Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Flur mit dekorativen Steinen und Tapeten dekorieren

Das moderne Haus ist eine Schönheit, eine Gemütlichkeit und ein korrekt aufgenommenes Interieur. Damit der Heimherzofen immer mit seinem ursprünglichen Aussehen zufriedenstellen kann, ist es wichtig, dem Design große Aufmerksamkeit zu widmen. Dies gilt insbesondere für den Flur. Im Gegensatz zu anderen Räumen im Haus erfordert es eine besondere Herangehensweise an die Wahl des Stils, da es das Markenzeichen des Wohnens ist und den Geschmack der Eigentümer anzeigt. Wenn Sie diesen Raum entwerfen, müssen Sie nicht nur elegante Möbelstücke berücksichtigen, sondern auch die Art der Wanddekoration.

Merkmale und Vorteile der Kombination

Vor kurzem ist die Eingangshalle mit dekorativen Steinen und Tapeten in Mode gekommen. Diese Lösung gilt als der neueste Trend im Design. Diese Materialkombination betont ungewöhnlich die Geometrie des Raums und verleiht dem Raum ein verfeinertes und reiches Aussehen. Es sollte beachtet werden, dass die Technologie einer solchen Dekoration einfach ist, und eine riesige Auswahl an Tapeten und Steinen ermöglicht es Ihnen, die unterschiedlichsten Geschmäcker der Besitzer zu befriedigen. Besonders originell auf den Wänden gewalzte Materialien mit einem Steinmuster, ergänzt durch Nachahmungen von Gips.

Heute empfehlen die meisten Designer, Flure auf ungewöhnliche Weise zu dekorieren, indem sie Wände mit Tapeten und dekorativen Steinen verkleiden. Dank dieser ungewöhnlichen Kombination können Sie einen beeindruckenden Effekt im Innenraum erzielen. Diese Veredelungsmethode kann nicht nur im Flur angewendet werden, sondern auch im Flur des Flurs, da sie schön aussieht und zu jedem Stil passt.

Darüber hinaus sind die Wände nach der Dekoration leicht zu reinigen und weisen eine hohe Verschleißfestigkeit auf. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Wandkonfiguration, das Beleuchtungsniveau und die Raumgröße korrekt berechnen, da eine solche Dekoration im Flur eines kleinen Bereichs den Raum verkleinern wird und der spezielle Rahmen der Öffnungen mit Spiegeln den Raum optisch erweitert.

Die Hauptvorteile dieser Kombination sind:

  • harmonische Mischung mit anderen Oberflächen. Der Stein kann nicht nur mit Tapeten, sondern auch mit Fliesen, Holz oder Gips ergänzt werden.
  • Große Auswahl an Farben, Texturen und Formen.
  • Stilvoller und respektabler Look.
  • Hervorragende Leistung.
  • Leichtigkeit der Arbeit. Tapete kleben und mit einem Stein unter der Kraft eines jeden Furniers verblenden.



Bei dieser Art der Ausführung muss die Harmonie der Farben der Leinwand und des dekorativen Steins berücksichtigt werden. Wenn Sie beispielsweise helle Farben verwenden, können Sie einen guten visuellen Effekt erzielen und das Flurvolumen erhöhen. Dunkle Farben machen den Raum reicher und heller.

Die Tapete kann sowohl mit einem Naturstein als auch mit einem Kunststein kombiniert werden.

Steinarten

Bei der Innenarchitektur wurden zwei Arten von Steinen verwendet: dekorative (künstliche) und natürliche (natürliche):

  • Künstliches Material Es wird viel häufiger bei der Gestaltung von Fluren eingesetzt, da es Standardformen aufweist, Temperaturabfälle toleriert, Feuchtigkeit und Schimmel nicht scheut und leicht zu reinigen ist. Außerdem ist es im Preis erhältlich. Dekorationsprodukte werden in ungewöhnlichen Farben und Texturen präsentiert, ungewöhnliches natürliches Material, sodass sie die ursprüngliche Verlegung unter einen Ziegelstein oder Bruchstein legen können. Künstliches Material wird oft in Form einer Fliese hergestellt, die wie Schiefer oder Marmor aussieht.

  • Wie für das natürliche Materialdann ist es Teil der Natur, wirkt reich und füllt die Atmosphäre des Raumes mit lebhaftem Atem. Je nachdem, welches Muster Sie beim Verlegen benötigen, können Sie verschiedene Steinarten auswählen, da jeder Stein eine individuelle Farbe, Form und Textur hat. Für Wandverkleidungen in Fluren werden meist Granit und Sandstein bevorzugt. Für einen wilden Stein im Inneren ist es wichtig, volumetrischen Raum zu haben, da er massiv aussieht.

