
  • Im Gegensatz zur Laminatbeschichtung verblassen die mit Linoleum bedeckten Böden nicht und verformen sich nicht, wenn sie übermäßiger ultravioletter Strahlung ausgesetzt werden.

  • Ein derartiger Bodenbelag hat eine längere Lebensdauer aufgrund erhöhter Beständigkeit gegen Beulen und Kratzer.
  • Verwenden Sie am besten Linoleum, wenn der Raum einen warmen Boden hat. Laminatplatten dürfen nicht immer für Fußbodenheizung verwendet werden.
  • Große Auswahl. Es gibt verschiedene Linoleumarten mit Imitation "under the laminate", die sich in Farbe und Dicke unterscheiden.
  • Diese Beschichtung ist viel billiger als jede Laminatplatte.

Es ist nicht überraschend, dass das Vorhandensein solcher Vorteile dazu führt, dass Linoleum mit einem Muster immer beliebter wird und heute gefragt ist.

Eigenschaften

Allgemeine Eigenschaften von Linoleum mit Nachahmung des Musters unter dem "Laminat" werden in seinen Vorteilen dargestellt. Es gibt jedoch spezielle Funktionen, auf die Sie achten sollten. Sie zeigen, wie sicher, dauerhaft, verschleißfest und für einen bestimmten Raum geeignet diese Version des Rollbodens ist.

Trennung nach GOST

Gemäß GOST 7251-77 werden alle Linoleumarten, die das Muster von Laminatplatten imitieren, entsprechend ihren Eigenschaften in verschiedene Kategorien unterteilt:

  • Belastungsgrad im Betrieb: leicht, mittelhoch.
  • Klasse - Haushalt oder Gewerbe.
  • Einsatzbereich.
  • Abriebfestigkeit - von AC1 bis AC5.
  • Die Widerstandsfähigkeit des Materials gegen Beschädigungen während der Stöße von IC1 bis IC3.
  • Die Betriebsdauer beträgt 2 bis 20 Jahre.

Nach einer solchen Vorgabe sollten Sie sich zunächst für die Klasse des Linoleums entscheiden, dann für die Stelle, an der es verlegt wird, und dann das Rollenmaterial mit den attraktivsten Eigenschaften auswählen.

Eigenschaften des Fußbodens nach UBER

Die Einstufung von UBER hilft Kunden, die wichtigsten technischen Eigenschaften dieses Materials sofort zu ermitteln. Diese Klassifizierung wird häufig verwendet, um die Rollen, die in Russland produziert werden, in Rollen zu unterteilen, die im Ausland hergestellt wurden.

Jeder Großbuchstabe des Namens der Klassifizierung selbst entspricht einem bestimmten technischen Merkmal:

  1. U ist Abriebfestigkeit. Es hat einen digitalen Bereich von 0 bis 4 Einheiten.
  2. B - zeigt den Restverformungskoeffizienten. Die Abstufung der digitalen Anzeige ist dieselbe wie im ersten Fall.
  3. E - Beständigkeit gegen Feuchtigkeit.
  4. R ist ein Indikator für die Beständigkeit gegen chemischen Angriff (von 1 bis 3 Einheiten).

Gemäß dieser Klassifizierung gilt: Je höher der Indikator für jedes Merkmal, desto dauerhafter wird Linoleum selbst sein.

Die Haupteigenschaften von Linoleum mit Imitation "unter dem Laminat" sind folgende:

  • Verschleißschutzklasse der Beschichtung. Dieser Parameter ist in drei Untergruppen unterteilt:
  • 41-43. Material mit einem solchen Indikator eignet sich besser für die Verlegung in Industrieanlagen und an anderen Orten, an denen sich Personen sammeln.
  • 31-34. Geeignet für überfüllte Orte wie Schulen, Krankenhäuser und Büros. Es wird zu einer idealen Fußbodenoption für Häuser und Wohnungen, in denen viele Menschen leben.
  • 21 - 2 Linoleum mit einer solchen Kennzeichnung, geeignet zur Abdeckung des Bodens an Orten einer kleinen Anzahl von Personen, in Privathäusern und Wohnungen.

Dieses technische Merkmal gilt heute als Schlüssel.

  • Die Basis und Basis von Linoleum. Es gibt zwei Arten von Basen: einschichtig oder mehrschichtig. Ein laminierter Bodenbelag für den Heimgebrauch von guter Qualität hat immer eine mehrschichtige Unterlage, eine kommerzielle Beschichtung kann jedoch einschichtig sein, jedoch mit speziellen Zusätzen. Wenn wir über die Basis dieses Materials sprechen, kann es sich um Jute, Filz oder Polyvinylchlorid handeln. Der Unterschied liegt in den Kosten und der Lebensdauer. Verwenden Sie häufig die erste und dritte Option.
  • Die Dicke der Beschichtung und ihrer Schutzschicht. Entsprechend diesem Parameter wird der Rollbodenbelag dieses Typs in folgende Gruppen unterteilt:
    • 0,7 mm - ausgelegt für Orte mit der maximal möglichen Belastung.
    • 0,4 - 0,6 mm - Stellen mit durchschnittlicher Fußgängerbelastung.
    • 0,3 mm - befindet sich oberhalb der Mindestlast, z. B. Küche, Schlafzimmer oder Flur.
    • 0,1 - 0,25 mm - für andere Räume.

Die Eigenschaften desselben Linoleums können je nach Sorte variieren.

Ansichten

Загрузка...

Alle heute mit Nachahmung "unter dem Laminat" hergestellten Linoleumarten lassen sich in drei große Gruppen einteilen:

  • Handelsübliches Linoleum ist, wie bereits aus seinem Namen hervorgeht, für große und mittlere Produktionsunternehmen verfügbar. Dieses Material hat die höchste Verschleißfestigkeit, Feuersicherheit und Haltbarkeit. Die Basis eines solchen Materials "unter dem Laminat" ist Polyvinylchlorid mit speziellen Zusätzen. Er ist es, der zeitweise alle charakteristischen Indikatoren für diesen Boden erhöht. Ein solches Linoleum kann einschichtig oder mehrschichtig sein.
  • Haushaltslinoleum mit Imitation "unter dem Laminat" ist unter den Einwohnern am häufigsten. Die Dicke eines solchen Bodenbelags beträgt nicht mehr als 0,4 cm. In der Regel liegt der Boden auf einem Spezialschaum. Die Wahl dieser Art von Rollboden sollte die größte Aufmerksamkeit erhalten, da sie von der Lebensdauer und der Dauer des darstellbaren Erscheinungsbildes der Böden abhängt.
  • Linoleum-Fußböden mit semi-kommerziellen Eigenschaften sind eine Hybride aus den beiden vorhergehenden. Es hat ein attraktives Erscheinungsbild, ist aber gleichzeitig besser als eine Linoleumbeschichtung für den Hausgebrauch.

Jede dieser Arten hat wiederum verschiedene Sorten, die sich in Farbe und Art des Musters unterscheiden.

Farben und Muster

Linoleum mit Imitation "unter dem Laminat" hat, wie der Name schon sagt, ein Muster mit Streifen in Form von Laminatplatten. Das Material kann hell oder dunkel sein. Unter dem leichten Linoleum mit Laminatimitation soll Bodenbelag verstanden werden, der fast weiße Farbe hat. Dieser Farbton wurde "gebleichte Eiche" genannt. Die Bänder können entweder dunkler als der allgemeine Hintergrund oder heller sein. Typischerweise wird diese Farbpalette in Privathäusern verwendet, da bei einer großen Anzahl von Personen die Farbe schnell gelöscht wird.


Dunkles Linoleum unter dem Laminat kann verschiedene Farboptionen haben: von Nussfarbe bis zu dunkler Schokolade. Es sollte verstanden werden, dass Sie einen bestimmten Farbton wählen sollten, der nicht nur auf dem allgemeinen Stil des Innenraums, sondern auch auf der Durchlässigkeit von Personen basiert. Dunkles Linoleum, genauer gesagt, ist seine Farbe widerstandsfähiger als helle Beschichtungen.

Heute können Sie andere Farbtöne dieses Rollenbodens sehen, z. B. Grau, Kastanienbraun, die Farbe von Kaffee mit Milch.

Die Zeichnung, die das Laminat selbst imitiert, kann auch anders sein: in Form von Laminatplatten, die horizontal oder vertikal mit Fischgrätenmuster verlegt sind. Die gezeichneten Streifen können schmal oder breit sein, dunkler oder heller als der Haupthintergrund.



Eine derart reiche Auswahl an Farben und Gestaltungsmöglichkeiten bietet die Möglichkeit, nicht nur Linoleum mit Imitation "unter dem Laminat" zu kaufen, das die erforderlichen Eigenschaften aufweist, sondern auch eine Beschichtung, die sich harmonisch in den Gesamtstil des Innenraums einfügt.

Wie zu wählen

Beim Kauf dieser Walzenbeschichtung müssen Sie die folgenden Punkte besonders beachten:

  • Der Verkäufer hat das entsprechende Zertifikat für Rollen.
  • Beschriftung jeder Rolle Linoleum. Es sei daran erinnert, dass es zwei Arten sein kann, die oben beschrieben wurden.
  • Es ist notwendig, nur die Beschichtung zu erwerben, die dem Aufstellungsort entsprechend der Kennzeichnung vollständig entspricht. Nur in diesem Fall kann man sich auf die Qualität und Haltbarkeit des zukünftigen Bodens verlassen.
  • Achten Sie darauf, einen solchen Parameter wie die Verschleißfestigkeit zu berücksichtigen. Für die Küche oder den Flur sollten Sie ein Material auswählen, das die höchsten Parameter dieser Eigenschaft aufweist. Für Wohnzimmer und Badezimmer können Sie jedoch eine Rolle mit einem niedrigeren Indikator für diesen Wert wählen. Andernfalls muss die Abdeckung viel früher geändert werden, als vom Hersteller versprochen.
  • Versuchen Sie, ein Linoleum zu wählen, in dem es möglichst wenig synthetische Zusätze gibt. Ihre große Anzahl verringert den Indikator für Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit des Materials erheblich, obwohl viele Hersteller versuchen, darüber zu schweigen.

  • Damit die Beschichtung so natürlich und vorzeigbar wie möglich wirkt, müssen Farbe und Design mit dem allgemeinen Rauminneren in Einklang gebracht werden.
  • Es ist am besten, Herstellern den Vorzug zu geben, die schon lange mit der Herstellung und dem Verkauf von Rollfußböden "unter dem Laminat" beschäftigt sind. In diesem Fall ist das Risiko des Kaufs von Waren geringer Qualität auf ein Maximum reduziert.

Geleitet von diesen einfachen Tipps beim Kauf, können Sie schnell und einfach Linoleum mit einem Muster "unter dem Laminat" von hoher Qualität auswählen.

Schöne Ideen in modernem Interieur

Die Bestätigung dieser Worte werden Fotos sein, die eindeutig zeigen, dass das korrekt ausgewählte Linoleum "unter dem Laminat" eine echte Dekoration des Raums werden kann und nicht von den ursprünglichen Laminatpaneelen unterschieden werden kann.



Das Wohnzimmer mit minimaler Einrichtung und Linoleum mit grauer Nachahmung wirkt präsentabel und teuer. Der Bodenbelag kann nicht von dem Boden unterschieden werden, auf den das echte Laminat gelegt wird. Ein richtig ausgewähltes Farbschema macht den Boden zur Hauptdekoration des Raums, ohne das Gesamtkonzept der Raumgestaltung zu stören.

Das Wohnzimmer, kombiniert mit dem Esszimmer in hellen Farben, wird idealerweise durch Linoleum mit Nachahmung "unter dem Laminat" in hellbrauner Farbe ergänzt. Breite Bänder helfen, den Raum optisch zu erweitern und den Raum heller und angenehmer zu gestalten.

Die Schlafzimmer mit einem hellen, aber gleichzeitig ruhigen Farbboden sehen sehr schön und ästhetisch aus. Das ausgewählte Linoleum ist in der Farbe Möbeln und Wänden ähnlich, unterscheidet sich aber gleichzeitig vorteilhaft von ihnen und verleiht dem gesamten Interieur einen besonderen Reiz.

Alle diese Beispiele zeigen einmal mehr, dass das Verlegen von Linoleum mit Imitation "unter dem Laminat" nicht nur der Wunsch ist, Geld zu sparen, sondern auch die Möglichkeit, den Boden in jedem Raum schön, bequem und rentabel zu gestalten, unabhängig von seiner Farbpalette und seinem Stil.

Lassen Sie Ihren Kommentar