Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Design Studio Apartments

Vor- und Nachteile einer kleinen Wohnung

Eigenes Wohnen heute - der Traum eines jeden. Nach dem Prinzip "klein, aber eigen" wird das Studio immer mehr zu einem Traum - eine kleine Wohnung mit einem gemeinsamen Raum.

Was sind die Vorteile von kleinen Studios?

Erstens, Nicht jeder kann es sich leisten, sofort eine große Wohnung zu kaufen, und eine kleine Wohnung ist eine günstige Startoption für eine Person, eine junge Familie und für eine Familie mit Kind, solange sie noch klein ist. In der Regel ist es einfacher, eine Hypothek zu erhalten oder ein Darlehen für solche Wohnungen aufzunehmen, und die Zahlung von Versorgungsunternehmen, insbesondere im Winter, wird kein Budget im Familienbudget hinterlassen.

Natürlich gibt es Studio-Apartments mit einer Fläche von 100 Quadratmetern, deren Kosten jedoch sehr hoch sind. Meist kauften kleine Wohnungen von 16 bis 50 Quadratmetern.

Zweitens, Ein Studio-Apartment in unserem Land ist ein relativ neues Segment des Baumarktes. Das bedeutet, dass Sie in einem neuen Haus mit guter Kommunikation, einer frischen Renovierung des Eingangs, einem neuen Aufzug und anderen modernen Geräten Wohnungen kaufen können.

Drittens, Das Fehlen von Trennwänden bietet ein großes Feld für die Verwirklichung all Ihrer Ideen bezüglich der Anordnung des Raums. Der Mangel an Wänden macht die Wohnung hell und gemütlich, auch wenn sie nur ein Fenster hat.

ViertensDas Projekt einer kleinen Wohnung beinhaltet nur eine klare Platzierung der Kommunikation für den Bad- und Küchenbereich, der Rest des Raums kann nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Für die Gestaltung einer solchen Wohnung passt jeder Stil, und die Unterteilung der Räumlichkeiten in Zonen ist so bedingt, dass Sie die Möbel leicht verschieben und ein neues Design erstellen können. Darüber hinaus erfordern Investitionen in die Reparatur einer kleinen Wohnung viel weniger als ein großer Raum.


Ein eigenes kleines Studio-Apartment ist eine ideale Option für alle, die in eine andere Stadt reisen müssen, um dort zu arbeiten. Es ist besser, in einer gemütlichen kleinen Wohnung zu wohnen, als ständig eine Mietwohnung zu mieten.

Und schließlich ist es nicht schwierig, eine solche Wohnung zu verkaufen. Auf dem Immobilienmarkt sind heute Studio-Apartments sehr gefragt.

Besitzen Sie kleine Wohnungen und eine Reihe von Nachteilen:

  • Das Studio Apartment ist ein Gemeinschaftsraum, in dem alle Bewohner in Sichtweite sind. Der Mangel an persönlichem Raum führt zu Irritationen und Streitereien. Daher ist es die beste Option, eine kleine Wohnung für eine Person oder ein Paar zu kaufen.
  • Dieser kleine Raum erfordert zusätzliche Belüftung, Heizung oder Klimaanlage. Kleiner Raum, wenn das Haus warm ist, müssen Sie ständig lüften. Wenn die Batterien nicht ausreichen, müssen Sie sich um ein zusätzliches System mit warmen Böden kümmern.
  • Für ein Studio-Apartment muss eine starke Dunstabzugshaube vorhanden sein, da die Küche in solchen Räumen Teil des Zimmers ist.
  • Außerdem sollte die Reinigung öfter in einer kleinen Wohnung durchgeführt werden, da die Unordnung im Zimmer sofort ins Auge fällt.

Wenn Sie sich für ein Studio-Apartment entscheiden, werden die in diesem Artikel dargestellten Tipps zur Gestaltung eines solchen Zimmers zu Ihren Gunsten fallen.


Siedlungstipps

Da bei der Planung des Studio-Apartments nur die Rücknahme der Kommunikation mit dem Entwickler erforderlich ist, müssen Sie den Hauptraum selbst einrichten.

Um die Gestaltung und Lage der Zonen im Raum festzulegen, können Sie die Dienste eines Fachmanns in Anspruch nehmen oder die Planung selbst vornehmen.

In jedem Fall hängt die Anordnung des Studios direkt von der Größe des Zimmers und seiner Art ab: quadratische, rechteckige, längliche Form.

Der quadratische Raum bietet reichlich Planungsmöglichkeiten, diese Form ist ideal für die Gestaltung.


Für die Küche wird ein kleinerer Teil des Raumes zugewiesen, das Schlafzimmer-Wohnzimmer nimmt eine größere Hälfte des Raumes ein. In einem quadratischen Raum liegen diese beiden Zonen parallel zueinander, getrennt durch Gips, Glastrennwände, getrennt durch einen Schrank oder ein Sofa, ein spezielles Podium. Die Unterteilung in Zonen kann durch eine einfache Auswahl von Materialien mit unterschiedlichen Texturen erreicht werden, sowohl bei der Dekoration von Wänden (Farbe, Tapete, Dekorputz, Dekoration mit Naturstein oder Holz) als auch im Boden (Laminat, Keramikfliesen, Linoleum).






Nicht jeder kann mit der proportionalen Form eines Studio-Apartments Glück haben - eine rechteckige Form bringt natürlich einige Schwierigkeiten bei der Reparatur mit sich, kann jedoch mit Hilfe verschiedener Trennwände und Farblösungen gelöst werden.






Um dem Raum mehr Freiraum zu geben, kann man das Design, das Design der Wände mit hellen Tapeten oder Gips widerspiegeln. Massive Trennwände sollten vermieden werden. Sie können durch Fadenvorhänge ersetzt werden, alle Arten von Bildschirmen, die dem Raum der Leichtigkeit Raum geben und ihn visuell der Form eines Quadrats näher bringen.






Die längliche Form des Raums kann mithilfe von kontrastierenden Wanddekorationen visuell erweitert werden, wodurch der Raum mit Bewegung und neuen Farben gefüllt werden kann. Gute Beleuchtung und das richtige horizontale Muster der Fensterdekoration sorgen für einen Raum mit dem gewünschten Volumen. Eine gute Option ist die Verwendung von hellen Fototapeten im Innenraum.

Ein Studio mit zwei Fenstern an einer Wand wird immer mit natürlichem Licht gefüllt und erscheint aufgrund dieser Beleuchtung optisch größer. Sie sollten Fenster nicht mit Möbeln zwingen, es ist besser, einen kleinen Tisch oder eine Kommode in einer Nische unter dem Fensterbrett zu platzieren. Ein Schrank, ein Küchen-Set sollte entlang der verbleibenden Wände platziert werden, um Möbel der gewünschten Größe zu bestellen.






Ein kleines Studio-Apartment mit einem Schlafzimmer ist eine ausgezeichnete Wahl für eine junge Familie mit einem Kind. Im Gegensatz zu einem kleinen Studio mit einem Raum in einer solchen Wohnung ist ausreichend Platz vorhanden, um ein Bett für ein Kind und einen Erwachsenen zu arrangieren. Auch mit Hilfe von Trennwänden können Sie den Arbeitsbereich anordnen und bearbeiten.

Im Studio-Apartment wäre die Verwendung von Trennwänden die ideale Lösung. Sie können verschiedene Funktionen ausführen, z. B. einen Raum in Zonen einteilen, Teil eines Lagersystems sein oder einfach ein Dekorelement sein.


Bei den Trennwänden für kleine Wohnungen unterscheidet man taube (transparente und kombinierte), gleitende, dekorative Designs.

Gehörlose Trennwände bestehen aus Holz, Schaumbeton, Trockenbau, Ziegel. Sie haben nicht nur eine Segmentierungsfunktion, sondern haben auch eine gute Schalldämmung. Solche Designs sind wasserdicht und langlebig, es ist möglich, ein Regal daran anzubringen, sie halten dem Gewicht des Fernsehgeräts stand.

Die auf speziellen Stützen installierten Trennwände zeichnen sich durch eine gute Festigkeit aus. Der Vorteil dieser Konstruktion besteht darin, dass die Beleuchtung zentral bleibt.

Trennwände sind jetzt sehr beliebt. Solche Designs sind unglaublich langlebig und funktionell - Sie können nach Belieben Regale vom Boden bis zur Decke sowie mehrere Zentralregale herstellen.

Einige Partitionen sind ganze Komplexe aus einer gut organisierten Arbeitsfläche und einem Speichersystem.

Trennwände können aus Glas oder Kunststoff bestehen, können durchbrochen oder gemustert sein - in dieser Ausführungsform werden sie wahrscheinlich als Dekorelement dienen.

Zonierungsstrukturen können gleiten und schwenken. Solche Trennwände sehen aus wie Türen, die sich öffnen wie Abteiltüren oder ein Buch. Diese Art von Partitionen ist langlebig, erfordert jedoch eine fachgerechte Installation.






