Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Raumteiler in der Wohnung: Gestaltungsideen und Zonenregeln

Viele Menschen interessieren sich für die Zonierung von Räumlichkeiten, da dies eine der effektivsten Methoden ist, die den Raum mehrerer Räume nicht nur vorteilhaft voneinander unterscheiden können, sondern sie auch komfortabler und komfortabler zum Leben machen. Bisher gibt es viele verschiedene Optionen für Partitionen. Sie werden häufig verwendet, um nicht nur bestimmte Bereiche in einer Wohnung oder einem Haus zu unterscheiden, sondern auch als dekorative Elemente, die das ursprüngliche Interieur perfekt hervorheben können.






Funktionen und Vorteile

In Anwesenheit eines großen Raums in einem Haus oder einer Wohnung entscheiden sich viele Bewohner für die Zoneneinteilung, so dass der Raum noch funktionaler und aufteilender wird. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn ein Studio einen gemeinsamen Raum mit einer Küche, einem Essbereich und einem Ruhebereich teilt.

Zu den Merkmalen und Vorteilen der Verwendung von dekorativen Trennwänden in Räumen zählen folgende Punkte:

  • Mit Hilfe ausgewählter Trennwände ist es sehr vorteilhaft, einen Raum in mehrere verschiedene, aber gleichzeitig vollwertige Räume zu unterteilen. Und Sie brauchen keine professionelle Neuentwicklung mit dem Umbau und sogar dem Abriss der Wände.
  • Heute finden Sie problemlos viele verschiedene dekorative Trennwände, die aus Glas, Textilien, Holz, Leder und vielem mehr bestehen können.
  • Raumteiler sind nicht nur in verschiedenen Farben, sondern auch in Modellen erhältlich. Unter der großen Auswahl finden Sie die einfachsten Bildschirmmodelle sowie komplexere und konstruktivere Optionen, die am Boden und an der Decke angebracht werden.



  • Jede Trennwand für einen Raum hat seine Vorteile. Jede dieser Eigenschaften hat neben praktischen und ästhetischen Eigenschaften viele weitere Vorteile. Zum Beispiel sind Trennwände mit dekorativen Regalen, die eine Art Kleiderschrank sind, sehr beliebt. Solche Modelle können eine gute Lösung für jeden Raum sein und sind in einer großen Auswahl erhältlich.
  • Bis heute können Sie leicht viele Optionen für solche Produkte von in- und ausländischen Herstellern finden. Letztere wird natürlich teurer sein, aber die westlichen Trennwände waren schon immer für ihre hervorragende Qualität bekannt.
  • Der große Vorteil von dekorativen Trennwänden ist, dass Sie in den meisten Fällen keine zusätzliche professionelle Hilfe benötigen, um sie zu installieren. Sie können es ganz einfach selbst machen, ohne sich sehr anstrengen zu müssen.


Ansichten

In der breiten Palette verschiedener Raumteiler bieten viele Hersteller unterschiedliche Modelle an. Es kann sowohl Standardversionen als auch kundenspezifische Modelle sein.

Partitionen können sowohl stationär als auch mobil sein und gleiten:

  • Bildschirme Dies sind die bekanntesten Trennwände, die in jedem Teil des Raums installiert werden können. Oft bestehen sie nicht aus einem bestimmten Material, sondern kombiniert. Am vorteilhaftesten sind die Varianten, die Textilien und Holz kombinieren.

Designer rufen häufig Bildschirme mit mobilen Trennwänden auf: Wenn Sie solche Möbelattribute in einem Raum haben, können Sie sie problemlos in einen anderen übertragen.



  • Als dekorative Raumteiler in einer Wohnung oder einem Haus wird sehr oft verwendet Spalten. Sie sehen massiv aus und werden daher nur für geräumige Räume empfohlen.
  • Interroom Schiebewand Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Sie beispielsweise ein Erholungsgebiet trennen möchten. Eine solche Trennwand kann aus einem beliebigen Material bestehen. Die vorteilhaftesten Looks sind durchscheinende Modelle mit unterschiedlichen Mustern, die nach Art der Spitze hergestellt werden.


  • Jeder bewegliche und bewegliche Trennwände meistens an der Decke und am Boden befestigt, während sie als sehr beliebt angesehen werden und sogar wie vollwertige Türen aussehen können, denn mit ihrer Hilfe können Sie den Zugang zu einem bestimmten Bereich vollständig schließen und öffnen.
  • Trennwände Aus verschiedenen Materialien können hochwertige Designs ersetzt werden. Ihr einziger Nachteil ist, dass sie nicht so stark sind wie natürliche, da diese Wände zum größten Teil dekorativ sind.

  • Vorhänge Trennwände sind eine großartige Alternative zu schlichten und stumpfen Wänden. Mit Hilfe von Textilien können Sie die kühnsten Ideen verwirklichen und mehrere Zonen erfolgreich unterteilen. Außerdem ist die Erstellung von Trennwänden aus Vorhängen nicht die teuerste Investition. Um den Raum zu trennen, können Sie verschiedene Vorhänge und leichten Tüll verwenden. Diese Lösung eignet sich nicht nur für moderne, sondern auch für klassische Innenräume.


  • Schwenkteiler Sehr oft werden sie auch mit Vorhängen und verschiedenen Textilien erstellt. Zu ihrer Befestigung sind jedoch Vorhangstangen mit Führungen und Sonderanfertigungen erforderlich. Ein gutes Beispiel für ein rotierendes Modell einer Trennwand kann als Umkleideraum und Umkleideraum in verschiedenen Geschäften und Boutiquen dienen.
  • Einziehbare und verschiebbare Optionen Trennwände sind bei vielen Designern sehr beliebt, die mit ihrer Hilfe funktionale Arbeitsbereiche trennen und ganze Schränke in nur einem Raum erstellen.

Materialien

Die beliebtesten Materialien, aus denen dekorative Trennwände für Wohn- und Nichtwohngebäude hergestellt werden, gelten als natürliche und umweltfreundliche Optionen sowie einige andere.

  • Gipskartonplatten Trennwände und Sperrholzmodelle gelten für viele Käufer als die einfachsten und beliebtesten. Außerdem sind sie relativ preiswert.

  • Schauen Sie sich alle Modelle an aus normalem PlexiglasMit ihrer Hilfe können Sie den Raum nicht nur optisch unterteilen, sondern auch den Innenraum betonen. Transparente Trennwände sehen immer luftig aus. Durch die Auswahl dieser Elemente kann jedes moderne Interieur eines Hauses oder einer Wohnung unwiderstehlich werden.


  • Partitionen gelten als am sichersten aus natürlichem Holz verschiedene Rassen. Nicht weniger beliebte Optionen sind Bambus, aber es kann künstlich sein. Solche Optionen werden billig sein, aber Sie können hundertprozentig sicher sein, dass solche dekorativen Elemente im Haus auch für Kinder sicher sind.


  • Viele Käufer meiden das Kunststoff Für viele Produkte ist moderner Kunststoff jedoch nach Ansicht vieler Experten nicht gesundheitsschädlich, insbesondere wenn Sie verschiedene Produkte an bewährten Orten kaufen. Kunststofftrennwände können verschiedene Formen und Farben haben, sie können für jeden Innenraum gewählt werden.

  • Nicht ungewöhnlich, wenn für die Trennung von Schlafzimmer und anderen Räumen Gebrauch gemacht wird Spiegelpartitionen, weil diese Technik als sehr multifunktional gilt. Außerdem ist der Spiegel im Haus immer nützlich.

Wählen Sie das eine oder andere Material aus, das nicht nur auf Ihren persönlichen Vorlieben, sondern auch auf Sicherheitsregeln basiert. Darüber hinaus ist es am besten, solche Designs zu wählen, die Sie über viele Jahre halten und dabei ungiftig und langlebig sind.

Gestaltungsmöglichkeiten

In der modernen Welt sind viele Marken und Marken sehr um die Präferenzen der Kunden besorgt, wodurch verschiedene Partitionen in den unterschiedlichsten Formaten hergestellt werden. Der Hersteller vergisst nicht, nicht nur den Geldbeutel des Käufers, sondern auch seinen Geschmack zu berücksichtigen.

  • Da transparente Glastrennwände als eine der beliebtesten gelten, sind sie häufig mit verschiedenen Gravuren und Gemälden auf Glas zu finden. Außerdem kann durchscheinendes Material manchmal langweilig wirken, weshalb es mit Glasmalereien dekoriert werden kann.

Glasmalereien sehen immer teuer und elegant aus, sie können die klassische Innenausstattung perfekt ergänzen.



  • Nicht selten wird Schmieden als Ergänzung zu einer Trennwand verwendet, geschmiedete Produkte wirken jedoch am teuersten. Selbstverständlich erfüllen sie nur dekorative Funktionen.
  • Holztrennwände in der Wohnung können einfach oder mit schönen dekorativen Schnitzereien sein. Oft werden sie mit verschiedenen Metallteilen oder Textilien ergänzt.


  • Geschnitzte Trennwände oder Bildschirme können es den Haushalten ermöglichen, in eine orientalische Geschichte einzutauchen. Luxuriöse Miniaturdetails und Spitzen können nicht nur den Haushalt, sondern auch die Gäste außer Acht lassen. Mit ihrer ganzen Vielfalt können solche Trennwände auch in modernen Innenräumen installiert werden.


Darüber hinaus finden Sie unter den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten auch ungewöhnliche Modelle, beispielsweise Trennwände aus Pfeifen, die häufig von den Insassen mit eigenen Händen ausgeführt werden. Solche Lösungen sehen aus, als ob der professionellste Designer daran gearbeitet hätte.


Zoning-Regeln

Vergessen Sie nicht, einige wichtige Punkte zu berücksichtigen, wenn Sie die Zonierung des Raums durchführen möchten.

  • Wenn Sie den maximalen Abstand zweier völlig unterschiedlicher Zonen anzeigen möchten, vergessen Sie nicht, auch die Zonierungsfarbe zu wählen. Um beispielsweise die Küche vom Essbereich zu trennen, können Sie einen Bildschirm, verschiedene Tapetenfarben und Fußböden verwenden.
  • Sehr kleine Räume werden am besten durch transparente Trennwände getrennt, die den Raum oft sogar optisch vergrößern.

  • Wenn Sie sich für einen Bildschirm oder für textile Trennwände entscheiden, vergessen Sie nicht, dass die Muster, falls vorhanden, in völligem Einklang mit dem Innenraum stehen. Diese Regel gilt für alle Trennwände, die eine Ergänzung der Raumgestaltung darstellen und nicht deren Widerspruch.
  • Wenn der Raum sehr klein ist, sollten Sie keine Spiegel verwenden. Alternativ empfehlen Experten, auf klares oder mattiertes Glas zu achten.
  • Es wird nicht empfohlen, mit großen Schränken eine vollständige Zonierung vorzunehmen, hier sollten Sie am besten übergroße Regale und Regale wählen.


Welches ist besser zu wählen?

Die Auswahl der gewünschten Partition für dekorative Zoneneinteilung ist manchmal schwierig. Unter bestimmten Umständen wenden sich viele Käufer an Designer und Dekorateure.

Wenn Sie sich entschieden haben, selbst zu experimentieren, dann haben Sie keine Angst, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen:

  • Für die Zonierung einer großen Wohnung sind Bildschirme unterschiedlicher Form und Größe ideal. Am vorteilhaftesten passen sie in einen Raum mit 55 Plätzen und mehr, da Bildschirme nach Ansicht vieler Fachleute den größten Teil des Platzes „auffressen“ und am besten in großen Räumen aufgestellt werden.
  • Versuchen Sie nicht, sehr zerbrechliche und glatte lose Strukturen zu erwerben, wenn sich Kinder im Haus befinden. Wenn Sie dem Raum mehr Komfort verleihen möchten, achten Sie auf leichte textile Trennwände, die eine gute Lösung für ein Schlafzimmer darstellen können.

Wo bewerben?

Die Zoneneinteilung kann in folgenden Räumen erfolgen:

  • Im wohnzimmer. In diesem Raum können verschiedene Trennwände verwendet werden, die sich gut für die Gestaltung des Raums eignen.
  • Im Schlafzimmer Sehr oft wird dieser Raum mit dem Büro kombiniert. Für den besten Komfort können mehrere Zonen mit einer verschiebbaren Trennwand oder einem klassischen Bildschirm unterteilt werden.
  • In der Küche. Die Arbeitsküche ist sehr oft von den Ess- und Erholungsbereichen getrennt. Manchmal kann die Küche mit dem Wohnzimmer kombiniert werden, so dass die Trennung der Funktionsbereiche erforderlich ist.


Die Zonierung kann in jedem Raum durchgeführt werden. Die Hauptsache ist, sie unter Berücksichtigung aller Regeln und Sicherheitskriterien korrekt auszuführen.

Schöne Ideen

Einige Mieter verwenden sehr häufig verschiedene Ablagen als Trennwände und schaffen so genannte „lebende Wände“, und die Blumen und Grüns darin müssen nicht echt sein. Nicht ungewöhnliche und dekorative Kamine, die mehrere unabhängige und funktionale Bereiche unterteilen können.



Die Zonierung von Gardinen und anderen Textilien wirkt teuer und elegant. Experten empfehlen auch, auf die weißen geschnitzten Bildschirme und Trennwände zu achten. Weiß ist eine solche funktionale Farbe, die jedes Interieur ergänzen kann.


Zoning mit einem Ziegelstein wird sehr ungewöhnlich aussehen. Designer stellen oft die so genannte "unfertige Wand" her, die irgendwie mehrere Räume teilt. Diese Technik ist besonders für den Dachbodenstil relevant.


Video ansehen: Raumteiler ideen. Raumteiler selber machen. Raumteiler selber bauen. (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar