Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Lime: was ist das und wofür wird es verwendet?

Kalk ist eines der Materialien, das häufig im Bauwesen und in einer Reihe anderer Bereiche verwendet wird. In diesem Artikel werden wir über dieses Material sprechen, seine Eigenschaften und Typen beschreiben, eine Definition geben und erklären, wo es verwendet wird, wie man es züchtet und wie es in jedem Fall angewendet wird.


Was ist das?

Kalk ist ein Bindermaterial, das durch Verbrennung sowie die anschließende Umwandlung von Kalkstein, Kreide sowie anderen magnesisch-kalkhaltigen Gesteinen anfällt. Wenn wir über die Eigenschaften von reinem, echtem Kalk sprechen, dann handelt es sich um ein farbloses Produkt, das extrem schwer in Wasser zu lösen ist. Dieses Wort bedeutet normalerweise Kalk und das Produkt seiner Wechselwirkung mit einer Flüssigkeit.

Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Material in verschiedenen Formen vorliegen kann. - Hammer, Pulver und auch in Form von Teig. Wenn man über die Formel dieses Materials spricht, sieht es aus wie CaO. Kalk ist das Ergebnis der Verbrennung von Gesteinen, wenn Calciumoxid der Hauptbestandteil des chemischen Plans ist. Es wirkt sehr gut mit Feuchtigkeit zusammen. Als Ergebnis des Hydratationsprozesses erhalten wir gelöschten Kalk.



Besonderheiten

Branntkalk ist eine weiße Substanz mit kristalliner Struktur. Der Anteil an Verunreinigungen verschiedener Arten - Dolomit, Kalkstein sowie andere Magnesium-Calcium-Mineralien - darf 6-8% nicht überschreiten. Es wird gemäß der GOST-Nummer 9179-77 hergestellt, die als "Baulimk. Technische Bedingungen" bezeichnet wird. Ein solcher Kalk wird aus karbonatartigen Gesteinen unter Verwendung verschiedener Additive hergestellt, die in der Natur mineralisch sind: elektrothermophosphorische oder domänenartige Schlacken oder Quarzsand. Gemäß den Anforderungen von GOST muss der Kalk so zerkleinert werden, dass der Rückstand nach Durchlaufen eines Siebs mit den Nummern 02 und 008 nicht mehr als 1,5 bzw. 15% beträgt.

Kalkkalk gehört zu der Gefahrengruppe der zweiten Gruppe. Wenn wir über saubere Kalkluft sprechen, kann es sowohl der erste als auch der zweite als auch der dritte Typ sein. Wenn wir mit Unreinheiten über Kalk sprechen, dann handelt es sich nur um die erste und zweite Klasse. Und wenn wir über hydrierten Kalk sprechen, dann ist dies auch nur die erste und zweite Klasse.


Ansichten

Kalk erhält durch das Vorhandensein von Silikaten hydraulische Eigenschaften. Von wie vielen von ihnen kann es in hydraulisch oder luft unterteilt werden. Die erste Kategorie kann die Härtungsprozesse und die Festigkeit von Lösungen in Luft und Wasser verbessern. Wenn Sie sich den Inhalt von Klinkermaterialien anschauen, kann Kalk hochhydraulisch oder schwach hydraulisch sein.

Es ist zu beachten, dass der Luftkalk die Aushärtung der aufgebrachten Lösungen im Bau sicherstellen soll und dass sie bei normaler Luftfeuchtigkeit ihre Festigkeit behalten.

Wenn wir über die Kalkarten sprechen, ist zu beachten, dass sie in verschiedene Kategorien unterteilt sind, abhängig von den Kriterien, die wir als Grundlage für die Einstufung verwenden.

Wenn Sie die Kalkarten nach Art der Verarbeitung betrachten, kann dies folgende sein:

  • Klumpig Es wird auch der Wasserkocher genannt.
  • Fuzzy Dies ist im Wesentlichen gelöschter Kalk, der erhalten wird, nachdem die Klumpen durch die Flüssigkeit gelöscht wurden.
  • Milch vom Typ Kalk in Form einer weißen Suspension.
  • Limiger Teig Dies ist das Ergebnis des Löschens klumpiger Rohstoffe
  • Gemahlenes Pulver. Es wird in der Regel durch das Mahlen von verbrannten Klumpen erhalten.



Wenn wir über den Gehalt an Oxiden sprechen, geschieht Kalk:

  • auf der Grundlage von Dolomiten;
  • Magnesia;
  • basierend auf Kalzium.

Im Fall von Kalzium kann die Menge seines Gehalts zwischen 70 und 95 Prozent liegen. In Magnesiumoxid beträgt der Gehalt an Magnesiumoxid üblicherweise 5 bis 20% und in Dolomit 20 bis 40%.


Wenn wir die Geschwindigkeit des Abschreckens nehmen, wird der Kalk unterteilt in:

  • Schnell abschrecken In der Regel beträgt der Indikator nicht mehr als acht Minuten.
  • Die durchschnittliche Extinktionsrate. Dies ist eine Zeitspanne von nicht mehr als 25 Minuten.
  • Lange löschen. Dieser Kalk wird über 25 Minuten gelöscht.

Wenn wir die Kriterien der technischen Parameter für das Verbrennen verschiedener Gesteine ​​zugrunde legen, erhalten wir Kalkklumpen mit unterschiedlichen Festigkeitsgraden:

  • leicht verbrannt;
  • hart verbrannt, das ist ausgebrannt;
  • mittlerer Grad der Vergiftung, dh verbrannt.

Darüber hinaus ist es auch nach der chemischen Zusammensetzung getrennt. Wir sprechen über das Verhältnis von Calciumalumoferriten sowie Silikaten.

Es passiert:

  • Hydraulisch. Diese Option ermöglicht das Härten von Lösungen, die sowohl in Wasser als auch einfach in offenen Bereichen eingesetzt werden.
  • Luftbild. Diese Option ermöglicht die Aushärtung verschiedener Lösungen und Mischungen von Bauzielen bei normaler Luftfeuchtigkeit. Es sollte beachtet werden, dass die Zusammensetzung des Luftkalks so ist, dass der Prozentsatz der oben genannten Substanzen 5-15% beträgt, und in seltenen Fällen kann es 20% sein. Es gibt auch schwach hydraulischen Kalk, der 25 bis 40% des Gehalts an sogenannten Klinkermaterialien aufweist. Wenn wir über den stark hydraulischen Typ sprechen, dann zeichnet es sich dadurch aus, dass diese Alumoferrite und Silikate hier zu 40 bis 90% enthalten sind.

Was machen sie?

Für Kalk sind die bestimmenden Faktoren der Marke und des Typs, die das Hauptsegment seiner Anwendung bestimmen.

Wenn wir beim Bau von Kalk sprechen, dann besteht dieser Typ in der Regel aus Gesteinen, die einen sehr hohen Anteil an Kalzium sowie Magnesium enthalten. Dieser Typ wird als Weichmacher für verschiedene Arten von Bindungslösungen sowie für Betonmischungen verwendet. Diese Marke wird in der Regel in Form von Klumpen und Flusen oder Limettenteig verkauft.

In der Regel werden für die Herstellung dieses Typs benötigt:

  • Steinkarbonatplan;
  • verschiedene mineralische Additive, zu denen aktive mineralische Additive gehören, sowie quarzbasierte Sande und elektrothermophosphorische Schlacken oder Granulate auf Domänenbasis.

Wenn wir ein hydraulisches Gemisch benötigen, wird es aus Kalkstein freigesetzt, der bis zu 20% Tonverunreinigung enthält. Machen Sie es mit dem Rösten. Es ist zu beachten, dass dieser Typ normalerweise für die Herstellung von Beton mit niedrigem Reinheitsgrad hergestellt wird. Die Plastizität ist einfach extrem niedrig und die Festigkeit sehr hoch. Diese Kalkart wird normalerweise verwendet, um Strukturen zu schaffen, die bei hoher oder hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden.

Der klumpige Typ wird üblicherweise als eine Art Halbzeug verwendet, um verschiedene Lösungen und Pulver herzustellen. Dieser Typ wird in der Regel in geschlossenen Lagern gelagert, so dass er keine zerstörerische Wirkung von Feuchtigkeit hat.

In Regenperioden im Frühling und Herbst wird dem Boden manchmal Kalk- oder Löschkalk zugesetzt. Letztere setzt im Kontakt mit Wasser Alkali frei. Durch den Niederschlag löst sich Kalkstein besser auf.

Es gibt auch die sogenannte Natra-Varietät. Es ist eine Kombination aus Kalkhydrat und Natronlauge. Wird in der Regel zur Herstellung von Druckkammern, Gasmasken sowie verschiedenen Tauchgeräten verwendet.

Es gibt auch eine Chlorsorte. Es besteht aus Kalziumhydroxid sowie freiem Chlor. Sie hat ausgezeichnete Aufhellungseigenschaften und ist ein starkes Antiseptikum.

Verfallsdatum

Verschiedene Kategorien von Kalk haben unterschiedliche Haltbarkeit. Wenn Sie beispielsweise Schnellkalk nehmen, sollte es etwa zwei Wochen in einem Raum gelagert werden, der extrem unbeheizt, trocken und geschlossen ist. Wenn es möglich ist, es in einer Produktionsumgebung zu lagern, ist es besser, es in speziellen Behältern mit einem Zufuhrsystem zu erledigen.

Wenn ein solches Produkt in einer versiegelten Verpackung gelagert wird, ist seine Haltbarkeit unbegrenzt. Hier muss gesagt werden, dass die Lagerung dieser Kalkart jegliche Flüssigkeit vollständig ausschließen sollte, andernfalls kann die Substanz sehr stark erhitzt werden.

Nach der Entwässerung muss der Kalk in einer speziell eingerichteten Grube in der Nähe eines Halbmonds aufbewahrt werden, falls er für das Mauerwerk oder zur Herstellung von Lösungen verwendet wird. Wenn es zum Verputzen verwendet wird, sollte es etwa einen Monat gelagert werden.

Nachdem die Lösung in der Regel eine 20 cm dünne Schicht feinen Sandes gegossen hat. Wenn die Temperatur unter null liegt, um ein Einfrieren auszuschließen, können Sie immer noch eine 70-cm-Erdschicht auf den Sand gießen. Außerdem sollte eine Kalkgrube eingezäunt und notiert werden, damit alle um sie herum Kenntnis von dessen Anwesenheit haben und Tiere nicht hineingehen könnten. In der Regel wird der Kalk in der Konsistenz des Tests ziemlich lange gelagert. Und je mehr Zeit vergeht, desto besser wird es.

Bleichpulver wird normalerweise ausschließlich in luftdichten Verpackungen an einem Ort gelagert, der vollständig vor Feuchtigkeit und ultravioletten Strahlen geschützt ist. Die Verpackung muss gekennzeichnet sein, was darauf hinweist, dass der Stoff ätzend ist. Es ist in Säcken aus Polypropylen oder Polyethylen sowie in Stahlfässern mit Einsätzen aus Polyethylen verpackt. Auf dem Markt werden Pakete mit einem Gewicht von 0,5, 1,2 und 1,5 Kilogramm angeboten. Das Bündel kann versiegelt werden oder es kann mit einem Metallring oder mit einer Saite mit einem chlorresistenten Typ verbunden werden.


Wenn wir über den Schweregrad der Exposition von Menschen sprechen, gehören Stoffe wie Kalk zu der Gruppe mäßig gefährlicher Produkte der dritten Gruppe, und das freigesetzte Chlor gehört zur zweiten Gruppe.

Der Abbau von Kalk auf Chlorbasis führt zur Freisetzung von Sauerstoff und Chlor. Dies ist jedoch nur unter dem Einfluss natürlicher Faktoren möglich. Es ist das stärkste Oxidationsmittel, und Chlorgas kann die Schleimhaut reizen.

Bei der Arbeit mit einem solchen Stoff sollten Atemwege und Augen mit besonderen Mitteln geschützt werden. - Atemschutzmaske oder Filtermaske. Verpackungen dieses Typs können in Lagern mit einem hochwertigen Belüftungssystem gelagert werden, das unbeheizt ist und Kalk vor ultravioletten Strahlen schützt. Fußböden müssen aus Ziegeln, Beton oder Asphalt bestehen. In einem Raum mit solchen Stoffen können nicht Gasflaschen, brennbare Stoffe sowie verschiedene Sprengstoffe gelagert werden. Die Haltbarkeit in Lagern kann entweder ein Jahr oder drei Jahre betragen.


Im Übrigen sollten Lagereinrichtungen mit Feuerlöschgeräten ausgestattet sein: säurebasierte Feuerlöscher, Kräne mit Feuerschläuchen, mit Sand gefüllte Kästen usw.

Geltungsbereich

Загрузка...

Lange Zeit wurde Kalk verwendet, um Kalkzement zu gewinnen. Obwohl es in der Luft perfekt gefriert, nimmt es eine große Menge Feuchtigkeit auf, wodurch Pilze an den Wänden auftreten. Aus diesem Grund wird es nicht mehr als solches verwendet. Ein solcher Kalk wird auch Bestandteil verschiedener Materialien zum Verputzen, Herstellen von Farbstoffen, Ziegeln auf Silikatenbasis, Schlackenbeton usw. sein.

Es wird auch aktiv im Gartenbau sowie in der Landwirtschaft eingesetzt. Bleichpulver ist beispielsweise ein hervorragendes Material zur Behandlung von Bäumen und Pflanzen aus verschiedenen Nagetieren und Schädlingen, zum Düngen von Böden mit sauren Eigenschaften und auch zum Reinigen. Gemahlener Kalkstein, der die gleichen Eigenschaften wie Kreide hat, wird als Rohstoff für die Herstellung von Tierfutter sowie für die Geflügelfütterung verwendet.



Die Verwendung von Schnellkalk ermöglicht die Neutralisierung von Abwasser und Abgasen. Außerdem malen sie mit ihrer Hilfe verschiedene Oberflächen - Wände, technische Räume.

Kalk wird häufig in der Lebensmittelindustrie verwendet. Beispielsweise ist es in einer Reihe von Produkten als Emulgator mit der Bezeichnung E-529 erhältlich. Darüber hinaus muss sich ein Bereich darin befinden, in dem Stoffe gemischt werden müssen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht mischbar sind, beispielsweise Wasser und Öl.

Kalk hat aus folgenden Gründen an Popularität gewonnen:

  • niedrige Kosten;
  • hervorragende Desinfektionseigenschaften;
  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit;

  • das Fehlen eines unangenehmen Geruchs;
  • Universalität;
  • gute Verträglichkeit mit Farbstoffen;
  • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung.

Sie hat jedoch einige Nachteile:

  • sehr ätzend bei der Arbeit, was Vorsicht erfordert;
  • Blasen, Streifen und Streifen können auftreten, wenn die Lösung falsch vorbereitet wurde.

Wie züchten

Загрузка...

Dieser Vorgang ist ziemlich schmutzig und zeitraubend. Vor der Durchführung der Arbeiten müssen die Böden und Möbel mit einer Folie abgedeckt und Schutzkleidung getragen werden. Wenn Sie sich entscheiden, den Raum zu waschen, wird die Flussrate von der Art der Anwendung sowie der Oberfläche, die bearbeitet wird, abweichen. Wenn die Tünche mit einem Pinsel aufgetragen wird, steigt der Verbrauch erheblich an.

Darüber hinaus hängt alles davon ab, welche Art von Kalk Sie wählen. Zum Beispiel wird Kalkbrandkalk in einem Verhältnis von eins zu eins gegossen. Wenn Sie drei Liter Wasser zu einem Teil der Limette gießen, können Sie einen Limettenteig erhalten. Und danach kann Kalk mit Flüssigkeit verdünnt werden.


Aus einem Kilogramm Branntkalk lassen sich leicht 10 Liter Tünchen bereiten, die sofort einsatzbereit sind. In einigen Fällen können Sie zur Züchtung von Kalk Gips und Sand verwenden, jedoch nur zur Verbesserung der Eigenschaften.

Verbrauch

Es hängt davon ab, wo genau die Mischung verwendet wird. Um einen Raum aufzuhellen, benötigen Sie 0,5 Liter fertige Tünche pro Quadratmeter. Wenn wir über Pushonok sprechen, dann können Sie aus einem Zwei-Kilo-Pack sechs Liter Tünche bekommen, was ausreicht, um eine Fläche von etwa 12 Quadratmetern aufzuhellen. Wenn Sie jedoch mit Mauerwerk arbeiten müssen, benötigen Sie eine größere Anzahl.


Wenn wir über den fertigen Kalktest sprechen, werden drei Liter Flüssigkeit pro Kilogramm Teig benötigt.

Wenn wir von Kalkbrand sprechen, muss er zuerst gelöscht und erst dann mit Wasser verdünnt werden. Bei einem Kilogramm Branntkalk erhalten Sie ungefähr zehn Liter Weißwäsche, die gebrauchsfertig sind.


Anwendungstechnik

Den Raum mit einer Spritzpistole, einem Spray oder einer Bürste aufhellen. Eine Walze wird niemals zum Tünchen verwendet, denn wenn die Tünche durch eine Walze herausgerollt wird, aber bereits die zweite Lage, hält die erste Lage die Last einfach nicht und bewegt sich nicht von der Oberfläche. Normalerweise wird zum Reinigen eine spezielle Bürste verwendet. Vor dem Gebrauch sollte es mehrere Stunden in warmem Wasser eingeweicht werden.

Ziegelwände können mit einem einfachen Pinsel mit natürlichen Borsten bearbeitet werden. Wenn alles mit einer Bürste erledigt wird, bleiben die Streifen übrig. Um diese zu entfernen, sollte eine zweite Tünchschicht in Richtung des Lichtflusses aufgebracht werden.


Es ist am besten, mit einer Spritzpistole zu waschen. Es wird geradeaus gehen und der Verbrauch an Kalk wird deutlich geringer sein.

Wenn wir über den Arbeitsalgorithmus selbst sprechen, müssen zunächst alle Fenster, Türen und Möbel mit einem Film abgedeckt werden. Sie können die Arbeit erheblich erleichtern, wenn Sie die Reinigung der Räume durchführen müssen. Danach sollte die Oberfläche für den Prozess vorbereitet werden, nämlich zum Entfernen der alten Schicht, zum Entfernen von Flecken und auch zum Abwaschen, die sich bereits ablösen. Es wäre auch nicht überflüssig, die Risse abzudichten.

Jetzt sollte die Tünche verdünnt werden. Wenn der Prozess mit einer Spritzpistole oder Spritzpistole durchgeführt wird, sollte das Gemisch zuerst filtriert werden. Bevor Sie dem Gerät die nächste Portion Kalk hinzufügen, sollten Sie die Lösung mischen.

Bevor Sie mit dem Gerät arbeiten, müssen Sie sich mit den in der technologischen Anleitung enthaltenen Regeln vertraut machen. Bevor Sie die Tünche auftragen, sollten Sie die Oberfläche mit einem Sprühgerät leicht benetzen. Nun muss die Tünche in die Spritzpistole eingefüllt und Luft hineingepumpt werden. Stellen Sie nun die Spritzdüse so ein, dass die Tünche möglichst gleichmäßig versprüht wird. Wenn kein Sprühen auftritt, ist es zu dick.

Dann muss eine Flüssigkeit hinzugefügt und verhindert werden. Das Spritzgerät sollte einen Abstand von 15-20 cm von der Oberfläche haben. Der Vorgang sollte ausschließlich mit Hilfe von Kreisbewegungen erfolgen. Nach einigen Stunden auf der ersten Schicht, die noch nicht ausgetrocknet ist, sollte eine zweite Kalkschicht aufgebracht werden.

Tipps und Tricks

Загрузка...

Wenn Sie Kalk in Säcken aufbewahren, tun Sie dies am besten an einem trockenen Ort, wo die Sonnenstrahlen nicht fallen. Stellen Sie beim Kauf dieses Stoffes sicher, dass er unter geeigneten Bedingungen gelagert wird. Die Beschreibung muss auf der Verpackung angegeben sein. Darüber hinaus ist die Kalkwäsche sehr billig und wäre eine ausgezeichnete Lösung für ein begrenztes Budget. Ein weiterer wichtiger Punkt: Das Kalkwaschen ist eine hervorragende Lösung für Feuchträume, da es ausgezeichnete feuchtigkeitsbeständige Eigenschaften aufweist.

Bevor Sie eine neue Tünche auftragen, müssen Sie zuerst die alte Tünche von der Decke abwaschen. In allen anderen Fällen fällt eine neue Tünche zusammen mit der alten ab.

Es sollte auch darauf geachtet werden, den Kalk in Wasser aufzulösen. Учитывая отличия различных видов с друг от друга, количество воды, которое бывает необходимым, будет разным. Известь-кипелка, натриевая или углекислая будет требовать для правильного разведения различное количество воды.

Um der Tünche einen angenehmen Farbton zu verleihen, können Sie Farbe hinzufügen. Normalerweise werden in diesem Fall 20 g Blau in die Weißwaschflasche gegeben. Um verschiedene Arten von Nacharbeiten zu Hause aus Holz oder Ziegelstein auszuführen, ist es am besten, eine bedeckte Tages- oder Abendzeit abzuholen. Der Grund dafür ist einfach. Das Merkmal von Kalk ist, dass er nicht zu trockenes und heißes Wetter mag und direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.


Das technologische Verfahren zum Auftragen von Tünche sollte so gut wie möglich sein. Jede Abweichung vom Prozess enttäuscht das Ergebnis.

Kalk ist ein hervorragendes Material, das in vielen Bereichen eingesetzt wird. Zum Beispiel dekoriert weißer Kalk traditionell Bäume vor dem Frühling, schützt sie vor Schädlingen, ist eine ausgezeichnete Lösung für das Reinigen von Wänden und hat im Allgemeinen viele Vorteile, die dieses recht erschwingliche Material von anderen unterscheiden.

Lassen Sie Ihren Kommentar