Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Bettengrößen mit Hebemechanismus

Die Bettgröße ist die Hauptbedingung, auf die sich jeder bei der Auswahl der Möbel für das Schlafzimmer verlässt. Seine Größe hängt von der Größe des Schlafzimmers, der Anzahl und Größe der Gäste und anderen Wünschen ab. Die Betten unterscheiden sich auch stark in ihrem Design: Sie sind auf 4 Beinen üblich, aus Holz oder weich, hoch, niedrig, aber die funktionellsten sind mit Aufbewahrungsboxen. Welche Größen von Betten mit Hebemechanismus existieren und wie Sie die optimale auswählen, versuchen wir es herauszufinden.

Bestehende Abmessungen

Alle Betten sind in Einzel- und Doppelbetten unterteilt (letztere umfassen die sogenannten "anderthalb" -Modelle). Einzelne Dimensionen werden normalerweise definiert als:

  • 70 x 190 cm;
  • 80 x 200 cm;
  • 90 x 190 cm;
  • 90 x 200 cm und so weiter.

Russische Hersteller bestimmen die Breite eines Einzelbettes zwischen 70 und 90 cm, Europa zwischen 90 und 100 cm und die Standardbettlänge variiert zwischen 190 und 210 cm.

Standard-Doppelbettgrößen:

  • 140 x 200 cm;
  • 160 x 200 cm;
  • 180 x 200 cm;
  • 160 x 190 cm

Weniger verbreitet sind 160 x 195 cm, 140 x 190 cm. Doppelmodelle sind 150–200 cm breit und 190–210 cm lang, und anderthalb Modelle sind 120–160 cm lang und bis zu 210 cm lang.

Die Höhe der Betten variiert in niedrigen (bis zu 40 cm), mittleren (40 bis 60 cm) und hohen (von 60 cm und mehr). Experten sagen, dass die beste Betthöhe von den Käufern bestimmt wird: Versuchen Sie, sich darauf zu setzen, und Sie fühlen sich wohl oder fühlen sich unwohl (zu niedrige oder zu hohe Position). Natürlich wird die Höhe des Bettes durch die Parameter (die Höhe der Matratze) bestimmt. Die optimale Höhe des Bettes ist die, die ungefähr der Länge der Beine vom Boden bis zum Knie entspricht.

Die Höhe des Bettes mit einem Hebemechanismus beeinflusst die Größe der internen Schubladen. Daher ist es logisch anzunehmen, dass der Stauraum umso größer ist, je größer die Höhe des Bettes ist.

Ansichten

Betten mit Hebemechanismus sind nicht nur eine funktionale Lösung für ein modernes Schlafzimmer, sondern auch eine sehr stilvolle Wahl. Sie können aus Holz oder "weich" mit Natur- oder Kunstleder bezogen sein.

Das Gehäuse eines Holzmodells kann aus hochwertigem Holz (massive Birke, Buche, Eiche, Kiefer) oder seinem Analogon (Spanplatte, MDF) bestehen. Die einzelnen Teile des Bettes können miteinander kombiniert werden: Der Körper besteht aus Massivholz und Rücken und Fußteil können aus Spanplatten bestehen. Verbraucher nennen die Vorteile von Holzmöbeln:

  • Ästhetisches Aussehen;
  • Umweltfreundliche Materialien (wenn wir über Naturholz sprechen);
  • Einfache Pflege;
  • Erschwingliche Kosten

Zu den Mängeln gehören die Ecken, die an den Füßen fest und für immer eingängig sind.




Weiche Betten schaffen eine besonders gemütliche Atmosphäre im Schlafzimmer und werden mit jedem Interieur kombiniert. Sie können mit hochwertigem Natur- oder Kunstleder bezogen werden, was den Betrieb oder die Pflege von Möbeln praktisch nicht beeinflusst. Die Vorteile von Betten mit weichem Körper sind:

  • Stilvoller und manchmal origineller Look;
  • Fähigkeit, sich auf den weichen Rücken zu lehnen;
  • Sicherheit (ein solches Bett zu treffen schmerzt nicht wie ein hölzernes);

Zu den Nachteilen zählen die hohen Kosten für Lederprodukte und die Notwendigkeit einer sorgfältigen Pflege.



Die Betten sind in Kinder und Erwachsene unterteilt, die durch die Breite des Bettes bestimmt werden. Kinderbetten sind oft nicht breiter als 120 cm und können einer Ottomane ähneln - auf 1-3 Seiten haben sie einen weichen Rücken. Ottoman ähnelt stark einem Sofa, hat aber die Vorteile eines Bettes und macht den Schlaf des Kindes so ruhig und komfortabel wie möglich.


Beliebte Farben

Die beliebteste Farbe eines Bettes mit Hebemechanismus ist vielleicht die Farbe eines Baumes. Es kann „gebleichtes Eichenholz“, Buche, Wenge, milanische Nuss, reinweiß oder schwarz sein (in diesem Fall wird Spanplatte verwendet).

Unter anderen Farben gibt es:

  • Weiße Betten Sie sind leicht und eignen sich für jedes Bild des Schlafzimmers. Durch die reine Farbe können Sie sich auf das Dekor des Raums konzentrieren oder helle Textilstühle, kontrastierende Textilien wählen oder alles so lassen, wie es ist.
  • Weiche Modelle haben eine breitere Farbpalette: von beige braun und weiß und schwarz bis zu blauen, blauen, roten und violetten Modellen. Übrigens ist diese Jahreszeit besonders in der blauen Farbe beliebt - eine so tiefe Farbe des Bettes wird das Highlight des Schlafzimmers sein.
  • Lila Bett Im Inneren sieht es hervorragend aus, wenn es vor einem weniger widerspenstigen Hintergrund steht - schneeweiß, grau oder beige. Grau - weniger trotzig, aber sehr stylisch. In einem weißen Raum sieht es genauso gut aus: Schwarz, Braun, Beige und sogar Blau. Nicht weniger beliebt ist die Farbe Schwarz, die auf Wenge, dunkle glänzende Haut oder einfach lackiertes Holz zurückzuführen ist.

Varianten des Mechanismus

Der Hebemechanismus kann manuell, federnd oder auf Gasdruckdämpfern sein:

  • Heben Sie mit Gashebebühnen an - das modernste und praktischste. Es verfügt über Stoßdämpfer, die den Metallrahmen des Bettes zusammen mit der Matratze anheben und den Zugang zum „Tresorraum“ ermöglichen. Seine Lebensdauer beträgt 5-10 Jahre, danach muss der Mechanismus durch einen neuen ersetzt werden.
  • Federmechanismus dadurch gekennzeichnet, dass die Basis durch Federn angehoben wird, die sich schnell abnutzen. Es zeichnet sich durch niedrige Kosten und die Tatsache aus, dass es jedes Mal schwieriger wird, die Basis anzuheben (durch Dehnen der Federn). Der Mechanismus mit Hebeschlaufen ist ohne Hilfsfedern und ohne Gasheber: Um die Box zu öffnen, müssen Sie sich anstrengen.
  • Der Mechanismus kann vertikal (zum Kopfteil) und horizontal (zur Seite geneigt) geöffnet werden. Bei vertikaler Öffnung ist es besonders wichtig, den optimalen Mechanismus zu wählen, vorzugsweise bei Gashebebühnen.

Herstellerübersicht

Askona

Die Kollektion der Marke umfasst Einzel-, Anderthalb- und Doppelmodelle für jeden Geschmack und jedes Budget. Soft-Modelle sind in vielen Ausführungen erhältlich, darunter der führende Leder- und Möbelstoff mit einer Schaumschicht. Askona gehört zum schwedischen Konzern und produziert Betten, Matratzen und anderes Zubehör für einen guten Schlaf in Russland, Europa und Asien.

Die Länge aller Betten mit Aufzug beträgt 200 cm, die Breite ist unterschiedlich: 80, 90, 120, 140, 160, 180 und 200 cm Alle Modelle verfügen über einen Mechanismus mit Gasdruckdämpfer, eine orthopädische Basis in einem Metallrahmen und gebogene Lamellen.

Ikea

Im Katalog des schwedischen Herstellers gibt es nur ein Modell mit Hebemechanismus - „Malm“ in den Farben Weiß, Schwarz und „gebleichter Eiche“. Es wird mit einem orthopädischen Lattenrost verkauft und besteht aus laminierten Spanplatten, hat eine feste Rückenhöhe von 100 cm und ein nicht wahrnehmbares Fußbrett mit 38 cm Höhe. Die Gesamthöhe des Bettes (Bett) beträgt 38 cm.

Ormatek

Der Hebemechanismus hat ein Modell von "Como" mit einem weichen Finish und ein paar "harten" Betten. Der Körper dieser Betten besteht hauptsächlich aus Spanplatten oder Spanplatten. Wenn wir über Polsterung sprechen, dann handelt es sich um Kunstleder.

Die Bettlänge wird von d 200-230 cm, Breite - 80, 90, 120, 140, 160, 180 und 200 cm für Modelle bestimmt (jedoch nicht für jedes Modell).

Perrino

Dies ist ein russischer Hersteller mit Sitz in der Stadt Korolev in der Region Moskau. Der Hebemechanismus ist nicht im Preis für die Fertigstellung dieser Betten enthalten, kann jedoch in fast allen Betten gekauft und installiert werden.

Toris

Modelle unterscheiden sich in Material und Design. Im Sortiment der Marke befinden sich preiswerte Spanplattenmodelle und 100% des Arrays, die mit Buche, Eiche und Eschenfurnier bedeckt sind.

"Lazurit"

Der Vorteil der Holzbetten dieser Marke sind abgeschrägte Ecken: Sie mildern nicht nur die Gestaltung des Raums, sondern machen auch Bewegungen sicherer (das Kind schlägt nicht in eine scharfe Ecke, ein Erwachsener hakt nicht versehentlich seinen Fuß). Unter den Holztönen werden Walnuss, Zeder und Eiche präsentiert, und sie wirken im Inneren des Schlafzimmers reichhaltig. Der Liegeplatz kann 60, 90, 100, 120, 140, 160, 180 cm breit und 200 cm lang sein.

Wie zu wählen

Загрузка...

Für die optimale Auswahl des Bettes sind einige wichtige Aspekte zu beachten:

  1. Bestimmen Sie die Größe des Bettes - es kann einfach nicht sparen. Das Bett sollte bequem sein und nicht während des Schlafes „ziehen“, weil die Hauptsache ist, sich darin wohl zu fühlen. Für zwei Personen ist der optimale Schlafplatz 160-180 cm breit, für einen Jugendlichen bis zu 100 cm.
  2. Wähle einen Mechanismus. Am modernsten - mit Gasdruckdämpfern. Damit ist die Basis einfach und bequem zu öffnen, und selbst ein Teenager kann das. Unter dem Gesichtspunkt der Praktikabilität und Dauerhaftigkeit ist der Mechanismus mit manuellen Schleifen anders - er ist buchstäblich ewig, er muss nicht geändert werden, er öffnet sich jedoch mit Schwierigkeiten.
  3. Wählen Sie eine Basis aus. Alle modernen Modelle haben eine orthopädische (Latten-) Basis mit gebogenen Lamellen. Sie verbessert die orthopädischen Eigenschaften der Matratze (sie verteilt die Belastung der Wirbelsäule während der Ruhe gleichmäßig) und behält ihre nützlichen Eigenschaften so weit wie möglich bei. Lattenboden lässt das Produkt atmen.
  4. Wählen Sie einen Rahmen. Grundrahmen muss aus Metall sein. Erstens ist es stark und zweitens - funktional. Der Holzsockel hält häufig häufigen Auf und Ab nicht stand, außerdem ist er nicht so stark in seiner Struktur.
  5. Die Öffnungsseite wird individuell festgelegt und spielt keine große Rolle. Für eine kleine Kinderhocker ist die horizontale Öffnung bequemer und für ein Doppelbett für Erwachsene ist das vertikale Bett bekannter.


Bewertungen

Betten mit Aufzugsmechanismus sind aufgrund ihrer Funktionalität sehr beliebt. Stellen Sie sich vor, dass sich darunter fast zwei Kubikmeter freier Raum befinden. Die Rückmeldungen zu solchen Modellen sind überwiegend positiv. Käufer sagen, dass ein Bett mit einem "Aufzug" für kleine Wohnungen unverzichtbar ist, in denen Sie so viel Freiraum wie möglich sparen möchten.

Die Größen der Laufbetten sind 160 x 200 und 180 x 200 cm und sind Standard-Doppelmodelle mit einer Schublade in voller Größe. Der einfachste und beliebteste Mechanismus sind Gasstoßdämpfer, die die Basis leicht anheben und absenken. Der Frühling tritt in den Hintergrund und wird in sehr günstigen Betten verwendet.

Käufer stellen fest, dass der Hebemechanismus im Bett nicht knarrt und den Rest nicht stört. Aber die Montage des Bettes bereitet manchmal Schwierigkeiten. Nun, wenn der Verkäufer einen Master anbietet. Obwohl die Bettkommentare von Ikea sagen, dass ein Bett mit einem "Aufzug" unabhängig und an nur einem Abend abgeholt werden kann. Käufer fragen sich, ob diese Kiste wirklich dazu beiträgt, die Wohnung zu entladen und nicht zu entsorgen. Zu dem die Besitzer solcher Betten sagen: Ja, es hilft. Saisonale Dinge können leicht in eine praktische und unsichtbare Box passen, alte Kinder und nicht immer notwendiges Spielzeug, also hilft es wirklich.


Lassen Sie Ihren Kommentar