Holz, Acrylglas, Bambus und Polycarbonat werden auch als Rohstoffe für die Herstellung von Trennwänden verwendet.

Als einfachste und preisgünstigste Option für das Zoning können Sie gewöhnliche dicke Vorhänge verwenden, die mit Lurex an den Stangen befestigt werden.

Auch als Raumaufteilung gelten verschiedene Deckenhöhen, Bögen, Säulen, Podeste.

Eine wichtige Rolle bei der Gestaltung eines Studio-Apartments spielen sorgfältig ausgewählte und perfekt positionierte Möbel. Wie kann dies geschehen?






Wir ordnen die Möbel richtig an

Berücksichtigen Sie die folgenden Platzierungsoptionen, die für kleine Wohnungen empfohlen werden:

  • Da die fertigen Möbel eher sperrig sind, ist es besser, Optionen zu bestellen, die auf Bestellung angefertigt werden. Bevorzugen Sie ein Schlafsofa oder ein kleines Sofa, da das Bett zu viel Platz beansprucht.
  • Ordnen Sie Schränke und Bücherregale an den Wänden an und lassen Sie die Mitte frei.
  • Bevorzugen Sie die eingebettete Technologie bei der Anordnung des Küchenbereichs. Sie können einen Klapptisch auswählen und zusätzliche Stühle für Gäste im Schrank aufbewahren. Eine gut ausgestattete Bartheke, die sich auch als Zonierungsoption für Küche und Wohnzimmer eignet, ist eine gute Lösung.
  • Für die Aufbewahrung von kleinen Gegenständen und Büchern sollten Wandregale verwendet werden, die sich stilistisch für die gesamte Innenarchitektur eignen. Fernseher, Mikrowellengeräte und andere Haushaltsgeräte können mit Hilfe spezieller Halterungen erfolgreich an einer festen Trennwand oder an einer gewöhnlichen Wand aufgestellt werden.
  • Im Flur können Sie anstelle eines sperrigen Flurs einen Vintage-Kleiderbügel und mehrere Wandhaken verwenden. Kaufen Sie für Saisonschuhe ein spezielles Regal.
  • Am besten eignet sich ein großer und geräumiger Kleiderschrank für die Aufbewahrung von Kleidung und Kleidung.
  • Sill neben der Küchenwand kann als Fortsetzung der Arbeitsplatte dienen, wodurch die Arbeitsfläche der Küche vergrößert wird;
  • Wenn Sie den Raum eines Studio-Apartments mit einer Fläche von 50 Quadratmetern aufteilen, wird ein großer Schrank senkrecht zu den Hauptwänden als erfolgreiche Trennwandoption dienen. Dieses Design zerstört alle Klischees und sieht ungewöhnlich aus.
  • Ordnen Sie Möbelstücke in der Reihenfolge ihrer Funktionalität an, wenn möglich nebeneinander. Zum Beispiel ein Schrank zum Aufbewahren von Haushaltsgegenständen und Geschirr sowie eine Reihe von Spülen und Herdplatten;
  • Wählen Sie für die Unterteilung in Bereiche nützliche Trennwände mit Regalen zum Aufbewahren kleiner Gegenstände.
  • Holen Sie sich bequeme Möbel und dekorieren Sie den Raum so komfortabel wie möglich.





Der Stil des Interieurs. Die besten Ideen von Designern

Welchen Einrichtungsstil wählen Sie für die Reparatur eines neuen Studio-Apartments? Versuchen wir, die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten zu verstehen.

Falls gewünscht, kann die erfolgreiche Kombination von modernen Stillösungen und Zoning-Prinzipien in einem kleinen Apartment und einem Schlafzimmer sowie einem Wohnzimmer und einem Arbeitsbereich organisiert werden.

Bei der Gestaltung eines Studios wird empfohlen, sich an den Minimalismus zu halten und den Raum nicht mit unnötigen Möbeln zu überladen. Es ist besser, helle Pastellfarben bei der Gestaltung der Wände zu verwenden - dieser Schirm hellt den Raum heller und optischer auf, während er nicht müde wird. In einem solchen Raum zu sein, wäre schön.

Der klassische Stil eignet sich kaum für die Gestaltung kleiner Räume. Wie macht man ein schönes und stilvolles Interieur? Ungewöhnliches Design im Stil eines Lofts, modern und skandinavisch, ist ideal für Studiogebäude. Sie verbinden erfolgreich Modernität, Minimalismus und urbanen Glanz.






Loft-Stil bedeutet Größe, Eklektizismus, Freiheit und gleichzeitig Einfachheit. Dieser Stil eignet sich mehr denn je für die Gestaltung einer neuen kleinen Wohnung. Und dazu ist es nicht notwendig, riesige Beträge in Reparaturen zu investieren. Das Loft zeichnet sich durch die Unvollständigkeit und den Geist des Rohmaterials aus: blanke Rohre und andere Kommunikationsmittel, verschiedene Metallelemente, Mauerwerk - alles, was dem Stil der Straße entspricht.






Farblich für den Dachbodenstil werden Grau (Graphit, Hellgrau, Asphalt) und Rotbraun als die wichtigsten betrachtet. In der grauen Farbe wird das Design des Badezimmers ziemlich schön sein. Heute haben fast alle Hersteller von Keramikfliesen ihre graue Version mit metallischem oder bronzefarbenem Glanz in ihrem Katalog.

Wenn Sie den Hauptraum reparieren, können Sie viel sparen. Wenn Sie zum Beispiel die Decke nicht bearbeitet haben, keine lackierten Kabel, die Wände nur verputzt lassen oder die Tapete mit Mauerwerk verkleben - all dies zeichnet ein ungewöhnliches Loft-Design aus.


Als Trennung der Küche vom Hauptraum können Sie die Bartheke verwenden - ein sehr beliebtes Element für das Loft. Dieses Interieur-Element wird ungewöhnlich aussehen und dem Studio zusätzlichen Chic verleihen. Es ist besser Holz als Trennwände zu verwenden.






Der skandinavische Stil impliziert den gleichen Minimalismus und die Natürlichkeit der Materialien, die für die Dekoration des Raumes verwendet werden. Da der Bodenbelag Laminat in der Farbe Walnuss, Erle, verwendet wird. Die Wände können in Beige- und Sandfarben gestaltet werden. Verwenden Sie im skandinavischen Stil Holzmöbel im Innenbereich. Ein Schlafbereich trennt erfolgreich ein Bücherregal oder eine Glastrennwand. Als zusätzliche Lichtquellen eignen sich Pendelleuchten aus Metallgeflecht-Vordächern, Stehlampen mit langen Beinen. Es ist besser, Fenster mit dicken schwarzen Stoffschirmen oder Rollos mit ungewöhnlichen Kontrastfarben anzuordnen.






Für die Gestaltung eines Studio-Apartments können Sie auch den antiken Stil verwenden. Es nimmt die Mitte des Raumes ein, ohne Möbel. Der Boden ist besser mit Keramikfliesen und die Wände mit Putz oder Zierstein verziert. Luxusmöbel, verziert mit Schnitzereien und Metall, fügen sich harmonisch in diesen Stil ein. Als Vorhänge passen leichte Naturstoffe. Die Gestaltung der Decke für den antiken Stil lässt auf Flachreliefs schließen, aber Sie können die übliche Spannung verwenden.

Der im Innenraum nach wie vor beliebte High-Tech-Stil steht seinen Positionen nicht nach. Neben dem Dachboden liebt er den Weltraum. Als Zonenteilungen bieten sich Glasstrukturen oder deren Kombination mit Metall an. Dieser Stil lässt keine Fahrlässigkeit zu, er zeichnet sich durch ideal glatte Oberflächen von Wänden und Decken aus.






Es ist besser, die Wände mit Farbe zu dekorieren, ein glänzendes Laminat oder großformatige Fliesen auf den Boden zu legen. Metallic-Lack oder -Lamellen werden meistens als High-Tech-Deckengestaltungen verwendet.

Der Hauptplatz in diesem Stil ist der Beleuchtung gewidmet. Fenster sind dabei meist nicht drapiert - in der Nacht werden Rollos und dicke Vorhänge verwendet, Milchglas wird verwendet.

Im High-Tech-Stil dominieren weiße und graue Farben mit minimalen Flecken leuchtender Farben: Orange, Rot, Gelb.

Als Möbel werden einfache und prägnante Modelle bevorzugt, die zu den Wänden passen.






Der Minimalismusstil ist ideal als Design für eine kleine Wohnung. Dieses Design zeichnet sich durch das Spiel von Licht und Schatten mit Hilfe von Farbe aus. Unter den Hauptemissionen: grau, milchig, beige, hellbraun. Für den Fußbodenbelag Linoleum, Fliesen oder Holz in hellen Farbtönen. Die Möbel werden mit Holzelementen eingebaut eingebaut. Die Polsterung des Sofas ist monophon mit mehreren hellen Akzenten.

Für die Gestaltung der Küche im minimalistischen Stil verwenden Sie hellen Kunststoff, Milchglas und Chromdekorelemente. Der Minimalismusstil toleriert keine unschönen Details, für seine Lagerung verwenden sie ein Regalsystem und ein Zwischengeschoss.






Baddesignern wird empfohlen, Ihren Liebling für minimalistische weiße Farbe mit der unverzichtbaren Verwendung von modernen Sanitärinstallationen von guter Qualität zu machen. Sie können Weiß mit hellen Handtüchern und Teppichen verdünnen.

Die Hauptsache für den Minimalismus in einer Wohnung ist das Fehlen von Unordnung und Chaos.






Eine Kombination verschiedener Stile und der Einsatz von Eklektizismus sind eine gute stilistische Entscheidung für ein Apartment-Studio. Dies sollte jedoch sorgfältig geschehen, ohne die Harmonie zu beeinträchtigen und den Innenraum nicht mit unnötigen Details zu belasten.

Farblösung wählen

Den meisten Designern zufolge ist es für einen kleinen Raum besser, eine helle Farbe zu verwenden, in der Regel eine für Innenräume. Helle Akzente in Form von Möbeln, Vorhängen und anderen dekorativen Elementen tragen dazu bei, die Langeweile der Wandgestaltung zu verändern. Das richtige Gleichgewicht zwischen dem Weiß der Wände und der Helligkeit der Teile zu finden, ist ziemlich schwierig. Daher ist es besser, bei der Gestaltung der Wände zwei oder drei Farben zu verwenden.

Die Kombination zweier Farben, zum Beispiel eine Beige-Olive-Linie, die eher zum klassischen Stil passt. Tricolor-Lichtschirme bieten viel Spielraum und die kühnsten Ideen.

Eine Farbe sollte die Hauptfarbe sein, die leichteste und sehr sauber. Es ist in der Gestaltung der Wände und ein wenig in der Dekoration von Möbeln präsent. Wählen Sie die verbleibenden zwei Farben gesättigter und auch klarer aus, wenn es grün ist, lassen Sie es einfach so ein klassisches Grün sein und nicht grün schreien. Darüber hinaus kann die zweite Farbe eine Schattierung der Basis sein, sie darf die ganze Wand ziehen. Die dritte Farbe sei die intensivste und dunkelste, es ist derjenige, der, wenn er in kleinen Details präsent ist, der Wohnung die richtige Stimmung verleiht.

Schatten sollten vom helleren Bereich am Rand bis zum dunkelsten in der Mitte des Raums platziert werden. Helle Details sollten proportional um den gesamten Raum herum platziert werden.


Befolgen Sie bei der Erstellung eines Studio-Apartments die Regel: Wählen Sie für ein gut beleuchtetes Apartment kühle Farben für „Wandbekleidung“, für dunkle eine warme Farbpalette.

Для того чтобы зрительно сделать потолок выше, хорошо использовать прием растяжки цвета от более светлого наверху к более темному внизу. Такое модное сочетание в стиле омбре в интерьере смотрится очень интересно.

Wenn Sie eine Tapete für ein Studio-Apartment auswählen, sollten Sie den Optionen mit einem kleinen Muster den Vorzug geben. Dadurch wird die Fläche eines kleinen Raums vergrößert.

Wählen Sie Wanddesigns mit minimaler Brillanz, egal ob Tapete oder Farbe: Dieser Stil ermüdet die Augen nicht und wirkt in einem kleinen Raum harmonisch.

Stilvoller Look in der Studio-Fototapete. Bevor Sie sie kaufen, sollten Sie sich für die Wand entscheiden, an der sich die Zeichnung befindet. Es handelt sich um die Hauptwand. Dank einer großen Auswahl können Sie für jeden Geschmack und für jedes Interieur Querformat, surreale Porträtoptionen wählen.

Bei der Gestaltung von Innenräumen für kleine Räume sollten Sie auf helle Kombinationen wie Blau-Grün, Lila-Gelb achten. An sich sind sie schön, aber nur für große Räume geeignet. Die klassische Schwarz-Weiß-Kombination ist auch für ein Studio-Apartment besser nicht zu verwenden.

Das Studio-Apartment ist nach Ihren Wünschen eingerichtet und eignet sich hervorragend für moderne Wohnungen.

Video ansehen: Small Efficient Studio Apartment Design Ideas (September 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar