Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie erstelle ich Fliesen?

Selbst bei der Neugestaltung wird fast immer zuerst der alte Anstrich entfernt. Wenn bei Tapeten an den Wänden und Linoleum am Boden dieses Verfahren nicht so schwierig erscheint, kann die Fliese ein großes Hindernis darstellen, was die Aufgabe erheblich erschwert.

Gleichzeitig ist es unwahrscheinlich, dass die Menschheit Fliesen als Material für die Veredelung von Boden, Wänden und Decken aufgibt, da ihre Lebensdauer alle Erwartungen übertrifft und selbst die hohen Kosten den Konsumenten nicht davon abhalten, sie zu kaufen. Manchmal muss jedoch auch die Kachel ausgetauscht werden. Sie sollten also herausfinden, wie der Vorgang des Entfernens organisiert wird.



Besonderheiten

Die Technologie des Entfernens der Fliese hängt stark davon ab, welches Endergebnis der Verbraucher benötigt. Wenn die Fliese eher abgenutzt ist und für etwas anderes kaum geeignet ist, gibt es keine besonderen Anforderungen an die Genauigkeit der Demontage - die Mauer unter dem Mauerwerk bleibt auch nicht bestehen, wenn Sie es nicht versuchen. Eine andere Sache ist, dass die Eigentümer manchmal den Sinn darin sehen, die alte Fliese zu erhalten, wenn sie ziemlich gut aussieht. In einer solchen Situation kann es wiederverwendet werden, vorausgesetzt, dass eine beträchtliche Anzahl von Platten intakt bleibt.

Es kann nicht gesagt werden, dass die Verwendung einer alten Fliese an anderen Stellen eine erstaunliche Reparatur darstellt. Diese Lösung ist jedoch für einen Garten oder eine Garage sehr praktisch.


Gleichzeitig gibt es einige Arten von Mauerwerk, die durch sanftes Entfernen nicht klappen werden - „Danke“. Dafür müssen Sie dem Meister mitteilen, wer die Fliesen gelegt hat, damit er seinem Meister so lange wie möglich dienen kann. Aus diesem Grund sollte Bevor Sie mit dem Entfernen beginnen, schlagen Sie die Fliese vorsichtig mit einem Hammer mit Gummidüse an verschiedenen Stellen.

Eine große Anzahl von Hohlräumen unter der Oberfläche der Fliese weist auf die Verwendung von Fliesenkleber oder nicht sehr hochwertigem Zementmauerwerk hin. In diesem Fall können Sie versuchen, das Schussende zu speichern. Unbegrenzten Optimismus sollte man sich jedoch nicht sofort leisten, denn durchschnittlich belaufen sich die Verluste auf die Hälfte der gesamten Kachel.


Wenn es keine Hohlräume gibt, ist es wahrscheinlich, dass die Verlegung auf einem Zementsandmörtel oder sogar vorsichtig erfolgte, was die Hoffnung auf Wiederverwendung von Fliesen praktisch zunichte macht. Guter Zement hat keine Angst vor Feuchtigkeit und kann jahrzehntelang funktionieren, und wenn er noch an Festigkeit verliert, kann die Keramik selbst kaum Verlässlichkeit aufweisen.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Fliesenkleber erst in den letzten Jahrzehnten aktiv verwendet wurde, und davor war der Meister fast ausschließlich auf Zement beschränkt. Dies bedeutet, dass die alte Verlegung ohne Anstoßlücken nicht einmal vorsichtig demontiert werden sollte, da die Anzahl der Verluste nahezu 100% beträgt.


Methoden

Die Methode zum Entfernen der Fliese ist in zwei Arten unterteilt - auf saubere und nachlässige Weise. Es lohnt sich, mit dem zweiten zu beginnen, da sie weniger Geschicklichkeit erfordern und so schnell wie möglich produziert werden können.

Es ist möglich, die Kachel selbstständig ungenau zu entfernen, da sie keine Regeln enthält, außer der strikten Einhaltung der Sicherheitsregeln.. Für eine solche Demontage ist jedoch wahrscheinlich rohe Gewalt erforderlich - Sie müssen mindestens einen Arbeitsstempel in der Hand halten oder eine Fliese manuell mit Hammer und Meißel niederschlagen.

Natürlich ist die erste Option etwas praktischer - ein schrecklicher Lärm kann nicht vermieden werden, aber der Kampf wird ohne großen Aufwand und so schnell wie möglich ausgetragen. Manuelles Umrühren sollte nicht vorgenommen werden, es sei denn, der Eigentümer hat keinen Schlag und kann nicht ausgeliehen werden, da ein solches Verfahren viel anstrengender ist und viel Zeit in Anspruch nimmt, obwohl das Ergebnis dasselbe ist.


Es versteht sich, dass die Demontage der Fliese in jedem Fall das Vorhandensein von Schutzmunition impliziert, und wenn die Innensanierung auch auf grobe Weise durchgeführt wird, ist ein vollwertiges Kostüm einfach notwendig.

Es beinhaltet die maximale Schließung der gesamten Körperoberfläche, einschließlich dicker Schuhe, dicker Handschuhe, Schutzbrille und Atemschutzmaske. Sogar die richtige Richtung des Aufpralls auf jede Fliese kann nicht garantieren, dass ein abbrechbares Stück Fliese oder Mörtel nicht für den Master mit einem scharfen Ende geeignet ist, und bei dieser Arbeit ist der Gebäudestaub ein wesentliches Attribut.

Was die sorgfältige Entfernung angeht, variiert seine Technik viel mehr - die Wahl der spezifischen Mittel hängt von mehreren Faktoren ab, darunter der Position der Fliese (an Wänden, Boden oder Decke), ihrer Größe und Dicke sowie der Grundlage, auf der sie gepflanzt wurde. (Lösung oder Klebstoff).


Was zu schießen

Professionelle Reparaturmeister brauchen alle notwendigen Dinge, aber eine Person, die sich entschieden hat, das Haus selbst zu reparieren, wird Rat in Bezug auf die dafür benötigten Werkzeuge benötigen.

Zur Vorbereitung auf den Arbeitsbeginn ist es ratsam, über die gesamte Liste zu verfügen, wenn nicht die gesamte Liste, dann zumindest die meisten dieser Dinge:

  • Hammer. Nicht jeder hat einen Puncher zu Hause, aber jeder Mann mit Selbstachtung hat einen Hammer. Dieses Werkzeug ist nützlich für grobe und zum vorsichtigen Entfernen der Fliese, da es als unverzichtbar bezeichnet werden kann. Wenn es mehrere Hämmer gibt, ist es besser, einen bedingten Durchschnitt zu wählen - sowohl in der Größe als auch im Gewicht.
  • Meißel oder Schlagschraubendreher. Da das Hauptaugenmerk darauf liegt, die Arbeit manuell auszuführen, muss ein Werkzeug mit einem Hammer vorhanden sein, das Sie mit diesem Hammer schlagen müssen, um jede einzelne Kachel abzunehmen.

Wie die Praxis zeigt, sind die Möglichkeiten für eine genaue Entfernung der Fliesen umso größer, je breiter die Auswahl solcher Werkzeuge ist.

  • Perforator. Vor allem ist es für diejenigen notwendig, die die Fliese nicht intakt halten wollen, aber selbst für sparsame Besitzer wird es notwendig sein, wenn die Verlegung an bestimmten Stellen zu fest sitzt. Ein solches Werkzeug muss eine Reihe verschiedener Spezialdüsen enthalten - Meißel und Bohrer, Spitzen und Bohrer.
  • Baumesser und schmale dauerhafte Spatel. Diese Werkzeuge vereinfachen das sorgfältige Entfernen der Kachel erheblich, da sie unter jede einzelne Kachel kriechen können, wenn die Lösung, die sie enthält, bereits teilweise zerbröckelt ist.
  • Meißel oder Mühle mit einer speziellen Düse. Für die grobe Entfernung von alten Oberflächen sind solche Vorrichtungen nicht erforderlich, sie sind jedoch lediglich erforderlich, um die entfernte Fliese wiederzuverwenden. Solche Werkzeuge tragen zur vorsichtigen Entfernung von Fugenmörtel bei, so dass die Fliese nur an der richtigen Stelle aufgenommen werden kann.

Algorithmus der Arbeit

Sie können die alte Fliese mit den eigenen Händen auf unterschiedliche Weise entfernen, aber die Wahl einer bestimmten Methode hängt von der Position der Fliese und der Art ihrer Befestigung ab.

In den meisten Fällen ist es erforderlich, die alten Fliesen ohne Rücksicht auf ihre spätere Konservierung von der Wand zu entfernen. Dafür Sie müssen zuerst die Kommunikation sichern - Trennen Sie die elektrischen Kabel in diesem Raum und schützen Sie auch alle Rohre im Raum mit einer dicken Schicht weicher Lappen. Fliesenfliesen werden meistens dort entfernt, wo sie verlegt werden - in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, und es gibt immer solche Kommunikation, wie Sanitär, Abwasser, Handtuchwärmer - Alle müssen ordnungsgemäß geschützt werden. Wenn die Entfernung von Granitfliesen vom Boden noch nicht geplant ist, sollte diese ebenfalls abgedeckt werden.


Unabhängig davon, welche Tools Sie verwenden möchten, Sie müssen an einer der Ecken der oberen Reihe beginnen. Wenn Sie am unteren Rand beginnen, besteht immer die Gefahr, dass ein riesiges Fragment mehrerer zusammenhängender Teile direkt auf die Füße fällt. Wenn Sie oben beginnen, können Sie jeweils nur ein Stück Fliese abwehren. Gleichzeitig wird es nicht empfohlen, die erste Fliese zu bereuen - es ist unwahrscheinlich, dass sie vorsichtig entfernt werden kannDaher ist es möglich, es sicher zu brechen.

Die weitere Entfernung erfolgt entweder mit einem Perforator oder mit Hammer und Meißel; Im zweiten Fall können die Fliesen schonender abgerissen werden, diese Methode wird jedoch sehr wenig angewendet. Wurde die Montage qualitativ durchgeführt, so können Sie nur die auf den Leim gepflanzten Fliesen abziehen.


Bei geringfügigen Beschädigungen der Keramikfliesen an den Wänden können Sie anstelle eines vollständigen Mauerwerks nur ein oder wenige Teile ersetzen. In diesem Fall empfehlen, die Fuge zu entfernen Meißel und sanft podkovyrnut gewünschtes Fragment der Fliese mit einem Meißel, um Ablösung zu erreichen.

Wenn dies nicht hilft, müssen Sie die Fliese vorsichtig zerbrechen und in Stücke entfernen. Wenn Sie jedoch einen Qualitätsmörtel verwenden, ist dies möglicherweise nicht hilfreich. Dann müssen Sie die Fliese nur diagonal mit einem Fräser schneiden und dann kleine Löcher entlang der Linien mit einem Bohrer bohren. In diesem Fall verschwindet die Kachel in Stücke, wenn Sie sie mit einem Hammer leicht klopfen.


Ein großes Problem ist das Entfernen der Verblendungsplatten von der Wand der Gipskartonplatte, da selbst ein relativ ordentlicher Hammer und Meißel die Gipskartonoberfläche brechen kann. In der Regel ist es wahrscheinlicher, dass von einer solchen Wand die Fliese intakt und ordentlich entfernt wird, aber die Wand selbst kann sowieso nicht gerettet werden.

Es bleibt nur noch eine sorgfältige Entfernung der Fliese mit Hammer und Meißel bei der obligatorischen Vorreinigung der Fliesenfugen und Nehmen Sie an den Stellen, an denen die Wand beschädigt wird, kleinere Reparaturen vor in Form eines neuen Trockenmauerwerks. Ein solches Fragment wird mit Schrauben befestigt und die Spalte werden mit einem speziellen Kitt abgedichtet.


Fliesen auf dem Boden können nicht nur am Betonestrich befestigt werden, sondern sogar am vorherigen Stockwerk. Zunächst muss der Arbeitsbereich sowohl von Möbeln als auch von Schmutz gereinigt werden. Anschließend müssen Sie auf die Kachel tippen, um das Vorhandensein und die Position von Hohlräumen zu bestimmen.

Ein Locher löst das Problem schnell, erfordert aber einen verstellbaren BodenabgleichDie saubere Methode besteht darin, die Eckplatte zu zerbrechen und die Nachbarn mit einem Meißel zu neigen. Um eine höhere Genauigkeit des Verfahrens zu erreichen, wird empfohlen, zuerst die Fugen mit Wasser zu benetzen, den Mörtel zu entfernen und erst dann die Fliese selbst zu entfernen.

In manchen Fällen kann es schwierig sein, eine gut verlegte Quarz-Vinyl-Fliese so schwer zu entfernen, dass es praktischer ist, eine neue Abdeckung direkt über der alten anzubringen, jedoch unter der Voraussetzung, dass sie sicher bleibt.


Für die Fertigstellung von Decken werden normalerweise keine Fliesen verwendet, sondern Schaumstofffliesen. Dies lässt sich jedoch nicht leicht von der Decke abnehmen - ein geringes Gewicht trägt zu einer zuverlässigen Haftung der Beschichtung auf der Oberfläche bei, sodass es unmöglich ist, die Oberfläche mit ganzen Bruchstücken zu entfernen. Wenn Sie versuchen, die Deckenplatte mit bloßen Händen zu entfernen, erhalten Sie eine riesige Menge Krümel aus Schaumstoff.Daher wird empfohlen, es mit einem Spatel zu entfernen.

Es wird darauf hingewiesen, dass eine große Menge an verbrauchtem Klebstoff das Entfernungsverfahren mit einem Spatel praktisch eliminiert Meißel und Hammer sind hier praktisch. Der an der Decke verbleibende Klebstoff wird mit einem Lösungsmittel entfernt. oder es wird von einem Industrieföhn vorgewärmt und dann mit derselben Kelle abgekratzt.

In einigen Fällen, wenn hochwertige dicke Fliesen verwendet wurden und ein guter teurer Klebstoff dafür, wäre es am praktischsten, wenn man sich weigerte, die Oberfläche zu entfernen und die Spanndecke zu installieren.


Tipps und Tricks

Zum Schluss sollten Sie noch einige Tipps geben, die das Zerlegen der Fliese schnell und praktisch machen:

  • Erwägen Sie mögliche Methoden zum Entfernen von Fliesen lange vor Beginn der Arbeit. Bestimmen Sie dazu, ob Sie eine alte Kachel für die weitere Verwendung benötigen und ob diese überhaupt ohne Beschädigung entfernt werden kann. Es ist zu beachten, dass bei Verwendung eines Zementsandmörtels nicht einmal eine vollständig zerbrochene Fliese für die spätere Wiederverwendung von Nutzen ist. Es wird notwendigerweise Vorsprünge aus Zement auf der Rückseite haben und es wird nicht funktionieren, es nach dem Abnehmen zu nivellieren, ohne es zu teilen oder zu zerbrechen.
  • In allen Anweisungen wird empfohlen, alle empfindlichen Oberflächen, einschließlich Rohre, und sogar Rohrleitungen mit dichtem Lappen zu schützen. Es ist jedoch zu beachten, dass große und scharfe Fliesenstücke sogar die Farbe der Wände beschädigen können. Dies gilt insbesondere für Ölfarben sowie für andere Farbstoffe, die eine dichte, gut markierte Schicht bilden. Manchmal ist es notwendig, eine ordentliche Demontage zu wählen, nicht so sehr, dass die alte Fliese aufbewahrt wird, um nicht den gesamten Raum reparieren zu müssen.
  • Die Verletzungsgefahr bei der Demontage der Fliese ist sehr hoch - sie wird jeden Fachmann auf diesem Gebiet bestätigen. In keinem Fall dürfen die Anweisungen nicht vernachlässigt werden, insbesondere ist die Verwendung eines vollständigen Schutzanzugs unbedingt erforderlich, und es können keine Details davon ausgeschlossen werden. Wenn sie nicht da sind, ist es besser, sie zu kaufen, als später behandelt zu werden

Video ansehen: Silikonfugen erneuern Anleitung & Tipps - auch für Anfänger und Einsteiger geeignet! (September 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar