Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Brennholzbäder: Eigenschaften und Vorteile

Seit jeher gilt dieses russische Bad als Austragungsort für alle Arten von Wasserprozeduren, die den menschlichen Körper am meisten beeinflussen. Aus diesem Grund wurde die Ausstattung eines solchen Bades in der Hütte oder auf dem Hausgrundstück der Traum der Mehrheit der Liebhaber der bequemen Erholung.

Besonderheiten

Das mit Holz beheizte Dampfbad ist ein rustikaler Klassiker, der seit Jahrhunderten getestet wird. Dies ist eine traditionelle Art des finnischen und russischen Bades. Alle anderen Arten von Strukturen, zum Beispiel türkischer Hamam, verwenden hauptsächlich andere Rauchmaterialien (Kohle oder Mist).






Bath hat in der Regel einen oder zwei Haupträume - direkt ein Dampfbad und ein Wartezimmer. Letzteres dient zum Auskleiden und Ankleiden. Früher war dieses Zimmer nicht beheizt und hatte keine Fenster, nur eine Bank war darin eingerichtet. Heutzutage sind die Menschen an Komfort gewöhnt, daher erfüllen Warteräume nicht nur die Funktion von Umkleidekabinen, sondern werden auch zu einem kompletten Erholungsbereich - sie sind geräumig und mit Schreibtischen, Regalen und anderen Gegenständen ausgestattet.




Deshalb ist das Holzbad heute mehr als nur ein Ort für Hygieneverfahren, es ist ein vollwertiger Raum für gemütliche Zusammenkünfte mit Verwandten und Freunden sowie ein Indikator für den Status seines Besitzers - nicht jeder Landsmann kann sich ein gemütliches und multifunktionales Dampfbad leisten .




Heute gibt es eine Vielzahl effektiver Möglichkeiten, um den Raum zu beheizen. Holzbadehäuser nehmen jedoch einen besonderen Platz in dieser Liste ein.

Die Vorteile dieses Designs sind viel:

  • Holzbad gilt als Teil der Kultur und Traditionen vieler Nationen und Nationalitäten.
  • Das Prinzip seiner Arbeit erfordert keine Elektrizität, Gas und andere zusätzliche Versorger.
  • Holz gilt als günstige und erschwingliche Kraftstoffoption.



  • Das traditionelle russische Dampfbad ist im technologischen Sinn das einfachste Gerät - denn wenn Sie beispielsweise einen Elektroofen verwenden, können Sie kein heißes Wasser spritzen, wie es in traditionellen Badekomplexen üblich ist.
  • Holz kann lange gelagert werden. Wenn Sie Brennholz beschafft haben, können Sie es sehr lange verwenden.
  • Wenn das Dampfbad mit dem Waschraum kombiniert wird, können sie von einem Herd aus beheizt werden.
  • Brennholz ist umweltfreundlicher als Heizöl oder Kohle, da diese bei längerem Gebrauch zu rauchen beginnen und einen unangenehmen Geruch abgeben, der den Aufenthalt im Dampfbad eher unangenehm macht.





Es wurde jedoch noch nichts Perfektes erfunden Das Holzbad hat einige Nachteile, nämlich:

  • Eine holzbeheizte Sauna darf nicht überall gebaut werden - an vielen Orten ist die Ofenheizung verboten.
  • Finnische Sauna über den Bedienkomfort bei minderwertigen elektrokamenke.
  • Brennholz zum Erhitzen von Wasser ist weniger wirtschaftlich als moderne Gas-Warmwasserbereiter.
  • Holz erfordert einen besonderen Platz für die Lagerung. Wenn der Holzstapel nicht ausreichend vor Feuchtigkeit geschützt ist, können die Rohlinge anfangen zu faulen und zusammenzufallen.
  • Die Temperatur der Luft im Dampfbad ist ziemlich schwer zu kontrollieren - sie wird ausschließlich von den persönlichen Gefühlen der Person bestimmt, die das Bad für den Gebrauch vorbereitet. Zum Vergleich: Mit den elektrischen Optionen des Ofens können Sie die gewünschte Temperatur mit einer Genauigkeit von 1 Grad einstellen und nach Bedarf ändern.



Trotz aller Unzulänglichkeiten war und ist ein Holzbad die beliebteste Art von Bädern, die überall in privaten Grundstücken und auf Bauernhöfen gebaut werden.

Was ist besser - Holz oder elektrisch?

Viele glauben, dass der Ofen das Herz des gesamten Bades genannt werden kann. Sein Betrieb bestimmt weitgehend die Effizienz des gesamten Komplexes. Und es hängt wiederum von der Art des verwendeten Kraftstoffs ab. Die drei häufigsten Optionen sind Gas, Elektro und Brennholz.



Die Gasversion wird sehr selten verwendet, hat jedoch ihre Vorteile:

  • niedrige Energiekosten;
  • hoher Automatisierungsgrad;
  • die Fähigkeit, die Temperatur zu kontrollieren und einzustellen;
  • Eingebautes Schutzsystem - Wenn der Docht nachlässt, erlischt die Flamme sofort.



Es scheint, dass dies eine einfache und wirtschaftliche Methode ist, um Wärme in den Dampfraum zu drängen. Er hat aber auch Nachteile:

  • Bei Verwendung solcher Strukturen besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Kohlenmonoxidvergiftung.
  • Gasanlagen sind explosiv;
  • Ein solches Bad erfordert das Vorhandensein einer Gaspipeline, und dies ist in Siedlungsgebieten und vorstädtischen Gebieten ein ziemlich seltenes Phänomen.

Eine sicherere Option ist ein elektrischer Ofen. Dies ist ein einfaches Gerät, das eine Heizheizung, eine Reihe von Isolierungen und ein Metallgehäuse umfasst.

Die Ausstattung eines solchen Plans hat unbestreitbare Vorteile:

  • totale Automatisierung, die Möglichkeit, die Temperatur einzustellen, den Timer und die Frequenz einzustellen;
  • Einfache Installation und Bedienung, die Installation kann mit ihren eigenen Händen ausgestattet werden. Dazu reicht es, die Feuerbox nur auf einer festen Basis zu installieren und an das Wechselstromnetz anzuschließen.
  • Heizrate


Electric Kamenka gilt als die beste Möglichkeit, die Temperatur in einem kalten Raum um einige Grad zu erhöhen.

Sie hat Nachteile. Die Anordnung erfordert die Verfügbarkeit der Anschlussmöglichkeit an die Elektrizität. Natürlich ist es viel einfacher, die Verkabelung auf dem Land durchzuführen, als eine Gaspipeline zu organisieren. Vergessen Sie jedoch nicht die häufigen Stromausfälle im Land, bei denen der volle Betrieb des Bades ausgeschlossen ist.


Wasserdampf erhöht die Leitfähigkeit der Elektrizität dramatisch, so dass die Wahrscheinlichkeit eines elektrischen Schlags sehr hoch ist. Bei der Anordnung eines Bades ist besonders auf die Isolierung der Kontaktelemente zu achten.

Und schließlich betrachtete das Holz, das die Skythen erwärmte, die Gründer der Traditionen des Bades. Dieses Material wird in den meisten ländlichen Häusern immer noch häufig verwendet.

Die Vorteile einer Sauna mit Holz stehen außer Frage:

  • Autonomie und Unabhängigkeit von der Versorgung mit Gas und Elektrizität - für das erfolgreiche Funktionieren des Bades müssen Sie nur die notwendige Menge Holz auftanken;
  • Umweltsicherheit - Holz ist ein natürlicher Rohstoff;
  • Die Möglichkeit, einen Ziegelofen anzuordnen, ist ein grundlegender Unterschied zwischen einem Holzofen und Gas- und Elektroherden, bei denen nur Metallkessel zulässig sind.

Unter den Mängeln ist das Fehlen einer automatischen Steuerung erwähnenswert, aber auch unsere Vorfahren haben dies erfolgreich gemeistert. Dies bedeutet, dass die moderne Generation die Technologie ohne Schwierigkeiten beherrschen wird.

Ansichten

Die beliebtesten Arten von Bädern auf dem Holz sind russischer Dampf und finnische Saunen. Die Hauptparameter, die den Unterschied zwischen Holzbädern von Saunen bestimmen, sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Sauna zeichnet sich durch hohe Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit aus - die erste kann 100 oder mehr Grad erreichen, die zweite jedoch nicht mehr als 30%.

In den russischen Bädern ist alles genau das Gegenteil: Die Höchsttemperatur beträgt 70 Grad, der Feuchtigkeitsgehalt des Dampfraums erreicht jedoch 100%. Übrigens wird durch die Einwirkung von Nassdampf die therapeutische Wirkung des Bades auf das Holz erreicht. Diese Tatsache bestimmt, dass das traditionelle russische Bad in der überwiegenden Mehrheit der Fälle für den menschlichen Körper angenehmer ist, da niedrige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit weitgehend den üblichen Lebensbedingungen der Menschen entsprechen.

Einige hausgemachte Handwerker versuchen, die Wirkung eines russischen Bades und einer Sauna zu kombinieren, aber Sie sollten sich nicht darauf einlassen - Nassdampf in Kombination mit erhöhten Temperaturen kann zu einer Verbrennung der Atemwege und der Haut führen. Die endgültige Wahl - eine Sauna oder ein russisches Bad - hängt jedoch weitgehend vom Gesundheitszustand des Menschen und davon ab, wie er Feuchtigkeit und erhöhte Temperaturen überträgt.

Bei Patienten mit chronischen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sollten Saunen bevorzugt werden, aber Allergien und Personen werden im holzbeheizten Bad viel besser sein.

Ein Besen ist natürlich ein weiterer Unterschied zwischen einem russischen Bad und einer Sauna. Was ein traditionelles nationales Dampfbad ohne duftende Besen mit Birke oder Eiche macht! Es ist nicht nur ein "Symbol" des Bades, sondern trägt auch zur maximalen Heilwirkung des Dampfes auf den Körper bei. Das Berühren der Äste an der Haut verbessert die Blutzirkulation und regt die Verjüngung an. Außerdem zeigt sich der Massageeffekt, der auch einen wesentlichen Beitrag zur Wirksamkeit der Badprozeduren leistet.

Verwenden Sie in der Sauna jedoch keinen Besen. Wenn seine Berührungen bei hoher Luftfeuchtigkeit und nicht so brennender Luft angenehm sind, drohen sie bei trockenen und heißen Saunabedingungen Verbrennungen, und tatsächlich gehen sie nicht in das Badehaus, um Schmerzen zu empfinden, und heilen dann lange.

Gerät

Das Hauptelement beim Bau eines traditionellen Holzbads ist ein Saunaofen, der mit Holz beheizt wird. Wie jedes Bauobjekt, in dem sich der Ofen befindet, gehört das Bad zu Bauten mit erhöhter Brandgefahr. Beim Bauen und Verwenden müssen die Normen und Sicherheitsprinzipien beachtet werden, die mit den Schornsteinparametern, dem Standort des Heizgeräts und dem Abstand des Ofens zu den Holzbauteilen zusammenhängen.

Von der Innenfläche des Heizers muss der Kamin für eine brennbare Installation mindestens 25 cm betragen.

Ziegelöfen unterscheiden sich zum Beispiel in Wandbreiten von 12 cm, dh der Abstand zwischen den Außenwänden und dem Rauchabzug beträgt mindestens 13 cm. Optimal, um noch mehr zu machen - dies erleichtert nicht nur die Reinigung des Backraums, sondern erhöht auch die Sicherheit erheblich.

Die Mindestlänge von den Dielen zu einem offenen Kanal sollte 25 cm betragen, wobei der Abstand zwischen der Lüftertür und der Feuerstelle besonders zu beachten ist, da sie sich normalerweise zur Innenseite der Badewanne hin öffnen und daher der Boden als nächstliegende Holzoberfläche betrachtet wird. Vom Heizgerät bis zum Boden sollte auch mindestens 25 cm sein.

Ein anderes Designelement der Badewanne, das besondere Aufmerksamkeit verdient, gilt als Pfeife. Traditionell in den Bädern Dacheindeckung. Wenn das Rohr sofort vom First entfernt wird, sollte es um mindestens 50 cm überschritten werden. Wenn das Rohr jedoch an einem anderen Ort platziert wird, muss es sich sicherlich oberhalb der Linie befinden, die vom First in einem Winkel von 10 Grad gehalten werden kann. Der Mindestabstand sollte 50 cm betragen.

Na und natürlich Unabhängig davon muss auf das wichtigste Element eingegangen werden, ohne das kein Bad geeignet ist - dies ist ein Ofen. Standard Saunaofen verfügt über einen speziellen Boiler zum Erhitzen von Wasser. In der Regel ist es eingebaut, da Sie sonst Steine ​​in heißes Wasser werfen müssen, was nicht sehr praktisch ist.

Das Wasser im Boiler ist ziemlich heiß, daher wird es oft zum Waschen und Verdünnen mit kaltem Wasser verwendet. Wenn jedoch die Badkonstruktion das Vorhandensein eines Waschraums voraussetzt, wird der Warmwasserbereiter dort installiert und es ist kein Einbauelement in den Heizer erforderlich. Steine ​​werden direkt von der Flamme durch das Metallnetz erhitzt. Es ist unmöglich, sie aus einem Ziegelkamin zu beheizen, insbesondere wenn es sich um eine finnische Sauna handelt. In diesem Fall kann sich die Luft nicht auf die erforderliche Temperatur erwärmen.

Manchmal die Anordnung von Metallöfen, die ihre Vorteile haben:

  • kleine Abmessungen
  • niedriger Preis;
  • die Wahrscheinlichkeit des Erhitzens der Steine ​​durch den Metallrost;
  • reduzierter Bedarf an Holz;
  • die Möglichkeit der Verwendung von Verbrennungsmechanismen mit langer Verbrennung.

Der Mangel ist jedoch auch erheblich - bei Kontakt der Haut mit heißem Metall kann es zu Verletzungen kommen. Daher ist es erforderlich, das Heizgerät mit einem Schutzschirm auszustatten. Viele ergänzen die Ferienanlage mit Pool, Veranda und Spielbereichen.

Wie baut man sich auf?

In den meisten Fällen können Sie ein Bad bauen und es selbst machen. Jede Arbeit beginnt mit dem Bau des Fundaments. Für solche Gebäude werden traditionell säulenartige Sockel oder Streifenkonstruktionen verwendet. Zuerst müssen Sie einen Graben vorbereiten. Seine Parameter werden individuell nach dem Bauplan, den Parametern für Gewicht und Abmessungen des zukünftigen Bades und den Eigenschaften des Bodens am Arbeitsort bestimmt.

Anschließend erfolgt die Abfüllung, wobei bei der Installationstechnik ein Kissen aus Sand und Kies gebaut wird, gefolgt von einer Verstärkung des Fundaments. In der dritten Stufe wird Beton gegossen. Das Befüllen erfolgt in horizontalen Schichten, wobei jede Schicht mit einem speziellen Vibrationswerkzeug behandelt werden muss, um überschüssige Luft zu entfernen. In der Endphase der Arbeit wird das Fundament abgedichtet, meistens wird dazu Dachmaterial verwendet.


Bereits beim Bau des Fundaments müssen die Bohrungen für die künftigen Versorgungsunternehmen gepflegt werden, da im fertigen Fundament Löcher in das Fundament gebohrt werden können, was zu einer Abnahme der Gesamtfestigkeit des Bauwerks führt. Einen Monat nach dem Eingießen des Fundaments kann mit dem Bau von Wänden begonnen werden. Die allgemeine Vorgehensweise hängt weitgehend von der Art des Basismaterials ab, das für die Konstruktion des Gerüsts verwendet wird.

Übrigens Rahmenkonstruktion ist heutzutage sehr beliebt, weil die grundlegenden strukturellen Elemente auf einem freien Markt in gebrauchsfertiger Form verkauft werden und der Anfänger nur das Fixieren auf dem Fundament benötigt. Gleichzeitig werden die Wände gemäß den bestehenden Plänen und Anweisungen in einer Reihe aufgestellt, während in jeder Phase der Arbeit die Ebenheit des Bauwerks überprüft werden muss.

Ganz am Anfang der Bauarbeiten sollten die Bodenverzögerungen liegen und der Wirkungsmechanismus der technischen Kommunikation erarbeitet werden, und natürlich dürfen die Tür- und Fensteröffnungen nicht vergessen werden.

Im letzten Bauabschnitt wird das Dach montiert. Die Reihenfolge der Arbeit mit Folgendem:

  • Von den Stangen ist es notwendig, die Dachbasis niederzuschlagen;
  • Dachsparren sind auf der vorbereiteten Basis installiert;
  • auf Sparren fixieren Sie die Kiste. Vergessen Sie nicht, ein Loch für den Schornstein zu lassen.
  • dann werden alle erforderlichen Dämmmaterialien fixiert: Dampfsperre, Dämmung und dann eine Folie zum Abdichten sowie Nageln der Gegengitter, die den notwendigen Freiraum für eine effektive Belüftung des Dachraums bilden;
  • und in der letzten Etappe wird das Dachmaterial direkt montiert, seine Wahl basiert auf persönlichen Vorlieben. Es ist jedoch wünschenswert, von Überlegungen zur Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln auszugehen.

Damit ist die Installation des Badrahmens abgeschlossen. Weiterhin ist es notwendig, nur interne Nacharbeiten durchzuführen.

Empfehlungen zur Verwendung

  • Der Raum kann sehr stilvoll und spektakulär aussehen, wenn Sie Holz in verschiedenen Farbtönen verwenden. Die gemütlichen Dampfbäder sehen gut aus, in denen die Betten in dunklen Farben gehalten sind und die Wände heller sind. Unbehandelte Baumstämme werden häufig zur Abwechslung eingesetzt und stehen senkrecht zum Boden - sie setzen stilvolle Akzente im Bad.
  • Es ist nicht erforderlich, ein großes Dampfbad auszustatten - optimal, wenn sich drei Personen frei darin aufhalten, sonst kann es nicht schnell und effizient aufwärmen. Das Auftragen von Lacken auf Holz ist völlig inakzeptabel - unter dem Einfluss hoher Temperaturen fangen sie an, giftige Substanzen zu emittieren, und ein Bad, anstatt den Körper zu verbessern, kann den Besuchern dagegen großen Schaden zufügen.
  • Geknotetes Material sollte nicht in der Innendekoration verwendet werden.weil im Laufe der Zeit unter der Wirkung des Geschenks diese Einschlüsse zu schrumpfen beginnen und allmählich herausfallen. Während der Arbeit werden selbstschneidende Schrauben verwendet, die jedoch möglichst tief in Holz eingebaut werden sollten, um jeglichen Kontakt mit dem Körper zu vermeiden. Experten empfehlen die Verwendung von Auskleidungen zum Plattieren - diese Beschichtung trägt zu einer schnelleren Kondensatabführung bei. Der Sockel muss unbedingt aus saugfähigen Materialien bestehen.

Um den Boden von Holzfußböden richtig auszustatten, der sich knapp über die horizontale Oberfläche zurücklehnt, ist dieses Material besser getrocknet.

Um besser zu ertrinken?

Sehr relevant war und ist die Frage, mit welcher Holzart ein Bad gezündet werden soll. Der beste Rohstoff ist traditionell Birkenholz. In früheren Zeiten waren die Bäder im Dorf schwarz beheizt und gleichzeitig wurden nur Birkenstämme verwendet, da sie praktisch keinen Ruß an den Wänden hinterlassen und außerdem einen angenehmen Rauchgeruch abgeben.

In den Bädern in Weiß ist nicht so wichtig, welche Holzart verwendet wird, daher ist die Auswahl durch eine große Vielfalt gekennzeichnet. Das im freien Verkauf angebotene Brennholz unterscheidet sich in Bezug auf die Preise, den Wärmeübergang und die Rauchmenge.


Наиболее распространенными являются и продукты обработки лиственных сортов дерева. Дуб и ясень отличаются хорошей теплоотдачей, приятным ароматом и высокой стоимостью. Lipa produziert vorteilhafte Phytonzide, die das Immunsystem stärken und als die wirksamste Prävention von Erkältungen und Viruserkrankungen gelten.


Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, wird Brennholz verwendet, das vor 1-2 Jahren geerntet wurde, später verlieren sie ihre heilenden Eigenschaften.

Viele bevorzugen NadelbäumeAufgrund des hohen Harzanteils ist die Konzentration der ausgeschiedenen Substanzen jedoch so hoch, dass sie die Atemwege blockieren und die Atmung erschweren kann. Deshalb wird in den Bädern Nadelholz nur selten verwendet, obwohl viel Wärme freigesetzt wird.

Obstbäume erzeugen die größte Wärme. und wenig durchnässt, aber sie flammen ziemlich langsam auf. Wenn Sie also gerade diese Sorten bevorzugen, sollten Sie zunächst ein wenig Hartholz in der Brennkammer brennen - dies kann das langsame Verbrennen von Obstholz kompensieren.

Wie organisiere ich den Innenraum?

Wenn Sie beim Bau eines Bades Holzstämme verwenden möchten, bedeutet dies, dass Sie nur einen Holzstapel benötigen, der das Holz trocken hält. Andernfalls kann das Bad nicht gezündet und erhitzt werden. In den heutigen Läden können Sie mit einem Holzkotflügel vorgefertigte ästhetische und praktische Modelle kaufendie müssen nur im Badkomplex gekauft und platziert werden. Laut Verbraucherbewertungen ist es sehr bequem.

Bei der Planung des Bades können Sie die wirtschaftliche Einheit vorhersehen - es ist ein idealer Lagerort, erhöht aber die Arbeitskosten erheblich. Nun, die vorteilhafteste Option kann der Bau einer Erweiterung des Hauptgebäudes sein, es wird eine zuverlässige Lagerung von Brennholz sein, ohne den nutzbaren Bereich des Bades selbst zu stehlen. Die allgemeinen Prinzipien der Innendekoration können in jedem Stil durchgeführt werden - es gibt keine Einschränkungen für die Vorstellungskraft. Moderne Menschen entfernen sich jedoch zunehmend von Prunk und vorsätzlichem Luxus und kehren zu ihren historischen Wurzeln zurück.

Antike Utensilien, sperrige Liegen und Eichenbänke verleihen den Dampfbädern Stil, Prägnanz und Strenge sowie Begrifflichkeit. In den Wartezimmern befinden sich oft auf dem Boden Teppiche, die Fenster sind mit Vorhängen mit nationalen Motiven verziert und die Türen sind mit geschnitzten Zierleisten verziert. Diese Atmosphäre scheint zu betonen, dass ein Bad in erster Linie eine Rückkehr zu den uralten russischen Traditionen, eine Reinigung des Geistes und eine Stärkung der Kraft ist.

Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen modernen Bädern im Vergleich zu den alten russischen Versionen - dies ist Beleuchtung. Heutzutage sind die Bäder gut beleuchtet. In den Warteräumen sind riesige Fenster eingebaut, und die Dampf- und Waschbereiche sind mit leistungsstarken Elektrogeräten ausgestattet.

Lassen Sie Ihren Kommentar