Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Tarkett Linoleum

Tarkett ist ein europäisches Unternehmen für die Herstellung von Fußböden, das seit Jahren eine führende Position auf den Märkten der ganzen Welt einnimmt. Die Qualität der Produkte ist so hoch, dass Auchan, Ikea, Lukoil und andere sie in ihren Räumlichkeiten verwenden. In allen führenden Einrichtungen der Olympischen Spiele in Sotschi 2014 liegt der Qualitätsindikator für die Beschichtung auf dem Boden.

Besonderheiten

Derzeit produziert das Unternehmen drei Linoleummarken, von denen jede ihren Bewunderer findet:

  • Sinteros - Bodenbelag für diejenigen, die gute Qualität zu einem angemessenen Preis suchen;
  • Polystyl - Eine neue Linie auf dem russischen Markt;
  • Tarkett - Linoleum im Segment ist überdurchschnittlich gut, aber von ausgezeichneter Qualität und langer Lebensdauer. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Produkte dieser speziellen Marke.

Tarkett Linoleum ist in verschiedene Typen unterteilt: kommerzielle homogene, kommerzielle heterogene und Haushaltsprodukte. Jeder Typ ist wiederum in Kollektionen unterteilt, die sich in Design, Beschichtungsstärke und Dauerhaftigkeitsklasse unterscheiden.


In jeder Kollektion gibt es eine Vielzahl von Variationen, die jeweils in drei oder vier Farben präsentiert werden.

Kommerziell homogen

Homogenes Linoleum ist eine Beschichtung, die aus einer Schicht besteht, das Muster wird auf die gesamte Dicke aufgetragen bzw. während des Betriebs nicht abgewischt. Es ist für Räume mit sehr hohem Verkehrsaufkommen konzipiert und kann während des Betriebs wiederholt restauriert werden.

Der Unterschied dieser Linoleumkategorie von anderen Herstellern besteht darin, dass Tarkett sehr interessante Designs verwendet, die sich nicht nur für Büros, sondern auch für Kindereinrichtungen eignen. Der Katalog enthält 9 Sammlungen, die zwei große Gruppen umfassen: IQ und Plus.

Iq

Die Gruppe ist für den kommerziellen Betrieb in den Räumlichkeiten der Eliteklasse konzipiert. Wenn Sie auf die finanzielle Komponente achten, ist der Lebenszyklus dieser Deckung auf dem gesamten Markt am größten. Darüber hinaus können Sie mit seinen Farben beliebige Farbkombinationen im Bodendesign erstellen.

  • IQ-Melodien - eine Kollektion, die klassische Bürofarben verwendet - ungerichtetes Muster aus warmen Farben. Es unterscheidet sich darin, dass es einfach ist, in jede Richtung zu schneiden und zu passen, ohne das Bild anzupassen.
  • Linoleum iQ Monolit Entwickelt für die Installation in Bereichen mit maximaler Durchlässigkeit. Seine Zeichnung ist größer, aber auch nicht gerichtet. Vor allem ähnelt es gehauenem Granit oder Marmor. Einer der Vorteile ist das Design, das alle Arten von Umweltverschmutzung abdeckt, und ist somit der optimale Boden für Schulen und Kinderkrankenhäuser.

  • iQ Zenith hat eine einheitliche Farbe, die mit großen Partikeln unterschiedlicher Farbe durchsetzt ist. Designmerkmal - Perlmuttglanz, der die Struktur von Linoleum unterstreicht. Ideal für Schönheitssalons und Massagezentren.
  • iQ Eminent und Granit - Dies sind die verschleißfestesten und elastischsten Beschichtungen mit spezieller Verstärkung der Struktur. Es besteht aus schmutzabweisenden Partikeln, wodurch Sie die Reinigungskosten erheblich senken können. Bürofarben, feine Textur, gedämpftes Grau oder helle Farben.


  • iQ Megalit Es zeichnet sich durch höchste Abriebklasse (T), Flexibilität und Elastizität, einfache Installation und ein interessantes Design aus, das einem frostigen Muster auf Glas ähnelt. Es widersteht leicht chemischen Verunreinigungen und verliert seine Eigenschaften für 20 Jahre nicht.
  • iQ Optima - Die Beschichtung, die dem Boden einen 3D-Effekt verleiht, weil das Design einen speziellen Inhalt verwendet, der es Ihnen ermöglicht, farbige und transparente Elemente zu kombinieren.

Plus

Diese Gruppe von Beschichtungen ist für kleine, stark frequentierte Räume konzipiert: private Kindergärten, Entwicklungszentren, Kunstschulen und andere. Sie erreichen ein optimales Verhältnis zwischen Kosten und hoher Qualität.

  • Primo Plus unterschiedliche bauliche Oberfläche und einheitliches Design. Dank der farblich aufeinander abgestimmten Farben können Sie aus der Kollektion nicht nur schöne Kombinationen von Streifen am Boden für das Büro, sondern auch ganze Bilder für Kindereinrichtungen erstellen.

  • Standard plus hat ein direktionales Design aus gedämpften Farben, das an die Textur von Holz erinnert.

Eine Besonderheit ist das Vorhandensein einer zusätzlichen Verstärkungsschicht aus Pur.

Kommerziell heterogen

Wenn homogenes Linoleum eine rein kommerzielle Beschichtung ist, kann heterogen sowohl inländisch als auch kommerziell sein. Tarketts heterogenes Linoleum besteht aus mehreren Schichten, der Unterschied zwischen der Art der Beschichtung liegt in ihrer Anzahl und Dicke. Der Katalog für kommerzielle Beschichtungen präsentiert fünf Kollektionen:

  • Travertin - eine neue Kollektion mit einer Schutzschicht von 0,5 mm für Heim und Büro, ein richtungsorientiertes Design in sanften Farben, sehr widerstandsfähig gegen Fersen, Möbelbeine und Feuchtigkeit
  • Acczent pro - Kollektion mit Design für natürliche Materialien - Stein und Holz, erstellt mit Kalendertechnologie und einer Schutzschichtdicke von 0,7 mm. Ideal für warme Böden und für medizinische Einrichtungen.

  • Prisma hat ein interessantes Design, einschließlich Farben mit Sandimitation, breiten und klassischen Dielen, Naturstein- und Granitspänen. Die Dicke der Schutzschicht beträgt 0,7 mm, sie ist abriebfest und besitzt eine hohe Brandschutzklasse.
  • Neuer Akzent Terra - eine sehr beliebte Sammlung unter Besitzern großer Büros. Die Dicke der Schutzschicht beträgt maximal 0,8 mm, die Beschichtung selbst kommt der Belastung entgegen und ist sehr widerstandsfähig gegen verschiedene Verschmutzungen. Dank der hohen Flexibilität des Linoleums und der einfachen Schneidbarkeit können Sie fantastische Designs erstellen.
  • Acczent esquisse - Eine neue Kollektion einfarbiger Farben mit einer sehr schönen und ungewöhnlichen Textur, die an Federn und künstlerische Striche erinnert.

Sieht auf dem Boden in der Wohnung gut aus, hat eine Schutzschichtdicke von 0,8 mm.



Haushalt

Im Katalog wird diese Art von Linoleum durch eine Vielzahl von Kollektionen (über 20) repräsentiert, die sich in Design und Haltbarkeit unterscheiden. In dieser Kategorie können Sie einen Boden auswählen, der Blockparkett, Granitspäne, Rohplatten, gemusterten Marmorboden und andere simuliert.



Bewertungen zeigen, dass die beliebteste Kollektion selbst „Favorite“ ist, die den Parkettboden im Stil des Klassizismus oder des Barocks, Naturstein, Fliesen, nachahmt. Die Kollektion "Idylle Nova" ist in Kinderzimmern und Schlafzimmern sehr gefragt, da sie eine hohe Schalldämmung und eine gute Wärmeleistung aufweist. Die Kollektion "Grand" - eine der langlebigsten in dieser Kategorie (semi-kommerziell) - wird für Flure, Küchen und Kinder ausgewählt. "Discovery" hat einzigartige Farben für Fell, Matte, Bambusblätter und hohe Abriebfestigkeit.

Wie berechne ich die benötigte Menge?

Um die Rollenbreite zu wählen, müssen Sie die Länge und Breite des Raums von Punkt zu Punkt messen: von Wand zu Wand, ohne Fußleisten, jedoch einschließlich aller Nischen und Türen. Dann mindestens 8 cm auf die unebenen Wände legen und den rechten Winkel nicht einhalten. Wenn zum Beispiel die Breite des Raums mit allen Nischen und Vorsprüngen 3 Meter beträgt, ist es am besten, eine Linoleumbreite von 3,5 Metern zu wählen.

Wenn sich herausstellt, dass sich ein Gelenk im Raum befindet, wenden Sie sich an den Verkäufer, welche Erhöhung Sie vornehmen müssen, um das Bild richtig einpassen zu können.


Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Linoleum von einer Rolle abgeschnitten ist. Die Diskrepanz zwischen den Farbtönen einer Farbe in verschiedenen Rollen ist keine Ehe, und Sie werden nichts beweisen. Wenn Sie also Zweifel am Farbunterschied haben, bitten Sie den Verkäufer, eine neue Rolle zu drucken.

Styling-Tipps

Tarkett-Spezialisten geben Empfehlungen für die Installation von Linoleum für Haushalt und Gewerbe:

  • Wenn der Transport von Linoleum bei einer Temperatur über 0 Grad durchgeführt wurde, sollte die Rolle mindestens 24 Stunden im Raum liegen, wenn sie unter 0 Grad liegt - dann mindestens 48 Stunden. Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann die Schutzschicht beschädigt werden.
  • Linoleum sollte nicht auf alten Fußböden, lackierten Holzböden, losem Sperrholz oder Faserplatten, Asphalt oder Bitumen verlegt werden. Idealerweise sollte der Boden unter dem Linoleum mit einer Mischung nivelliert werden;
  • Die Feuchtigkeit der Unterlage sollte für Gips nicht mehr als 0,5% und für Beton nicht mehr als 4% betragen.
  • Der Hersteller empfiehlt nicht die Verwendung von Substraten und Isolierungen für seine Produkte.
  • Linoleum muss mindestens 24 Stunden lang entfaltet sein. Um ein Abscheren der Beschichtung zu vermeiden, ist es notwendig, sie mit doppelseitigem Klebeband zu fixieren.
  • Das Linoleum wird erst nach dem Verkleben geschnitten. Die Ecken werden nach und nach geschnitten: Die inneren Diagonalen liegen parallel zum Boden, außen drücken sie auf den Boden gegen die Wand und machen in der Ecke kleine Einschnitte von 0,3 bis 0,5 cm. Anschließend werden die Kanten verdünnt. Die Beschichtung sollte die Wände nicht berühren, sich aber um 0,8 cm von ihnen entfernen;

  • Die Nähte überlappen sich nur: Das Material wird mit einer Überlappung von 3-5 cm aufeinander gelegt, je nach Unebenheit der Wände, die mit einem schweren Gegenstand niedergedrückt werden, und zwei Lagen Linoleum werden mit einem scharfen Messer durch die Linie geschnitten.
  • Ein ungerichtetes Muster mit einem Gelenk wird in umgekehrter Reihenfolge und ein gerichtetes Muster gelegt - in eine Richtung. Dann ist das Gelenk unsichtbar.
  • Damit die Beschichtung der vom Hersteller angegebenen Zeit entspricht, muss sie unabhängig vom Raumbereich vollständig mit Klebstoff auf den Untergrund geklebt werden.

Video ansehen: Linoleum Antiderapant. Covor pvc antiderapant Tarkett instalare (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar