Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Verteiler für Fußbodenheizung: Auswahl und Bedienung

Bei einer Fußbodenheizung müssen die Rohre nicht nur unter den Bodenbelag gelegt werden, sondern es müssen auch zusätzliche technische Mittel eingesetzt werden. Voraussetzung für den erfolgreichen Betrieb dieser Konstruktion ist der Einsatz von Verteilern, Pumpen, Sensoren und Ventilen. Alle diese Elemente des Systems verdienen eine gesonderte Diskussion, und jetzt sprechen wir über Sammler.






Besonderheiten

Ein Gerät, ein Kollektor, ist ein Komplex von Teilen, der dazu bestimmt ist, das Kühlmittel zu leiten, es zu mischen und Flüssigkeit in parallelen Kreisläufen zuzuführen. Ein erheblicher Querschnitt und eine Abnahme der Durchflussmenge stellen sicher, dass das aus dem Kessel oder der Zentralheizung kommende heiße Kühlmittel mit dem aus dem Heizkreislauf zurück gekühlten abgekühlten Kühlmittel verschmilzt. Infolgedessen pendelt sich die Temperatur ein.


Es wird jedoch die richtige Mischung aus heißem Wasser und umgekehrter Strömung erreicht Nur bei Verwendung von mindestens drei Sensoren:

  • Wassertemperaturanzeige
  • Außenlufttemperaturmesser
  • Manometer

Die Signale dieser Sensoren und, falls erforderlich, anderer, gehen zu den Ventilen, die das Kühlmittel mischen. Das Umschalten von Ventilen von einem Modus zum anderen hat einen direkten Einfluss auf die Heizung eines beheizten Bodens. Sammler schließen sich zwangsläufig den Pumpen an. Die Temperaturkontrolle hängt nicht nur vom Wetter außerhalb des Fensters ab, sondern auch von dem Zweck, für den Wasser benötigt wird. In der Duschkabine sollte also eine Erwärmung auf 70 Grad erreicht werden, die Temperatur in den Heizkörpern ist sogar noch höher und die Heizung der Fußböden erfordert die Verwendung eines Wärmeträgers, der nicht heißer als 50 Grad ist.

Selbst der beste Kessel kann eine solche Abstufung nicht bieten, und daher arbeitet die Kollektorgruppe damit. Ihre Rolle ist auch darin um den Druck in den länglichen Kreisläufen zu normalisieren, um die Pumpe schnell zu steuern. Der Kamm wird häufig nicht installiert, in diesem Fall sollten sie nicht nur mit dem zentralen Kollektor verbunden sein, sondern auch untereinander.

Wenn Sie möchten, dass die Größe der Kollektoreinheit minimal ist, bauen Sie sie nicht selbst zusammen: Markengeräte sind viel kleiner und müssen mit Lüftungsöffnungen ausgestattet sein. Die manuelle Installation zu Hause ist unwahrscheinlich.

Ansichten

Sammler werden hauptsächlich in Vorlauf und Rücklauf unterteilt. Der erste Typ ist normalerweise oben angebracht, das Wasser, das durch ihn hindurchgeht, läuft gleichmäßig durch die Schlaufen. Von diesen gelangt die Flüssigkeit dann in den Rücklauf, kehrt in den Kessel zurück und so weiter ohne Ende. Wenn Sie sich die Funktionalität anschauen, finden Sie vier Hauptgruppen von Reservoirs:

  • Die Beschreibung der einfachsten von ihnen ist nicht schwer: Es ist nur ein Rohr, das zum Verbinden von externen Rohren innen und außen geschnitten wurde. Im Aquädukt reicht ein solches Gerät aus, der warme Boden ist jedoch komplizierter und erfordert die Verwendung zusätzlicher Elemente.
  • Kollektoren, bei denen Ventile direkt an den Auslässen installiert werden, sind sehr häufig, sie unterscheiden sich in der guten Leistung. Aber die Wasserqualität in den meisten Gebieten der Russischen Föderation ist nicht ausgelegt, selbst wenn die Kugelhähne selbst und von hoher Qualität sind, beginnen sie bald zu lecken. Die Dichtringe müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Ein schwerwiegender Nachteil ist die Unfähigkeit, Geräte zu installieren, die die Temperatur im automatischen Modus regeln.

Ein in Europa hergestelltes Mischmodul kann oft nur über Adapter angeschlossen werden, da solche Produkte von wenig bekannten asiatischen Fabriken hergestellt werden und die Standards nicht berücksichtigt werden.


  • Es ist einfacher, kostspieligere Kollektoren einzurichten, da die Kugelhähne durch vollwertige Steuerventile ersetzt werden. Die Servomotoren der Ventile sind mit Thermostaten verbunden, die sich in verschiedenen Räumen befinden, wodurch eine schnelle Reaktion auf Temperaturänderungen gewährleistet ist. Angenommen, wenn in der Küche ein festliches Abendessen zubereitet wird, wird die Heizung reduziert, und wenn im späten Herbst der Raum gelüftet wird und die Fenster und Türen im Raum weit geöffnet werden, sollte dies verstärkt werden. Formstücke zur Verbindung mit Metall-Kunststoff-Rohren sind vorgefertigte Konstruktionen, die aus einer Überwurfmutter, einem Kompressionsring, einem Eurokonus und Dichtungsteilen bestehen.
  • Alle drei vorherigen Typen funktionieren gut, wenn die Konturen mehr oder weniger gleich sind. Bei einem erheblichen Längenunterschied lohnt es sich jedoch, Kollektoren zu wählen, die mit Durchflussmessern im Vorschubsegment und im Rücklaufsegment ausgestattet sind - mit Sockeln zum Halten der Servoantriebe. Es ist grundsätzlich nicht erlaubt, den Rücklaufverteiler oben zu installieren, sondern nach unten zu pumpen, da dies dazu führt, dass sich der Rücklauf mit einem Teil der Wärme im ursprünglichen Rohr erwärmt. Dadurch gelangt weniger Wärme in den Raum.

Sammlerdetails

Die Leistung seines Funktionskollektors sorgt für die Arbeit einer Reihe von Elementen. Der Zweck des Mischventils ist verständlich und gewährleistet die Verschmelzung von Wasser mit unterschiedlichen Temperaturen. Die Pumpe regelt den Druck und erhöht diesen gegebenenfalls. Das System verwendet auch Sperr- und Ausgleichsventile, eine Vorrichtung zum Ablassen der angesammelten Luft, Druckmessgeräte, einen Thermokopf mit eingebautem Thermometer und eine Reihe von Verbindungsteilen für Wasserleitungen.

Wir werden jetzt sorgfältig mit ihnen umgehen:

  • Kämme kombiniert mit einer Mischeinheit aus zwei Haupttypen: Einer hat zwei Züge, der andere drei. Das zweistufige Betriebsschema impliziert, dass der Thermokopf misst, wie heiß sich das Heizmedium in Richtung der Konturen bewegt. Wenn ein bestimmter Wert überschritten wird, schließt das Ventil etwas und der Fluss der heißen Flüssigkeit nimmt ab. Wenn das Wasser zu kalt ist, öffnet sich das Loch ansonsten, und der Einstrom der erwärmten Flüssigkeit nimmt zu. Obwohl das Ventil relativ wenig Wasser durchlässt, ist es eher von Vorteil - der Boden kann sich leichter erwärmen. Es wird empfohlen, den Mischer nicht direkt, sondern mittels einer klappbaren Kupplung an den Kamm anzuschließen, um den Austausch später zu vereinfachen.
  • Dreistufiges System es ist anders angeordnet: sowohl der warme als auch der rücklauf werden gleichzeitig geregelt, dazu wird ein Bypass in den Kollektorknoten eingebaut. Das Ventil ist nicht einfach - es verbirgt ein spezielles Ventil, das rechtwinklig zum Hohlraum des Mischrohrs steht. Durch Veränderung der Position dieses Dämpfers stellt das Gerät die Heizstufe des Kühlmittels am Auslass ein.

Diese Lösung wird für den Einsatz in großen Häusern mit einer Fläche von mehr als 200 Quadratmetern empfohlen. m, wenn der Durchsatz des Zweiwegeventils nicht mehr ausreicht.


  • MischerDrei Hübe sind auch ratsam, wenn der Kollektor die Temperatur automatisch anpasst und nicht nach den manuell festgelegten Werten. Das Ventil funktioniert nicht von alleine, es wird von einem Servoantrieb unterstützt, der wiederum durch die Anzeige von Wetter- und Temperaturanzeigen koordiniert wird. Mit all den Vorteilen hat das Dreiwegesystem auch eine Schwachstelle: Es arbeitet zu abrupt und es lohnt sich, die Position des Ventils nur geringfügig zu ändern, so dass die Temperatur stark ansteigt oder sofort abfällt.
  • Die Rolle von Wettersensoren ist von unschätzbarem Wert: Auch wenn sich die Straßentemperatur während der Nacht erheblich ändert, wechselt das Gerät automatisch in den gewünschten Modus. Versuchen Sie, alle Elemente der Gestaltung des Wasserbodens als Ganzes oder zumindest die Details des Kollektors selbst von einem Hersteller zu beziehen. Wenn Sie den Knoten selbst zusammenbauen, wählen Sie ein einheitliches Material für alle Teile, damit es sicherer und stabiler wird.

Beachten Sie die Anzahl der Heizkreise, die Gesamtlänge des Rohrweges und dessen Durchsatz.


Achten Sie bei der Auswahl der Teile auch auf den maximal zulässigen Druck, die Möglichkeit, das Heizungssystem auszudehnen und den Durchmesser der Bohrungen im Verteiler zu verstärken. Der Verteilerblock hat ein weiteres wichtiges Merkmal - die Anzahl der Ausgänge. Ein genaues Zählen der Anzahl der Schleifen (Konturen) ist nicht immer möglich, da für einen Teil der Räumlichkeiten zwei Schleifen gleichzeitig installiert werden müssen.

Eine vorläufige Berechnung erfolgt unter der Annahme, dass auf 1 Quadrat. m beheizte Bodenfläche macht 6,5 Pog aus. m Rohr. Passen Sie die resultierende Zahl an die Länge der Rohre in Spulen an, und es wird klar, ob Sie nicht zwei Schleifen gleichzeitig ausführen müssen, um keine kostspieligen Konstruktionen zu verschwenden. Der Erwerb eines überschüssigen Kollektorkreislaufs (der später zum Schweigen gebracht wird) ist praktischer als das Hinzufügen zu einem bereits zusammengebauten System.

Ein Kollektor mit Pumpe wird von allen Spezialisten als die effektivste Lösung im Vergleich zu anderen erkannt. Der Flüssigkeitsumlauf sorgt für eine zuverlässige Wärmeversorgung aller Teile eines sehr großen Hauses. Die Aufrechterhaltung der notwendigen Vorurteile für die natürliche Zirkulation ist äußerst schwierig, insbesondere wenn diese Überlegung anderen technischen Anforderungen und Nuancen widerspricht.


Kollektoranordnung

Wenn alle Teile verfügbar sind, können Sie den Sammler sammeln. Der Schrank für die Montage des Mischers kann extern und intern sein, aber im ersten Fall kann nur das System nicht mehr als 160 cm breit sein. Wir empfehlen, das Installationsschema sorgfältig zu studieren und nicht zu scheuen, selbst wenn ein Schritt für Sie sinnlos und lächerlich erscheint.

Die Ausrüstung mit Durchflussmessgeräten ermöglicht eine gleichmäßige Bewegung des Kühlmittels; Wenn eine Art Schleife nicht viel kürzer ist als die anderen, sprudelt Wasser hinein, da der hydraulische Widerstand niedriger ist. Durchflussmesser erlauben es Ihnen nur, die Wirkung dieses physikalischen Musters umzukehren. Dies ist viel praktischer als die Verwendung von manuell einstellbaren Systemen.


Ein selbstgebauter Sammler enthält möglicherweise keine Mischeinheit, dann ist der Einbau von Ventilen nicht erforderlich, eine stabile Temperatur wird von einer Umwälzpumpe aufrechterhalten. Es ist streng in der Rücklaufleitung montiert, damit die überschüssige Flüssigkeit aus dem Heizungssystem nicht mitgerissen wird. Bei der Verwendung von Zwei-Wege-Systemen umfasst die Bindung den Einbau eines Paares von Ventilen an der Rücklaufleitung. Dadurch wird die Situation eliminiert, wenn ein Rückwärtshub auftritt. Wenn ein Niedertemperatur-Konvektionskessel installiert ist, ist kein Kollektor erforderlich. Wenn Sie jedoch Wetterautomaten verwenden möchten, können Sie nicht mehr darauf verzichten.

Der Kunststoffkollektor ist nicht schlechter als das Gegenstück aus Metall, außerdem ist es nicht schwierig, Handwerker zu finden, die einen Polypropylenkamm zusammenbauen können. Edelstahl und Messingrohre gelten als beste Lösung für Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Polypropylen arbeitet zuverlässig nur in zwei oder drei einfachen Konturen, die bei der Installation berücksichtigt werden müssen. Alle Experten empfehlen die Wahl einer industriellen Kollektoranordnungweil das feste Produkt viel stabiler ist und ein geringeres Risiko besteht, dass es ausläuft.

Obwohl gesagt wird, dass das direkte Bündel das einfachste ist, muss es früher oder später immer noch in eine Zwei- oder Drei-Wege-Version geändert werden, so dass es am besten ist, es sofort zu tun.


Das leichteste Schema umfasst ein Vorspannungsventil (Installateure nennen es "drei Viertel"), einen Adapter, eine "American" -Kupplung, ein Kugelventil, einen Verteiler, Bündel mit Außen- und Gewindegängen (alle für denselben Zoll). Zusätzlich zu diesen Teilen benötigen Sie Nippel, T-Stücke, Ellbogen, Umwälzpumpen, eine Entlüftung und ein Ablassventil. Die Montage von Warmböden mit mehreren Kreisläufen erfordert die Verwendung eines Thermokopfes mit einem außerhalb angeordneten Sensor, einem Ventil zum Mischen der Flüssigkeit.

Auch in dem komplizierten System verwendet "American" mehrere Muttern derselben Größe, T-Stück und Nippel (beide Zoll). ½ Zoll-Hähne sind an die Umwälzpumpe angeschlossen, die Fitting- und Metall-Kunststoffrohre haben die gleichen Abmessungen. Die Kappe wird Zoll verwendet, in einem Sammler kugelförmige Kräne von 0,5 Zoll, Muttern zum Befestigen der Pumpe - nakidivaemye.


Die Verbindung der warmen Böden mit den Kollektoren erfolgt über die gecrimpten Beschläge. Vor der Verbindung bildet sich im Rohr eine Fase, durch die der Griff verbessert wird. Wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, werden die Rohre mit Druck beaufschlagt und im Arbeitsmodus getestet (mit einem bewusst erhöhten Druck). Die Testdauer beträgt 180-300 Minuten, die Temperatur ist auf Maximum eingestelltgarantiert werden, um alle Schwächen und Mängel zu erkennen. Die Kollektoren befinden sich in speziellen Schränken, die entweder direkt am Heizkessel oder in der Nähe des Anschlusspunkts an die Fußbodenheizung installiert werden.

Anstelle eines Kollektierschranks kann eine ausreichend große Nische verwendet werden. Dies ist jedoch nur nach Rücksprache mit Fachleuten zulässig, im Idealfall sollte ihnen eine solche Arbeit anvertraut werden.

Eine unabhängige Installation, die nicht dem Schema entspricht, hat schwerwiegende Folgen, Fehlfunktionen und sogar Überschwemmungen!

Wie verbinde ich mich?

Wenn die Heizungsanlage 2 Kreisläufe hat, müssen Sie alle Anstrengungen unternehmen, damit ihre Länge ungefähr gleich ist. Kombiniert mit der Verwendung von Verteilern und einigen anderen Spezialgeräten. sorgt für eine gleichmäßige Erwärmung aller Räume. Oder, wie Experten sagen, wurde der Ausgleich der Fußbodenheizung durchgeführt. Dieses Verfahren erfordert eine sorgfältige thermische Berechnung, wobei der Hauptparameter das Volumen aller Zweige ist. Es wird berechnet, um wie viel es notwendig ist, den Eintritt von Wasser in jeden Kreislauf für eine gleichmäßige Erwärmung zu begrenzen.

Tuning bedeutet auch, die Anzahl und den Radius der Windungen in allen Schleifen zu berücksichtigen, da sie den Widerstand des Systems gegenüber dem Durchtritt von Flüssigkeit erhöhen. Wenn im Haus bereits eine Heizungsanlage installiert ist und keine Standardmechanismen vorhanden sind, die das Gleichgewicht zwischen den Kreisläufen unterstützen, müssen Ausgleichsventile installiert werden. Der Unterschied zu einfachen Absperrventilen besteht in der automatischen oder manuellen Regelung des Kühlmittelflusses.


Heizung eines einzelnen Raumes von nicht mehr als 25 Quadratmetern. m mit Wasserversorgung von Heizkörpern kann sowohl ein manueller als auch ein automatischer Regelkreis (unter Verwendung eines Thermostats) bedeuten. In einem solchen System ist es besser, einem stark beheizten Kreislauf Wasser zuzuführen und durch den "amerikanischen" Probenahmehahn einen umgekehrten Kühlmittelfluss zu erhalten.

Wenn die automatische Einstellung mit einem Thermokopf durchgeführt wird, muss das Mischventil so installiert werden, dass das "+" - Zeichen auf den Ausgang des Hauptventils zeigt. Die Ventile versorgen das System mit Wasser und die Rohre, die es zum Kollektor zurückführen, sind durch Verbindungselemente mit Außengewinde befestigt. Die Kreispumpe sollte Flüssigkeit in Richtung Mischventil pumpen.



Tipps zur Auswahl

Beachten Sie folgende Nuancen:

  • Das einfachste System, das nur die Zufuhr von warmen Böden mit einem Kühlmittel von einheitlicher Länge regelt, kann durch manuelles Schließen und Öffnen der Hähne gesteuert werden. Wenn das Gerät an Heizkörper angeschlossen ist, wird empfohlen, Verteiler mit Kanalsensoren zu verwenden. Es ist wünschenswert, Geräte mit Servos zu verwenden.
  • Komponenten sind außerdem ziemlich wichtig; Lassen Sie sich bei der Auswahl von Ventilen von empirisch ermittelten Daten leiten. Wenn der Wasserdurchfluss pro Stunde 2 Kubikmeter nicht überschreitet. m können solche Geräte für eine Heizung von 50 bis 100 Quadratmetern sorgen. m Boden. Beachten Sie jedoch, dass die obere Abbildung eher aussagekräftig ist und nur mit einer soliden Isolierung und einem leistungsstarken Kessel erreicht werden kann. Extremer Frost verringert auch die Wirksamkeit des Systems.

  • Böden von 80 bis 200 Quadratmetern. m effektiv beheizt mit Kollektoren mit einer Kapazität von 2-4 Kubikmetern. m pro Stunde Leistungsfähigere Systeme werden nicht empfohlen, da es einfacher ist, ein Paar Mischeinheiten zu montieren. Nehmen Sie für Ventile nur Messing- oder Edelstahlproben von renommierten Unternehmen.
  • Achten Sie darauf, wie die Wassertemperatur geregelt wird. In der mittleren Zone der Russischen Föderation und in südlicheren Gegenden beträgt die normale Temperatur mindestens 30 Grad und der Höchstwert liegt bei 55 Grad. Wenn Sie im Norden wohnen oder nur der Boden nicht warm genug ist, wird empfohlen, beide Werte um 5 Grad zu erhöhen. Berücksichtigen Sie diese Umstände, wenn Sie das System fertigstellen und installieren.

  • Eine spezielle Box für die Installation eines Kollektors hat meistens Abmessungen von 600x400x120 mm. Es sollte streng am Rand des Bodenbelags platziert werden. Es ist nicht erwünscht, das Gerät höher anzuheben. Viele Hersteller versuchen, solche Stahlprodukte mit einer korrosionsbeständigen Beschichtung oder Polypropylen herzustellen, um das Rostrisiko bei Kontakt mit Wasser auszugleichen. Sie können zwischen einem verkleinerten oder einem vergrößerten Gehäuse im Vergleich zu den typischen Abmessungen wählen, wenn ein bestimmter Kollektor und die dazugehörigen Geräte untergebracht werden müssen.
  • Wandsammelschränke sind überwiegend mit weißer Pulverfarbe lackiert, während die Einbauvarianten nur eine Frontplatte haben. Wenn sich kleine Kinder im Haus befinden, ist es ratsam, die Sammelstellen mit zuverlässigen Sperren auszustatten, die den Direktzugriff verhindern.

Hersteller

Russische Kollektoren für warme Böden sind aus Edelstahl gefertigt und verfügen über alle erforderlichen Eigenschaften für eine erfolgreiche Arbeit. Европейская продукция тоже автоматизирована как следует, но при этом делается она преимущественно из черных металлов. Мастера высоко ценят товары от Rehau, особенно то, что присоединять трубы друг к другу очень удобно, подающий и принимающий разъемы отдалены взаимно. Erwarten Sie nicht, dass Sie einen sehr günstigen Sammler kaufen und begrenzen können. Wahrscheinlich werden Sie viel mehr kaufen müssen.

Corporation Valtec produziert hochwertige Kollektoren für die Fußbodenheizung, ausgestattet mit Luftsprudlern, Entwässerungsvorrichtungen und Endkappen. Das Unternehmen legt großen Wert auf seinen guten Ruf. Daher unterliegt jedes Produkt einer sorgfältigen Qualitätskontrolle in verschiedenen Arbeitsschritten. Alles, was offiziell an die Russische Föderation geliefert wird, entspricht den nationalen Standards und erfüllt 100% der Bedürfnisse des Kunden.

Das Unternehmen verspricht, dass die Installation von Kollektorsystemen ein Minimum an Geld kosten wird und recht funktionsfähig sein wird.

Valtec-Sammler
Rehau-Produkte

Italien hat im Bereich der Sanitär- und Sanitärtechnik eine unbestreitbare Autorität, die Herstellern von Sammlern, wie z Luxor, Fado, Caleffi und einige andere. Der maximale Arbeitsdruck für Geräte dieser Marken beträgt 10 bar, die höchstzulässige Erwärmung beträgt 110 Grad (für individuelle Modifikationen 120, dies ist jedoch besser mit den technischen Unterlagen zu klären).

Sorge "Millennium" Bestückung hervorragender Kollektorgruppen mit Thermostatventilen, Mischblöcken. Das moderne chinesische Unternehmen weist die Tatsache, dass seine Produkte Mythen über die schlechte Qualität asiatischer Produkte haben, völlig zurück. Für die Herstellung von Kollektoren in den Fabriken des "Millennium" wird erstklassiger Edelstahl verwendet, die höchste Betriebstemperatur beträgt 80 Grad. Es reicht völlig aus, um das Wasser in jedem System eines wärmeisolierten Bodens zu verteilen.

Luxor-Sammler
Modell aus "Millennium"

Erfolgreiche Beispiele und Optionen

Es sind noch einige Details über erfolgreiche Lösungen beim Aufstellen eines Kollektors eines beheizten Bodens zu erfahren. Schließlich reicht es nicht aus, es auszuwählen, Sie müssen es auch richtig einhängen. Grundsätzlich befinden sich die Verteilungspunkte in ähnlichen Abständen zu Teilen der Pipeline, wodurch die Aufrechterhaltung eines einheitlichen Betriebsmodus erleichtert wird. Wenn eine solche Anforderung nicht erfüllt werden kann, Es ist besser, ein Kollektorpaar zu installieren, das jeweils 50% der Wärmelast verursacht.

Eine typische Anordnung von Elementen wird in diesem Beispiel gezeigt. An den Kollektor sind neun Kreisläufe angeschlossen, links davon ein Ventil, ein Manometer und ein Thermometer.

Dieses Schema kann auch als erfolgreich angesehen werden, es zeigt auch einen Durchflussmesser, einen Thermostat und eine kompakte Umwälzpumpe.

So installieren Sie einen Kollektor, siehe unten.

Lassen Sie Ihren Kommentar