Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Korkboden in der Küche

Korkböden - ein Phänomen auf dem Markt für Veredelungsmaterialien ist relativ neu und noch nicht sehr verbreitet. In der Küche und in anderen Räumen findet man Korkbeläge selten. Dies erklärt sich daraus, dass nicht jeder die Vor- und Nachteile dieses Materials kennt.


Fachleute auf dem Gebiet der Baustoffe behaupten, dass diese Art von Bodenbelägen umweltfreundlich ist und daher für den Einsatz in Wohnräumen empfohlen wird. Ein solcher Boden ist besonders für Kinderzimmer und die Küche geeignet - tatsächlich fällt dort meist etwas, bricht, fließt und verschmutzt.


Tugenden

Загрузка...
  1. Natürliches Material, das keine Allergien verursacht. Korkböden werden aus der Rinde der Korkeiche hergestellt, die ausschließlich zur Gewinnung ihrer wertvollen Rinde angebaut wird.
  2. Hervorragende Schalldämmung - der Korkboden dämpft die Geräusche perfekt. Diese Qualität ist besonders wichtig für diejenigen, die kleine Kinder haben, von denen bekannt ist, dass sie sehr aktiv sind, und nicht alle Nachbarn. Wenn Sie gerne laute Musik in der Küche hören oder spielen - der Korkboden schützt Sie zuverlässig vor der Unzufriedenheit Ihrer Nachbarn.
  3. Wärmeisolierung Diese Qualität des Bodens schätzen viele in der Nebensaison, wenn die Heizung bereits ausgeschaltet ist, die Straße aber schon oder noch kühl ist. Korkboden ist immer warm. Es ist schön, barfuß darauf zu laufen.
  4. Die Fähigkeit, sich von Verformungen zu erholen. Laut den Bewertungen derjenigen, die in der Küche einen Korkboden haben, werden Spuren von Möbeln innerhalb kürzester Zeit wiederhergestellt.
  5. Korkböden haben erstaunliche stoßdämpfende Eigenschaften. Versuchen Sie zum Vergleich durch den Dielenboden und dann durch den Korken. Und Sie werden sofort den Unterschied spüren und die Vorteile dieser Beschichtung verstehen. Das Gehen auf dieser Etage ist einer Physiotherapie ähnlich - die Belastung des gesamten Körpers wird erheblich reduziert.
  6. Alle Arten von Insekten - Schädlinge und Nagetiere sind den Geschmacksqualitäten des Korkbodens völlig gleichgültig. Daher können Sie es auch in einem Landhaus sicher stapeln.
  7. Korkboden rutscht nicht. Er hat eine raue Oberfläche.
  8. Für einen solchen Fußboden gibt es keinen schrecklichen Schmutz und verschiedene Chemikalien, die in der Küche in Hülle und Fülle verwendet werden, wenn sie keine Säure enthalten.
  9. Der Korken ist nicht elektrifiziert, daher sitzt kein Staub darauf. Es ist leicht, einen Marksteinboden zu pflegen - es genügt, um regelmäßig mit Feuchtigkeit zu reinigen.
  10. Korkfliesen lassen sich leicht schneiden, so dass sie aus beliebig komplexen Kompositionen bestehen können. Es gibt zwei Arten von Fliesen, thermisch, bei denen die Kanten der Fliesen schmelzen können, und Schneiden mit Wasser, wenn die Fliesen mit einem dünnen Wasserstrahl geschnitten und entsprechend dem Mosaik-Typ in Muster gefaltet werden.








10 Fotos

Fertigungstechnologie

Загрузка...

Wie bereits erwähnt, ist das Material für Korkfliesen Eichenrinde. Es wird entfernt, nachdem die Eiche 25 Jahre alt geworden ist. Gleichzeitig entfernen sie es in dem Moment, in dem die Kruste selbst abzufallen beginnt, so dass die Teilnehmer an der „grünen“ Bewegung ruhig sein können - kein einziger Baum wird bei der Herstellung von Korküberdeckungen leiden. Außerdem hat Eichenrinde die Fähigkeit, sich nach 9 Jahren zu erholen. Das Entfernen der Rinde erfolgt manuell, ohne Hilfe einer Säge und Stichsäge, daher recht mühsam.


Als nächstes wird die Kruste zerkleinert, erhitzt und gepresst. Durch die Erwärmung haften die Rindenpartikel aneinander und es wird eine bestimmte zelluläre Substanz erhalten, die als Substrat für die Basis dient, bestehend aus Sägemehl auf Harzbasis. Dann legen Sie die Gesichtsschicht auf die Basis. Es kann aus verschiedenen Holzarten hergestellt und in mehreren Schichten lackiert werden. Dieser Ofen ist widerstandsfähiger gegen mechanische Beschädigungen, es gibt praktisch keine Möbelspuren. Diese Variante der Korkbeschichtung wird als dekoratives Furnier bezeichnet und ist eine ganze Rindenschicht, die vom Baum entfernt wird. Jede dieser Kollektionen solcher Korkbeschichtungen wird sorgfältig nach Farbe ausgewählt.


Eine wirtschaftlichere Beschichtungsoption ist Korkagglomerat. Es basiert auf Korkmehl, erhitzt und in Platten gepresst.


Mischversion - eine Kombination aus Furnier und Sinter. Dies ist eine Art Kompromiss aus attraktivem Aussehen, Preis und Qualität.


Ansichten

  • Technischer Stau. Es wird als Auskleidung für Linoleum, Parkett, Laminat und andere Bodenbeläge verwendet, um eine schallreduzierende und wärmeisolierende Schicht zu bilden. Es wird in Form von Platten oder Rollen hergestellt.

  • Korkboden am Boden mit Klebstoff befestigt. In diesem Fall sollte Klebstoff wie in der Anleitung empfohlen verwendet werden. Es wird in Form von Fliesen hergestellt, die mit einer Schutzschicht imprägniert sind, und kann daher in Räumen mit hoher Feuchtigkeit verwendet werden, beispielsweise in der Küche. Das Design einer solchen Beschichtung variiert, so dass Sie verschiedene Bodenornamente hinzufügen können. Kleberfliesen können auf jede ebene Oberfläche gelegt werden - Zementestrich, Spanplatte, Linoleum usw.

  • Schwimmender Boden oder, wie es anders genannt wird, Korkboden. Grundlage für einen solchen Boden sind MDF-Platten, auf denen die Korkbeschichtung selbst angebracht ist. Der Vorteil eines solchen Bodens ist, dass die Platten im Reparaturfall leicht demontiert und ausgetauscht werden können. Platten passen eins zu eins nach dem Prinzip des Laminats. Diese Art von Korken hat Angst vor Feuchtigkeit und eignet sich daher kaum für ein Badezimmer oder eine Toilette. Legen Sie einen solchen Boden auf den Untergrund, wodurch kleine Unregelmäßigkeiten teilweise verdeckt werden.

Nachteile

  1. Hohe kosten Da der Herstellungsprozess recht mühsam ist, sind die Kosten für Korkfußböden vergleichbar mit den Kosten für hochwertiges Parkett.
  2. Geringe Zugfestigkeit Wenn schwere Möbel mit einer breiten Oberfläche keine Spuren auf dem Boden hinterlassen, bleiben Spuren von dünnen Haarnadeln, Messerstichen und anderen scharfen Gegenständen für lange Zeit eine Erinnerung für sich.
  3. Die obere Schutzschicht des Korkens in Bereichen mit starkem Verkehr wird nach und nach gelöscht und muss regelmäßig aktualisiert werden. Entfernen Sie die gesamte Lackschicht oder wechseln Sie die gesamte Korkbeschichtung aus.
  4. Da der Kork eine raue Oberfläche hat, trägt er zum verbesserten Abwischen von Wollsocken, weichen Turnschuhen sowie dünnen Nylonstrümpfen und anderen Schuhen bei.

Um die Oberfläche des Korkens zu glätten, ist er mit mehreren Lackschichten bedeckt. Wenn es zu viele solcher Schichten gibt, wird der Boden rutschig. Elite Kork Sorten decken mit Öl für Holz. Es wirkt sich günstig auf die Person aus.

Daher müssen Sie vor der Auswahl eines Korkbelags für eine Küche oder einen anderen Raum alle Details berücksichtigen und, wenn möglich, alle möglichen Konsequenzen vorhersehen.

Wie zu wählen

Achten Sie beim Kauf auf den Hersteller. Unternehmen aus Portugal gelten bei dieser Produktionsart als Favoriten - dort wachsen diese Korkeichen.


Beim Kauf von Kork in der Küche sollte besonders auf das Aussehen der Fliese geachtet werden. Alle Fliesen müssen an den Rändern absolut flach und gleich groß sein. Wenn die Struktur einer Fliese mit Fremdimprägnierungen heterogen ist, bedeutet dies, dass Sägemehl in seiner Zusammensetzung vorhanden ist. Dieser Boden ist schlimmer, um Geräusche zu absorbieren und sich warm zu halten.


Für Wohnzimmer - Schlafzimmer, Kindergarten, Wohnzimmer - ist es besser, die Schlossetage zu wählen. Aber in die Küche und auf den Flur passt er nicht. Hier ist es besser, eine Fliese mit Klebstoffbasis zu nehmen. Wenn die Böden im Raum uneben sind, empfiehlt es sich, eine Kachel mit abgeschrägten Ecken zu wählen - dadurch werden mögliche Höhenunterschiede der Basis optisch ausgeglichen.






7 Fotos

Bei der Klassifizierung von Staus genügt es, in Räumen mit geringem Verkehr 31 Klassen zu legen. Für das Wohnzimmer, in dem die Durchlässigkeit durchschnittlich ist, passen 32 Klassen, aber für die Räume, in denen die Bewegung sehr intensiv ist - in der Küche, im Flur, im Kinderzimmer - ist es besser, kein Geld zu sparen und sich für 33 Klassen zu entscheiden. Die optimale Dicke der Korkbeschichtung beträgt 4-6 mm. Mit dieser Dicke ist die Fliese sehr langlebig.


Lassen Sie Ihren Kommentar