Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Wie macht man aus Paletten einen Pavillon?

Holzpaletten für den Transport von Paletten mit allen Arten von Fracht sind seit langem auf reges Interesse bei Sommerbewohnern und im privaten Sektor lebenden Personen gestoßen. Und das ist nicht verwunderlich - schließlich werden diese Produkte in fähigen Händen zu einem vollwertigen Baumaterial. Die Kosten solcher gebrauchten Paletten sind einfach lächerlich und es kommt vor, dass sie im Allgemeinen kostenlos abgegeben werden. Was von ihnen nur nicht gestaltet: und Gartenhäuser und Zäune und Pavillons verschiedener Stile. Alles ist nur durch die Phantasie und den Wunsch begrenzt, auf Ihrem Land etwas zu formen.

Fast jedes Sommerhaus hat einen Pavillon, und die Vielfalt solcher Gebäude ist einfach riesig. Es gibt kleine und große, unterschiedliche Formen und Gestaltungsmöglichkeiten. Jemand bestellt fertige Gebäude, und jemand baut sich selbst aus den verfügbaren Materialien.

Aber alles hängt vom Budget ab. Wenn es nicht möglich ist, einen Pavillon aus klassischen Baumaterialien zu bauen, können alternative und sehr preiswerte Materialien wie Holzpaletten verwendet werden.





Welche Paletten eignen sich für den Bau von Pavillons?

Es gibt verschiedene Typen, die sich in Materialqualität und Abmessungen unterscheiden. Mit dicken gebogenen Brettern, auf denen normalerweise Ziegel und Zement transportiert werden, mit Ausnahme von Brennholz, und Sorten mit dünneren Dielen sind genau das, was Sie brauchen. Besonders beliebt beim Parsen auf Material-Europaletten. Es ist von sehr guter Qualität, hat aber auch Nachteile: Dies betrifft die Demontage. Oft werden Nägel verwendet, die nicht so leicht herausgezogen werden können. Der Nagelzieher hilft hier nicht, aber das Herausziehen des Hammers mit einem kleinen Beil ist nicht schwierig.

Welche Arten und Größen von Paletten gibt es:

  • Standard - 1200 x 1000 x 140 mm;
  • Europaletten - 800 x 600 x 140 mm;
  • Europaletten - 800 x 600 x 140 mm;
  • Euro erhöht - 1200 × 1200 × 140 mm;
  • Dicke kann in der Amplitude variieren von 120 bis 144 mm.


Vorarbeit

Zunächst müssen Sie einen Plan und eine Zeichnung erstellen, welche Art von Pavillon wird, welche Größe und welche Form. Wo werden Gartenmöbel aufgestellt und in welchen Abmessungen? Berechnen Sie, wie viel und welches Material benötigt wird, kaufen Sie alles, was Sie brauchen.

Es gibt viele selbstschneidende Schrauben, daher ist es besser, sie mit einer Marge zu kaufen, sie werden auf der Farm nicht überflüssig.

Für den Bau gekaufte Paletten müssen vorbereitet werden:

  • Auf Beschädigungen prüfen, auf Festigkeit prüfen und dann die beste auswählen. Der Rest kann auf Brettern zerlegt werden.
  • Reinigen Sie die Verschmutzung und lassen Sie sie nach.
  • Paletten und Einzelbretter aus dem Parsing müssen mit einer Schleifmaschine bearbeitet werden.
  • Holz braucht Schutz vor Feuchtigkeit, Pilzen und Schädlingen. Dazu muss es mit einer speziellen antiseptischen Lösung behandelt werden. Wenn dies nicht geschieht, wird der Baum dunkler und erhält eine nicht sehr schöne graue Farbe und verfault auch.
  • Es ist besser, das Holz sofort zu streichen und nicht, wenn der Pavillon fertig ist. Wasserfeste Farbe auf Holz reicht aus, und wenn Sie die natürliche Holzfarbe verlassen möchten, können Sie Holzbeizen verwenden. Nach dem Färben ist es wünschenswert, mit einem wasserfesten Lack zu beschichten.


Je qualitativ hochwertiger das Holz ist, desto länger behält die Struktur ihr schönes Aussehen. Bereiten Sie das richtige Werkzeug vor. Um den Platz, an dem die Laube gebaut werden soll, von Ablagerungen, Büschen und hohem Gras zu befreien.

Welche Werkzeuge werden benötigt:

  • sah;
  • Hammer;
  • eine Axt;
  • Schleifer;
  • Stichsäge;
  • Schraubendreher;
  • Bohrer und Bohrer;
  • Bürsten;
  • Maßband;
  • Ebene;
  • ein bleistift

Verwenden Sie ein Elektrowerkzeug, um Energie zu sparen und die Arbeit zu erleichtern und zu beschleunigen.






Bauarbeiten

Die Konstruktion der Laube ist in mehrere Stufen unterteilt:

  1. Stiftung;
  2. Rahmenmontage;
  3. Wandverkleidung;
  4. Überdachung;
  5. Malerei und Dekoration;
  6. Dekor


Stiftung

Für den Pavillon, der viele Jahre gedient hat, ist es notwendig, das Fundament auf die gewünschte Größe zu bringen. Wenn der Boden nicht sehr sumpfig ist und die Gebäudefläche klein ist, können Sie einfach die Betonsteine ​​mit 200x200x400 mm setzen.

Beim Aufbau einer Kapitalstruktur auf dem problematischen Boden ist es besser, ein feines Klebeband zu füllen.


Eine der populärsten Technologien für das Fundament wird als Pfahl betrachtet, der in zwei Arten unterteilt ist. Es gibt drei Optionen für den Keller unter dem Pavillon.

Betonpfähle

Es ist nicht sehr schwierig, solche Unterstützungen für die zukünftige Struktur herzustellen, aber es wird einige Zeit dauern, bis der Zementmörtel erstarrt.

Zuerst graben Sie Löcher 20x20 cm und 50 cm tief. Dann legen sie eine Schalung aus Dacheindeckungsmaterial, Bretterabfällen oder geeignetem Material an, das nicht schade ist. Der Anker wird etwa 50 cm in den Boden jeder Grube gedrückt und anschließend mit Beton gegossen. Solche Stapel sollten eine Höhe von etwa 30 cm vom Nullpunkt haben.. Warten Sie nach dem Einfüllen des Mörtels eine Weile, bis die Mischung vollständig fest ist.

Schraubpfähle

Eine ganz neue Art, Fundamente zu errichten, die sich auf Lehm und sumpfigen Böden bewährt haben. Es ist einfach Pfähle der erforderlichen Größe werden gekauft, es muss nur noch in den Boden geschraubt und Köpfe angeschraubt oder geschweißt werden.

Flaches Band

Für lose Böden und Lauben mit großer Fläche muss das Band gefüllt werden. Für das Gerät dieser Art von Fundament um den Umfang herum ist es notwendig, einen Graben mit einer Tiefe von 50 Zentimetern zu graben und eine Schalung von den Brettern entlang der Kanten zu installieren. Als nächstes wird in den Graben der Bewehrung die Konstruktion gelegt und der Beton wird mit kleinen Steinen gemischt eingegossen.

Betonestrich muss während der Woche von Zeit zu Zeit bewässert werden.. Die Zeit der vollständigen Verfestigung eines solchen Bandes beträgt etwa einen Monat.

Bei der Herstellung von Fundamenten jeglicher Art muss eine Ebene verwendet werden, und der Umfang muss mit einem Gewinde gekennzeichnet sein, das an den Zapfen befestigt ist. Dadurch werden Unebenheiten in der Position der Struktur verhindert.


Rahmen

Zuerst wird entlang des Umfangs des Fundaments die Basis des Holzrahmens montiert und mit Ankern am Fundament befestigt. Es sollte aus hochwertigsten Materialien bestehen, da der Boden die höchste Belastung ist. Als nächstes müssen Sie die Balken befestigen.

Dann werden vertikale Stützen montiert, die auf den Querträgerplatten und -trägern montiert werden. Verwenden Sie keine Nägel zur Montage des Rahmens, da das Design im Laufe der Zeit gelockert wird. Schrauben gelten als zuverlässigere Befestigungselementesowie andere Hardware wie Anker und Ecken verschiedener Typen.


Wandverkleidung

Wandverkleidungen können in verschiedenen Varianten ausgeführt werden:

  1. Die einfachste Möglichkeit ist, die Wände vollständig zu öffnen. Das Design sieht nur das Dach und den Boden vor und es gibt keine Wände. Eine solche Struktur schützt jedoch nicht vor dem Wind und ist daher nicht besonders beliebt.
  2. Die Paletten sind in zwei Reihen so montiert, dass die zweite Reihe kein Licht durchlässt, das durch die Schlitze der ersten Schicht fällt. Bei dieser Methode ist die Konstruktion der Wände der drei Seiten taub, und nur der vordere Teil des Gebäudes bleibt offen. Diese Option ist für diejenigen geeignet, die den Schatten und die Dunkelheit lieben.
  3. Nur die Rückwand ist genäht und durchläuft das Geländer an den Seiten mit einer Höhe von 800 - 1200 mm, abhängig von der Position der Paletten. Bei horizontalem Einbau beträgt die Höhe 800 mm und bei vertikaler Montage 120 mm. Bei der Anordnung solcher Handläufe werden Paletten zuerst an der Basis befestigt und dann gleichmäßig miteinander gespannt.


Überdachung

Das Dach kann aus verschiedenen Arten bestehen: einzeln, Giebel oder Tschetyrekhskatnuyu in Form einer Pyramide. Was Sie tun müssen, hängt von der Gestaltung des Pavillons und den persönlichen Wünschen ab.

Für Kisten verwendete Stangen 50x50 mm und Planke. All dies kann wieder von Paletten genommen werden.

Danach muss das Dach abgedeckt werden. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, denn es gibt viele Materialien für die Dachdeckung. zum beispiel:

  • Metallfliese und professionelles Blatt - sehr gute und haltbare Materialien, aber das erste sieht schöner aus;
  • Ondulin und Schindeln - weiche, aber auch recht haltbare Materialien;
  • Polycarbonat - ist für diejenigen geeignet, die lichtdurchlässiges Dach benötigen;
  • Bretter von Paletten - Die preiswerteste Option, bei dieser Technologie werden die Bretter mit einem Weihnachtsbaum überlappt.

Malerei und Dekoration

Nachdem die Laube fertig ist, muss sie schön aussehen. Malen Sie die gewünschte Farbe. Wenn die Paletten und Dielen in der Vorbereitungsphase lackiert wurden, müssen Sie das Lackieren von etwas fertigstellen, das nicht lackiert ist, z. B. vertikale Stützen.

Wenn es sich um eine Fertigkeit wie Holzschnitzerei handelt, können Sie die Wände mit verschiedenen Mustern dekorieren, dies muss jedoch vor dem Malen und Bearbeiten mit Antiseptikum erfolgen. Außerdem verwenden sie eine Lötlampe, brennen mit ihrer Flamme leicht Holz, wodurch ihre Struktur einen heterogenen, leicht verbrannten Farbton erhält. Anschließend wird es mit Flecken und Lack überzogen. Es sieht sehr beeindruckend aus. Dieses Verfahren kann jedoch nur an einem reinen Baum durchgeführt werden, während es noch von keiner Chemie verarbeitet wurde.


Dekor

Um dem Komfort und der Schönheit eines Pavillons zu geben, können Sie viele Techniken anwenden. In den Hohlräumen der Paletten können Sie Blumenbeete herstellen und wunderschöne Laternen so bauen, dass weiches, unauffälliges Licht aus den Lichtungen kommt. Es sieht sehr faszinierend aus, als ob die Wände von innen beleuchtet werden, während die Beleuchtungseinrichtungen selbst nicht sichtbar sind.

Wenn es ein Kohlenbecken gibt, können Sie es mit hitzebeständigen Fliesen oder Steinen dekorieren, kleine Gemälde und andere Einrichtungsgegenstände aufhängen und LED-Beleuchtung rund um die Giebel schaffen. Offene Plätze können mit einem Tarnnetz geschlossen werden oder noch besser Trauben rund um den Pavillon pflanzen. Wenn die Rebe wächst, sieht sie nicht nur schön aus, sondern bedeckt sie auch mit ihrem Schatten vor der Sonne.

In die Elemente des Dekors und des Möbels ist sicher mit einzubeziehen, ohne das der Pavillon nur ein Baldachin von Regen oder Sonne sein wird. Zunächst brauchen Sie einen Tisch und Sitze.

Selbstverständlich können Sie Standardmöbel verwenden, die zu Hause nicht mehr benötigt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die sogenannten Gartenmöbel aus denselben Paletten herzustellen. Sie stellen wunderschöne Tische, Bänke und sogar schicke Ecksofas her, die Sie nur zum Abdecken und Platzieren der Kissen benötigen.



Einen Tisch zu machen ist sehr einfach. Eine Palette wird genommen, der obere Teil muss vollständig mit Planken ummantelt sein und an den Seiten sind die Beine an der Innenseite aus dicken, behandelten Brettern hergestellt. Anstelle von Beinen können Sie auch eine Tischplatte in der Mitte herstellen und dann die Tischplatte entfernen, um das Tragen des Tisches zu erleichtern.


Ecksofa gebaut zu werden ist auch nicht sehr schwierig. Es nimmt die erforderliche Anzahl von Paletten und passt sich über den erforderlichen Bereich an. Um die Rückseite zu machen, müssen Sie mehrere Paletten senkrecht stellen, den gewünschten Neigungswinkel auswählen und fixieren, und der durch die Neigung gebildete Spalt zwischen Sitz und Rücken kann durch die Platte geschlossen werden.


Sofa Schaukel zum Geben. Dies ist auch eine sehr einfache Konstruktion, die aus zwei oder vier Paletten besteht, die durch Umreifen an einer 10 x 10-Stange oder einer 40 mm dicken Platte miteinander verbunden werden. Die Oberfläche ist auch mit glatten Planken belegt.

Eine zuverlässige Kette oder ein Seil ist an jeder der Kanten befestigt, die an den Balken an der Decke befestigt sind, die zuvor für solche Schaukeln vorgesehen waren.


Video ansehen: Terrasse aus Paletten selber bauen - Palettenmöbel - Europaletten DIY (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar