Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Mansardendach: Designmerkmale und Layout

Ein Haus mit Dachboden unterscheidet sich deutlich von privaten Häusern und Landhäusern. Auf dem Dachboden können Sie Nutzfläche sparen, es ist ein funktionales Element der Wohnstruktur. Damit dies jedoch der Dachboden ist, müssen nicht nur die Gestaltungsmerkmale des Daches, sondern auch die Anordnung des Dachgeschosses als Ganzes bekannt sein.


Besonderheiten

Dachgeschoss ist die oberste Etage eines Wohnhauses. Es ist ein Fehler, es als Dachboden zu bezeichnen: Es gibt eine oberflächliche Ähnlichkeit, aber das Dachgeschoss ist ein beheizter Raum. Es ist in der entsprechenden Dokumentation enthalten, nach der es ein funktionaler Teil der Wohnung ist, es ist in der Gesamtaufnahme enthalten und hat einen bestimmten Zweck, der Gegenstand der fehlgeschlagenen Kommunikation ist.

Der Hauptunterschied zum Dachboden ist die von den Vorschriften festgelegte Mindestwandhöhe (1,5 m).

Das Mansardendach ist das Dach und die Wände des Obergeschosses. Das Dach kann jedoch unterschiedlich sein. Seine Gestaltungsmerkmale bestimmen die Kapazität, den zukünftigen Zweck und den Komfort des Aufenthalts. All dies wird in der Planungsphase der Häuser zum Zeitpunkt der Auswahl eines Ortes für die zukünftige Struktur festgelegt.



Als Dach und Wände hat das Mansardendach Fensteröffnungen. Sie haben die Funktion, den Innenraum zu beleuchten, was für den Dachboden nicht so wichtig ist. Aus diesem Grund hat das Dach nicht ein Fenster, sondern mehrere Fenster. Ihre Anwesenheit und Lage sind Faktoren, die das Finish behindern, aber notwendig sind, um Komfort zu schaffen.

Die Abmessungen der Fensteröffnungen werden jeweils individuell gewählt. In den meisten Fällen hängt dies vom Material für die Konstruktion des Dachbodens ab.






Ein kennzeichnendes Merkmal eines ordnungsgemäß gebauten Dachbodens ist die Verringerung der Fundamentbelastung. Für die Konstruktion des Dachbodens wird in der Regel versucht, leichte Materialien zu verwenden. Auf diese Weise können Sie die Absenkung des gesamten Hauses beseitigen und einen Dachboden in Häusern bauen, in denen es ursprünglich nicht war. Aufgrund der modernen Technologien ist es nicht schwierig, die notwendigen Rohstoffe auszuwählen.

Die Anzahl der Etagen des Hauptgebäudes ist ebenfalls wichtig. Wenn es zwei davon gibt, ist die Konstruktion einer komplexen Form mit einer Masse von Sparren und doppelt verglasten Fenstern, die auf das Fundament drücken, unerwünscht. In diesem Fall muss eine einfachere Version des Dachgeschosses betrachtet werden. Es ist auch notwendig, die Gesamtzahl der Balken zu berücksichtigen, so dass ihre Anzahl zusammen mit den übrigen Bauelementen nicht dazu führt, dass das Haus sinkt.


Was ist zu beachten?

Загрузка...

Das Berechnungsschema ist ziemlich einfach: Es ist wichtig, den Nutz- und Totraum des Dachgeschosses zu berücksichtigen. Nutzraum sind Zonen, deren Abstand vom Boden bis zur Decke 1,2 m oder mehr beträgt. Der Rest wird als taube Räume bezeichnet, da es unmöglich ist, bequem darin zu sitzen. Es eignet sich jedoch zum Platzieren von notwendigem Zubehör wie kleinen Regalen, Stehlampen, Stühlen, einem Tisch und einer Kommode.

Dachboden erlaubt, Wärmeverluste zu minimieren.

Aber um die obere Decke zu wärmen und abzudecken, verringert sich nicht das visuelle Volumen des Raumes. Es ist notwendig, über die Form des Dachs nachzudenken. Alle Entwicklungen tragen zum Projekt bei und geben die Größe jeder Ebene an. Die Form des Daches wird aus mehreren Varianten ausgewählt:

  • erforderliche Deckenhöhe;
  • maximaler Benutzerkomfort;
  • Art und Material der Gründung des Hauses;
  • Zuverlässigkeit der Konstruktion;
  • Haltbarkeit und Hygiene der für das Dach verwendeten Rohstoffe;

  • die Möglichkeit, Kommunikationen zusammenzufassen;
  • Kompatibilität mit Hintergrundbeleuchtung;
  • ausreichende Beleuchtung;
  • Bequemlichkeit des Dachhimmels und der Wanddekoration in der Zukunft;
  • Fehlen eines starren Rahmens der Möbelanordnung.

Versuchen Sie außerdem, die Offenheit des Layouts zu berücksichtigen. Im Falle eines offenen internen Raums im Entwurf können Sie beispielsweise Stützsäulen oder -partitionen einschließen. Der Kern der Zusammenstellung besteht darin, diese scheinbar unansehnlichen Dachböden der Würde und Individualität der Struktur zu entkleiden. Darüber hinaus berücksichtigen die Projekte den visuellen Schweregrad und korrelieren ihn mit dem Material der konstruierten Struktur.

Ein wichtiger Aspekt ist die Lage der Treppe zum Dachboden. Der Eingang sollte für jeden Haushalt bequem sein, es ist nicht hinnehmbar, dass sich dies in Form und Lage der Dachneigungen widerspiegelt. Das Design wird unabhängig von Online-Programmen oder durch Beratung durch Experten durchgeführt. Der Designer kann besser vorschlagen, welche Version des Dachbodens im Einzelfall optimal ist.

In diesem Fall hat der Kunde die Möglichkeit, die Funktionalität des Daches zu wählen. Sie können beispielsweise Optionen auswählen, mit denen Sie die Beleuchtung des Raums bei Tageslicht ausrichten können. In anderen Fällen umfasst das Projekt das Vorhandensein einer Veranda oder eines Balkons. Auf Wunsch des Kunden wird eine Erkerfensterprojektion entworfen. Die letztere Option zeichnet sich durch große Fenster aus, die dem Dachboden Licht verleihen und es optisch leichter machen.

Wenn Sie einen Kamin installieren möchten, beeinflusst dies auch die Form des Dachs und erfordert den Kauf von Feuerfestmaterial für die Konstruktion. Zusätzlich muss der Brandschutz erhöht werden. Im Inneren müssen Sie über das Lüftungssystem nachdenken.

Wenn der beabsichtigte Teil des Dachbodens eine Sauna sein soll, müssen Baumaterialien ausgewählt werden, die gegen Zerstörung durch Feuchtigkeit und Dampf resistent sind.


Arten von Designs

Das Mansardendach hat heute eine strikte Klassifizierung nach der Dachform. Für Sorten, die sich nach ihren Namen und Merkmalen auszeichnen. Die einzigartige Eigenschaft eines solchen Daches besteht darin, dass es mehrere Ebenen haben kann. Beachten Sie die wichtigsten Nuancen von Mansardendächern.

Einzelne Steigung

Überdachung ist nicht die beste Option. Es ist ein Dach mit einer abgeschrägten Schräge und sieht aus wie ein halbes Dach. Diese Form verdeckt die nutzbare Fläche deutlich, macht den Raum unbequem und beschränkt die Platzierung von Möbeln.

In diesem Fall darf der Neigungswinkel des Daches nicht klein sein (weniger als 45 Grad). In den meisten Fällen ist dieser Dachboden laut Gesetz nicht leicht zu regulieren, was mit einer zu geringen Höhe der Wände und der Decke einhergeht. Diese Konstruktionsoption ist im Vergleich zu anderen Sorten am billigsten. Mit einer größeren Grundlänge zusätzlich zum Trussfuß in solchen Systemen müssen wir log verwenden.




Giebel

Diese Optionen nutzen den internen Raum effizienter. Sie reichen jedoch manchmal nicht aus, um den Haushalten oder ihren Gästen maximalen Komfort zu bieten. Dies ist auf die Steilheit des Daches und folglich auf die minimale Höhe der Wände für eine effektive Nutzung zurückzuführen. Solche Gebäude schränken die Bewegungsfreiheit im Dachgeschoss einerfordern eine solide Annäherung an die Höhe der Wände, was aufgrund der kleinen Fläche der Basis oft schwierig ist.

Satteldächer oder Satteldächer können symmetrisch sein (der First befindet sich oberhalb der Gebäudemitte) und asymmetrisch (der First ist relativ zur Mitte des Sockels versetzt). Ein solcher Raum hat oft die Form eines Trapezes oder sogar eines Quadrats. Die Ecken seines Einsatzes unter der Speisekammer. Diese Kategorie umfasst eine Art "eineinhalb Etage".




Gebrochen

Diese Dachsysteme (Dachformen) sind eine Vielzahl von Giebelgegenstücken. Ihr Unterschied ist eine Zunahme der Anzahl der Schlittschuhe. In solchen Strukturen sind sie normalerweise 4. Äußerlich ist jede der zwei Neigungen in zwei Teile unterteilt, die sich in einem bestimmten Winkel befinden. In diesem Fall haben die oberen symmetrischen Abhänge eine kürzere Länge, die unteren Überhänge sind länger.

Eine schräge Oberseite eines solchen Daches reduziert die Anschaffungskosten für Dachmaterial. Ein Teil der Dachsparren bei der Konstruktion des Dachbodens wird häufig über die Wandoberfläche getragen.

Solche Konstruktionen sind die besten Varianten des Mansardendaches und werden von professionellen Handwerkern und Designern sehr geschätzt.




Hüfte

Bei diesen Dächern handelt es sich um Walmdach-Mansardenstrukturen. Die klassische Hüftvariante besteht aus 4 Schlittschuhen (jeweils 2 symmetrisch). Diese Systeme sind besonders widerstandsfähig gegen starke böige Winde, da die Windlast die Abhänge nicht ausreichend belastet. Äußerlich sind solche Designs im Vergleich zu anderen Analoga attraktiver.

In diesen Räumen werden Haushalte und Gäste mit höchstem Komfort ausgestattet. Die Obergrenze für Hüftkonstruktionen ist höher, jedoch kostet die Konstruktion eines solchen Systems einen höheren Betrag als die bisherigen Analoga. In einigen Fällen fungieren die Hänge als Wände, in anderen hat das Gebäude Giebel. Mit dieser Nuance können Sie im Dachgeschoss gewöhnliche Fenster (nicht Dach) installieren.




Halb gehärtet

Solche Mansardendächer sind Modifikationen von Hüftanaloga. Ihr Design ist kompliziert. Äußerlich hat das Semi-Gelenk-Design immer 4 Neigungen. Aufgrund der Tatsache, dass zwei davon partiell sein können, wird dies als Giebel bezeichnet. Unter den kleinen Hängen der Wohnung kann die Hauptwand des Hauses mit kleinen Fenstern aufgestellt werden.

Der Bau solcher Gebäude ist ziemlich kompliziert da muss man jede Nuance des Traversensystems, tragende Wände und die Zuverlässigkeit des Fundaments durchdenken. Neben einfachen Steigungen wird das Wendepunktsystem manchmal durch Giebel mit Fenstern ergänzt. In diesem Fall hat der Giebel oft mehrere Neigungen, wobei sich die Hüftbasis des Daches wiederholt. Manchmal sind diese Optionen Dächer des kombinierten Typs. Eine halbe Gummistruktur kann beispielsweise eine Polylinie sein.




Mansard Dachkuchen

Die Dachbodenvorrichtung ähnelt wirklich einem Schichtkuchen. Darüber hinaus haben die Schichten alle Schrägen, auch wenn die Form des Daches gebrochen ist. Sofort sieht der Mann auf der Straße fertig aus. Dies ist das letzte oder letzte Material, das neben der Hauptfunktion die Dekoration des Daches ist. Als Abschlussschicht werden üblicherweise Metalldächer, Ondulin oder Schiefer verwendet.

Unter diesem Material befindet sich Unterdachfolie. Es soll den Dämmstoff vor schädlichen Einflüssen schützen. Bei der Anordnung des Mansarddaches können zu diesem Zweck verschiedene Arten von Hilfsbeschichtungen verwendet werden. Es hängt alles von Ihrem Budget und Ihren individuellen Vorlieben ab.

Fliese aus Metall
Ondulin
Schiefer
Dachfolie

Zur Isolierung des Dachbodens gegen Feuchtigkeitseinflüsse mit herkömmlicher Kunststoffummantelung.

Die Dachlatte und das Dachsparren-System bilden den Dachrahmen der Mansarde. Sie werden heute hauptsächlich aus Holzmassiv hergestellt. Dachsparren sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Gewichtslast des Daches von den Hängen zu den Wänden. Wärmedämmung ist ein wesentliches Element der Dachbodenpastete. Ohne angemessene Isolierung wird der Raum nicht bewohnbar sein.

Üblicherweise werden für diese Zwecke Materialien mit den besten Energieeinsparungseigenschaften und Haltbarkeit (zum Beispiel Mineralwolle) ausgewählt. Das Material sollte jedoch nicht schädlich und teuer sein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Belüftung benötigen. Durch die Installation wird die Bildung von Kondensat während des Betriebs des Dachbodens verhindert. Dadurch wird es möglich, die gesamte Konstruktion des Daches zu schützen und die Lebensdauer zu verlängern, wodurch vorzeitige Reparaturen entfallen.

Dachbodenpastete mit Isolierung
Isolierte Dachvorrichtung

Vorbereitung

Bei den vorbereitenden Arbeiten vor dem Bau des Dachbodens werden verschiedene Aspekte berücksichtigt. Zusätzlich zur Berechnung der Menge, die für die Konstruktion und Isolierung des Rohbaugebäudes erforderlich ist, führen Sie die Markierungen auf den Zeichnungen mit Angabe der einzelnen Nuancen durch.

Gesamtfläche

Berechnen Sie vor dem Bau der gewünschten Struktur die Gesamtfläche des Mansarddaches. Dies erfordert einen Plan. Die Berechnung erfolgt wie folgt:

  • Unterteilung des Innenraums in mehrere geometrische Formen (abhängig von der Komplexität des Entwurfs);
  • finde die Fläche jeder Figur;
  • Die Ergebnisse sind zusammengefasst.

Steigung der Stachelrochen

Neben den Nuancen der Wärmedämmung und der Reihenfolge der Fensteröffnungen muss der Neigungswinkel der Dachneigung berücksichtigt werden. Dieser Faktor ist besonders wichtig: Wenn die Neigung der Dachneigung den maximal zulässigen Wert überschreitet, führt dies zu einer Verringerung des Innenbereichs des Dachgeschosses. Achten Sie auf das Foto und legen Sie die zulässige Leistung klar dar. Berücksichtigen Sie dabei das für die Konstruktion verwendete Material. Werte sind in Prozent, zum besseren Verständnis werden Mengenverhältnisse angegeben.

Häufig gehorcht der Neigungswinkel den Wetterbedingungen einer bestimmten Region. Betrachten wir eine Struktur mit einer gebrochenen Perspektive von 4 Neigungen, beträgt der Winkel der unteren Neigungen relativ zum Boden 60 Grad. In diesem Fall befindet sich der Schaft an der Basis in einem Winkel von 30 Grad. Die Vorbereitung berechnet die Last und die Steigungen aus Niederschlag, einschließlich Schnee und Wind. Je steiler die Steigung ist, desto stärker ist die Windlast.

Aus diesem Grund hat die Struktur manchmal ein flacheres Dach.



Fensterinstallationsregeln

Загрузка...

Laut SNiP sollte die Fläche der Fensteröffnung nicht weniger als 10% bezogen auf die Bodenfläche betragen. Wenn das Mansardendach den Raum in mehreren Räumen bedeckt, sollte in jedem von ihnen mindestens ein Fenster angebracht werden. Die geneigte Installationstechnik von Fenstern ist etwas komplizierter als üblich, ebenso wie die Installation von Fenstern an der Decke. Der Abstand vom Boden, in dem die Fensteröffnungen platziert werden können, ist wichtig.


Die Abmessungen der Fenster hängen direkt von der Höhe des Dachbodens ab. Sie versuchen sich so zu arrangieren, dass sie den Großteil des Raumes ausleuchten. Um beispielsweise einen kleinen Bereich mit niedriger Decke auszustrahlen, befinden sich die Parameter 78x118 cm in einer Höhe von 100 m über dem Boden. Eine solche Beleuchtung kann jedoch nicht als ausreichend bezeichnet werden, da sie bei der Beleuchtung der Ecke den Hauptteil des Raums nicht immer mit Licht ausfüllt.

Befindet sich dasselbe Fenster in einem Abstand von 120-150 cm, wird der Winkel weniger beleuchtet, der Hauptlichtstrahl wird jedoch in die Mitte des Raums gelenkt. Um eine maximale Ausleuchtung zu erreichen, ist es besser, eine größere Fenstergröße (z. B. 78 x 160 cm) zu wählen und sie in einer Höhe von 120 cm vom Boden und fast bis zur Dachoberseite (230 cm) zu platzieren. Berücksichtigen Sie bei der Vorbereitung eine wichtige Nuance: Je steiler die Dachkonfiguration des Dachbodens, desto breiter und höher sollte das Fenster sein. Dadurch wurde die Zerstörung der Systemsparren beseitigt.


Sparrensystem und Fenstertypen

Meistens wird der Bau eines Privathauses mit Dachgeschoss mit einer kaputten Dachkonstruktion durchgeführt. Dies ist auf eine Zunahme der Nutzfläche zurückzuführen. Mit der Kompliziertheit der Form erhöht sich jedoch die Zuverlässigkeit des Dachbodens in Abhängigkeit von den verwendeten Materialien. Dies spiegelt sich in den Fenstern wider, die nicht nur klassisch in der Ebene geneigt sein können, sondern auch vertikal:

  • mit einer Leiste über dem Dach (Gaube);
  • das Ende des Dachbodens;
  • in den Dachboden eingelassen.



Normalerweise wählen Sie für einen kleinen Dachboden Schrägtechnik. Es wirkt sich sehr sanft auf die innere Anordnung aus und gibt mehr Licht ab. Andere Arten der Installation sind schwieriger durchzuführen, da das Innenleben oft überlastet wird.

Berücksichtigen Sie bei der Markierung den Neigungswinkel der NeigungJe steiler es in Bezug auf den Boden ist, desto niedriger kann die Fensterhöhe sein. Seine Breite sollte einige cm geringer sein als die Stufe zwischen den Balken.


Dies erleichtert die Installation und es müssen keine verstärkten Balken verwendet werden.

Vor der Installation muss das Traversensystem sorgfältig geprüft werden. Bei gleicher Breite der Basis mit zunehmender Strahlenanzahl wird die nutzbare Fläche des Innenraums größer. Trotz der Tatsache, dass das Traversensystem gleichzeitig kompliziert ist, verliert es nicht die Nachfrage des Kunden. Eine bemerkenswerte Nuance dieser Lösung ist die Möglichkeit, die Überhänge zu senken.

Gleichzeitig haben stark geneigte Überhänge die Funktion, die Oberseite der Wand vor ungünstigen Witterungsfaktoren zu schützen. Darüber hinaus ist es möglich, dem Fundament Feuchtigkeit zu entziehen. In der Vorbereitungsphase sollte jedoch berücksichtigt werden, dass sie die Segel steigern können. Dabei werden sehr haltbare Platten und Balken in der Konstruktion verwendet.


Beleuchtung

Загрузка...

Die Beleuchtung wird in der Vorbereitungsphase durchdacht und gestaltet einen traditionellen oder eingebauten Typ. Die Gestaltung der Deckenkonstruktion hängt von der Methode ab. Um alle Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, verwenden Sie heute moderne Lichtquellen für LEDs. Ihre Form kann beliebig sein (in Form von Paneelen, eingebetteten Scheinwerfern, Spots mit Verstellsystem sowie einer Schnur und einem flexiblen Band).

Diese Lichtquellen sind sehr leistungsfähig, sie geben während des Betriebs keine giftigen Substanzen in die Luft ab, sind gegen Spannungsstöße resistent und erwärmen sich nicht. Sie strahlen jedoch ein gerichtetes Licht aus, das es nicht erlaubt, jede Ecke des Dachbodens von innen zu beleuchten. Aus diesem Grund häufiger ist die Dachgeschossdecke mit Spotbeleuchtung ausgestattetdurch den gleichen Abstand um den Umfang herum angeordnet. Im Dachgeschoss können Sie oft mehrere Kronleuchter sowie Verbundleuchten sehen, die aus zentralen und zusätzlichen Elementen bestehen.




Wie machst du es selbst?

Рассмотрим пошаговую технологию изготовления мансардной крыши одноэтажного дома. Возведение стропильной системы имеет 2 разновидности:

  • с висячими балками;
  • с наклонными.

Die zweiten Optionen erfordern den Aufbau zusätzlicher Stützen. Häufiger werden sie beim Bau eines Daches von beiden verwendet. Daher sind für die oberen Hänge Sparrenbalken und für die Dockflächen geneigte Balken vorgesehen.

Die Feinheiten aller Knoten müssen gemäß den Zeichnungen geprüft werden.

Berechnung des Trussfußes

Der erste Schritt ist die Berechnung der Dachsparren. Der Abstand zwischen den Stäben sollte zwischen 60 und 80 cm variieren, es können ganze oder geklebte Balken mit einer Breite von 15 bis 18 cm und mehr verwendet werden (je länger, desto breiter). Die Dicke beträgt normalerweise mindestens 5 cm. Die Anforderungen sollten beachtet werden, da dies für die Verlegung der Isolierung wichtig ist.


Montageplatte

Mauerlat ist nichts weiter als ein Geschirr aus Holz auf dem Sockel. Ihre Aufgabe besteht darin, die Voraussetzungen für eine feste Befestigung der unteren Sparren an der Unterlage zu schaffen. Sie verteilt den Gewichtsdruck vom Dach auf die Wände. Sie wird mittels Ankerbolzen, Bolzen oder Verstärkungen an der Basis befestigt, wodurch die tragenden Böden an der Basis befestigt werden. Verwenden Sie Holznog.

Um die Zerstörung der Mauerlat zu verhindern, führen sie eine Abdichtung durch (Dacheindeckung). Riegel werden mit einer antiseptischen Imprägnierung behandelt.


Dachrahmenkonstruktion

Balken legen auf die Mauerlat. Auf dem Boden bilden die Hänge im Meer der Dreiecke. Wenn Sie ein Doppeldach ausführen möchten, fixieren Sie zunächst den Rahmen in Form des Buchstabens "P". Danach werden die hängenden und dann geneigten Dachsparren direkt daran befestigt. Verwenden Sie für die Seitenflächen geneigte Balken.

Anschließend werden die Sparrenbeine mit Nägeln oder Metallklammern (bewegliche Befestigungsart) nach unten gespült und an der Mauerlat befestigt. Das Abwaschen wird mit maximaler Genauigkeit durchgeführt. Es sollte einen maximalen festen Sitz des Sparrenfußes in der Mauerlat gewährleisten. Sparren werden mit gleichen Schritten eingestellt, andernfalls ist der Gewichtsdruck auf der Basis ungleichmäßig.


Um eine horizontale Installation zu erreichen, ist das Spannseil zwischen den Extremsparren. Wenn alle Balken installiert sind, werden sie miteinander verbunden und bilden eine Kiste. Für die Dachfenster reservierte Plätze, rechtwinklig angeordnete Leiste. Dadurch werden in Zukunft die Verformungen der Fenster beseitigt.

Wenn das Dach eine große Breite hat, installieren Sie den Firstbalken. Dieses Element wird eine weitere Säule sein. Er wird es erlauben, die Gewichtsbelastung neu zu verteilen. Wenn das Mansarddach lang ist, wird es mit Unterstützung geliefert.


Imprägnierung

In diesem Stadium wird ein Film einer hydroprotektiven Barriere an der Kiste befestigt. Zur ordnungsgemäßen Ausführung gehört das Überlappen des Materials. An diesem Verfahren besteht kein Zweifel, man kann Abdichtungshersteller kaufen, die die Verbindungsstreifen in hellen Farben angeben.

Befestigen Sie die Abdichtungsfolie mit einem Bauhefter.

Isolierung und Dampfsperre

Typischerweise wird die Isolierung unter der Abdichtungsfolie platziert. Gleichzeitig werden Materialien mit guter Flexibilität verwendet, die Lücken und Lücken füllen können. Eine Dampfsperrfolie ist erforderlich, um das Dachmaterial vor Kondensation und Dampf zu schützen, die von innen eindringen. Der Film wird so gelegt, dass die Lücken der gewünschten Größe bereitgestellt werden. Gleichzeitig gehorcht der Abstand zwischen Dacheindeckung und Wärmedämmstoffen ihrer Klasse.

Einbau von Fenstern und Oberflächenbeschichtung

Je nach Technologie werden die Fenster vor den Dacharbeiten installiert. Vergewissern Sie sich bei der Installation, dass das Design für die Öffnung sorgt. Dadurch kann der Dachboden gelüftet werden.

Die letzte Phase der Installation ist das Dachmaterial, das das Dach bedeckt. Seine Wahl hängt von der Konfiguration des Daches, den Geschmackspräferenzen und dem verfügbaren Budget ab. Es ist jedoch wichtig, der Regel hier zu folgen: Rohstoffe mit ausreichender Steifigkeit gelten für Rampen des linearen Typs.

Dobor Befestigung

Danach müssen weitere Elemente installiert werden. Jeder von ihnen hat seinen eigenen Zweck. Zum Beispiel wird der First auf den Abhängen installiert, um das Eindringen von Wasser zwischen ihnen zu verhindern. Um die Andockstellen zu schützen, an denen Wasser fließen kann, fixieren sie die innere Eckstange. Die äußere Stange ist angebracht, um einen ästhetischen Eindruck zu erzielen und den Schutz der Fugen zu verbessern.


Arten von Materialien

Folgende Rohstoffe werden für die Konstruktion des Daches verwendet:

  • Für Dachsparren können Sie verwenden Kiefer oder Leimholz.
  • Um das Futter zu schneiden muss man Blech 1 mm dick.
  • Mauerlat wird zuverlässig sein, wenn es für den Bau verwendet wird Kiefer oder Lärche.
  • Die Struktur wurde aus errichtet Schaumstoffblock oder analog mit einer zellularen Textur.
Geklebter Balken
Blech
Schaumblock
  • Die besten Rohstoffe für die Dachisolierung sind Mineral- und Basaltwolle. Verwenden Sie zusätzlich Faserplatten, Schaumkunststoff, Polystyrolschaum und Glaswolle.
  • Für die Dachdeckung werden Dachmaterialien verwendet Metallziegel, Wellpappe, Faltdach, Polymer-Sand, Bitumen und natürliche Keramikfliesen, Rasen und Schiefer, Schilf.
  • Für Innenflächen verwenden dekorativer Stein, Wandverkleidung, Tapete, Farbe.
Mineralwolle
Basaltwolle
Clapboard-Besatz
Hintergründe
Malerei

Design und Layout

Загрузка...

Das Dachgeschoss kann anders aussehen. Der Hauptfaktor für die Leistungsfähigkeit des Gebäudes ist die Dachform. Dies hängt von der Art, Menge und Größe der Möbel, der Bequemlichkeit der Lage, der Komfortatmosphäre und der regelmäßigen Nutzung des Dachgeschosses ab. Abhängig von der verfügbaren Nutzfläche und der Aufteilung im Dachgeschoss können Sie Folgendes arrangieren:

  • ein Wohnzimmer und ein Balkon;
  • ein Wohnzimmer mit Erkerfenster;
  • zwei Schlafzimmer;

  • Schlafzimmer und Wohnzimmer;
  • Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Bad;
  • Billardraum und Aufenthaltsraum;
  • Trainingsraum und Gästezimmer;

  • Wohnzimmer mit Essbereich kombiniert;
  • Kinderzimmer und Elternzimmer;
  • Büro- und Aufenthaltsraum;
  • heimbibliothek und wohnzimmer.

Video ansehen: Dachdecker Dachformen 6: Das Mansarddach (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar