Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2020

Merkmale der Berechnung von Rohren für Fußbodenheizung

Die Installation von Rohren für die Fußbodenheizung ist ohne vorherige Berechnungen des Betriebs der Heizungsanlage nicht möglich. Richtige Berechnungen sorgen nicht nur für ein qualitativ hochwertiges Heizsystem, sondern ermöglichen auch den langfristigen Einsatz von Geräten ohne Leckagen.

Designmerkmale

Warmwasserboden wird immer beliebter. Durch die einfache Installation und ein breites Produktspektrum drückte er sogar massive Batterien auf den Markt. Im Gegensatz zu Heizkörpern wurde es möglich, die Wasserzirkulation im Metallkanal mit Hilfe von Durchflussmessern zu regulieren.

Das Design kann mit gewöhnlichen Heizkörpern kombiniert werden. Gleichzeitig konzentriert sich die Aktion auf eine gleichmäßige Erwärmung der Luft im Raum. Der Heizkörper kann den Raum nicht schnell aufheizen, da er in den meisten Fällen aufgrund der Wandmontage auf einen kleinen Raum beschränkt ist. Gleichzeitig wird das System mit warmen Rohren unter dem Boden des Raums durchgezogen, wodurch Zugluft und Wärmelecks verhindert werden.

Grundlage des Entwurfs ist ein Betonestrich, der bei Einwirkung hoher Luftfeuchtigkeit schnell zusammenbricht. Um unangenehme Folgen nach dem Auslaufen zu vermeiden, müssen Polystyrolschaum oder Polystyrolschaum auf Zement aufgebracht werden. Wenn Sie das Rohr jedoch sofort einsetzen, absorbieren die porösen Materialien leicht Wärme. Zur Isolierung der Schaumschicht wird empfohlen, die Folie mit Folie zu bedecken.

Zur zuverlässigen Verstärkung der Bodenstruktur wird das Rohrsystem in einer zusätzlichen Zementschicht über der Abdichtungsschicht des Hauptestrichs angeordnet. So ist das Design sicher unter dem Bodenbelag fixiert, ohne seine Eigenschaften zu verlieren.

Feinheiten der Berechnung

In den meisten Fällen werden pro 1 m2 5 m Rohr verbraucht. Die Länge der Stufe beträgt 20 cm.

Experten empfehlen jedoch die Rohrverlegung auf der Grundlage exakter Berechnungen. Zu diesem Zweck benötigen Sie die Formel L = S / N * 1.1, wobei:

  • S stellt die Plotfläche dar;
  • N bezeichnet den Legeschritt;
  • 1.1 - Ersatzröhrchen für die Erstellung von Kurven.

Wenn Sie die Entfernung vom Kollektor zum Boden verdoppeln, erhalten Sie eine genauere Berechnung. Zum besseren Verständnis der Berechnungen können Sie ein Beispiel geben:

  • Angenommen, die Grundstücksfläche beträgt 16 m2.
  • Abstand vom Kollektor zum Boden - 3,5 m;
  • Legeschritt ist 0,15 m;
  • nach der Formel: 16 / 0,15 x 1,1 + (3,5 x 2) = 124 m.

Die folgende Tabelle zeigt die Zunahme des Verbrauchs in Abhängigkeit von der Entfernung zwischen benachbarten Rohren:

Schleifenteilung, mm

Rohrverbrauch pro 1 m2, m P.

100

10

150

6,7

200

5

250

4

300

3,4

Die Anordnung der Fußbodenheizung begrenzt die Länge des Rohrs auf 120 m, da hierfür verschiedene Gründe vorliegen:

  • Hohe Temperaturen dürfen den Bodenbelag nicht beschädigen.

  • Erwärmung im Kreislauf während des Betriebs (insbesondere bei Undichtigkeiten) kann den Zementestrich beschädigen;

  • Die Unterteilung der Oberfläche in mehrere Abschnitte trägt zu einer effizienten Erwärmung bei.

Bei Berechnungen ist zu beachten, dass die Anzahl der Abschnitte nicht nur von der Bodenfläche, sondern auch von deren Geometrie abhängt.

Nach Durchmesser

Um den Rohrdurchmesser korrekt zu berechnen, sind folgende Berechnungen erforderlich:

  • 15 kPa - Druck der Pumpe für effektives Heizen;

  • Rohrlänge beträgt 85 m;

  • Kühlmittel verbraucht 0,2 m³ / h.

Daher erfolgt die Berechnung nach der Formel D = 18 * (p / L * G2) - 0,19, wobei gilt:

  • D bezeichnet den Rohrdurchmesser für die Fußbodenheizung;

  • L ist die Länge des Produkts;

  • p ist der Druck der Pumpe;

  • G ist der Wasserfluss, der in den Rohren zirkuliert (in der Dokumentation beschrieben);

  • D = 18 * (15/85 × 0,22) -0,19 = 13,6 mm.

Hersteller produzieren Rohre von 16 mm - die beste Option für die Installation des Systems. Geeignete Schemata zum Einstellen des thermischen Bodens werden als Schlange und Schnecke betrachtet. Planungswasser ist rot, kaltes Wasser wird blau angezeigt.

Entlang der Konturlänge

Das Heizungssystem muss eine Struktur schaffen, die den effektivsten Druck und die Luftzirkulation unterstützt. Daher beträgt die Begrenzung der Länge des Wasserkreislaufs - 80 höchstens 100 Meter. Der Raum entspricht jedoch nicht immer den Berechnungen, die eigene Parameter erfordern, die manchmal über 150 m liegen. Das Problem kann leicht gelöst werden. es reicht aus, mehrere konturen zu installieren.

Wenn zum Beispiel ein Raum 240 m Rohr benötigt, sollten drei Konstruktionen von jeweils 80 m erstellt werden, wobei die Konturen nicht unbedingt einander entsprechen müssen. Experten zufolge kann der Unterschied bis zu 15 Meter betragen.


Bei der Berechnung müssen der Durchmesser des Rohrs und das Material der Herstellung berücksichtigt werden:

  • Metallprodukte am meisten gefragt aufgrund niedriger kosten und einfacher installation. Die Basis ist Polyethylen mit einer Aluminiumschicht, was die Zuverlässigkeit des Designs erhöht. Das Metall hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit, was Hersteller anzieht, die optimale Wärmeaustauschbedingungen schaffen wollen. Mit einem Durchmesser von 16 mm kann die Länge der Kontur Hunderte von Metern erreichen.

  • Polyethylen-Konstruktion benötigen keine zusätzliche, auf molekularer Ebene vernetzte Schicht. Das Produkt verbiegt sich leicht und zeigt Beständigkeit gegen hohe Temperaturen bis 95 ° C und gegen verschiedene chemische Lösungsmittel. Bei 18 mm Durchmesser liegt die Grenze bei 120 Metern.

Kunststoff aus Metall
Polyethylen
  • Polypropylen Es hat eine hohe Steifigkeit und Festigkeit. Es ist auf dem Markt nicht gefragt und wird hauptsächlich für Produktionszwecke verwendet. Die Längenbegrenzung für das Produkt beträgt 90 bis 100 Meter.

  • Kupferprodukte besitzen die höchste Wärmeleitfähigkeit, aufgrund derer ihr Preis auf dem Baumarkt am höchsten ist. Sie müssen jedoch professionell installiert werden, da sie bei der geringsten Störung ein Leck verursachen.

  • Wellrohre aus edelstahl. Die maximale Länge der Kontur beträgt 120 m bei einem Durchmesser von 25 mm. Es wird empfohlen, Wellrohre mit einer im Voraus berechneten Länge zu kaufen, die für einen Kreislauf ausreichend ist. Ein solcher Kauf schließt automatisch die Möglichkeit eines Auslaufens aus.

Polypropylen
Kupferprodukte
Wellrohre

Bei der Wahl des Designs sollten die Parameter des Raums berücksichtigt werden. Ansonsten müssen Sie die Anzahl der Konturen zählen.

Große Flächen sollten im Verhältnis 1: 2 in Bauteilbereiche unterteilt werden. Das heißt, ihre Breite ist zweimal so groß wie die Länge. Um die Anzahl der Abschnitte zu berechnen, sind daher folgende Maßnahmen erforderlich:

  • Bei einer Stufe von 15 cm überschreitet die Anzahl der m2 für eine Grundstücksfläche nicht 12;

  • Stufe 20 cm für 16 m2 geeignet;

  • Steigung 25 cm - 20 m2;

  • 30 cm - 24 m².

Anschließend erhöht sich die Fläche mit einer Schrittzunahme um 5 cm um 4 m2. Experten empfehlen jedoch nicht, die genauen Werte zu berechnen. Um Leckagen zu vermeiden, sollten Sie ca. 2 m2 einnehmen.


Montagemuster

Berechnen Sie vor der Planung die Anzahl der Rohre, die für die vollständige Raumheizung erforderlich sind. Zu diesem Zweck wird empfohlen, Millimeterpapier 1: 50 zum Zeichnen des Raumschemas zu verwenden sowie die erforderlichen Berechnungen durchzuführen. Beim Erstellen einer Zeichnung ist es wichtig, den Maßstab zu beachten.

Für eine korrekte Berechnung der Rohre pro Quadratmeter Fläche muss das Verlegungsschema im Voraus geplant werden:

  • "Schlange". Diese Installationsart eignet sich für kleine rechteckige Räume. In den meisten Fällen wird die Installation einer Schlange als alternative Heizmethode für einen Wasserboden verwendet. Der Hauptnachteil ist in diesem Fall die ungleichmäßige Wärmeverteilung. Die höchsten Temperaturpunkte konzentrieren sich an Stellen von Rohrbögen in der Nähe des Kollektors. Wenn Sie sich von letzterem entfernen, sinkt die Temperatur.

  • Doppelte Schlange ähnlich dem vorherigen Typ. Der einzige Unterschied besteht darin, nicht nur eine, sondern gleich zwei Rohre parallel zueinander zu verlegen.

  • Ecke "Schlange" beinhaltet den Austritt von Rohren aus den Ecken des Raumes.

  • "Schnecke" Es hat keinen Wärmeverlust, da es warme und kalte Rohre kombiniert und somit eine gleichmäßige Erwärmung des Bereichs gewährleistet. Die Installation erfolgt in kalten Räumen mit großer Fläche. Die Stufe beträgt bis zu 35 cm.

Bei der Verlegung einer Schlange befinden sich benachbarte Rohre im Abstand von 30 cm. Bei Annäherung an Türen und Fenster reduziert sich dieser Abstand auf 15 cm, wodurch Druckabbau und Langzeitbetrieb gewährleistet sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass Styling-Methoden miteinander kombiniert werden können. Die Installationsmethode bestimmt, wie viele Rohre verwendet werden sollen.

Hilfreiche Ratschläge

Basierend auf langjähriger praktischer Erfahrung, sind Fachleute auf dem Gebiet des Bauens tätig Es wird empfohlen, auf folgende Details zu achten:

  • Die Flussrate der Anzahl der Rohre für die Fußbodenheizung wird durch den Wärmeübergangskoeffizienten und die Plastizität des Designs beeinflusst. Daher sollten Sie vor dem Kauf eines Produkts diese Parameter beachten. Die am besten geeigneten Optionen sind Metall-Kunststoff- und gewellte Strukturen.
  • Keine Fußbodenheizungsrohre anschließen oder installieren. Diese Manipulationen führen zur Zerstörung von Zement aufgrund eines starken Temperaturunterschieds.
  • Im Gegensatz zu den zulässigen Parametern empfehlen Experten, nicht mehr als 100 Meter für einen Kreislauf zu verwenden, und der Abstand zwischen den Rohren sollte 20 cm betragen. Das Verschieben von Rohren zueinander erfolgt mit der Gefahr eines großen Wärmeverlustes. Solche Orte sind Fenster und Türen.
  • Das Gerät sollte nicht mehr als 20 Quadratmeter groß sein.
  • Die Anweisungen zur Installation eines Fußbodenheizungsofens müssen unbedingt befolgt werden. Obligatorische Installation der Barriere, Isolierung und des Untergrundes.
  • Beim Betrieb von zwei Kreisläufen im selben Raum wird empfohlen, den Längenunterschied zu beachten. Es sollte 15 Meter nicht überschreiten.

Auch heute gibt es Online-Rechner, mit denen die angegebenen Formeln berechnet werden können. Um die Parameter der Rohre zu berechnen, sollte man jedoch die Kriterien des Raums kennen.

Es ist wichtig zu wissen, dass durch korrekte Berechnungen Material eingespart werden kann und gleichzeitig die Qualität und der Langzeitbetrieb erhalten bleiben.

Beispiel Online-Rechner

Lassen Sie Ihren Kommentar