Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Merkmale des Butyldichtmittels

Bau- und Reparaturarbeiten sind ohne Dichtungsmasse nicht vorstellbar. In diesem Artikel werden Butylversiegelung, ihre funktionalen Merkmale, Vor- und Nachteile und die Unterschiede zwischen diesem Produkt und diesem Produkt beschrieben.

Eigenschaften

Butyl-Versiegelung ist eine thermoplastische Masse mit einer Einkomponentenstruktur, die auf der Basis von synthetischem Kautschuk, "Polyisobutylen", hergestellt wird - dies ist die Ursache für die besondere Festigkeit und Festigkeit des Materials sowie für seine spezifische Konsistenz.

Die Zusammensetzung zeigt Beständigkeit gegen Bleichmittel und reagiert auch nicht mit Säure-Base-Lösungen und vielen anderen chemischen Reagenzien. Das Dichtungsmittel ähnelt in seiner Struktur und den technisch-physikalischen Parametern vulkanischem Kautschuk.

Die hauptsächliche Verwendung von Butyl-Dichtungsmittel ist die Bildung der ersten Dichtungsschicht in Kunststofffenstern. Sie bildet eine Barriere, die das Eindringen von Wasser und Kondensatdämpfen in die Glaseinheit verhindert, und wird auch als zusätzliches Material für ihren Einbau verwendet, da Glas effektiv mit einem Abstandshalterrahmen kombiniert wird.



Vor der Arbeit sollte besonders auf den Schmelzpunkt des Stoffes geachtet werden. Diese Informationen befinden sich in der Regel auf der Verpackung und auf die Parameter des Tanks für die Befüllung des Zylinders. Wenn alle diese Faktoren korrekt berücksichtigt werden, wird das Arbeiten mit Dichtmittel problemlos möglich sein.

Wie bereits erwähnt, ist der Hauptwirkstoff des Materials Polyisobutylen.welches ein Polymer mit hohem Molekulargewicht mit einer Kettenkettenstruktur ist. Eine solche Struktur bewirkt eine erhöhte Beständigkeit gegen Sauerstoff sowie Ozon und Alkali- und Säurelösungen. Darüber hinaus kann die Substanz den Auswirkungen von Permanganat und Kaliumdichromat sowie anderen starken Oxidationsmitteln standhalten.

Synthesekautschuk quillt nicht, löst sich in Ethanol überhaupt nicht auf, behält seine physikalischen und technischen Eigenschaften in Aceton und ähnlichen Lösungsmitteln auf Sauerstoffbasis bei, diffundiert jedoch schnell in aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffverbindungen.

Das Material hält längerer Erwärmung stand, schmilzt nicht und ändert seine Verbraucherparameter nicht. selbst bei längerer Einwirkung von Temperaturen von 100 ° C, bei höheren Temperaturen von 150 ° C und mehr wird eine hohe Plastizität erreicht, und in diesem Moment kann sie sich bilden. Darüber hinaus ändert das Material seine Leistung nicht bei Temperaturen bis zu -55 Grad.

Ein charakteristisches Merkmal der Substanz liegt in ihrer Wasserbeständigkeit und Dielektrizitätsfähigkeit - durch diese Indikatoren ist sie nach Polyethylen und Polytetrafluorethylen an zweiter Stelle.

Polyisobutylen-Dichtungsmittel hat eine geringe Gaspermeabilität, kriecht nicht und hat eine Zusammensetzung mit geringer Festigkeit.


Vorteile und Nachteile

Wie jedes andere Material hat auch Butyl-Dichtungsmittel Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Von den Vorteilen ist zu beachten:

  • hohe Plastizität - dank der die Fugen und Spalten jeder Form erfolgreich abgedichtet werden;
  • Dampfdichtigkeit - verhindert die Bildung von Kondensation und Feuchtigkeit an doppelt verglasten Fenstern;
  • die Fähigkeit, Wasser abzustoßen - so dass das Material keinen Schimmel bildet und keinen Pilz vermehrt;
  • Universalität - kann effektiv auf einer Vielzahl von Oberflächentypen (Stahl, Aluminium, Kunststoff, Gummi und Glas) angewendet werden;
  • Umwelt- und Chemikaliensicherheit - Der Stoff enthält keine schädlichen und toxischen Substanzen, strahlt nicht aus;
  • Überschüssige aufgebrachte Zusammensetzung kann schnell und einfach entfernt werden;

  • hat eine lange Lebensdauer - behält seine Dichtungseigenschaften bis zu 20 Jahren bei;
  • enthält keine flüchtigen Komponenten in der Zusammensetzung;
  • zeigt Beständigkeit gegen direktes Sonnenlicht;
  • hat einen breiten Betriebstemperaturbereich von -55 bis +100 Grad Celsius;
  • unterschiedlicher erschwinglicher Preis.



Die Nachteile der Zusammensetzung:

  • hat einen engen Anwendungsbereich;
  • nur in schwarz oder dunkelgrau erhältlich;
  • bei Temperaturen unter null sinkt die Zugfestigkeit des Materials.

Anwendungsbereich

Der Hauptbereich des Einsatzes von Butyldichtmitteln ist die Herstellung von Glas. Mit diesem Material werden alle Lücken und Fugen, die während des Herstellungsprozesses auftreten, abgedichtet. Damit werden Wärmedämmplatten miteinander verklebt und die vorhandenen Luftkanäle und Klimaanlagen im Raum kondensiert.

Einige verwenden solche Verbindungen, um die größte Dichtigkeit verschiedener Gefäße und Behälter sicherzustellen.

Dichtstoffe auf Polyisobutylenbasis dienen häufig zur Herstellung von elektrischen Isolationsbeschichtungen und Elementen von Korrosionsschutzsystemen sowie zur Herstellung von chemischen Geräten und Rohrleitungen verschiedener Art.


Separate Zusammensetzungen sind die Basis für die Herstellung von Klebstofflösungen sowie für die Herstellung von feuchtigkeitsbeständigen Geweben.

Kautschuke mit einem Molekulargewicht von 10 bis 25.000 g / mol werden als Verdickungsmittel für Schmiermittel und Additive verwendet.

Separate Versionen von Dichtstoffen werden für die Arbeit mit Autoglas und Autooptik verwendet.



Sorten

Es gibt verschiedene Varianten von Butyldichtmitteln.

"Vikar" - Dies ist eines der beliebtesten Materialien auf Basis synthetischen Kautschuks. Es hat viele Vorteile gegenüber anderen Verbindungen, nämlich: Es zeigt Eigenschaften wie hohe Elastizität, Festigkeit, ausgezeichnete Haftung auf Metall, Fliesen, Keramik, PVC, Naturstein und solchen porösen Untergründen wie Beton.

"Vikar" ist eine homogene Kunststoffmasse, bestehend aus Bitumen, Gummi, Füllstoffen, technischen Zusätzen und Lösemitteln. Aufgrund seiner Zusammensetzung weist das Material eine besondere Beständigkeit gegen UV-Strahlung und Temperaturschwankungen auf.


Mit Hilfe dieser Komposition produzieren Sie solche Arbeiten wie:

  • zuverlässige Abdichtung der Fugen sowie Verbindungsfugen zur Erhöhung des Wärmewiderstandsindex, wobei der Einsatz sowohl für Innen- als auch für Außenarbeiten zulässig ist;
  • Dichtungsverbindungen von Kunststoffplatten;
  • Abdichtung von Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Dächern und Schornsteinen;
  • Verstärkung von Nähten in Transportern und Metallkarosserien, um den Schutz gegen Rost und die anschließende Zerstörung des Materials zu erhöhen.

Die Versiegelung "Vikar" wird in 310 ml-Tuben in dunkelgrauer und schwarzer Ausführung oder in Form eines Klebebandes eingesetzt, das wie ein beidseitiges, feuchtigkeitsbeständiges, selbstklebendes Material aussieht.

Ein solches Band ist nicht erforderlich, um es vor dem Gebrauch aufzuheizen. In der Regel wird eine ähnliche Modifikation des Dichtungsmittels verwendet, wenn mit Paneelen, Buntglasfenstern, Belüftungssystemen und harten Dächern gearbeitet wird.

Sie wird häufig für die Montage von Isolierbauteilen und Schlichtentüchern anstelle eines Polstermaterials zum Anordnen von Abwasser- und Sanitärsystemen gekauft.



Orgavyl-Dichtungsmittel - Dies ist ein weiterer, bei Verbrauchern beliebter Butylentyp, der von demselben amerikanischen Unternehmen hergestellt wird. Der Anwendungsbereich unterscheidet sich geringfügig - es ist für die Verwendung mit Autoscheinwerfern und Glas gedacht.

Diese Art von Versiegelung bildet keine Risse, trocknet nicht aus und bildet gleichzeitig eine sehr hochwertige Abdichtung und Versiegelung der Autooptik. Eine solche Zusammensetzung kann wiederholt verwendet werden, ausreichend für die einfachste Wiedererwärmung.

Orgavyl ist resistent gegen Frostschutzmittel und alle möglichen Lösungen der Ölstruktur, es ist sehr klebrig, geruchlos und verfärbt die Autoteile nicht und verhindert gleichzeitig das Schwitzen des Glases im Auto.


Um die Versiegelung auszunutzen, genügt ein paar einfache Schritte:

  • völlig klare Scheinwerfer;
  • Legen Sie ihr Klebeband-Dichtungsmittel auf, nachdem Sie es leicht gedehnt haben.
  • Erwärmen Sie das Material mit einem Föhn und drücken Sie es fest auf das Glas.

Dieses Dichtmittel ist in Bandform in verschiedenen Größen erhältlich.



Die zuverlässige Zusammensetzung von Hermabutil erfreut sich auch großer Beliebtheit bei den Verbrauchern.

Butylkautschukversiegelung ist ein hochwertiges und praktisches Material. Sie sind kostengünstig und werden in jedem Baumarkt verkauft.

Video ansehen: Wie einzigartig bist Du? - 10 Seltene Merkmale des Körpers! (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar