Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Küchendesign mit hellen Wänden

In jedem Haus und jeder Wohnung gilt die Küche als Markenzeichen. Jeden Tag versammelt sich die ganze Familie hier, also spielt das Innere und vor allem die Farbe der Wände, die vor allem auffällig ist, eine wichtige Rolle. Der heutige Markt bietet eine Vielzahl von Tapetenarten, -farben und -texturen. Um die richtige Wahl zu treffen, die Sie nicht bereuen werden, müssen Sie viele Aspekte berücksichtigen.






Richtige Wahl

Загрузка...

Auf den ersten Blick scheint es sehr einfach, die Tapete für die Küche zu bestimmen. Und Sie merken nicht sofort, dass Sie neben der üblichen Farbkombination mit einer Küchenzeile auch auf den Raumbereich, die Beleuchtung, die Raumform usw. achten müssen.

Es gibt mehrere Schlüsselkriterien für die Farbauswahl:

  1. Große Abbildungen an den Wänden reduzieren die Fläche des Raumes optisch.
  2. Kleine Bilder vergrößern bzw. vergrößern die Größe.
  3. Vertikale Zeichnungen, z. B. vertikale Streifen in der gesamten Höhe der Wände, heben die Decke visuell an;
  4. Horizontale Streifen tragen zur visuellen Ausdehnung des Raumes bei, verringern jedoch gleichzeitig die Höhe;
  5. Volumetrische, so genannte Textur-Tapeten, können bei richtiger Kombination mit Beleuchtung interessante Effekte erzeugen.
  6. Quadratische Küchen sind am vielseitigsten einsetzbar, sie können beliebig dekoriert werden, aber die beste Lösung wäre, eine der Wände farbiger zu gestalten als die anderen drei;

Bei der Wahl der Farbe der Tapete in der Küche und ihrer Textur sollte nicht nur auf die Größe des Raums und seine geometrischen Merkmale geachtet werden, sondern auch auf die Position der Fenster, da das Licht bei der Innenarchitektur wichtig ist.






Wie wählt man eine passende Farbe aus?

Загрузка...

Es gibt Farben, die für die Küche am geeignetsten sind, sowohl nach Ansicht von Psychologen als auch nach Ansicht von gewöhnlichen Menschen. Diese Farben umfassen: Orange, Gelb, Braun und Beige.

Natürlich sollten Sie die Standardfarbe der Tapete nicht "wie alle anderen" wählen. Vor allem, wenn Sie eine Farbe auswählen, lohnt es sich, das gewünschte Design Ihrer Küche abzulehnen. Wenn Sie beispielsweise einen High-Tech-Stil bevorzugen, sollten Sie vorzugsweise weiße oder schwarze Tapeten verwenden. Wenn Sie einen maritimen Stil bevorzugen, sind alle Schattierungen von Blau, Blau und Weiß sowie helle, auffällige Farben wie Rosa und Gelb ideal für Pop-Art-Stil. und noch besser ihre Kombination.

Wenn Sie von einer Küche träumen, in der es unzählige dekorative Elemente, Dekorationen und andere Kleinigkeiten gibt, sollten Sie unbedingt einfarbige Tapeten wählen, sonst werden Sie schnell müde von der Vielfalt.

Psychologen haben festgestellt, wie einige Farben unsere Stimmung und unseren Appetit beeinflussen. Dieser Faktor kann auch bei der Auswahl von Tapeten für die Küche berücksichtigt werden.

Gelb und orange

Farben wie Orange und Gelb erwecken Ihre Stimmung und wecken Ihren Appetit sowie Ihr Verlangen nach Kommunikation - ideal für die Küche, in der sich Familien abends gewöhnlich mit der vollen Ergänzung versammeln und den vergangenen Tag diskutieren. Es sollte daran erinnert werden, dass zu viel Gelb und dessen Sättigung Ihr Augenlicht ermüden können. Daher ist die Tapete besser geeignet, um eine sanfte gelbe oder Eigelbfarbe zu wählen, aber die Vorhänge, Tischdecken, Servietten usw. können hell sein.

Rot

Rot kann Ihren Appetit schneller steigern als andere Farben. Aber Sie selbst wissen wahrscheinlich bereits, dass ein Übermaß an Rot sofort ermüden und Sie auch reizbar machen kann. Daher ist es nicht wert, die rote Farbe für die Küche als Hauptfarbe zu wählen. Sie können sich auf zusätzliche dekorative Elemente beschränken, z. B. Haushaltsgeräte, Servietten, Geschirr usw.

Blau

Die Farbe Blau dagegen reduziert den Appetit und wirkt gleichzeitig optisch sehr stylisch. Es ist also ideal für diejenigen, die ihr Äußeres beobachten und Angst haben, zu viel zu essen, aber sie betrachten die Küche nicht als gemütlichen Treffpunkt für die ganze Familie und als ausschliesslich funktionalen Ort.

Blau

Führen Sie eine entspannende und beruhigende Funktion aus, die ein Gefühl von Frische und Neuheit ausstrahlt. Normalerweise wird Blau als unbequem empfunden und es heißt, es nütze wenig für die Inneneinrichtung. Wenn Sie jedoch versuchen, die blaue Farbe zu unterdrücken und beispielsweise türkisfarbene Töne hinzuzufügen, werden Sie sehr gut erhalten. Vergessen Sie deshalb nicht die Küche im maritimen Stil.

Grün

Neben der blauen Farbe beruhigt Grün und vermittelt ein Gefühl der Harmonie. Diese Farbe ist ideal für Familien mit Kindern, für Liebhaber von Wildtieren, Frühlingsatmosphäre und erholsamen Landurlaub. Um das monochromatische Grün zu verdünnen, können Sie die grünen Flecken verwenden.

Es wird nicht empfohlen, in der Küche solche Farbtöne zu verwenden: Lila, Dunkelbraun und Grau, und die ungewöhnliche schwarze Küchenwand im Haus wird Sie auch nach der Reparatur nicht mehr zufriedenstellen.

Möglichkeiten, Tapeten zu kombinieren

Wenn Sie Bilder in Hochglanzmagazinen betrachten, die dem Dekor gewidmet sind, können Sie nur die erfolgreichen Optionen zum Kombinieren von Tapeten bewundern. Wenn Sie jedoch selbst den Traum in die Realität umsetzen, kann alles sehr schlecht enden. Daher sollten Sie die folgenden Regeln beachten:

  1. Sie können die Tapeten nicht in verschiedenen Preiskategorien kombinieren. Das Material selbst kann natürlich in Farbe und Textur variieren, aber es muss notwendigerweise zu einem einzelnen Segment gehören.
  2. Wenn Sie Streifen kombinieren, achten Sie darauf, dass sie die gleiche Länge haben, da die Auswahl eines Randes oder Sockels viel einfacher ist.
  3. Eine gute Option wird in Betracht gezogen, wenn die Tapete mindestens ein wenig in Farbe mit einer Küchenzeile oder Haushaltsgeräten kombiniert wird. Farben müssen nicht identisch sein, sondern ergänzen sich nur.
  4. In der Küche sollte eine ruhige Atmosphäre und Harmonie herrschen, um das Gleichgewicht zwischen Weiß und Schwarz, Dunkel und Hell, Hell und Neutral zu halten. Daher ist es besser, Tapeten beispielsweise mit großen Drucken mit einer einfarbigen ruhigen Wand zu kombinieren.






8 Fotos

So wählen Sie die Hauptwand aus

Zuhause oder, wie es auch genannt wird, ist die Akzentwand eine sehr beliebte Designtechnik. Es ist in der Regel in hellen Farben gemacht, auf ihren großen Drucken platziert, wählen Sie ein buntes Ornament. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass angrenzende Wände und Küchen mit einer solchen Design-Entscheidung unbedingt Farben reserviert sein müssen.

Wenn Sie eine etwas ungewöhnliche Form der Küche haben und es zum Beispiel eine Nische oder eine Art Leiste / Säule gibt, dann ist dies genau das Richtige für Sie, denn solche Elemente müssen überhaupt nicht verborgen werden, sie können farblich hervorgehoben werden und dann wird dies zum Highlight Ihrer Küche.









10 Fotos

Lassen Sie Ihren Kommentar