Darüber hinaus ist dieses Material nicht nur langlebig und schön, sondern passt auch gut zu kräftigen Farbnuancen.




Welche Tapete kann kombiniert werden?

Загрузка...

Dekorativer Stein ist so einzigartig, dass er problemlos mit allen Tapetenarten kombiniert werden kann. Bei der Auswahl der Bilder müssen nur die Funktionen berücksichtigt werden, die der Saal ausführen soll. Es muss auch entschieden werden, wie schnell das Leben dort fließt und wie es Feldtests unterzogen wird.

Damit ein solches Finish lange anhält, müssen qualitativ hochwertige Tapeten ausgewählt werden. Für die Gestaltung des Flurs eignet sich perfekt dekorativer Stein in Kombination mit flüssigen Gemälden. Eine gute Möglichkeit hierfür sind auch Wandbilder mit Tapeten, Bambus oder Malblättern.

Abhängig von den Gestaltungsideen können Sie Vlies-, Papier- oder Glaspapier kaufen:

  • Papier Die Produkte sind kostengünstig, leicht zu verkleben und gut lackiert.


  • Wie für Vliesstoffe dann zeichnen sie sich durch eine poröse Textur aus, die es erlaubt, Risse und Unregelmäßigkeiten an den Wänden zu verbergen. Ihr Hauptmerkmal ist ein Aufkleber: Während der Arbeit wird Klebstoff nur auf die Wände aufgetragen. Darüber hinaus zeichnen sich Vliestapeten im Gegensatz zu Papiertapeten durch eine erhöhte Haltbarkeit aus und halten dem Lackieren stand, sind jedoch teuer.


  • Glasfaser haben eine ungewöhnliche Reliefoberfläche, daher wirken sie in Kombination mit einem dekorativen Stein günstig. Wenn der Flur im Öko-Stil gestaltet ist, ist die Bambus-Wanddekoration dafür geeignet. Es ist natürlich, umweltfreundlich, verursacht keine Allergien, obwohl es nicht billig ist. Bevor Sie den Bambus kleben, müssen die Wände gut ausgerichtet sein und alle ihre Mängel beseitigen. Die Pflege einer solchen Beschichtung ist einfach: Saugen Sie die Oberfläche gut genug ab und wischen Sie sie mit einem feuchten Tuch ab.

  • Das eleganteste "Paar" im Flurdesign ist Flüssige Tapete, ergänzt mit dekorativem Stein. Ihr Hauptvorteil ist die Leichtigkeit des Einsteckens an schwer zugänglichen Stellen. Darüber hinaus zieht diese Art von Tapeten keinen Staub an, hat eine hohe Schalldämmung und hält die Wärme zurück.



Es ist einfach, flüssige Tapeten aufzutragen. Es ist wichtig, die Oberfläche der Wände vorher gründlich vorzubereiten. Eine gute Option wird auch als Hintergrundbild betrachtet. Ihre Zeichnung kann einzeln bestellt werden, wobei die maximale Übereinstimmung für den Stein ausgewählt wird.

Kombinationsregeln

Bevor Sie den Flur gestalten, müssen Sie die richtigen Tapeten- und Dekorationsschattierungen auswählen, da die Farbkombination vom Gesamtbild des Raums abhängt. Es ist erwähnenswert, dass die Kombination aus Tapete und Steinbeschichtung der Wände so natürlich wie möglich sein sollte. Deshalb Es ist nicht wünschenswert, die Verkleidung eines Steines auf einer Oberfläche mit Mustern auszuführen. Wenn der Besitzer des Hauses ein großer Fan von "Blumen" ist, können solche Ornamente im Flur nur über die Leisten oder Nischen geklebt werden.

Da der Dekorationsstein mit Fliesen und Holz gut aussieht, können Sie diese Art der Dekoration auch machen. Die Hauptsache ist, auf glatte Übergänge in der Palette zu achten und das Hintergrundbild der Gasttöne auszuwählen. Große Zeichnungen und geometrische Figuren auf Leinwänden verderben nur den Innenraum, da sie das Hauptthema des Dekors Stein vollständig verdecken.

Vinyltapeten mit Relief eignen sich nicht für Steinoberflächen, da sich in dieser Komposition beide Materialien durch ihre Textur auszeichnen.

Was kannst du noch kombinieren?

Загрузка...

Es gibt viele Materialien, die wunderbar mit Tapeten und dekorativen Steinen kombiniert werden. Ihre Wahl hängt vom Stil der Eingangshalle, der Beleuchtung und der Einrichtung ab. Die beliebtesten Optionen sind:

  • Gips Diese Beschichtung ist umweltfreundlich und wirtschaftlich. Darüber hinaus verringert die Wanddekoration auf diese Weise den Raum nicht.
  • Fliesen-Furnier Das Material auf dünner Basis wird durch die Installation von Dekorfliesen festgelegt. Es zeichnet sich durch geringes Gewicht aus, hat aber eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Widersteht hohen Belastungen und ist widerstandsfähig gegen äußere Beschädigungen.
  • Die Platten Erschwingliche Produkte. Ein Paneel kann eine Fläche von bis zu drei Quadratmetern abdecken, so dass die Oberfläche der Wände schnell gegossen wird.


Farben auswählen

Die Halle sollte schön und gemütlich sein, daher ist es wichtig, bei der Gestaltung die Farbgebung zu berücksichtigen. Für moderne Interieurs wählen Sie in der Regel braune, graue oder beige Farbtöne.

. Sehr beliebt sind auch Gelb, Rot und Burgund. Damit der Raum hell und geräumig wird, empfiehlt es sich, leichte Materialien in der Wanddekoration zu verwenden. Daher ist die Nachahmung von Quarz, Marmor, Kieselsteinen und Granit jetzt im Trend. Um vor dem Hintergrund der Steinverzierungen präsentabel zu wirken, müssen Sie Leinwände in Pastellfarben aufnehmen.




Wenn die Wände mit dunklen Ziersteinen bedeckt sind, empfiehlt es sich, Tapeten in Creme, Milch, Weiß oder Gelb zu wählen. Bei der Gestaltung des Flurs zeichnet sich das Gleichgewicht durch eine ausgeglichene Oberfläche aus, weshalb empfohlen wird, kontrastierende Kombinationen zu vermeiden. Es ist am besten, einen Stein zwei Farbtöne dunkler als eine Tapete zu kaufen. Unter den weißen Materialien mit der Nachahmung des Steins passen Tücher in der gleichen Farbe zum Original.




Styles

Eine Eingangshalle ist ein Raum, der besonders aussehen sollte, daher lohnt es sich, einen originellen Stil zu wählen. Es ist zu beachten, dass die Kombination aus dekorativem Stein und Tapete perfekt in jedes Interieur passt. Zum Beispiel sind Schieferfelsen für den Öko-Stil geeignet, und Fliesen, die Ziegelsteine ​​nachahmen, sind für den urbanen Stil geeignet. Für Kenner der Klassiker müssen Sie den Saal mit Granit und Marmor ausstatten.

In letzter Zeit ist die Gestaltung des Korridors im Landhausstil häufig anzutreffen. Darin sind die Wände mit grauem Stein von unregelmäßigen Formen verziert. Gleiches gilt für das rustikale Interieur. Für ihn ist die maximale Natürlichkeit der Materialien wichtig.

Schöne Einrichtungsideen

Natürlich hat der dekorative Stein eine stilvolle und schöne Ausstrahlung. Um Ausdruckskraft und ungewöhnliche Konturen zu erhalten, ist es wichtig, dem Material beim Gestalten eine kleine Note zu verleihen. Zum Beispiel wird die Verlegung zu einem Volumen, wenn sie nicht mit einer Kontrastkontur belegt wird, und Punktlampen helfen, die Verkleidung effektiv zu betonen. Sie werden die Beleuchtung richtig verteilen und das Dekor an den richtigen Stellen hervorheben, insbesondere ist es wichtig, es in "Chruschtschow" einzusetzen.

Um die Komposition auf dem Flur zu vervollständigen, muss sie mit verschiedenen Accessoires, Spiegeln und Pflanzen verziert werden. Für einen klassischen Stil wäre das Verlegen von Steinen nicht nur an Wänden, sondern auch auf Fußböden oder Säulen eine ausgezeichnete Option. Die Öffnungen im Raum werden empfohlen, um das Material zufällig zu beenden, indem Farbübergänge und geometrische Formen erstellt werden. Das Verlegen sollte mit Nähten oder Nahes erfolgen, und der Mörtel wird kontrastreicher zur Grundfarbe des Finishs gemacht.

Video ansehen: Wandgestaltung: Ein Traum in Steinoptik (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar