Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Feinheiten Installation von Trockenbau

Heute ist Trockenbau eines der gefragtesten Materialien, die für den Bau und die Gestaltung von Inneneinrichtungen für Geschäfts- und Wohngebäude bestimmt sind.

Gleichzeitig wissen viele Menschen nicht, wie man Trockenwände an Wänden richtig anbringt. Aus diesem Grund sollte dies ebenso wie die Feinheiten dieses Prozesses beachtet werden, um zu wissen, wie man diesen Prozess so effizient wie möglich gestalten und ein qualitatives Ergebnis erzielen kann.



Besonderheiten

Gipskartonplatten sind selbst Leuten bekannt, die noch nicht im Bauwesen tätig waren und keine Reparaturen vorgenommen haben.

Heute wird dieses Material in verschiedenen Bereichen der Bau- und Reparaturarbeiten eingesetzt:

  • in dekorativen Einrichtungsgegenständen;
  • beim Erstellen von Bögen;
  • beim Erstellen von mehrstufigen Decken;
  • beim Ausrichten von Decken und Wänden;
  • bei der Registrierung von Fassaden;
  • Einbauschränke und Nischen zu schaffen;
  • bei Reparaturen in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Auf jeden Fall ist es heute schwierig, eine Art Finish zu finden, das mit Trockenbauplatten nicht zu erreichen ist. Aus diesem Grund erweitern die Hersteller ständig das Angebot und bieten den Kunden immer ungewöhnlichere und interessantere Optionen. Die klassische Version dieses Materials ist eine Folie, die im Pressverfahren geformt wird.

Es hat einen Kern aus Gips sowie Decklagen aus Pappe. Bevor die Wandverkleidung aus Gipskartonplatten beginnt, ist es in der Regel erforderlich, das gewünschte Aussehen zu finden.

Es wird normalerweise nach Zweck klassifiziert. Und dies ist der bestimmende Faktor für seine Dicke sowie für die Modifizierung des Materials. Der Hauptvorteil von Trockenbauplatten ist die Vielseitigkeit.


Außerdem bröckelt die Trockenmauer nach einiger Zeit nicht, und wenn sie richtig betrieben wird, führt dies zu keiner Zeit zu Unregelmäßigkeiten oder Rissen. Mit Drywall können Sie jede Art von Idee verwirklichen, auch einen extravaganten Designer.

Ein nicht weniger wichtiges Argument ist das Das Material eignet sich zur Durchführung verschiedener Kabel, Drähte und auch zum Verlegen von Rohren in baulichen Hohlräumen. Selbst wenn wir über Sanitärinstallationen oder über Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit sprechen, können Sie Trockenbauplatten mit feuchtigkeitsbeständigen Eigenschaften verwenden. Außerdem ist das Material umweltfreundlich, da weder Karton noch Gips bei der Verwertung keine schädlichen oder gefährlichen Stoffe für den Menschen abgibt.

Ansichten

Wie jedes Material hat Trockenbau unterschiedliche Typen und Typen:

  • Decke;
  • Wand;
  • feuchtigkeitsbeständig;
  • gewölbt
  • vorne;
  • feuerbeständig;
  • Vinyl beschichtet;
  • mit Isolierung.

Lassen Sie uns nun näher auf jeden Typ eingehen.

Wandoption hat eine Dicke von 12,5 Millimetern und eine weiße und graue Farbe. Verwenden Sie diesen Look, wenn Sie Konstruktionsideen bei der Installation von Trennwänden oder Wänden realisieren oder reparieren müssen. Oder wenn Sie einige Designlösungen implementieren müssen.

Wandgipskartonplatten werden auch häufig für Regale und Nischen sowie für die Gestaltung von abgehängten Decken verwendet.


Deckenansicht Trockenbau hat eine geringere Dicke - nur neuneinhalb Millimeter, was es ermöglicht, die montierte Konstruktion wesentlich zu vereinfachen. Mit dem Namen ist klar, dass dieses Material zum Verkleiden der Decke verwendet wird und wenn Sie einige mehrstufige Lösungen benötigen.

Die Flexibilität dieses Typs ist aufgrund der geringeren Dicke extrem hoch. Aus diesem Grund ist es äußerst beliebt, wenn Sie eine Art kurvilineare Struktur erstellen möchten. Zum Beispiel der Bogen.


Gewölbt Trockenbau ist der dünnste aller Arten dieses Materials. Ihre Dicke beträgt nur 6,5 Millimeter. Es ist notwendig, alle Arten von Strukturen mit einer Krümmung mit unterschiedlichem Radius zu erstellen.

Wenn reden über feuchtigkeitsbeständige Pappedann ist es mit GKLV gekennzeichnet und die bemalten Platten sind außen grün. Innen sieht es aus wie normale Trockenmauern. Der Hauptunterschied zu anderen Typen besteht darin, dass es praktisch kein Wasser aufnimmt, was die Verwendung des Materials bei der Fertigstellung von Toiletten, Bädern und anderen Räumen ermöglicht, in denen hohe Luftfeuchtigkeit beobachtet wird.


Die rot lackierte Oberfläche hat feuerfest oder feuerfest Trockenbau, der als gklo bezeichnet wird. Der Unterschied liegt darin, dass es innen eine verstärkte Struktur aufweist, was die Eigenschaften dieses Materials in Bezug auf Feuerempfindlichkeit und hohe Temperaturen deutlich erhöht.

Fassade Trockenbau auf beiden Seiten mit Fiberglas bedeckt. Man erkennt es an der hellgelben Farbe der Oberfläche. Es hat eine Standardstärke von 12,5 Millimetern.

Vinylbeschichtete Gipsplatte - eines der neuen Produkte, das Hersteller mit dem Ziel entwickelt haben, die Vielseitigkeit von Trockenbau als solchen zu verbessern. In diesem Fall weist eine Seite einer Trockenbauplatte eine mit Vinyl dekorierte Beschichtung auf.

Jeder Installateur wird die einfache Handhabung dieses Materials zu schätzen wissen, da es auch Universalprofile sowie verschiedene Verbindungselemente mit unterschiedlichen Farben bietet. Dies ermöglicht die Installation von Wänden mit vorgefertigten Farblösungen.


Und der letzte Blick, der die Aufmerksamkeit aufhalten will - Trockenbau mit Isolierung. Es stellt eine weitere Modifikation des Materials dar. In diesem Fall wird ein Block aus expandiertem Polystyrol unter Verwendung eines Klebstoffverfahrens an der Standardfolie befestigt. Die Dämmschicht kann bis zu 60 Millimeter dick sein, wodurch Wände mit hervorragenden Dämmungsparametern erstellt werden können.

Wenn wir über die Größe von Trockenbauplatten sprechen, dann waren sie lange Zeit Standard. Aber jetzt auf dem Markt finden Sie Optionen mit einer Breite von 60 Zentimetern und einer Länge von zweieinhalb Metern.


Kantentypen

Bevor Sie in einem Haus oder einer Wohnung arbeiten, ist es wichtig, die richtige Art von Gipskartonplatten zu wählen, die unterschiedliche Kanten aufweisen kann. Dies ist wichtig, da bestimmte Kantenarten es ermöglichen, die Nähte ohne Vorsprünge abzudichten.

Es gibt solche Arten von Trockenmauern nach Kantenart:

  • gerade;
  • verfeinert;
  • halbrund von vorne;
  • halbrund und von vorne verdünnt;
  • gerundet.

Lassen Sie uns nun ausführlicher darüber sprechen. Der erste Typ ist angegeben PC oder SK. Mit einer solchen Kante ist ein Verschließen der Nähte nicht erforderlich.

Der zweite Typ ist bezeichnet AK oder UK. Bei einer solchen Trockenbauwand werden die Wände zusätzlich mit einem Spezialband verstärkt und anschließend verputzt.

Der dritte Typ ist bezeichnet PLC oder HRK. In diesem Fall werden die Fugen nur gekittet.

Der vierte Typ ist bezeichnet HRAK oder PLUK. In diesem Fall werden die Trockenmauern wie bei einer verdünnten Kante zusätzlich mit Spezialbändern verstärkt und anschließend gekittet.

Und der letztere Typ ist beschriftet ZK oder RK. In dieser Ausführungsform sind die Trockenmauerverbindungen nur Kitt.

Die am häufigsten in der Dekoration der Räume verwendeten sind Platten mit Arten von Kanten PLUK oder UK, da sie die Möglichkeit bieten, die Nähte ohne Vorsprünge abzudichten.


Bauarten

Nun muss ein wenig auf ein solches Moment als Strukturen oder Profile geachtet werden, um einen starren Rahmen zu erzeugen, da ohne diese eine qualitativ hochwertige Installation einfach nicht möglich ist. Es gibt viele, von denen manchmal sogar ein guter Spezialist überfordert ist.

Wenn wir über die grundlegenden Strukturen sprechen, gibt es nur sechs Typen:

  • Führungen für die Rahmenmontage. Sie kommen in zwei Arten von mon oder uw. Ihre Tiefe beträgt 4 cm, Breite - 5, 7,5 oder 10 cm, je nachdem, wie dick die Wand ist. Der Name sagt uns, dass dieses Produkthandbuch eine Art Schiene ist, die Grundlage für die Befestigung von Decken- und Führungsprofilen, die später installiert werden.
  • Deckenschiene. Es gibt zwei Typen - UD und PNP. Sie haben die gleichen Funktionen und sind für die Montage der Decke der Gipskartondecke erforderlich. Dieser Typ ist für die Installation von abgehängten mehrstöckigen Decken unverzichtbar.
  • Decke. Sie sind entweder PP oder CD. Sie werden mit Ankerklemmen oder direkten Abhängungen an der Decke befestigt. Der Deckenrahmen wird aus dieser Art von Schienen gebildet.
  • Rack-Montage. Sie können entweder PS oder CW sein und werden zur Installation der Basis von Trennwänden oder Wänden aus Gipskartonplatten verwendet. Sie werden in der Regel direkt im Führungsprofil fixiert.
  • Mayachkovye entworfen, um die Wandebene auszurichten. Eine solche Konstruktion kann als Schiene bezeichnet werden, auf der die Regel folgt. Es ist sehr praktisch, es beim Verputzen von Wänden zu verwenden.
  • Ecke Entwürfe sollen die Ecken und die Ausrichtung stärken.

Es ist auch zu beachten, dass zum Befestigen verschiedener Arten von Profilen Verbinder-Krabben, Verlängerungen für verschiedene Kombinationen von Metallstücken, Direktaufhängungen, Ankerklemmen, Zwei-Ebenen-Verbinder verwendet werden können. Um verschiedene Designs aus Profilen zu erstellen, verwenden Sie normalerweise Zangen, einen Fräser, ein Biegewerkzeug, Drahtschneider, eine Abziehfläche usw.

Anwendungsgebiet

Trockenbauplatten werden üblicherweise verwendet für:

  • Deckenverkleidungen;
  • Wandnivellierung;
  • der Bau von Trennwänden;
  • Erleichterung schaffen;
  • Reparatur bestehender Strukturen;
  • Einfüllöffnungen und Hohlräume;
  • Erstellung von architektonischen Kompositionen verschiedener Art - Säulen, Bögen, Regale, Sockel.


Das heißt, die Innendekoration aus Gipskartonplatten ist eine hervorragende Lösung. Es kann auch auf dem Dachboden oder auf dem Dachboden verwendet werden. Zur Fertigstellung des Daches kann feuchtigkeitsbeständige Trockenbauwand verwendet werden. Es wird auch verwendet, um das Badezimmer, das Badezimmer oder die Küche fertigzustellen.. Feuerbeständige Typen werden verwendet, um Kommunikationsschächte und -kanäle herzustellen.

Im letzteren Fall ist es einfach, verschiedene elektrische oder Telefonkabel, Systeme zum Entfernen von Staub oder Erhitzen sowie Sanitärsysteme zu verlegen. Außerdem, Trockenbau wird häufig beim Verlegen von Fertigteilböden verwendet.


Werkzeuge

Trockenbau hat keine besonderen mechanischen Eigenschaften und kann mit einem einfachen Werkzeug problemlos verarbeitet werden. Um die Blätter in Stücke zu schneiden, benötigen wir eine Säge oder eine Bügelsäge für Holz. Um lange gerade Schnitte beim Schneiden zu erstellen, sollten Sie eine Kreissäge zur Hand haben. Wenn Sie komplizierte Elemente oder Teile durch Markieren herstellen müssen, können Sie die Stichsäge verwenden. Das Konstruktionsmesser wird zum Beschneiden der Kanten der Teile nach dem Schneiden benötigt.

Für Messungen beim Schneiden und Markieren wird ein Maßband benötigt. Ein Konstruktionslot wird erforderlich sein, um die Position der Platte während der Installation im Raum zu kontrollieren. Benötigt auch eine Tischlerstufe. Bohrlöcher für Befestigungselemente können mit einer herkömmlichen elektrischen Bohrmaschine sein.

Zum Befestigen von Befestigungselementen beim Befestigen von Trockenbauelementen sowie zum Montieren eines Rahmens aus Metallprofilen benötigen Sie einen Schraubendreher.

Es ist notwendig, einen Satz Spatel zur Hand zu haben. Und Der Satz sollte sowohl ein schmaler, mittlerer, breiter, gummiartiger als auch ein eckiger Metallspatel sein. Zum Auftragen der Grundierung benötigen wir eine Schaumstoffrolle und einen Pinsel. Um die trockene Mischung zu rühren, müssen Sie außerdem den Bohrer und die Rührfähigkeit anbringen.

Und es tut nicht weh, ein Schmirgeltuch zur Hand zu haben. Dies ist das Hauptwerkzeug für die Arbeit mit Trockenbau. Damit können Sie die Ausrichtung, Grundierung sowie dekorative Wände aus Gipskartonplatten vornehmen.

Wenn wir über Materialien sprechen, brauchen wir:

  • Grundierung;
  • Kitt auf Acrylbasis;
  • Befestigungselemente für Trockenbau;
  • Glasfaserserpyanka-Band;
  • Isolierung zum Verlegen;
  • Trockenbauplatten in verschiedenen Größen.

Lassen Sie uns zu jedem Material etwas mehr sagen. Die Grundierung muss die Oberfläche der Wände verstärken. Für die Reparatur sowie für die Vorbereitung der Oberfläche der Gipsplatte zum Auftragen der Hauptnivellierungsschicht wird Spachtel benötigt. Als Befestigungselemente können selbstschneidende Schrauben einer speziellen Form verwendet werden. Für Gipskartonplatten ist eine Isolierung erforderlich, um die Oberfläche der Materialplatten für das Aufbringen der Hauptausgleichsschicht vorzubereiten.

Und verschiedene Trockenbauplatten werden benötigt für:

  • die Bildung räumlicher Formen von Teilen;
  • für Decken;
  • für Wandverkleidung;
  • für Fußböden mit trockenem Estrich.

Wie berechne ich die benötigte Materialmenge?

Bei der Berechnung der erforderlichen Anzahl von Trockenbauplatten und anderen Materialien sollte davon ausgegangen werden, dass Sie die Nettofläche aller Wände des Raums kennen. Um die Nettofläche jeder einzelnen Wand zu berechnen, muss sie zuerst mit der Länge und Höhe multipliziert werden. Mit der gleichen Methode ist es möglich, die Fläche der Tür- und Fensteröffnungen an dieser Wand zu berechnen, falls vorhanden. Nun muss aus diesem Bereich der resultierende Bereich der Fenster- und Türöffnungen entfernt werden, um einen sauberen Wandbereich zu erhalten. Wie Sie sehen können, ist im Allgemeinen alles einfach.

Bei der Berechnung der Materialmenge ist zu beachten, dass die Breite einer Gipsplatte in den meisten Fällen 1,2 Meter beträgt, die Standardlänge jedoch 2 Meter, 2,5, 2,7 oder 3 Meter betragen kann.


Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass bei der Arbeit immer eine Art Beschnitt vorhanden ist und ein Teil des Materials ungeeignet wird. Aus diesem Grund sollten Sie beim Kauf von Trockenbauplatten und Komponenten für die Installation alles mit einem geringen Gewinn einkaufen.

Wandmarkierungen

Das Markieren von Wänden erfordert viel Aufmerksamkeit und bestimmte Fähigkeiten sowie die Verwendung der richtigen Werkzeuge. Unverzichtbar bei der Durchführung dieses Prozesses ist der Laserpegel. Aber solch teure Ausrüstung zu kaufen, um die Trockenmauer einmal an die Wand zu legen, ist natürlich nicht die beste Lösung.

Aus diesem Grund wird das Markup meistens unter Verwendung der üblichen Ebene sowie einiger zusätzlicher Komponenten durchgeführt. Wenn Sie innerhalb weniger Minuten mit einem Laserniveau markieren können, dauert es mit unserer Methode etwas länger.


Wenn wir den erforderlichen Abstand für die Durchführung verschiedener Kommunikations- und Verlegungsdämmungen gemessen haben, wird an der Decke näher an der Ecke ein Lot befestigt. Und an der Stelle, an der es mit dem Boden in Kontakt kommt, wird eine Markierung gemacht. Das Beste von allem, wenn an dieser Stelle noch Schrauben geschraubt werden.

Dieser Vorgang muss mit den anderen drei Ecken wiederholt werden. Danach ist es zur Erleichterung des Markierungsprozesses erforderlich, einen regelmäßigen Faden zwischen horizontalen Punkten zu spannen. Wenn die Leinen am Boden und an der Decke verschoben werden, kann der Faden entfernt werden. Nun können Sie direkt mit der Installation des Profils fortfahren.

Bei der Erstellung von Markierungen sollte beachtet werden, dass je breiter die Einbuchtung vom Boden der Wand ist, desto mehr Platz wird "aufgefressen".. Das Profil wird entlang dieser Linie installiert, und der Kitt, die Endbeschichtung sowie die Gipskartonplatten erhöhen die Dicke um weitere 1,5 bis 2 Zentimeter. Aber Die minimale Vertiefung bei einer Gipskartonwand sollte immer noch nicht weniger als vier Zentimeter betragen. Im Übrigen sei auch darauf hingewiesen, dass die Zeichnung so aufgebracht werden muss, dass sie nach mehreren unvorsichtigen Bewegungen nicht gelöscht wird und die Arbeit nicht erneut ausgeführt werden muss.

Rahmen

Bevor Sie mit dem Rahmen arbeiten, müssen Sie den Raum vollständig von den Möbeln befreien und die alte Beschichtung von der Wand entfernen. Wenn geplant ist, dass sich hinter der Trockenmauer verdeckte elektrische Leitungen, Heizungsrohre oder andere Kommunikationsmittel befinden, muss dies im Voraus erfolgen.

Bis zu dem Moment, in dem Sie den Stützrahmen an der Wand montieren. Nachdem die Oberfläche der Wände vorbereitet wurde, Zunächst müssen die oberen und unteren Führungsprofile korrekt installiert werden. auf dem Zimmer Genauer gesagt, entlang des gesamten Umfangs.


Dazu ist zunächst das U-Profil auf den Boden zu legen und seine Befestigung mit selbstschneidenden Schrauben parallel zur Wand entlang der zuvor gespannten Bauleine vorzunehmen. Nun muss das obere Profil der gleichen Form auf die gleiche Weise an der Decke befestigt werden.

Und wir müssen auf das Lot achten, das von oben auf die Längsmittellinie des Profils abgesenkt wurde, um deutlich die gleiche Linie zu passieren, die sich auf dem unteren Profil befindet.

Dadurch kann die Montage der Gipskartonwand direkt an der Wand erfolgen. Dann können die oberen Regalprofile an den Wänden befestigt werden.


Wenn die Hauptwände keine starke Krümmung aufweisen und die horizontalen Profile an einer großen Neigung von der Wand befestigt wurden, sind spezielle U-förmige Distanzhalterungen erforderlich, um die vertikalen Profile für die Rackmontage zu befestigen. Um dies zu tun, sollten alle 60 Zentimeter aus einer der Ecken um den Raum an den Wänden vom Boden bis zur Decke senkrechte gerade Linien gezeichnet werden. In jeder Ecke dieser Linie müssen jetzt mehrere Klammern befestigt werden.

In diesem Fall sollten Sie sich davon leiten lassen расстояние от нижнего кронштейна до пола, а от верхнего до потолка должно составлять по 50 сантиметров. В то же время der Abstand zwischen zwei benachbarten sollte im Bereich von 80 bis 100 cm liegen. Nun müssen Sie ein Regalprofil nehmen und es in eine bestimmte Anzahl identischer Teile schneiden. Über die gesamte Länge sollten sie der Höhe des Raums vom Boden bis zur Decke entsprechen. Auf dieselbe Weise fixieren wir das Rackprofil oben.



Jedes Stück sollte senkrecht zwischen den Haltern in Form eines Buchstabens P montiert werden. Die unteren und oberen Enden sollten in die entsprechenden Profile eingeführt und an den Seiten der Wände mit Schrauben befestigt werden. Jetzt muss es vertikal installiert werden. Dafür Es sollte waagerecht und mit zwei Schrauben an den Pfoten an den Seiten jeder Halterung befestigt sein.

Wenn die Beine ein wenig sein werden, können Sie sie mit einer Schere für Metall oder Schleifer schneiden. Auf die gleiche Weise sollten Sie jetzt ein Wandmontageprofil entlang des Umfangs jeder Fenster- oder Türöffnung installieren. Nachdem alle vertikalen Zahnstangen installiert wurden, müssen sie mit horizontalen Querbrücken aus demselben Profil verbunden werden.


Um die Installation von Jumpern zu vereinfachen, können Sie übrigens spezielle Verbinder, Krabben, verwenden, mit denen Sie zwei Profile desselben Typs in einer Ebene rechtwinklig zusammenfügen können. Wie bereits erwähnt, sollte bei der Installation von horizontalen Jumpern davon ausgegangen werden, dass der Abstand zwischen ihren Achsen zwischen 60 und 80 cm liegen sollte.

Feinheiten der Installation

Wenn wir über die Installation als solche sprechen, dann möchte nicht jeder aufgrund bestimmter Schwierigkeiten damit umgehen. Tatsache ist, dass die Notwendigkeit, Metallprofile mit eigenen Händen zu installieren, selbst einige der Profis mit einer großen Anzahl von Stufen und die Komplexität der Arbeit erschreckt. Obwohl diese Art von Befestigungselementen als die beste Option angesehen wird, gibt es andere technologische Lösungen.

Es gibt nur 4 Möglichkeiten, Wände mit Gipskartonplatten zu verputzen:

  • mit Metallprofil;
  • auf Rackbasis;
  • Klebstoffmethode;
  • mit Gipsrahmen.

Lassen Sie uns nun etwas ausführlicher über jede Methode sprechen und versuchen, die Feinheiten jeder Methode zu berücksichtigen.

Klebstoff

Mit dieser Option können die Wände mit einer nahezu ebenen Oberfläche fertiggestellt werden.

Diese Methode ist mit den folgenden Punkten gut:

  • die Arbeitsgeschwindigkeit nimmt erheblich zu;
  • einfache Installation im Vergleich zu anderen ähnlichen Methoden;
  • die Stärke der Wände gegenüber verschiedenen physikalischen Einflüssen nimmt signifikant zu;
  • freier Speicherplatzverbrauch wird minimal sein.


Es ist möglich, die Trockenbauwand auf diese Weise mit Hilfe von Klebstoff, Mastix oder einem anderen Baumix zu fixieren, der hohe Hafteigenschaften aufweist.

Am besten dafür verwendet:

  • Ceresit CM11;
  • Silikon;
  • Fugenfüller;
  • Perflix


In diesem Fall sind die Trockenbauplatten in ein Schachbrettmuster gesetzt. Aus diesem Grund sollte der Arbeitsablauf wie folgt aussehen:

  • die Implementierung der Markierung der Wände mit der Bezeichnung der Kanten und der Mitte jedes Blattes;
  • Durchführung von Grundierwänden;
  • Vorbereitung der Trockenbauplatten, dh deren Beschneiden;
  • Vorbereitung des Klebers;
  • Kleber an die Wand kleben;
  • Trockenbau kleben.

Es sollte klargestellt werden, dass es nach der Durchführung der Grundierung notwendig ist, die notwendige Zeit zum vollständigen Trocknen der Zusammensetzung auszuhalten - üblicherweise von Mittag bis zu einem Tag. Es sollte auch beachtet werden, dass Klebstofflösungen so schnell wie möglich verbraucht werden sollten, da der Klebstoff unmittelbar vor dem Beginn der Arbeit verdünnt wird. Und weil es voll genutzt werden muss.

Montage auf einem Holz- oder Gipsrahmen

Die Basis von Gips eignet sich sehr gut zum Anbringen von Materialbögen, wenn nur ein kleiner Tropfen in der Wandebene vorhanden ist. Der Rahmen besteht aus 6-8 cm breiten Trockenbauelementen.

Gipsplatten werden an den Wänden mit einer Schraub- oder Klebeverbindung montiert. Und schon auf dieser Basis können Sie Blätter des ausgewählten Materials montieren. Ebenso die Montage von Gipskartonplatten auf einem Holzsockel.


Montage der Trockenbauwand auf Profilen

Diese Art der Installation von Trockenbauplatten bietet den Meistern die Möglichkeit, nahezu jede Vorstellung des Kunden während der Innenarchitektur umzusetzen.

Die Rahmenmethode ermöglicht auch die Herstellung falscher Wände an einem geeigneten Ort und die Verwendung dieser zusätzlichen Dämmschichten. Das heißt, in diesem Fall kann bei Bedarf eine zusätzliche Isolierung, Schallisolierung sowie Isolierung vorgenommen werden. Die Befestigung von Trockenbauplatten ist mit einem Metallprofil möglich.


In der Regel wird dazu eine der vier unten aufgeführten Optionen verwendet:

  • Rack-Montage;
  • Decke;
  • Führer
  • Deckenführung.

Der erste Typ hat die Form des Buchstabens "C" und wird beim Erstellen von Partitionen sowie beim Erstellen von Auskleidungen verwendet. Der zweite Typ hat die Form des Buchstabens "P" und ist für die Bildung von Trennwänden und für die Fertigstellung der Wände erforderlich. Der dritte Typ ist eine hervorragende Lösung für die Erstellung einer gerahmten Decke. Und die letzte Option ist eine gute Lösung für Installationsarbeiten mit Deckenrahmen sowie für ein vertikales Profil der Wände.



Um die Wände mit Trockenmauern auf diese Weise zu verkleiden, sollten Sie eine bestimmte Reihenfolge einhalten. Der erste Schritt ist das Markieren der Wände.. Obwohl wir die Hauptpunkte dieser Etappe zuvor beschrieben haben, wäre es nicht überflüssig, noch einmal darüber zu sprechen.

Das heißt, wir markieren zuerst den Eindruck von der Arbeitswand bis zur äußeren Ebene der Gipskartonplatte. Das ist normalerweise so ungefähr 20 Zentimeter - der beste Abstand, um die Oberfläche zu nivellieren, Verteilen und Entfernen von Kabeln und Isolieren dafür. Dieser Einzug sollte um den Umfang herum markiert werden.

Nun erfolgt die Markierung der Wand selbst in Schritten von 60 Zentimetern Darauf sind senkrechte Linien gezeichnet und Markierungen für Aufhängungen in 50 cm-Schritten in einem Schachbrettmuster angebracht.

Die zweite Stufe - die Installation des Profils. Zu diesem Zeitpunkt umfasst die fragliche Technologie die Installation eines Startprofils entlang des Umfangs der Arbeitswand, wonach die Aufhängungen an verschiedenen Stellen installiert werden. In der Zukunft werden an den bisher geplanten Standorten Aufhängungen installiert. Nach einiger Zeit müssen sie das Führungsprofil befestigen.

Alle Profile und verschiedene Hilfselemente können mit Schrauben oder Dübeln verschraubt werden.

Übrigens raten Fachleute in dieser Phase auch dazu, dihtung zur Schalldämmung von Baugeräuschen einzusetzen. Die Montage ist einfach - Sie können es auf die Oberfläche der Lagerprofile kleben.

Die dritte Stufe - Arbeiten mit der Isolierschicht. Wenn mit Isoliermaterial gearbeitet werden muss, wird zur direkten Befestigung des GCR von innen der Raum zwischen den Profilen mit Dämmstoffblöcken gefüllt - Mineralwolleplatten oder Schaum.

Die nächste Stufe - Vorbereitung der Blätter. Gemäß den Regeln werden Trockenbauplatten gemäß der Auszeichnung in Blöcke geschnitten. Wenn nötig, bohren sie mit einer Bügelsäge oder Stichsäge Löcher für Steckdosen oder Schalter.

Fünfte Etappe ist eine direkte Installation von Trockenbau. Das heißt, wir können die Wände bereits umhüllen. Dies ist übrigens möglich, wenn Bleche mit Metallschrauben am Profil montiert werden. Der Abstand sollte nicht mehr als 25 Zentimeter betragen. Am besten, wenn die Schraube wie ein bis zwei Millimeter in die Oberfläche des Bogens geht.

Beim Arbeiten ist es wichtig, gestapelte Gipsplatten zu stapeln. Es ist auch notwendig, die Position der Nähte zu überwachen.


Die sechste Etappe wird Kitt sein. Diese Art von Arbeit ist erforderlich, wenn Trockenbau installiert wird. Es ermöglicht Ihnen, die Fugen vollständig zu schließen, und das Verstärkungsnetz und die Schutzecken passen sich eng an. Die Montage der angegebenen Elemente ist an Außenecken obligatorisch. Und Sie können sie nach Belieben auf internen installieren.

Wenn der Kitt der Arbeit von hoher Qualität war, dann sollten an der Wand keine sichtbaren Spuren von Befestigungs- oder Verstärkungselementen sichtbar sein.

Die siebte Etappe wird die Arbeit beenden. In diesem Stadium können Sie eine solche Reparatur durchführen. Das heißt, Sie können die Tapete kleben, die Wände streichen und alle anderen Aktionen ausführen, die unter diesen Ausdruck fallen.


Tipps und Tricks

Um die Wände in verschiedenen Räumen von Wohnungen oder Privathäusern zu schmücken, können Sie jede Art von Trockenbauwand verwenden. Gleichzeitig ist es am besten, Trockenmauerwerk zu verwenden, da der Preis niedriger ist. Bei Reparaturen in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit sparen Sie am besten kein Geld und kaufen sofort feuchtigkeitsbeständige Trockenbauwände. Es bricht nicht nur nicht unter der Einwirkung von Feuchtigkeit zusammen, sondern widersteht auch dem Aussehen des Pilzes besser.

Video ansehen: Нанесение и Расшивка ТРАВЕРТИНА на БЛОКИ . Тонирование углублений ТРАВЕРТИНА. (September 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar